Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 857
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von GenerationX » 24.04.2020 15:05

sabienchen hat geschrieben:
24.04.2020 14:53
... Du wartest eher auf ein neues Genre.. oder ne Vermischung von Genres.
Nem Fußballspiel kann man auch nur schwer vorwerfen, dass da seit 30+ Jahren versucht wird den Ball ins gegnerische Tor zu kicken. ..
Na ja, einfach etwas mit mehr Abwechslung. Bei Fussballspielen hast Du ja viel mehr Optionen und Möglichkeiten als noch vor 20 oder 30 Jahren.

Tao Feng auf der Xbox hat mal versucht "Verletzungen" umzusetzen in einem Prügler. Das Ergebnis war eher schelcht als recht. Oder eben, die verschiedenen Kampf-Stile pro Charakter in Mortal Kombat Deadly Alliance. Oder die RPG Elemente im quest Modus damals.

Selbst 3D Prügler haben sich wieder auf 2D Niveau zurück entwickelt. Das ewig gleiche links gegen rechts kämpfen mit Lebensbalken und Combos oder Heavy Attacks haben wir doch schon so lange, einfach mit unterschiedlichen Charakteren oder Franchises die verwurstet werden.

Und die Versuche den Beat'em'Ups einen guten Story Modus zu verpassen - Tekken z.B - waren ja auch nur halbgar.
Schwer zu erklären - evtl. kann ich die gute Innovation erst beschreiben wenn sie mal da wäre, was ja oft so ist. :mrgreen:

Oder ich habe selbige schon verpasst, da mich das Genre relativ kalt lässt und Mortal Kombat X das letzte war welches ich mir gekauft habe.
Zuletzt geändert von GenerationX am 24.04.2020 15:07, insgesamt 3-mal geändert.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 9487
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von sabienchen » 24.04.2020 15:09

GenerationX hat geschrieben:
24.04.2020 15:05
Na ja, einfach etwas mit mehr Abwechslung. Bei Fussballspielen hast Du ja viel mehr Optionen und Möglichkeiten als noch vor 20 oder 30 Jahren.
.. in Kampfspielen doch aber auch.
Ein SF2 spielt sich doch ganz anders als ein SFV ... und auch vom Stil her gibt es die unterschiedlichsten Dinger.
Ein Jump Force spielt sich bspw. komplett anders als ein Tekken.

Mir scheint, dir sagt das Genre "Kampfspiel" einfach nicht mehr zu ... für mich gilt bspw. selbiges bei Rennspielen, vielmehr aber noch FPS. Die habe ich früher auch recht viel gezockt.. heute kann ich es nicht mehr sehen.
Zuletzt geändert von sabienchen am 24.04.2020 15:13, insgesamt 4-mal geändert.
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 857
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von GenerationX » 24.04.2020 15:15

sabienchen hat geschrieben:
24.04.2020 15:09
GenerationX hat geschrieben:
24.04.2020 15:05
Na ja, einfach etwas mit mehr Abwechslung. Bei Fussballspielen hast Du ja viel mehr Optionen und Möglichkeiten als noch vor 20 oder 30 Jahren.
.. in Kampfspielen doch aber auch ... und auch vom Stil her gibt es die unterschiedlichsten Dinger.
Ein Jump Force spielt sich bspw. komplett anders als ein Tekken.
Ich warte wohl einfach auf die Erlegende Wollmilchsau :lol:
Es gab einfach schon lange keinen Prügler mehr den ich unbedingt haben wollte, weil ich etwas gesehen habe was ich so noch nie sah und ich als echte Innovation, ja fast schon Revolution, des Genres sehe. Am meisten Spass habe ich aktuell mit Fight Night Champion, ein 360 Spiel welches auch auf der Xbox One X läuft. Kein klassisches Beat'em'Up in dem Sinne, aber es fühlt sich irgendwie noch immer frisch an. Evtl. auch wegen dem realistischeren Ansatz.

Einen guten Story Modus wo man von Zero zu Hero wird wäre für mich mal was z.B womit wir aber wieder bei den RPG Elementen sind. Und ja, völlig aus dem Kotext gerissen, würde sich ein Mortal Kombat perfekt für ein grosses RPG mit Beat'em'Up Elementen eignen.

PS:
Mit typischen Racern bin ich auch durch :mrgreen:
Zuletzt geändert von GenerationX am 24.04.2020 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Antworten