Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6864
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von MrLetiso » 09.04.2020 11:14

Liesel Weppen hat geschrieben:
09.04.2020 09:27
Du kannst nicht mal eben zum Kollegen gegenüber gehen und was fragen.
Du kannst nicht schnell mit nem Kollegen was besprechen und dabei mal schnell eben nen Block rausziehen und irgendwas skizzieren.
Das meint er wohl mit "Mehraufwand".

Kann man aber so uns so auslegen. Für den einen ist es ein Mehraufwand, das er halt nicht schnell zum anderen Kollegen rüberlaufen kann. Für den anderen ist die Effizienz gesteigert, weil nicht dauernd andere Kollegen vorbeikommen und irgendwas fragen.
Und mit den richtigen Tools kann man in ner (Video)Konferenz auch was skizzieren, Bildschirm teilen, etc, was dann ebenfalls häufig sogar effektiver ist, als in nem Meetingsraum zu sitzen.
Nein nein, Du missverstehst mich da, denke ich. Natürlich hast Du im Home-Office einen Mehraufwand, rein kommunikativ. Mir geht es darum, dass im Ausgangsposting steht:
(...) Aber ich möchte nicht, dass die Entwickler sich im Home-Office tot-arbeiten müssen.
Denn im Home-Office gibt es definitiv einen "Overhead" bei der Entwicklung, (...)
Ich wüsste nicht, was das sich Totarbeiten mit einem "Overhead", der (wohl) die Koordination übernimmt, zu tun haben soll :Buch:

DonDonat, zu Hilf! Erkläre er! :lol:

Liesel Weppen
Beiträge: 4156
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von Liesel Weppen » 09.04.2020 12:36

MrLetiso hat geschrieben:
09.04.2020 11:14
Ich wüsste nicht, was das sich Totarbeiten mit einem "Overhead", der (wohl) die Koordination übernimmt, zu tun haben soll :Buch:
Er geht wohl davon aus, das vor Release der "übliche Crunch" praktiziert wird und jetzt auch noch der Overhead durch Homeoffice dazukäme => totarbeiten.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23981
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von Kajetan » 09.04.2020 12:49

MrLetiso hat geschrieben:
09.04.2020 11:14
Nein nein, Du missverstehst mich da, denke ich. Natürlich hast Du im Home-Office einen Mehraufwand, rein kommunikativ.
Den hast Du nur anfänglich, wenn es vorher GAR KEIN Home-Office gab und man sich erst umstellen muss. Diesen anfänglichen Aufwand kann man durchaus als "Overhead" bezeichnen. In der wohlwollenden Annahme, dass man bei CDP Red so arbeitet, wie das bei großen Software-Projekten üblich ist, dürfte das weder Firma noch das Projekt in nennenswertem Umfang behindern.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6864
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von MrLetiso » 09.04.2020 13:06

Ich geh 'nen Kaffee trinken. Will noch jemand?

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 939
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von Swar » 09.04.2020 13:24

MrLetiso hat geschrieben:
09.04.2020 13:06
Ich geh 'nen Kaffee trinken. Will noch jemand?
Mit ganz viel Zucker bitte.

Benutzeravatar
Pixelex
Beiträge: 168
Registriert: 16.09.2007 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von Pixelex » 09.04.2020 16:36

Im Home Office trinkt man Alkohol, das weiß doch jeder.
Als wenn im "Home Office" wohl irgendwas Produktives zustande kommt. Wir wissen doch alle, wie die Sache abläuft. Und jetzt hoch die Tassen! Aber bitte nicht mit Kaffee!
Zuletzt geändert von Pixelex am 09.04.2020 16:37, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 939
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von Swar » 09.04.2020 17:07

Pixelex hat geschrieben:
09.04.2020 16:36
Im Home Office trinkt man Alkohol, das weiß doch jeder.
Aber nur Corona Extra in die Kaffeetasse plus Sonnenschirmchen.
Zuletzt geändert von Swar am 09.04.2020 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Promillus
Beiträge: 266
Registriert: 05.03.2019 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von Promillus » 09.04.2020 21:15

Swar hat geschrieben:
09.04.2020 17:07
Pixelex hat geschrieben:
09.04.2020 16:36
Im Home Office trinkt man Alkohol, das weiß doch jeder.
Aber nur Corona Extra in die Kaffeetasse plus Sonnenschirmchen.
Da musst du aber viel Glück haben, noch etwas zu bekommen. Die Brauerei in Mexiko hat die Produktion inzwischen eingestellt. ;)

TiWoHH
Beiträge: 1
Registriert: 31.08.2008 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von TiWoHH » 10.04.2020 12:59

Na was ein Gllück, das man das wohl nicht aus Mexico importiert, sondern in Lizenz braut. Also hoffen wir mal in der EU wird es noch eine Weile da sein. ;)
Promillus hat geschrieben:
09.04.2020 21:15
Swar hat geschrieben:
09.04.2020 17:07
Pixelex hat geschrieben:
09.04.2020 16:36
Im Home Office trinkt man Alkohol, das weiß doch jeder.
Aber nur Corona Extra in die Kaffeetasse plus Sonnenschirmchen.
Da musst du aber viel Glück haben, noch etwas zu bekommen. Die Brauerei in Mexiko hat die Produktion inzwischen eingestellt. ;)
Bild
Bild

DitDit
Beiträge: 1777
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von DitDit » 11.04.2020 12:49

Pixelex hat geschrieben:
09.04.2020 16:36
Im Home Office trinkt man Alkohol, das weiß doch jeder.
Als wenn im "Home Office" wohl irgendwas Produktives zustande kommt. Wir wissen doch alle, wie die Sache abläuft. Und jetzt hoch die Tassen! Aber bitte nicht mit Kaffee!
Nicht immer von sich selbst auf andere schließen :wink-old:

Also bei mir und meinen Kollegen sind wir im Home Office (IT-Servicedienstleister Bereich Serveradministration) effizienter. Man kann schön ungestört alle anstehenden Aufgaben abarbeiten sobald sie anfallen und hat danach sogar mehr Freizeit die man dann Zuhause auch mit Sachen verbringen kann die produktiv sind oder den eigenen Interessen entsprechen anstatt dann im Büro Zeit totschlagen zu müssen.

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1008
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von GenerationX » 11.04.2020 13:18

Da 4Players dies wohl nicht in eine separate News packt.....
Habe hier zwar nur auf die Schnelle den Artikel einer Fanboy Seite, aber immerhin ist die Quelle seriös:

https://www.xboxdynasty.de/news/cyberpu ... erfuegbar/

Cyberpunk 2077 wird also am Launch Tag der Series X als Series X Version verfügbar sein! Sehr schön :!:

Bei der PS5 erwarte ich zwar das selbe, aber dort ist ja noch nicht einmal bestätigt wie es mit einem Upgrade überhaupt ausschaut.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

kagrra83
Beiträge: 204
Registriert: 22.09.2018 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von kagrra83 » 12.04.2020 09:40

dOpesen hat geschrieben:
09.04.2020 09:25


bei mir wird es entweder die ps4 pro oder die pc version, mal sehen ob ich ich nicht langsam mal bock hab meinen rechner wieder aufzurüsten.

greetingz
Ich weiß nicht, bzw ich weiß es natürlich doch 😁, ob es so viel Spass macht gegen die voll augmentierten Gesichtstypen mit einem Gamepad anzutreten 😄
Zuletzt geändert von kagrra83 am 12.04.2020 09:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15597
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von dOpesen » 12.04.2020 09:54

da ist schon was dran, aber ich kann gut mit gamepad ego- und thirdperson shooter zocken, solange man autoaim abschalten kann, isses okay, auch wenn mit gamepad natürlich die präzision flöten geht und einem das "endgame" auf höchster schwierigkeit wohl verschlossen bleibt.

mal sehen.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Antworten