Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
MARVEL
Beiträge: 78
Registriert: 04.05.2013 15:32
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von MARVEL » 31.03.2020 10:11

GenerationX hat geschrieben:
30.03.2020 05:43
Microsoft hat ja auch bestätigt dass der Release Holiday 2020 für die Series X nicht gefährdet sei im Moment (Gibt es da auch eine News dazu hier?)
Ich habe mir exakt die gleiche Frage gestellt. Ein Schelm wer glaubt man 4thePlayers sei nur zufällig blau. ^^ :P
Bild
www.ewiggestern.de (der Retro-Podcast)

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 1400
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von Efraim Långstrump » 31.03.2020 11:40

GenerationX hat geschrieben:
31.03.2020 08:16
Immerhin, man kann mit einem neuen Babyboom rechnen.
Weil die Menschen in Deutschland vergessen haben, wie man verhütet? Oder weil es total Bock macht, während einer Pandemie schwanger zu sein?

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1071
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von GenerationX » 31.03.2020 13:11

Efraim Långstrump hat geschrieben:
31.03.2020 11:40
GenerationX hat geschrieben:
31.03.2020 08:16
Immerhin, man kann mit einem neuen Babyboom rechnen.
Weil die Menschen in Deutschland vergessen haben, wie man verhütet? Oder weil es total Bock macht, während einer Pandemie schwanger zu sein?
Eher empirische Studien zu Geburtenraten nach Krisenzeiten.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
;sabienchen
Beiträge: 10232
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von ;sabienchen » 31.03.2020 13:31

GenerationX hat geschrieben:
31.03.2020 13:11
Eher empirische Studien zu Geburtenraten nach Krisenzeiten.
.. Du meinst also Personen im Westen, deren finanzielle Zukunft aktuell unklar ist, "schaffen" sich Kinder an, weil Krisensituation?

Nach der "Wirtschaftskrise" von 2008/9 war dem in Deutschland auf alle Fälle nicht so...
Zuletzt geändert von ;sabienchen am 31.03.2020 13:32, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild

yopparai
Beiträge: 16361
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von yopparai » 31.03.2020 13:36

Die Idee kommt wohl eher daher, dass die Leute Anders als in der Finanzkrise mehr zuhause aufeinanderhocken und Fernsehen irgendwann auch langweilig wird... ob das jetzt nicht doch mehr zu höheren Scheidungsraten als Zeugungen führt bleibt abzuwarten.

Ich denke aber, da wollte jemand eigentlich nur einen harmlosen Witz machen und den haben wir jetzt erfolgreich überanalysiert.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 10288
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von Raskir » 31.03.2020 13:47

sabienchen hat geschrieben:
31.03.2020 13:31
GenerationX hat geschrieben:
31.03.2020 13:11
Eher empirische Studien zu Geburtenraten nach Krisenzeiten.
.. Du meinst also Personen im Westen, deren finanzielle Zukunft aktuell unklar ist, "schaffen" sich Kinder an, weil Krisensituation?

Nach der "Wirtschaftskrise" von 2008/9 war dem in Deutschland auf alle Fälle nicht so...
Gilt wie auch bei Hamsterkäufen. Machen nicht alle, sogar eher die Minderheit, aber noch mehr als genug als das es auffällt. Nicht jeder denkt über seine Zukunft/Verhütung nach oder sieht seine eigene als gefährdet an. Dass man nun nicht Rauskann, nun, mann und Frau kommen sich evtl näher :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
;sabienchen
Beiträge: 10232
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von ;sabienchen » 31.03.2020 13:47

yopparai hat geschrieben:
31.03.2020 13:36
Ich denke aber, da wollte jemand eigentlich nur einen harmlosen Witz machen und den haben wir jetzt erfolgreich überanalysiert.
Sehe ich auch so, nur wenn die Person dann von "Empirischen Studien zu Geburtenrate nach Krisenzeiten" spricht wird "man doch wohl noch nachfragen dürfen".. :Häschen:
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild

Benutzeravatar
;sabienchen
Beiträge: 10232
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von ;sabienchen » 31.03.2020 13:49

Raskir hat geschrieben:
31.03.2020 13:47
Gilt wie auch bei Hamsterkäufen. Machen nicht alle, sogar eher die Minderheit, aber noch mehr als genug als das es auffällt. Nicht jeder denkt über seine Zukunft/Verhütung nach oder sieht seine eigene als gefährdet an. Dass man nun nicht Rauskann, nun, mann und Frau kommen sich evtl näher :)
Also wenn du jetzt zwecks Kurzarbeit aktuell stark zurückstecken musst, dann ist das nichts abstraktes...
Das ist dann bereits heute real.

Und .. nunja.. schau dir doch mal die Entwicklung der Geburtenrate in DE vor und nach 2008/9 an.. ;)
Zuletzt geändert von ;sabienchen am 31.03.2020 13:50, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild

Gesichtselfmeter
Beiträge: 2160
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von Gesichtselfmeter » 31.03.2020 13:50

GenerationX hat geschrieben:
31.03.2020 13:11
Efraim Långstrump hat geschrieben:
31.03.2020 11:40
GenerationX hat geschrieben:
31.03.2020 08:16
Immerhin, man kann mit einem neuen Babyboom rechnen.
Weil die Menschen in Deutschland vergessen haben, wie man verhütet? Oder weil es total Bock macht, während einer Pandemie schwanger zu sein?
Eher empirische Studien zu Geburtenraten nach Krisenzeiten.
Solche Studien scheinen aber für Deutschland nicht zu gelten. Die Weltwirtschaftskrise von 1929 hatte praktisch keinen Effekt auf das Bevölkerungswachstum, 2008 eher auch nicht. Die Geburtenraten fallen seit 120 Jahren stetig, Ausnahme Baby Boom in den 60ern. Ohne Migration hätte DE heute wahrscheinlich unter 70m Einwohnern.

DEMDEM
Beiträge: 1872
Registriert: 23.03.2016 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von DEMDEM » 31.03.2020 14:07

Da die Industrie in China wieder hochfährt, ist es gar nicht soweit her, dass die Konsolen ihren geplanten Launch-Termin halten können, welcher er auch immer sein mag.

Problematischer wird eher die Spieleproduktion sein, denn aktuell ist nichts mit 100+ Mann, die aufeinanderhocken und das Spiel auf Teufel komm raus zum Launch der Konsolen fertig bekommen. Home Office hilft da wenig abhilfe bei einer Arbeit, wo die eigene geleistete Arbeit direkt abhängig von der geleisteten Arbeit der Kollegen ist. Auch bringt es in solchen Zeiten auch nicht viel übermäßig viel Personal einzustellen um zu crunchen.

Ich denke, dass ist auch mit ein Grund, warum wir bis heute keine genaueren Launch-Informationen haben, weder einen exakten Termin, geschweige denn einen Preis.

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 785
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von TheoFleury » 31.03.2020 14:11

Aus vielen amerikanischen Filmen habe ich gelernt das bald ein unscheinbarer Typ auftaucht und die Pandemie heldenhaft beendet mit Intelligenz und viel Aktion. Könnte sein das er eine Perücke trägt und wirkt wie ein "awkward Cowboy" :lol:

Zurück zur eigentlichen News: In China hat der Spuk 2 Monate gedauert. Dort läuft die Kapitalismus-Maschinerie wieder langsam an. Südkorea brachte die Lage auch vorbildlich unter Kontrolle. Also keine Sorge das kapitalistische System ist vorübergehend und je nach Region, im Koma, aber nicht tot.

Keine Angst wir bekommen unsere PS5 und nebenbei noch viel mehr Klopapier für all die egoistischen Cosy-Soft-Gangster :D Sehe dem ganzen positiv entgegen, mein innerer Pessimist ist derzeit auf Sparflamme :Hüpf:

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1071
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von GenerationX » 31.03.2020 16:00

sabienchen hat geschrieben:
31.03.2020 13:47
yopparai hat geschrieben:
31.03.2020 13:36
Ich denke aber, da wollte jemand eigentlich nur einen harmlosen Witz machen und den haben wir jetzt erfolgreich überanalysiert.
Sehe ich auch so, nur wenn die Person dann von "Empirischen Studien zu Geburtenrate nach Krisenzeiten" spricht wird "man doch wohl noch nachfragen dürfen".. :Häschen:
Das habe ich natürlich NICHT so ernst gemeint, auch wenn die Leute natürlich mehr Zuhause hocken :mrgreen:

Aber die "Boomer" waren durchaus schon in den 40er Jahren....https://de.wikipedia.org/wiki/Baby-Boomer
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 1400
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Sony über Auswirkungen der Covid-19-Pandemie; PS5-Markteinführung derzeit nicht gefährdet

Beitrag von Efraim Långstrump » 31.03.2020 16:43

Ach, das war lustig gemeint mit "empirischen Studien"? :Vaterschlumpf:

Antworten