PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Rosu
Beiträge: 355
Registriert: 05.12.2014 19:08
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von Rosu » 24.03.2020 20:45

Gibt von Microsoft so einiges an Technologie die bei der Series X benutzt werden wird, jedoch nicht großartig in News oder Foren behandelt wird. Wahrscheinlich eine Mischung aus dem Fehlen eines Personenkults (siehe Cerny mit seiner Stimme) und dem Fakt, dass Microsoft das eben schon seit längerem langsam vorstellt. So gibt es zwar mehr vorgestellte Features Seitens Microsoft als von Sony, aber eben nicht im Rahmen einer einzigen Vorstellung.

Gerade Project Acoustics ist ein Langzeit Projekt, von dem man schon seit ein paar Jahren weiß und es letztes Jahr im Rahmen der GDC eine längere Vorstellung gab. Das war mMn der einzige Fehler bei der Medienoffensive von Microsoft diesen Monat. Sonys Audio Lösung ist dank Cernys Stimme und Fokus im Gespräch, Microsofts nicht weil nicht wieder ins Gedächtnis gerufen.

Persönlich sehe ich die steigende Bedeutung von Tweets und Gerüchten in Gamingnews auch eher kritisch. Nicht speziell auf 4Players bezogen, sondern als generelle Entwicklung.
Gefühlt gibt es alle zwei Tage irgendwelche großen Gerüchte und irgendein Entwickler labert was auf seinem persönlichen Twitter die dann als News abgetan werden. Derzeit großes Beispiel die Gerüchte zu Silent Hill und angeblichem Spiel dazu von Sony für die PS5 die so groß wurden, dass Konami sich genötigt gefühlt hat zu sagen, dass es nicht stimmt, auch wenn Fans das nicht gerne hören wollen.
Zuletzt geändert von Rosu am 24.03.2020 20:57, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15231
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von dOpesen » 24.03.2020 21:09

jetzt ist es ein personenkult um cerny.

:lol:

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Gimli276
Beiträge: 281
Registriert: 22.10.2006 01:36
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von Gimli276 » 25.03.2020 07:57

Ich frage mich ja, warum es hier noch nichts zu lesen gibt hinsichtlich der VR Brille die MS mit HP und Valve entwickelt. Jetzt mal komplett losgelöst von der Xbox News Debatte...

Edit. Sorry, nehme es zurück, gerade entdeckt.
Zuletzt geändert von Gimli276 am 25.03.2020 07:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8974
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von Der Chris » 25.03.2020 08:07

dOpesen hat geschrieben:
24.03.2020 21:09
jetzt ist es ein personenkult um cerny.

:lol:

greetingz
Es liegt am Haarschnitt. :verliebt:

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15231
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von dOpesen » 25.03.2020 09:06

muss so sein. :D

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Rosu
Beiträge: 355
Registriert: 05.12.2014 19:08
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von Rosu » 25.03.2020 11:46

Ist etwas hart ausgedrückt und das Wort eher unangemessen, räum ich gerne ein. Da ist mir in dem Moment auf die Schnelle keine bessere Ausdrucksweise eingefallen. Wer sich Kommentarspalten in einigen Foren oder auf Youtube anschaut und die Hälfte nicht aus Kommentaren zu dem Inhalt der Präsentation sondern um Cerny dreht, sieht vielleicht in welche Richtung ich wollte.
Ich meine das ganze für Sony nicht negativ, sondern eher positiv. Cerny ist super im Präsentieren und das wirkt sich natürlich ungemein auf die Aufnahme von Informationen der Zuschauer aus. Eloquent, strukturiert, flüssig, fast gänzlich ohne Fehler oder Fülllaute und eine sanfte, angenehme Stimme. Da freut man sich automatisch im Vorfeld schon drauf und es bleibt auch besser in Erinnerung.
Im Vergleich dazu haben die Tech-Talks von Microsoft eine immer wechselnde Besetzung von Personen die meistens eher unterdurchschnittlich im Geben von Präsentationen sind. Bis auf Leute aus der Branche wird sich da niemand Informationen behalten.

peZt93
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von peZt93 » 25.03.2020 13:33

Auch hier checken wohl einige nicht, welche Folgen die SSD's in den neuen Konsolen mit sich bringen werden.
"Was ist daran revolutionär, wenn ich auf dem PC auch eine SSD habe". Leute, mit eurer SSD in eurem PC (die im übrigen nicht ansatzweise so schnell sein wird, wie die SSD in der PS5) spielt ihr Spiele, die um eine HDD herum designed wurden. Das einzige was euch die SSD bringt, sind kürzere Ladezeiten.
Wir sind jetzt an einem Punkt in der Spieleentwicklungsgeschichte, an dem der Flaschenhals HDD endlich nicht mehr existieren wird. Nach Jahrzehnten der Spieleentwicklung werden Entwickler nun endlich nicht mehr Wege finden müssen, um den Flaschenhals HDD umgehen zu müssen.
Die SSD wird ganz neue Designmöglichkeiten öffnen. DAS ist eine Revolution, im Gegensatz zu Raytracing, 4K etc. welche das Spiel einfach nur hübscher machen.

Hier mal die Meinung eines Entwicklers auf Resetera
Spoiler
Show
No clue, but as I've been saying a number of times:
- The SSDs are the game changer this generation.
- A fast drive is the thing I'd want more than anything. I'd give up GPU power for a faster drive any day.
- The faster the better.

The Xbox drive seems fast! Not sure if it's really fast enough to just start dreaming wildly? But the PS5 drive (and framework/infrastructure around it) sound so fast that I just start dreaming of design with 0 drive bottlenecks.

Personally I love it when new hardware can make me dream big and think of new frontiers. I'm personally not as enthused by crazy high resolutions and 15% more powerful GPUs at the moment (even though I've had a ton of fun working on shaders and tough challenges in rendering and the like). I like when hardware and software allows new ways of thinking. Personal thing, and more power to you if that is a thing you like working with!
Spoiler
Show
Again, this is another thing that is hard to imagine. I've only worked on consoles as far back as PS3/360 generation up to current boxes, and all of them have been so incredibly slow to fill your RAM that you are designing around the streaming and loading bottlenecks. When Mark was talking about having a drive so fast that you could just clear your RAM and in a blink of an eye and load a whole 10+ GB of assets in there my mind was racing. His example of "no need for a giant canyon corridor to load the next vista" is entirely appropriate. It's one of those things that may not even be obvious to the player the way a load screen comparison would be. World and game design will just change in a qualitative way that is not easily measurable.
Zuletzt geändert von peZt93 am 25.03.2020 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 974
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von P0ng1 » 25.03.2020 14:14

Sonys "Problem" heißt sicher nicht Mark Cerny und auch nicht die leistungsschwächere Hardware im Vergleich zu XBox Series X sondern Kommunikation nach Außen.

Sony gibt da in den letzten Wochen und Monaten einfach kein gutes Bild ab.
Vieles wirkt wie Stückwerk ohne das große Ganze (PS5) im Blick zu haben.

Man kann nur hoffen, dass Sony seine sieben Zwetschgen zusammenbekommt und beim nächsten öffentlichen Auftritt deutlich souveräner agiert als dies noch in der jüngeren Vergangenheit der Fall war.
Zuletzt geändert von P0ng1 am 25.03.2020 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
Nintendo Switch | PC | Playstation 4 Pro | Xbox One X

Doc Angelo
Beiträge: 4615
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von Doc Angelo » 25.03.2020 14:31

peZt93 hat geschrieben:
25.03.2020 13:33
Hier mal die Meinung eines Entwicklers auf Resetera
No clue, but as I've been saying a number of times:
- The SSDs are the game changer this generation.
- A fast drive is the thing I'd want more than anything. I'd give up GPU power for a faster drive any day.
- The faster the better.

The Xbox drive seems fast! Not sure if it's really fast enough to just start dreaming wildly? But the PS5 drive (and framework/infrastructure around it) sound so fast that I just start dreaming of design with 0 drive bottlenecks.

Personally I love it when new hardware can make me dream big and think of new frontiers. I'm personally not as enthused by crazy high resolutions and 15% more powerful GPUs at the moment (even though I've had a ton of fun working on shaders and tough challenges in rendering and the like). I like when hardware and software allows new ways of thinking. Personal thing, and more power to you if that is a thing you like working with!
Was für ein rausgecringter Haufen Scheiße...
Zuletzt geändert von Doc Angelo am 25.03.2020 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

peZt93
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von peZt93 » 25.03.2020 15:41

Doc Angelo hat geschrieben:
25.03.2020 14:31
peZt93 hat geschrieben:
25.03.2020 13:33
Hier mal die Meinung eines Entwicklers auf Resetera
No clue, but as I've been saying a number of times:
- The SSDs are the game changer this generation.
- A fast drive is the thing I'd want more than anything. I'd give up GPU power for a faster drive any day.
- The faster the better.

The Xbox drive seems fast! Not sure if it's really fast enough to just start dreaming wildly? But the PS5 drive (and framework/infrastructure around it) sound so fast that I just start dreaming of design with 0 drive bottlenecks.

Personally I love it when new hardware can make me dream big and think of new frontiers. I'm personally not as enthused by crazy high resolutions and 15% more powerful GPUs at the moment (even though I've had a ton of fun working on shaders and tough challenges in rendering and the like). I like when hardware and software allows new ways of thinking. Personal thing, and more power to you if that is a thing you like working with!
Was für ein rausgecringter Haufen Scheiße...
Und wieso?

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 507
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von GenerationX » 25.03.2020 15:48

P0ng1 hat geschrieben:
25.03.2020 14:14
Man kann nur hoffen, dass Sony seine sieben Zwetschgen zusammenbekommt und beim nächsten öffentlichen Auftritt deutlich souveräner agiert als dies noch in der jüngeren Vergangenheit der Fall war.
Am Ende geht es ja um die Games. Und spätestens wenn TLOU2 erscheint und Ghost of Tsushima 80+ Bewertungen bekommt, interessiert sich keiner mehr für die schlechte Kommunikation bezüglich PS5. Danach teasert man noch die PS5 an, zeigt die Hardware, 2-3 hübsch zurecht geschusterte Trailer und der Hype Train bei den Fans geht voll ab. :Hüpf:

Microsoft muss noch immer liefern. Die stärkere Hardware haben sie nun. Bin gespannt was für Games sie uns im E3-Ersatz Stream zeigen.

Ich brauche dieses Jahr nur noch Cyberpunk und sonst nix. Da bin ich auch gespannt was CDPR aus der Series X herausholt. Aber in 3-4 Monaten interessiert sich niemand mehr für das Gesabbel von Sony.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15231
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von dOpesen » 25.03.2020 15:58

öhm.. wo ist denn microsofts kommunikation um die series x besser? bei der vorstellung wusste keiner was jetzt die series x überhaupt ist, ist es eine serie von konsolen? oder eine einzelne konsole?

ansonsten, was macht microsoft denn so viel besser? dort gibt es vielleicht, 2, 3 techdemos zur e3, dann die ach so tollen features, ein neuer halo trailer und das wars, im herbst dann der preis und die xbot warriors machen den rest um den teraflop unterschied nochmal extra hervorzuheben.

also ernsthaft, ich sehe hier nicht wirklich eine bessere kommunikation aus redmond, im gegenteil, die series x wird nur auf die leistung reduziert beworben und das wars, sonst kam bisher nix von microsoft.

greetingz
Zuletzt geändert von dOpesen am 25.03.2020 16:05, insgesamt 1-mal geändert.
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 9405
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von Leon-x » 25.03.2020 16:25

dOpesen hat geschrieben:
25.03.2020 15:58

also ernsthaft, ich sehe hier nicht wirklich eine bessere kommunikation aus redmond, im gegenteil, die series x wird nur auf die leistung reduziert beworben und das wars, sonst kam bisher nix von microsoft.

greetingz
Aha, muss man wohl das Gehäuse, Kühlsystem, Innenaufbau samt Controller wohl nur geträumt haben. Dass sie die AK besser kommunizieren und auch die Verbesserungen durch Auflösung, Framerate und Auto-HDR mit Bildmaterial unterstreichen scheint man nur zu träumen?

Dass man ein System eingeführt hat wo man Xbox One Version von MS ohne Zusatzkosten zu einer Serie X Version umwandeln kann wo Thirds gern mitmachen können (CDPR es mit Cyberpunk auch tut) fällt auch unter dem Tisch?

Weiß nicht wo man da nicht sehen kann dass man schon mehr Bildmartial über die Next Gen von MS erhalten hat. Sogar aufgehübschten Port von Geas 5 und Raytracing Demo im Minecraft.

Wie sieht denn die PS5 aus mit welchen Anschlüssen? Wie wirkt das Kühlsystem? Aufbau DS5?
Alles bisher Fehlanzeige.

Erste PS5 Game was mit Godfall vorgestellt wurde ist ein Multi der auch für den PC kommt. Von einem Titel der aus dem Hause Sony kommt ist nichts zu sehen. Reicht ja wie Hellblade 2 nur ein kleiner Ausblick für die PR.
Zuletzt geändert von Leon-x am 25.03.2020 16:26, insgesamt 1-mal geändert.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Markhelm
Beiträge: 273
Registriert: 26.09.2019 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von Markhelm » 25.03.2020 16:34

Dafür gibt's auf der PS5 nie dagewesene Spielkonzepte. Da können alle anderen einpacken. Andere Infos braucht man nicht. Der Typ von Teh Order hat es gesagt. Genau!

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15231
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ready at Dawn: "PS5 wird eine der revolutionärsten Konsolen"

Beitrag von dOpesen » 25.03.2020 16:39

Leon-x hat geschrieben:
25.03.2020 16:25
...
versteh mich nicht falsch, also hinkt sony bisher nur in gehäuse inkl. der anschlüsse und controller hinterher?

informationen zum kühlsystem gab es auf der vorstellung von cerny, techdemos zu spiderman bzgl. der ssd gab es schon, informationen zur ak und der verbesserung von alten titeln gab es auch, infos zum audiosystem ebenso.

das kühlsystem der series x ist ein großer ventilator, super vorstellung von microsoft... bzw. hat microsoft ja garnicht vorgestellt, sondern als man mitbekommen hat, dass sony in techdetails der ps5 gehen will, hat man schnell ein paar series x verschickt und die jungs zb. digital foundry durften dann videos machen.

auch kein glanzstück von microsoft in sachen pr.

gut, also warten wir aufs gehäuse und den controller, dann ist sony wieder pari.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Antworten