Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

YoxDxDYa
Beiträge: 8
Registriert: 26.01.2020 16:52
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von YoxDxDYa » 19.03.2020 01:52

Uwe sue hat geschrieben:
17.03.2020 19:09
ottamanoglu hat geschrieben:
17.03.2020 18:48
Also es ist fast egal was Sony diesmal zeigt.. Wenn sie ihre alten Spiele nicht grosszügiger unterstützen werde ich wohl auf Xbox umsteigen.. dort ist die unterstützung vorbildlich!
Und ich meine nicht nur die PS4 Spiele unterstützen sondern auch mal die PS2 und PS3..
Ich habe gelegentlich lust auf die alten Spiele-Perlen, aber 5 verschiede Playstations rumstehen haben? Nein, danke!
wenn du einen aktuellen high-end rechner hast brauchst du keine xbox - es kommt ALLES auch für PC. daher werde ich wieder auf sony reinfallen - aber erstmal die qualität der lüftung abwarten und vll den 5nm shrink.... mir scheinen diese APUs von AMD doch rechte hitzköpfe zu werden.

Die meisten die den PC bevorzugen haben meist keine andere Hobbys, wenig bis keine Freunde, nie eine Freundin gehabt, gehen selten raus und investieren deswegen alles Geld am PC. Wer viele Freunde hat und viel besuch hat, spielt besser am grossen TV an der gemütlichen couch mit Konsolen. Auch lustig die Leute die mit fetten PC ankommen haben draussen entweder ein schrott Auto oder hässliches mini Auto im besten fall vor der Tür stehen aber meist haben die nur ein Farädchen. Ich kenne eher Leute die eine Konsole haben eine Ps4 und XBoxOne die haben eher ein fettes Auto vor der Türe stehen. Auch viele Rapper oder andere multi Millionäre die sich für Gaming interessieren aber wenig Zeit haben holen eher Konsole weil die halt auch bequemer und deswegen luxusiröser sind. :P

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 1159
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von Vin Dos » 19.03.2020 05:12

Damit direkt auf die Ignore-Liste. Du kannst nicht älter als 11 sein oder der Beitrag ist als reine Satire gemeint. Letzteres traue ich dir nicht zu.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 23374
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von Akabei » 19.03.2020 06:18

Multimillionär Luxus-Konsolengaming yo
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 2189
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von Halueth » 19.03.2020 06:25

Akabei hat geschrieben:
19.03.2020 06:18
Multimillionär Luxus-Konsolengaming yo
Die sind halt "luxusiröser", musst du genauer lesen.

Jetzt weis ich wenigstens, warum ich mir nur einen Superb leisten konnte. Es liegt an meinem Gaming-PC der neben meiner PS4 steht.

Naja er muss es ja wissen, immerhin hat er ja "alle Konsole". :lol:

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12931
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von Nerevar³ » 19.03.2020 06:55

Ich war letztens beim Auto kauf. Für mehr als nen Audi 80 hats ned gereicht. Nachdem ich angeboten habe, meinen PC in Zahlung zu geben, hat mir der Händler nen R8 inkl. PS4 pro und ne goldkette angeboten.

Fazit: Der Audi 80 fährt sich doch ganz gut
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 509
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von GenerationX » 19.03.2020 08:20

Hmm, was für eine Analogie. Mit steigender Leistung der Xbox Series X, sinkt das Niveau hier :mrgreen:

Ich bin ja echt gespannt was die SSD Karten kosten werden, jetzt wo klar ist dass man bei Sony handelsüblich schnelle SSD's kaufen und einsetzen kann - zumindest wenn diese von Sony verifiziert sind. Wunschdenken, 100.- für 1TB bei der Series X. Realistisch 199.- :Blauesauge:

Kann ich meine ONE X gegen eine SSD Karte bei MS eintauschen? :lol:
Zuletzt geändert von GenerationX am 19.03.2020 08:22, insgesamt 2-mal geändert.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 9416
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von Leon-x » 19.03.2020 18:40

MS hat jetzt DX 12 Ultimate vorgestellt was Raytracing Support noch stärker einbindet und verbessert.
Momentan fällt nur NVIDIA Turing darunter aber AMD mit RDNA2 für PC und Xbox Serie X künftig ebenso:

https://www.computerbase.de/2020-03/dir ... -ultimate/

Nur PS5 bleibt natürlich wegen ihrer eigenen API außen vor.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 509
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von GenerationX » 19.03.2020 20:19

Leon-x hat geschrieben:
19.03.2020 18:40
MS hat jetzt DX 12 Ultimate vorgestellt was Raytracing Support noch stärker einbindet und verbessert.
Momentan fällt nur NVIDIA Turing darunter aber AMD mit RDNA2 für PC und Xbox Serie X künftig ebenso:

https://www.computerbase.de/2020-03/dir ... -ultimate/

Nur PS5 bleibt natürlich wegen ihrer eigenen API außen vor.
Für AMD auch im PC Bereich ein wichtiger Schritt und die User von zukünftigen AMD Grafikkarten mit RDNA 2 auf einem Windows System, dürften Freude daran haben.

Man man, auf Twitter und co. geht es ja ab....
Ich verstehe auch nicht wie es sich manche nun zurecht legen wollen oder nicht. Die Series X IST stärker als die PS5, und die schnellere SSD macht dies - ausser bei Ladezeiten - nicht besser. Auch in der Series X wurde der I/O bzw. Speicher Bus verbessert mit dediziertem Chip um Flaschenhälse zu minimieren.

Man darf ja auch damit rechnen das die Series X teurer wird, warum also die Aufregung?

Auch die Xbox Fanboys/Girls sollten die Füsse stillhalten. Hardware Schlacht gewonnen, aber der Software Krieg beginnt erst. Und der Preis, dürfte auch noch entscheidend sein.

Jedenfalls macht es MS dieses mal sicher besser als damals mit der (TV) Xbox One, was ja allen zugute kommt!
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9850
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von DARK-THREAT » 20.03.2020 10:52

Es wurde nochmals bestätigt, dass alle Xbox One Spiele funktionieren werden. Zudem die Backcompat Spiele.


Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 509
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von GenerationX » 20.03.2020 11:05

DARK-THREAT hat geschrieben:
20.03.2020 10:52
Es wurde nochmals bestätigt, dass alle Xbox One Spiele funktionieren werden. Zudem die Backcompat Spiele.

Die Xbox One Spiele sind ja fast Pflicht, alles andere wäre ärgerlich gewesen. Da schliesse ich auch die auf der One funktionierenden 360 und Xbox Games ein.

Aber ja, schön dass man sich die Mühe macht. Bei der PS5 habe ich ja echt darauf gehofft dass PS3 und PS2 Games laufen,‘. Habe extra für unsere Singstar Karaoke Partys noch eine PS3 hier, die wäre gleich ersetzt worden 🥳
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
AdrianVeidt
Beiträge: 98
Registriert: 19.07.2019 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von AdrianVeidt » 22.03.2020 01:52

GenerationX hat geschrieben:
20.03.2020 11:05
Bei der PS5 habe ich ja echt darauf gehofft dass PS3 und PS2 Games laufen,‘. Habe extra für unsere Singstar Karaoke Partys noch eine PS3 hier, die wäre gleich ersetzt worden 🥳
Selbst wenn $ony es tatsächlich wollte, würde die PS5 nur mit einer eingebauten Hardware der PS3 Abwärtskompatibel, eine reine Softwareabwärtskompatibilität ist aus meiner Sicht völlig unmöglich.

Man schafft es immer noch nicht mal die Hardware der Sega Saturn zu emulieren und die Cell CPU der PS3 ist eine ähnliche Pest wie der Schrott der Sega Saturn, da fragt man sich in beiden Fällen schon, wie man als Hardwarehersteller überhaupt so einen Müll auf den Markt bringt.

In der Theorie sind die Dinger bestimmt supertoll, aber hat man bei der Entwicklung jemals einen Programmierer gefragt, wie er mit sowas zurecht kommt? Höchstwahrscheinlich nicht.

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 509
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X: Die Hardware-Spezifikationen im Detail

Beitrag von GenerationX » 22.03.2020 14:50

Sony könnte schon, aber die wollen nicht, da der Anteil der Leute die „alte“ Games auf neuen Konsolen zocken wollen, eher gering ist. Bei Xbox hat man sich bereits daran gewöhnt, aber selber habe ich auch nur 2 Xbox360 und ein Xbox Game auf meiner One X Platte. Fuzion Frenzy, NBA Jam und Fight Night sind mir aber echt ans Herz gewachsen und werden regelmässig gespielt!
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Antworten