Animal Crossing: New Horizons - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Hühnermensch
Beiträge: 625
Registriert: 04.03.2019 16:12
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von Hühnermensch » 18.03.2020 09:36

Leitbild hat geschrieben:
17.03.2020 21:22
Wie genau sieht das mit den geteilten Inseln bei 2 Accounts denn aus? Teilt man sich dann den kompletten Fortschritt oder kann jeder wenigstens sein eigenes Haus bauen/einrichten?
Alle Spieler/Accounts auf der Konsole teilen sich eine gemeinsame Insel.
atticus_finch hat geschrieben:
18.03.2020 02:21
Grad über Twitter noch auf nen Punkt gestoßen den man hätte als negativen Punkt ausweisen können. In NH kann man wohl nicht mehr schwimmen.

Kann das vlt irgendwer bestätigen?
Das wurde vorher schon gemutmaßt und gegenwärtig scheint es (noch) nicht im Spiel zu sein. Wahrscheinlich fügen sie es im Laufe des Jahres nachträglich ein, um das Spiel frisch zu halten. Ist ja seit einiger Zeit Mode, Spiele so aufgestückelt zu veröffentlichen, was mir gerade bei diesem Spiel hier etwas weh tut.
Zuletzt geändert von Hühnermensch am 18.03.2020 09:38, insgesamt 1-mal geändert.
How ironic, that a game called Magic the Gathering would tear us apart.

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 2450
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von Spiritflare82 » 18.03.2020 11:36

Was genau ist der Reiz von dem Game oder der Serie?

Nicht falsch verstehen, aber das sieht dermaßen kindisch aus, original wie Spielzeug für 5 jährige...und darauf stehen so viele Leute?

und die wechseln dann über zu Doom Eternal nachdem sie ihr Inselchen bepflanzt haben? :lol:

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von 4P|IEP » 18.03.2020 11:40

Spiritflare82 hat geschrieben:
18.03.2020 11:36
Was genau ist der Reiz von dem Game oder der Serie?

Nicht falsch verstehen, aber das sieht dermaßen kindisch aus, original wie Spielzeug für 5 jährige...und darauf stehen so viele Leute?

und die wechseln dann über zu Doom Eternal nachdem sie ihr Inselchen bepflanzt haben? :lol:
In meinen Augen ist Animal Crossing das perfekte Chillout-Spiel. Wenn ich Abends nochmal ein wenig entspannen möchte, gehe ich auf meine Insel und fühle mich wohl, während ich in aller Seelenruhe Käfer fange und mit verwirrten Tierchen spreche.
Es ist schwer für mich zu erklären, aber ich fühle mich auf jeden Fall immer gut, wenn ich ein AC gespielt habe. Es gibt vermutlich nichts entspannenderes - vor allem weil es eben kein Ziel oder tieferen Sinn gibt.

Und ja, ich werde mir auch Doom Eternal holen - die Reihenfolge sieht dann aber vermutlich eher so aus: DOOM zocken, bis ich eine Pause brauche... und Animal Crossing in der Pause :ugly:
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

atticus_finch
Beiträge: 103
Registriert: 24.07.2008 11:57
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von atticus_finch » 18.03.2020 11:48

@ 4P|IEP hats auf den Punkt gebracht. Vor allem wie Doom und AC zusammenpassen XD.

Es muss aber nicht unbedingt ein anderes Spiel sein von dem man "herunter" kommt mit AC.

Mein Plan ab Freitag ist, sobald ich wieder das Verlangen habe mich über die Dinge der Welt zu informieren oder wenn ich es getan haben sollte um an was anderes zu denken - werde ich AC anschalten und einfach chillen.

Allein schon der Soundtrack ist so beruhigend das man nur entspannend kann.

Dazu kommt das ich es mit meinen Kids spielen werde und wir sicherlich ne Menge Spaß haben!

Benutzeravatar
Raging
Beiträge: 80
Registriert: 12.11.2008 00:58
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von Raging » 18.03.2020 16:55

Bezüglich Cloud-Save Funktion hier ein Auszug der offiziellen Nintendo Seite:

Wichtige Hinweise zu Speicherdaten

- Dieses Spiel unterstützt nicht die Speicherdaten-Cloud-Funktion von Nintendo Switch Online. Für Nintendo Switch Online-Mitglieder wird es jedoch im Laufe des Jahres die Möglichkeit geben, ihre Speicherdaten aus Animal Crossing: New Horizons im Falle von technischen Problemen, Verlust oder Diebstahl der Konsole über den Server wiederherzustellen.

- Dieses Spiel unterstützt derzeit nicht den Transfer von Speicherdaten von einer Nintendo Switch-Konsole auf eine andere. Allerdings wird im Laufe des Jahres eine speziell für Animal Crossing: New Horizons vorhandene Funktion verfügbar sein, über die Nutzer und Speicherdaten auf eine andere Konsole übertragen werden können.

Benutzeravatar
Thjan
Beiträge: 774
Registriert: 24.12.2002 20:59
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von Thjan » 19.03.2020 16:17

Bin gespannt welche Speicherfeatures da noch kommen. Das Argument seitens Entwickler ist ja "cheaten verhindern", was gerade in AC in meinen Augen lächerlich ist. Ist doch egal wenn einer das Spiel in 5 Minuten "durch" hat, er schädigt sich ja nur selbst damit.
PSN ID: smerles
XBL ID: Thjan
Steam ID: Thjan

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25948
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von Chibiterasu » 19.03.2020 16:23

Ich habe das Gefühl, dass es hier weniger um Cheaten geht sondern, dass es vielleicht durch die regelmäßigen Updates zu den Feiertagen etc. und der Möglichkeit mit der Systemzeit hin und herzuspringen leicht passiert, dass man sich beim Abgleich Cloud/System den Spielstand zerschießt.

Keine Ahnung. Cheaten wäre doch echt egal eigentlich.

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von 4P|IEP » 19.03.2020 16:25

Denke ich auch, dass Cheaten eigentlich Wumpe ist.

Ich persönlich habe in allen Animal Crossing-Teilen, wenn wir langweilig war, an der Uhr gedreht um einfach länger zocken zu können am Tag. Wenn man dann mal Pause macht, kann man die vorgespulten Tage ja einfach wieder zurückdrehen, als wäre nix gewesen :ugly:
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 486
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von DeathHuman » 19.03.2020 22:36

Oh man...Spiel kommt laut Amazon erst am Montag :cry:
Zuletzt geändert von DeathHuman am 19.03.2020 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild

atticus_finch
Beiträge: 103
Registriert: 24.07.2008 11:57
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von atticus_finch » 20.03.2020 07:59

Wenn zwei Gegenstände nah aneinander aufgestellt werden, drückt sich der Charakter charmant zwischendurch. Kleinigkeit aber etwas was mir zeigt wieviel Liebe zum Detail ins Spiel geflossen ist

Benutzeravatar
Cadenadelreino
Beiträge: 121
Registriert: 09.07.2008 10:21
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von Cadenadelreino » 20.03.2020 09:57

Spiritflare82 hat geschrieben:
18.03.2020 11:36
Was genau ist der Reiz von dem Game oder der Serie?

Nicht falsch verstehen, aber das sieht dermaßen kindisch aus, original wie Spielzeug für 5 jährige...und darauf stehen so viele Leute?

und die wechseln dann über zu Doom Eternal nachdem sie ihr Inselchen bepflanzt haben? :lol:

Will mich gar nicht profilieren hier, aber als Bürger, der zur sogenannten kritischen Infrastruktur gehört sind diese Spiele gerade 100/100 pkt Wert :D Allgemein sind da viele Nintendo-Spiele sehr hilfreich. Runter kommen, evtl sogar "langweilen", aber wenigstens keinen Stress haben.

Ich denke auch in nicht Corona-Zeiten helfen so Spiele einfach vielen Menschen zu entspannen. Die einen meditieren die anderen spielen Animal Crossing.

Ich spiele auch gerne PvP shooter, aber wenn ich ehrlich bin merkt man das Stresslevel schon enorm steigen ^^...
Zuletzt geändert von Cadenadelreino am 20.03.2020 09:59, insgesamt 2-mal geändert.

Ambermoon
Beiträge: 42
Registriert: 11.05.2004 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von Ambermoon » 20.03.2020 13:37

4P|Jens hat geschrieben:
17.03.2020 16:26
Nichtsdestotrotz ist der Test zu New Horizons der bislang umfangreichste und höchstbewertete zur Animal-Crossing-Serie auf 4Players. Zudem waren die Bewertungen - egal ob von Ben, Jan oder mir stets im "guten" Bereich. So viel zu Nintendo-Hass-, Serienabneigungs- und anderen Verschwörungstheorien ;)
Kann es sein, dass da jemand seinen eigenen Test inklusive Wertung vergessen hat? 😉
Scheint mir nicht weniger umfangreich zu sein, und ergab sogar eine höherer Bewertung.

https://www.4players.de/4players.php/di ... ssing.html

Benutzeravatar
4P|Jens
Beiträge: 1011
Registriert: 06.08.2002 08:36
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von 4P|Jens » 20.03.2020 16:48

Ambermoon hat geschrieben:
20.03.2020 13:37
4P|Jens hat geschrieben:
17.03.2020 16:26
Nichtsdestotrotz ist der Test zu New Horizons der bislang umfangreichste und höchstbewertete zur Animal-Crossing-Serie auf 4Players. Zudem waren die Bewertungen - egal ob von Ben, Jan oder mir stets im "guten" Bereich. So viel zu Nintendo-Hass-, Serienabneigungs- und anderen Verschwörungstheorien ;)
Kann es sein, dass da jemand seinen eigenen Test inklusive Wertung vergessen hat? 😉
Scheint mir nicht weniger umfangreich zu sein, und ergab sogar eine höherer Bewertung.

https://www.4players.de/4players.php/di ... ssing.html
Ach ja, die glorreichen GameCube-Zeiten... Hatte ich glatt vergessen! Mea culpa :Blauesauge:
Die Verschwörungstheorien widerlegt dieses 16 Jahre alte Fundstück aber nur noch mehr :mrgreen:
Jens Bischoff
4P|Redakteur

viciousCB
Beiträge: 127
Registriert: 16.04.2010 19:20
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von viciousCB » 21.03.2020 12:08

So gar nicht mein Spiel...

Einmal einem Kollegen beim Spielen über die Schulter geguckt und gefühlt fast eingeschlafen.
Freut mich für jeden der Spaß mit dem Spiel hat aber ich würde glaube ich nach einer Stunde die Switch aus dem Fenster werfen.

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 1376
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Animal Crossing: New Horizons - Test

Beitrag von Efraim Långstrump » 22.03.2020 00:42

Während du eingeschlafen bist, schmeißt du die Switch aus dem Fenster. :ugly:

Antworten