4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Vengar68
Beiträge: 45
Registriert: 01.10.2016 12:53
Persönliche Nachricht:

4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von Vengar68 »

Solche Spiele wie what remains of Edith Finch hätten für mich ein eigenes Genre "narrative Exploration" verdient. Wird es da dann noch einen Zusatz in der Beschreibung geben also z.B. adventure - Point&click oder Rollenspiel - Topdown?

Ansonsten finde ich die Änderungen ziemlich gelungen. Einzig befürchte ich, dass das Action Adventure ein wenig zu viel stemmen muss 😏.

Gerade die schon angesprochenen Open World Sachen sind da teilweise semioptimal aufgehoben. AC, das neue Gold of War, Die Batman Arkham Spiele, Ratchet & Clank etc. sind für mich glasklare Action Adventure.
Aber GTA, Red Dead, Horizon, und die hunderttausend Open World Spiele, die uns in Zukunft erwarten, sollten eher ein eigenes Genre "Freiheit" oder "offene Welten und ihre Feinde" bekommen.
Zuletzt geändert von Vengar68 am 18.01.2020 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
LittleRose
LVL 2
66/99
62%
Beiträge: 33
Registriert: 01.12.2012 15:35
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von LittleRose »

Vengar68 hat geschrieben: 18.01.2020 11:37 Solche Spiele wie what remains of Edith Finch hätten für mich ein eigenes Genre "narrative Exploration" verdient.
Streng genommen sind solche Spiele wie Gone Home oder Edith Finch das, was bleibt, wenn du aus Adventures die Rätsel entfernst. Von daher sind sie ein Untergenre der 1st-Person-Adventures. Allgemein gelten diese Spiele in der Adventure-Community als Teil des Genres und werden auch auf Seiten wie Adventure Gamers so behandelt.
Vengar68
Beiträge: 45
Registriert: 01.10.2016 12:53
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von Vengar68 »

Naja ohne Rätsel sind es für mich dann keine Adventure mehr :lol: Aber die Wurzeln sind nicht zu verkennen, keine Frage.
Antworten