Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

rainynight
Beiträge: 555
Registriert: 31.03.2017 12:24
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von rainynight » 14.01.2020 17:52

Also für mich war die E3 auch immer super spannend.
Aber gerade bei Sony ging mir die Zeit der PK auf den Nerv, da ich sie mir nicht live ansehen konnte.
Oder halt nur unter schlechten Bedingungen.
Klar, ob das jetzt anders wird, muss sich noch zeigen, aber ehrlich gesagt ist es mir egal, ob ich den E3 Termin oder nen anderen habe, dem ich entgegen fieber.
Die State of Play's sind jetzt nicht so das Gelbe vom Ei, aber auch auf die hab ich mich gefreut.
Und ne Konsolenankündigung von Sony wird heiß - so oder so.
Da spielt es meiner Meinung dann auch keine Rolle, ob das auf der E3 passiert oder nicht.
Denn selbst wenn die E3 Berichterstattung teilweise auch Leute erreichen mag, die sonst mit dem Medium nicht so in Kontakt kommen, so bin ich mir sicher, dass über eine neue Playstation ebenfalls in diversen Medien groß berichtet werden wird. Und dann ist es nicht eine große News von vielen, sondern DIE EINE News, die in aller Munde sein wird.
Sieht man ja schon an den Zahlen der Logoverkündigung für die PS5.
Ich freu mich drauf - egal wann. Nach meinen tollen Erfahrungen auf PS3 und vor allem PS4 mit den Exklusivtiteln, ist der Kauf einer PS5 so gut wie sicher, während ich bei der neuen Xbox erneut warte, was denn die neu gekauften Studios leisten, denn nicht alle diese Entwickler konnten meiner Meinung nach bisher groß überzeugen. Denke da bspw. an das State of Decay Team.
Sony dagegen kann eigentlich überhaupt nichts mehr falsch machen.
Selbst wenn sie der neuen Xbox technisch unterlegen sein sollte - who cares??? Ich nicht.
Ich will meine gut produzierten Games, wie ich sie auf der PS4 bekommen habe.
Das ein technischer Vorsprung auch nicht alles ist, hat man ja an der X gesehen.
Die hat jetzt auch nicht einfach mal die PS weggefegt, auch wenn es da Fanboys gab, die bei Ankündigung sicher waren, dass der Markt jetzt komplett umgekrempelt wird und Sony nun auf dem absteigenden Ast sitzt.
Das ist ungefähr so, wie die Cloud, mit der die One damals Höhen erreichen sollte, die es nur im Kopf einiger Fanboys gab... Aber gut, lassen wir das. Jetzt werden die Karten ja neu gemischt. Auch, wenn die PS bei mir nen Joker sicher hat :D

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 2232
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von VincentValentine » 14.01.2020 18:20

Sehr schade - ich hoffe man wird trotzdem eine eigene Konferenz abhalten ala PSX -

Das State of Play Format passt meiner Meinung nach einfach nicht zu Sony (Vlt muss ich mich einfach dran gewöhnen) - während ich es bei Nintendo irgendwie ganz anders sehe

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25426
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von Chibiterasu » 14.01.2020 18:38

Ich mochte die E3 als den großen Gaming-Event im Jahr auch immer sehr gerne. Auch wenn man da mit endlos blöden Marketing-Phrasen und Hype-Gequatsche bombardiert wird.
Ich mag es einfach schön gebündelt und nicht die Infos so Häppchenweise über das Jahr verteilt.

Ja, das Nintendo Direct Konzept hat auch seinen Charme, aber die Dinger sind halt irgendwie aus dem Grund oft Hit oder Miss.
Würde man das ganze Zeug ein bis zweimal im Jahr bei E3 (und vielleicht noch der Tokyo Game Show) rausblasen, wäre zumindest für die meisten immer was dabei.
Das restliche Jahr kann man sich dann in Ruhe auf Releases konzentrieren und nicht den Infoschnipseln hinterherjagen.

Benutzeravatar
BMTH93
Beiträge: 284
Registriert: 13.11.2009 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von BMTH93 » 14.01.2020 21:15

Ich bin zwar auch ein Fan von Sony, aber dieses abschotten nervt einfach nur noch. Und dann dieses Gelaber von "Familie" als Hauptgrund auszugeben ist sowas von verlogen. Jeder weiß, dass die nur unser Geld wollen, also bitte erspart uns dieses PR-Geschwätz. :roll:
Zuletzt geändert von BMTH93 am 14.01.2020 21:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 8175
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von ChrisJumper » 14.01.2020 21:38

Mir wird die E3 fehlen, einfach weil es immer toll war so viele News zur Gamingzeit von überall mit zu schneiden. Zumal halt die Print/Internet Medien drüber berichtet haben, ja sogar viele Influencer waren dort und haben von dort berichtet. Klar, niemand will diese Bühne finanzieren, wenn andere damit Geld verdienen.

Dann ist man lieber selber der Meidenkanal und Influencer.

Aber ich finde es schon sehr schade, weil es halt doch immer eine Art Großereignis war.

Egal was da jetzt kommen wird, es könnte dazu führen das man es verpasst, wenn man nicht gerade dem Blog jede Woche folgt, oder dem ein oder anderen Influencer oder Unternehmen auf Twitter.

Ich glaube die Studios tun sich damit keinen gefallen, einfach weil junge Menschen immer neue Zielgruppen und Influencer haben, da ist dann doch das Mainstream-Medium wichtig.

P.s.: Was ich richtig gut finden würde, wäre wenn sich die Messen, zusammenschließen. Alle auf eine Woche, aber dann als Weltweiter Event. Quasi das man zeitglich zur Tokio Gameshow, die Gamescom und die E3 erleben kann und dann auch Multi-Linguale Reportagen von der einen oder der Anderen Messe, Zeitgleich auf die Besucher der Gaming Messe treffen, in anderen Ländern. Ja vorrangig auf Messebesucher. Gerne auch mit Chats und Vorträgen zu der Spieleentwicklung, als auch mit Reportagen zu vorherigen spielen. Im Besonderen Zu Designentscheidungen oder als später veröffentlichtes Entwicklertagebuch, nur das man dann im Nachgang noch mal mit den Entwicklern darüber sprechen könnte.
Zuletzt geändert von ChrisJumper am 14.01.2020 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Die vorhergehenden Worte enthalten Informationen physischer oder psychischer Gewalt die nicht für die Augen von Kindern bestimmt sind.

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5955
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von Grauer_Prophet » 14.01.2020 22:49

Schade
Bild


Benutzeravatar
Brannigan
Beiträge: 146
Registriert: 03.11.2019 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von Brannigan » 15.01.2020 03:23

Das verkürzt die Wartezeit auf ausführliche Informationen zur PS5 doch erheblich, denn nächsten Monat soll ein Playstation Meeting stattfinden.
Hab ich nix dagegen. Lieber in 4 Wochen schon Bescheid wissen, als erst in Monaten.
Psychic 5 (Arcade), one of the best sidescrollers ever!

Creasy
Beiträge: 14
Registriert: 16.07.2009 14:51
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von Creasy » 15.01.2020 14:27

Seit Jahren gab es exklusive Ankündigungen doch eh nur bei den Game Awards und nicht auf ner E3. Und nur um sowas geht eine Veranstaltung ja.

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3291
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von ICHI- » 16.01.2020 18:31

Ist eh nur noch eine Comedy Show.

Früher hat man sich irgendwie gefreut auf E3 und Co. aber heute ist mir da zuviel Hype und einfach alles zu aufgeblasen.
Zuletzt geändert von ICHI- am 16.01.2020 18:33, insgesamt 1-mal geändert.

TheReverendFL
Beiträge: 10
Registriert: 03.12.2016 08:02
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von TheReverendFL » 16.01.2020 21:17

Na ja, würde mich mal interessieren, ob das in anderen Ländern auch so ist:
Platz 1: Erst haben die einen die schnellere Konsole, dann die anderen.
Platz 2: Dann haben die anderen wieder die besseren Titel, dann die einen das umfassendere Angebot.
Platz 3: Dann haben die anderen die besser Kompatibilität, dann die anderen …
… [Fällt mir jetzt auf nicht ein, denn ich stehe - irrationalerweise - auf der einen Seite, ...
… obwohl ich früher alle drei hatte und das gelassener - vielleicht sollte ich mir deshalb die anderen und die dritten acuh zulegen. Und dann vor der Jetztzeit und in absehbarer Zeit haben die anderen wieder die schnellere Konsole
und dann wechseln die "einen" mit den "anderen" wiederum die Rolle ("Geschwindigkeit ist alles" - "nein, das muss man differenzierter sehen" - wir alle heulen produktzyklenmäßig in unsere Kissen, weil wir, auch 50+, Kinder sind. (Frauen schauen in diesem Alter im wesentlichen bei Treffen gemeinsam auf einem Handy, wer in welchen wahtsapp-Gruppen ist und Männer … PSONE … oder Winlux, CVA#, wenn sie sich für Experten halten - aber welcher Mann hält sich nicht für einen Experten. Ich als Experte kann das beurteilen.)
Heute reicht es, wenn einer eine Werbeveranstaltung auslässt oder wahrnimmt, zu argumentieren, dass diese wirklich (ir)relevant [oder umgekehrt] ist ...
Ist das in XBOX-Ländern genauso oder in swing-states?

Na ja, Gruß, F.L.

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3881
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von sphinx2k » Gestern 14:12

E3. Ka war früher in Zeiten als Informationen noch über Printmedien ins Haus gekommen sind und Internet mit ISDN in war noch toll.
Die ganzen letzten Jahre...interessiert mich überhaupt nicht was da abgeht, ist doch eh nur eine große lügenshow. Außer Devolver, da gibt es wenigstens was zum lachen.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9745
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von DARK-THREAT » Gestern 14:21

sphinx2k hat geschrieben:
Gestern 14:12
Die ganzen letzten Jahre...interessiert mich überhaupt nicht was da abgeht, ist doch eh nur eine große lügenshow.
Ist das nicht viel zu allgemein und verleumdend? Es war eher vor 10-15 Jahren mit den Fake-Render-Gameplays gelogen, heute aber eher nicht.

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3881
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von sphinx2k » Gestern 15:28

DARK-THREAT hat geschrieben:
Gestern 14:21
Ist das nicht viel zu allgemein und verleumdend? Es war eher vor 10-15 Jahren mit den Fake-Render-Gameplays gelogen, heute aber eher nicht.
Es ist eine Marketing Show. Es ist natur der Sache das man sein Produkt mit allen Tricks so gut wie möglich präsentieren möchte. Einzelne überschreiten dabei die Grenze des akzeptablen "schönens" oder sogar erlauben.
Natürlich gibt es immer mal wieder Spiele die auch entwicklungsbedingt bei Release dann anders aussehen als bei der Presentation.
Letztes Jahr war von Presentation zu Spiel z.B. Anthem eins der wo Präsentation zu Release Version sehr unterschiedlich war.

Abgesehen von oberflächlichkeiten wie Grafik. Versucht man es ja mittlerweile mit anderen Psycho Tricks, da wird einem "Life Gameplay gezeigt" das gar nicht life ist. Oder Teamplay das es so nie auf dem Planeten in freier Wildbahn gibt. Ubisoft - Wildlands dingens ist da so ein Kandidat.

Antworten