Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Onekles
Beiträge: 3288
Registriert: 24.07.2007 11:10
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von Onekles » 14.01.2020 13:58

flo-rida86 hat geschrieben:
14.01.2020 13:35
Onekles hat geschrieben:
14.01.2020 11:36
Die E3 ist überflüssig und stirbt gerade einen langsamen, qualvollen Tod. Große Messen, um Informationen zu bündeln, werden in Zeiten des Internets schlicht nicht mehr benötigt.
sicher ist die e3 am sterben,dass jedes jahr Besucherrekorde verzeichnet werden ist ein klarer Indiz dafür. :roll:
https://www.gamespot.com/articles/e3-20 ... 0-6467795/

Benutzeravatar
Ponte
Beiträge: 2092
Registriert: 24.08.2007 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von Ponte » 14.01.2020 14:05

Vejieta hat geschrieben:
14.01.2020 13:54
zeppy hat geschrieben:
14.01.2020 13:07
Durch Leaks ist doch die "Magie" eines solchen Events schon lange verloren gegangen. Die E3 ist zwar nett um mehr über das ganze geleakte Zeug zu erfahren, aber der Mittelpunkt der Gamingindustrie eher nicht.
naja, was heißt leaks... viele hauen die infos ja schon bewusst 1-2 wochen vor der E3 raus!
ist auch das was mich anstinkt. da geht einiges an spannung/vorfreude verloren.
hab die letzten E3`s auch nicht großartig verfolgt da ja vorher schon soviel preisgegeben wurde.
Ich hab meinen Arsch 2007 mal zur Gamescom nach Leipzig transportiert. Schon da war mir nicht ganz klar, weshalb ich 60 Minuten für ein Lowres Far Cry 2 Video anstehen soll, welches Abends dann bereits auf YouTube in der Dauerschleife verfügbar ist. Und das ist 13 Jahre her. Ich war seither nie wieder und fühle mich trotzdem nicht desinformiert.

Benutzeravatar
Gildarts
Beiträge: 452
Registriert: 21.05.2011 22:02
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von Gildarts » 14.01.2020 14:10

Egal wo Sony die PS5 ankündigt, und wenn sie preislich passt und potent ist, dann wird sich das Ding wieder wie warm geschnittenes Brot verkaufen. Die Leute drehen schon durch, wenn die so n 0815 Logo sehen ( auch wenn man davon halten will was man mag).
Zuletzt geändert von Gildarts am 14.01.2020 14:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Panikradio
Beiträge: 334
Registriert: 15.08.2012 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von Panikradio » 14.01.2020 14:24

Schenkt man einigen Twitteraccounts Glauben, schwelten zwischen Sony und der ESA seit einigen Jahren Differenzen. Anders kann ich mir persönlich nicht erklären, weshalb Sony große Messen wie die Gamescom trotzdem noch besucht.

Ich persönlich finde Sonys Entscheidung völlig okay. Ihre eigenen Events bringen mindestens dieselbe Aufmerksamkeit. Mittlerweile ist der starre Rhythmus der E3 möglicherweise auch nicht immer vorteilhaft für Entwickler und Publisher, was ziemlich einleuchtend wäre. Es gibt nicht in jedem Jahr im Juni Dinge, die bereit sind angekündigt zu werden.

bacuya
Beiträge: 20
Registriert: 30.11.2010 21:33
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von bacuya » 14.01.2020 14:31

Ponte hat geschrieben:
14.01.2020 14:05
Vejieta hat geschrieben:
14.01.2020 13:54
zeppy hat geschrieben:
14.01.2020 13:07
Durch Leaks ist doch die "Magie" eines solchen Events schon lange verloren gegangen. Die E3 ist zwar nett um mehr über das ganze geleakte Zeug zu erfahren, aber der Mittelpunkt der Gamingindustrie eher nicht.
naja, was heißt leaks... viele hauen die infos ja schon bewusst 1-2 wochen vor der E3 raus!
ist auch das was mich anstinkt. da geht einiges an spannung/vorfreude verloren.
hab die letzten E3`s auch nicht großartig verfolgt da ja vorher schon soviel preisgegeben wurde.
Ich hab meinen Arsch 2007 mal zur Gamescom nach Leipzig transportiert. Schon da war mir nicht ganz klar, weshalb ich 60 Minuten für ein Lowres Far Cry 2 Video anstehen soll, welches Abends dann bereits auf YouTube in der Dauerschleife verfügbar ist. Und das ist 13 Jahre her. Ich war seither nie wieder und fühle mich trotzdem nicht desinformiert.
Tatsächlich hab ich mir das 2007 auch in Leipzig angetan. Nur um ganz schnell ernüchtert zu sein weil man den halben Tag in Warteschlangen verbracht hat. Und mittlerweile erscheint es mir zumindest aus den Medien so, dass es in Köln noch schlimmer ist. Wohl aber auch einer neuen Generation an Gamern geschuldet für die auch LoL Turniere in Stadien bald zur Normalität gehören. So ändern sich Zeiten.

Gleiches trifft auch auf die E3 zu, Zeiten ändern sich. Für mich selbst war sie früher auch das Highlight für Neuankündigungen mit dem Wissen, dass dort die Katze aus dem Sack gelassen wird. Aber ebenjene Leaks und die geradezu virusartige Verbreitung durch Socialmedia wie YouTube, Twitch oder welche Kanäle auch immer sorgen dafür, dass die E3 einfach nicht mehr so richtig zeitgemäß ist. Es braucht einfach keine große Messe mehr um die Welt über große Dinge zu informieren. Dafür reicht ein einfacher Stream.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2459
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von mafuba » 14.01.2020 14:55

Ich fands damals auch cooler als E3 noch DAS Ereigniss in der Gaming Branche war und ein Kracher auf den anderen folgte.

Mittlerweile ist alles so verteilt.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10562
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von casanoffi » 14.01.2020 14:55

Hab mich nie für die E3 interessiert.
Ist nichts anderes als eine große PR-Veranstaltung und Werbung lag mir noch nie.
Daran ändert auch die Abwesenheit von Sony nichts.

Wenn ich mich informieren wollte, dann gab es auch schon Anfang der 80er genug Möglichkeiten ^^
xKepler-186f hat geschrieben:
14.01.2020 12:03
Der gemeine PS-Nutzer wünscht seinem Mitspieler im MP den Tod und die schreiben was von Familie. :D Ich kann nicht mehr.
Und der andere große Teil der Familie zockt gemütlich SP und tauscht sich in Foren friedlich aus :biggrin:
Jede Medaille hat 2 Seiten.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12416
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von LePie » 14.01.2020 15:08

DARK-THREAT hat geschrieben:
14.01.2020 11:37
Hört sich alles sehr (zu) negativ an, aber irgendetwas muss doch passieren?
Es wurden in der Vergangenheit ja einige Pläne seitens der ESA geleakt, in denen erwogen wurde, die E3 langfristig in eine Art Convention für Spieler, Fans, Streamer/Youtuber und Entwickler ungefähr vergleichbar mit bpsw. der Penny Arcade Expo (PAX) umzuwandeln. Ich halte es auch für durchaus wahrscheinlich, dass es darauf hinausläuft, wenn nicht einmal mehr einer der wichtigsten Blockbuster der Gamingwelt dort seitens der Industrie vorgestellt wird.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Hühnermensch
Beiträge: 489
Registriert: 04.03.2019 16:12
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von Hühnermensch » 14.01.2020 15:11

Die E3 ist eh zum Scheitern verdammt, spätestens die Öffnung für private Besucher war für mich der endgültige Sargnagel. Taugte letztendlich ohnehin nur noch für Cringe Compilations.
How ironic, that a game called Magic the Gathering would tear us apart.

DitDit
Beiträge: 1510
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von DitDit » 14.01.2020 15:17

Ich würde es auch nicht mehr vermissen wenn die E3 wegstirbt.
Die Shows wurden von Jahr zu Jahr peinlicher, der Fremdschamfaktor beim zuschauen immer höher und überraschendes gab es auch kaum noch viele Infos vorab (meist sogar absichtlich) geleaked wurden.

Finde es also nicht schlimm das Sony nicht dabei ist. Das aktuelle Format der State of Play wo man direkt zum Thema kommt in kurz und knackig ohne viel Blabla gefällt mir gut.
Zuletzt geändert von DitDit am 14.01.2020 15:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alking
Beiträge: 6855
Registriert: 25.08.2008 11:33
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von Alking » 14.01.2020 15:36

Die Video Game Awards zeigen eigentlich, dass eine Veranstaltung, auf der sich die Gaming Branche feiert und präsentiert, nach wie vor funktioniert.
Ich glaube, das E3 Konzept müsste vollständig überarbeitet werden. Für mich ist die Show vor allem deswegen schwach geworden, weil ich auch so über Youtube alle Trailer anschauen kann und die eigentlichen PKs nicht verfolgen brauche. Würden die PKs wieder etwas besser gestaltet sein, dann würde man sie auch wieder ansehen. Aber gerade EA und Ubisoft sind Negativbeispiele, weswegen die E3 einfach nur uninteressant geworden ist.
PlayStation 4 (seit 10.10.2014) | PlayStation 5 (ab Release)

Benutzeravatar
xKepler-186f
Beiträge: 734
Registriert: 01.07.2007 15:36
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von xKepler-186f » 14.01.2020 15:39

casanoffi hat geschrieben:
14.01.2020 14:55
xKepler-186f hat geschrieben:
14.01.2020 12:03
Der gemeine PS-Nutzer wünscht seinem Mitspieler im MP den Tod und die schreiben was von Familie. :D Ich kann nicht mehr.
Und der andere große Teil der Familie zockt gemütlich SP und tauscht sich in Foren friedlich aus :biggrin:
Jede Medaille hat 2 Seiten.
Weiß ich ja ;)

Dämlicher PR-Sprech ist es trotzdem.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10562
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von casanoffi » 14.01.2020 16:13

xKepler-186f hat geschrieben:
14.01.2020 15:39
Dämlicher PR-Sprech ist es trotzdem.
Wohl wahr ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

nawarI
Beiträge: 2979
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von nawarI » 14.01.2020 16:27

E3 hat schon stark an Relevanz verloren, aber ja, ich bin auch froh, dass es sie noch gibt. Ein Wegbleiben von Sony natürlich schade für die Messebesucher, weil es jetzt sicher keine spielbaren Demos gibt, aber wer weiß ob es da was gegeben hätte?

Vor allem aber hat Sony dieses Jahr wirklich nix auf der E3 verloren. Die sollen endlich ihr eigenes Event machen, wo sie die PS5 mit Pauken und Trompeten ankündigen.
Infos zur Hardware, Abwärtskompatibel?, paar Spiele! Nach Monaten Gerüchten wäre es schön mal was Offizielles zu bekommen!

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 3173
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine PS5 auf der E3, Sony sagt Messe-Teilnahme ab

Beitrag von AkaSuzaku » 14.01.2020 17:11

nawarI hat geschrieben:
14.01.2020 16:27
E3 hat schon stark an Relevanz verloren, aber ja, ich bin auch froh, dass es sie noch gibt.
Vor allem verliert sie dadurch an Relevanz, dass große Publisher fernbleiben, weil sie mit der Ausrichtung der E3 in die eine oder andere Richtung nicht zufrieden sind.

Natürlich kann man auch die Vermutung anstellen, dass solche Spiele-Conventions sowieso obsolet sind und alleine dadurch schon das Besucher-/Zuschauerinteresse sinkt, allerdings hat dafür hier noch niemand Anhaltspunkte geliefert.

Ich sehe es so: Wenn EA und Activision ebenso wieder nicht dabei sind und vielleicht noch ein anderer abspringt, dann hat Sony nichts falsch gemacht. Sollten dieses Jahr aber außer Sony wieder alle dabei sein, hätte man sich meiner Meinung nach selbst ins Bein geschossen.

Antworten