Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Crime Solving Cat
Beiträge: 182
Registriert: 08.01.2005 18:46
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von Crime Solving Cat » 11.12.2019 10:24

Hatte richtig überraschend viel Spaß mit dem RE2:R und geb Capcom gerne den Vertrauensvorschuss, dass sie das wieder hinbekommen.

Wird man bei nur leider umso wehmütiger, dass man so ein Remake wohl nie für das grenzgeniale Silent Hill 2 bekommen wird - die Reihe war mir irgendwie doch immer näher als die Welt von Resi...

Benutzeravatar
Hühnermensch
Beiträge: 588
Registriert: 04.03.2019 16:12
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von Hühnermensch » 11.12.2019 10:39

sabienchen hat geschrieben:
11.12.2019 09:22
Wo finde/sehe ich das?


Bei 1:48- Lustigerweise ist am Ende ihrer Animation der Zombie in Griffweite, aber wohl auch schon am Ende seiner Animation, weswegen es nicht zur Attacke kommt. Ist zwar noch nicht final, aber ich hoffe, dass das Zeitfenster zum Ausweichen im fertigen Spiel nicht allzu groß ist.

Hoffe ebenfalls, dass sie den Mercenary Mode so gut wie möglich einbauen. Ist eigentlich Pflichtprogramm, wenn man sich anschaut, wie es der Modus immer wieder in spätere Teile der Serie geschafft hat.
How ironic, that a game called Magic the Gathering would tear us apart.

Ryan2k6
Beiträge: 4663
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von Ryan2k6 » 11.12.2019 10:46

Ich war noch nie ein Fan dieser Time Trial Modi, wo man irgendwas auf Zeit machen muss oder einfach nur Horden von Gegner überleben. Fand Hunk und Tofu im Remake schon öde und so wie der MC Modus von 3 aussieht wäre das auch nichts für mich.
Bachstail hat geschrieben:
10.12.2019 20:55
Das wäre ein absoluter Traum und ich denke, dass momentan ein sehr guter Zeitpunkt für so etwas wäre, vielleicht bin ich da naiv aber ich habe das Gefühl, dass JRPGs momentan wieder schwer angesagt sind und ein BoF 3 oder 4 (am liebsten gleich beide) vermutlich ein ziemlich großer Wurf wäre.
Dafür müssen aber mindestens die Zufallskämpfe weg. Das geht heutzutage echt gar nicht. In alten Spielen ok, aber in Remakes oder neuen Spielen darf sowas nicht mehr drin sein. Pokemon S/S und DQ11 haben gezeigt dass es wunderbar ohne geht.
Bild

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 2412
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von Spiritflare82 » 11.12.2019 11:06

oh, noch ein Remake....gähn

Ich fand RE2Remake garnicht mal so gut...das Original ist besser, ich mag aber auch den RE Engine Look nicht, hat mir auch DMCV vergrätzt, ist mir zu hyperrealistisch vom Style her.

Und Capcom ist mal richtig lazy, anstatt neue Sachen nur noch alter Murks als Remake und alte Marken als Neuauflage(Monster Hunter)

Könnte wetten als nächstes kommt Onimusha als Remake/Neuauflage und danach gibts dann Dino Crisis...

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 8264
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von sabienchen » 11.12.2019 11:19

Spiritflare82 hat geschrieben:
11.12.2019 11:06
Könnte wetten als nächstes kommt Onimusha als Remake/Neuauflage und danach gibts dann Dino Crisis...
Nehm ich alles gerne mit. :Häschen:
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild


Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 8264
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von sabienchen » 11.12.2019 11:21

Ryan2k6 hat geschrieben:
11.12.2019 10:46
Ich war noch nie ein Fan dieser Time Trial Modi, wo man irgendwas auf Zeit machen muss oder einfach nur Horden von Gegner überleben. Fand Hunk und Tofu im Remake schon öde und so wie der MC Modus von 3 aussieht wäre das auch nichts für mich.
... da ticken wir beide sehr unterschiedlich.
Und ist ja auch nur ne nette Dreingabe.
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild


Ryan2k6
Beiträge: 4663
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von Ryan2k6 » 11.12.2019 11:23

sabienchen hat geschrieben:
11.12.2019 11:21
Ryan2k6 hat geschrieben:
11.12.2019 10:46
Ich war noch nie ein Fan dieser Time Trial Modi, wo man irgendwas auf Zeit machen muss oder einfach nur Horden von Gegner überleben. Fand Hunk und Tofu im Remake schon öde und so wie der MC Modus von 3 aussieht wäre das auch nichts für mich.
... da ticken wir beide sehr unterschiedlich.
Und ist ja auch nur ne nette Dreingabe.
Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an. ;)
Bild

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 386
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von DeathHuman » 11.12.2019 13:21

Die State of Play war mal wieder unterirdisch. Der Ankündigungstrailer zu RE3 Remake völlig konfus.

Trotzdem geil, dass es tatsächlich kommt!
Bild
Bild

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10651
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von casanoffi » 11.12.2019 13:33

DONFRANCIS93 hat geschrieben:
10.12.2019 18:37
Ein etwas besorgniserregender Trend wie ich finde.
Das hat sich die Gamingindustrie das ganze von Disney und co. in der Filmbranche abgeguckt.
Ist halt einfacher schon bekannte Spielemarken mit Nostalgie und besserer Grafik zu vermarkten und dadurch Geld zu machen, als kreativ zu sein und neues zu schaffen.
Wäre das wirklich so schlimm, wenn das Ergebnis so gut ist, wie RE2R?
Hinzu kommt noch, dass die meisten das Original wohl gar nicht gespielt haben ^^

Abgesehen davon, bei RE2R kann man nicht nur von Nostalgie und besserer Grafik sprechen.
Bei den lieblosen Remaster-Umsetzungen, die man kürzlich u. a. für die Switch rausgeschissen hat, trifft diese Kritik meiner Meinung nach eher zu.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

DONFRANCIS93
Beiträge: 126
Registriert: 06.12.2013 13:29
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von DONFRANCIS93 » 11.12.2019 14:17

casanoffi hat geschrieben:
11.12.2019 13:33
DONFRANCIS93 hat geschrieben:
10.12.2019 18:37
Ein etwas besorgniserregender Trend wie ich finde.
Das hat sich die Gamingindustrie das ganze von Disney und co. in der Filmbranche abgeguckt.
Ist halt einfacher schon bekannte Spielemarken mit Nostalgie und besserer Grafik zu vermarkten und dadurch Geld zu machen, als kreativ zu sein und neues zu schaffen.
Wäre das wirklich so schlimm, wenn das Ergebnis so gut ist, wie RE2R?
Hinzu kommt noch, dass die meisten das Original wohl gar nicht gespielt haben ^^

Abgesehen davon, bei RE2R kann man nicht nur von Nostalgie und besserer Grafik sprechen.
Bei den lieblosen Remaster-Umsetzungen, die man kürzlich u. a. für die Switch rausgeschissen hat, trifft diese Kritik meiner Meinung nach eher zu.
Wieso schneidest du denn den Teil meines Kommentars raus, wo ich erwähne, dass meine Kritik an Remakes sich in Grenzen hält, solange es die Qualität von RE2 oder SotC hat? :lol:
Es geht mir hier viel eher um den Mangel an Kreativität. Mir sind neue IPs immer lieber als ältere Spielereihen, die schon mindestens 4-5 Teile haben.
Insbesondere wenn man extrem alte Spiele wiederverwertet. Das ist mMn einfach nur ein Trend, um "einfaches & schnelles Geld" zu machen. Man nutzt hier den Nostalgiefaktor um vor allem alte Fans auf emotionaler Basis zum Neukauf zu ermutigen. Natürlich kommen dabei auch neue und vor allem jüngere Spieler in den "Genuss", aber die könnte auch einfach neue, moderne Resi-Teile holen. Also 7 und zukünftige.
Denn spielmechanisch sind die ganz alten Titel eher mau bis schlecht.

Benutzeravatar
Hühnermensch
Beiträge: 588
Registriert: 04.03.2019 16:12
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von Hühnermensch » 11.12.2019 14:22

Ein gewisser Abnutzungseffekt hinsichtlich von Remakes bekannter Marken, die vor 20-30 Jahren in Erscheinung getreten sind, lässt sich kaum von der Hand weisen. Natürlich gibt es da aber auch viele unterschiedliche Abstufungen, die man berücksichtigen muss.

Das eine Extrem sind lieblose Switch-Umsetzungen von Titeln, die gerade mal vor 1-2 Jahren erschienen sind, nur um schnell nochmal auf der Switch-Welle mitzureiten. Gab es ja bereits in der vorherigen Konsolengeneration, wo der Trend erst erheblich losging.

Auf der anderen Seite gibt es Spiele, die streng genommen eine Fortsetzung sind, in jedweder Hinsicht aber ein Remake des Originals. Da genügt es schon, sich mal bei Nintendo umzuschauen. Super Metroid, Zelda: A Link to the Past, Super Mario World. Alles Titel, die schon in ähnlicher Form auf dem NES in Erscheinung traten und auf dem SNES nochmal so brillant aufgezogen wurden, dass sie das Original meilenweit überragen.

Selbiges lässt sich sicher auch auf den Filmbereich übertragen. Viele Regisseure der 70/80/90er haben in den Klassikern von heute ihre Erfahrungen und Inspirationen aus der eigenen Kindheit verbaut, was oftmals Filme der 50er bis 60er waren. Da genügt es ja schon, sich die Einflüsse zu Star Wars oder Indiana Jones anzuschauen. Aber da von "Remakes" im eigentlichen Sinne zu sprechen ist natürlich schon etwas hergeholt. Hat nun mal viel mit Nostalgie + aktueller Vermarktbarkeit zu schauen. Der Stranger-Things-Vibe (was ja unweigerlich 80er pur ist) im neuen Ghostbusters-Trailer kommt nicht von ungefähr.

Und um mal wieder einen Bogen zu RE zu schlagen: Ich hab mir bereits um 2005 rum Gedanken gemacht, wie eine Neuauflage von RE2 aussehen könnte. Das gerade erst erschienene RE4 hat mich da natürlich etwas beeinflusst. Und besser als das Endergebnis hätte man RE2R imo kaum machen können. Sofern man nicht ein absoluter Purist ist und sich Tank Controls und feste Kamerawinkel zurückwünscht.

Reitet Capcom mit RE2 und 3 nun stark auf der Retro-Nostalgie-Welle? Klar, unweigerlich, aber zumindest im ersteren Fall haben sie, wie gesagt, alles richtig gemacht. Dass sie ansonsten einfach immer wieder alle Titel, die in den letzten 30 Jahren erschienen, immer wieder veröffentlichen, gefällt mir hingegen nur teilweise.
How ironic, that a game called Magic the Gathering would tear us apart.

Ryan2k6
Beiträge: 4663
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von Ryan2k6 » 11.12.2019 14:40

DONFRANCIS93 hat geschrieben:
11.12.2019 14:17
Denn spielmechanisch sind die ganz alten Titel eher mau bis schlecht.
Und du glaubst ein Resi 8 wäre da so viel anders als ein RE2R? Man muss halt auch mal sagen, dass es inzwischen nahezu alles schon mal irgendwie gab, also Kreativität hat auch Grenzen und wenn es nur daran liegt, diese in ein Spiel zu gießen das auch noch Spaß macht. Schau dir Death Stranding an. Das wird von vielen als kreativ gelobt und andere finden es einfach nur langweilig.

So viel neues gibts halt nicht mehr, da finde ich es nicht schlimm großartige Titel aus (meiner) Anfangszeit mit der heutigen Technik neu zu erleben. Ist ja jetzt nicht so, als würde 2020 das gleiche Lineup wie 1999 bekommen. Es sind ja nur einzelne Perlen.
Bild

Ryan2k6
Beiträge: 4663
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von Ryan2k6 » 11.12.2019 14:49

Hühnermensch hat geschrieben:
11.12.2019 14:22
Der Stranger-Things-Vibe (was ja unweigerlich 80er pur ist) im neuen Ghostbusters-Trailer kommt nicht von ungefähr.
Macht ja sogar einer von den Jungs mit. ;)
Hühnermensch hat geschrieben:
11.12.2019 14:22
Das gerade erst erschienene RE4 hat mich da natürlich etwas beeinflusst. Und besser als das Endergebnis hätte man RE2R imo kaum machen können.
Ich fand RE4 nie so großartig wie man gemeinhin liest. Diese neue Art Zombies fand ich blöd, Bulletsponges die schlimmer wurden wenn der Kopf geplatzt ist. Am schlimmsten aber waren die One Hit Kill Typen mit der Säge. Also Re2R finde ich da deutlichst angenehmer.
Bild

DitDit
Beiträge: 1660
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von DitDit » 11.12.2019 14:57

Ryan2k6 hat geschrieben:
11.12.2019 14:49
Ich fand RE4 nie so großartig wie man gemeinhin liest. Diese neue Art Zombies fand ich blöd, Bulletsponges die schlimmer wurden wenn der Kopf geplatzt ist. Am schlimmsten aber waren die One Hit Kill Typen mit der Säge. Also Re2R finde ich da deutlichst angenehmer.
Und ich hoffe, das das die Remake Welle von Resi noch weitergeht mit 4-6, CV und Revelations :Hüpf: (und 7 dann bitte wieder als 3rd Person). Ich fand nämlich alle Resis (bis auf 7) super und 4 auch besonders gut.
Denke 6 wird aber niemals angerührt werden aufgrund des schlechten Rufs den der Titel hat.
CV kommt bestimmt auch noch. 4 könnte ich mir vorstellen weil es einfach so erfolgreich und beliebt war.

Und bei 8 hoffe ich auch das man wieder zurück zu Third-Person und wieder zurück zu action-horror mit trash charme geht.
Zuletzt geändert von DitDit am 11.12.2019 14:58, insgesamt 1-mal geändert.

Ryan2k6
Beiträge: 4663
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Nemesis Remake offiziell angekündigt; Project Resistance wird zum Multiplayer-Modus

Beitrag von Ryan2k6 » 11.12.2019 15:04

Und dazu ein Reboot der Filme. ;)
Bild

Antworten