Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 627
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von Swar » 30.11.2019 10:21

Hätte Valve den Titel für sämtliche verfügbaren Systeme angekündigt, dann wäre durchaus Bange angesagt, aber einen Markt voller Pioniere und Enthusiasten können sie getrost links liegen lassen.
Zuletzt geändert von Swar am 30.11.2019 10:22, insgesamt 2-mal geändert.

Pulsedriver30
Beiträge: 378
Registriert: 29.10.2011 10:48
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von Pulsedriver30 » 30.11.2019 11:16

Ich liebe VR. Resident Evil 7, welches hier als Beispiel genannt wurde, ist wirklich ein sehr, sehr, sehr und ich könnte noch weitere "sehr" anhängen, gutes VR Spiel. ^^
Habe jetzt am Black Friday die Quest gekauft. Bin erstaunt wie gut sich das Display und der Comfort der PSVR, welche ich neben der Rift auch noch besitze, gegenüber der neueren Brille noch schlägt. In meinen Augen ist das Fliegengitter der PSVR immer noch geringer als das der Quest. Und das obwohl die reine native Pixelanzahl der Quest ja bedeutend höher auf dem Papier ist. Dies muss mit der Art der Technik zusammenhängen: Oled bzw. LCD.
Ich habe auch Lone Echo das super auf die Mechaniken des VR-Controllers zugeschnitten ist. Das reine Spiel allerdings finde ich eher langweilig. Technisch sieht das Resident Evil einfach beeindruckender aus. Wird wohl daran liegen das die kleinen Räumlichkeiten super für komplexe VR Modellierung geeignet sind.
Jetzt freue ich mich auf Asgard´s Wrath, das ja von vielen Spielern als das beste VR Game angesehen wird. Gute VR mit offener Welt? Bin gespannt.
Natürlich freue ich mich auch auf Half Life. ^^ Hätte jetzt CD-Project Red ihr Rollenspiel auch noch zusätzlich in VR angekündigt, wäre ich hin und weg. Aber ich verstehe Ihre Aussage natürlich schon. Das schöne ist aber das es früher oder später wahrscheinlich einen Mod dafür geben wird und das VR ständig wächst. Es wird nicht ewig eine Nische im Bereich Gaming bleiben.

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2157
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von Balla-Balla » 30.11.2019 12:27

Au weia, was muss ich denn hier lesen? Die ganze Essenz aus den vorherigen Foren hier von CPR in einem Halbsatz:
dies ist eine Unternehmung, um quasi die Hardware anzuschieben
Und wie wir im letzten Jahr erfahren haben, ist CPR ein streng nach kapitalistischer Gewinnoptimierung vorgehendes Unternehmen. Wie Valve.

Hört auf die Experten!


Antimuffin
Beiträge: 904
Registriert: 27.04.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von Antimuffin » 30.11.2019 12:45

Brannigan hat geschrieben:
29.11.2019 17:49
Kommt Cyberpunk eigentlich für Steam?
Diese Blasphemie wird wohl die zu entrichtenden Abgaben von 30% auf 35% erhöhen.
Wie immer auf Valve mit den 30% rumgehackt wird, während Sony, Microsoft und Nintendo ebenfalls 30% für alles kriegen. Und das schon viel länger als Valve mit Steam.

Außerdem erreicht man mit Steam einfach locker über 50 Millionen Menschen, man hat also eine größere Zielgruppe, die man erreicht. Das gleicht die 30% nun mal aus. Aktive Accounts (es werden nur welche gezählt, die 1 offiziell gekauftes Spiel haben und in den letzten 30 Tagen aktiv waren) sind bereits bei über 90 Millionen.
Zuletzt geändert von Antimuffin am 30.11.2019 12:47, insgesamt 2-mal geändert.

Ryan2k6
Beiträge: 3817
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von Ryan2k6 » 30.11.2019 13:03

Swar hat geschrieben:
30.11.2019 10:21
Hätte Valve den Titel für sämtliche verfügbaren Systeme angekündigt, dann wäre durchaus Bange angesagt, aber einen Markt voller Pioniere und Enthusiasten können sie getrost links liegen lassen.
Und warum? Sind völlig verschiedene Genres, was spricht dagegen beides zu spielen?Ist ja nicht so, dass man beides nur einen Tag lang spielen kann und sich entscheiden muss.
Antimuffin hat geschrieben:
30.11.2019 12:45
Aktive Accounts (es werden nur welche gezählt, die 1 offiziell gekauftes Spiel haben und in den letzten 30 Tagen aktiv waren) sind bereits bei über 90 Millionen.
Das sind alles gekaufte CSGO Accounts. :Blauesauge:
Zuletzt geändert von Ryan2k6 am 30.11.2019 13:08, insgesamt 1-mal geändert.

Bild

Interrex
Beiträge: 279
Registriert: 13.03.2013 22:40
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von Interrex » 30.11.2019 15:17

Balla-Balla hat geschrieben:
30.11.2019 12:27
Au weia, was muss ich denn hier lesen? Die ganze Essenz aus den vorherigen Foren hier von CPR in einem Halbsatz:
dies ist eine Unternehmung, um quasi die Hardware anzuschieben
... ist CPR ein streng nach kapitalistischer Gewinnoptimierung vorgehendes Unternehmen. Wie Valve.

Hört auf die Experten!
Dir ist aber schon klar, dass für CDPR per Ende 2019 fast 1.000 Leute arbeiten . Das tuen sie nicht für lau. ;) Klar wollen Sie Geld sehen von CDPR! :Hüpf:

Dodo00d
Beiträge: 328
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von Dodo00d » 30.11.2019 15:58

Im Gegensatz zu Valve ist Cd Projekt eine Aktiengesellschaft also müssen sie Gewinnorientiert arbeiten im gegensatz zu Valve

Benutzeravatar
TaLLa
Beiträge: 4218
Registriert: 13.05.2005 16:39
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von TaLLa » 30.11.2019 16:40

Joa zurecht, VR ist halt ein Gimmick, lieber Geld und Arbeitsstunden in wichtige Dinge stecken. Kann man ja als mod oder patch durch Fanboys nachlegen zu lassen.
Bild

Benutzeravatar
NewRaven
Beiträge: 1485
Registriert: 08.12.2006 04:15
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von NewRaven » 30.11.2019 17:43

Ich sags mal so... Unrecht hat er damit sicher nicht. Was aber viel bemerkenswerter ist, ist der Tonfall in den Reaktionen: wenn Phil Spencer etwas sehr Ähnliches sagt, wird er verbal geteert und gefedert, wenn so eine Äußerung von CDPR kommt, geht es irgendwie gefühlt zwei Ecken ziviliserter zu :D
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
mindfaQ
Beiträge: 1494
Registriert: 16.03.2012 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von mindfaQ » 30.11.2019 18:24

So ein herabwürdigendes Gerede zeugt weder von Anstand noch Intelligenz. Es ist schon klar, dass es um andere Größenordnungen geht bei der Hardwarebasis - das kann man aber auch anders formulieren.
Ich freue mich auf Cyberpunk 2077, aber eher wegen der kreierten Welt, weniger wegen des Gameplays - da CD Project Red gutes Gameplay nicht drauf hat. Valve hingegen schon.
Zuletzt geändert von mindfaQ am 30.11.2019 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
DotA > all

Benutzeravatar
Cytasis
Beiträge: 228
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von Cytasis » 30.11.2019 19:25

mindfaQ hat geschrieben:
30.11.2019 18:24
So ein herabwürdigendes Gerede zeugt weder von Anstand noch Intelligenz. Es ist schon klar, dass es um andere Größenordnungen geht bei der Hardwarebasis - das kann man aber auch anders formulieren.
Ich freue mich auf Cyberpunk 2077, aber eher wegen der kreierten Welt, weniger wegen des Gameplays - da CD Project Red gutes Gameplay nicht drauf hat. Valve hingegen schon.
Ich kenne weitaus schlimmeres Gameplay :)
Witcher 3 hat für mich zumindest voll und ganz gepasst, aber ist auch doof wenn man die Wahrheit nicht verträgt. VR ist nunmal (noch) eine Nische, damit sollte man sich erstmal abfinden.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9806
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von SethSteiner » 30.11.2019 19:42

mindfaQ hat geschrieben:
30.11.2019 18:24
So ein herabwürdigendes Gerede zeugt weder von Anstand noch Intelligenz. Es ist schon klar, dass es um andere Größenordnungen geht bei der Hardwarebasis - das kann man aber auch anders formulieren.
Ich freue mich auf Cyberpunk 2077, aber eher wegen der kreierten Welt, weniger wegen des Gameplays - da CD Project Red gutes Gameplay nicht drauf hat. Valve hingegen schon.
Half Life 2 hatte ich abgebrochen, weil mir das Gameplay gar nicht gefallen hat aber deswegen käme ich trotzdem nciht auf die Idee gleich zu behaupten, sie hätten kein gutes Gameplay drauf. Ich kann bei CD Projekt Red nicht sehen, dass sie kein gutes Gameplay drauf hätten, dafür funktionieren ihre Titel bisher alle viel zu rund. Und was die Äußerung angeht, klingt sie unnötig aber "unanständig" oder "dumm"? Nein.

Benutzeravatar
mindfaQ
Beiträge: 1494
Registriert: 16.03.2012 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von mindfaQ » 30.11.2019 20:40

Okay, beim zweiten drüberlesen klang es auch nicht mehr soo herabwürdigend, da war ich bei meiner ersten Reaktion wohl etwas übereifrig. Ich hak es unter Marketinggewäsch ab.
Mich hat bisher CD Project Reds Gameplay nicht ansprechen können, aber mit Witcher 3 hatten sie sich schon gebessert, sodass natürlich Hoffnung besteht, dass Cyberpunk 2077 solides Gameplay bietet.
DotA > all

Bl4d3runn3r
Beiträge: 224
Registriert: 15.02.2012 18:24
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: CD Project Red erteilt der "winzigen Nische" VR eine Absage; keine Angst vor Half-Life Alyx

Beitrag von Bl4d3runn3r » 30.11.2019 22:47

Jeder der VR mal richtig erlebt hat, weiss was fuer ein Potential darin steckt.
Es hat aber auch noch einige Huerden zu ueberwinden, fuer viele Titel braucht man Platz und das spielen ist nicht so entspannt wie auf der Couch mit einem Controller. Ich denke VR wird erstmal nebenbei laufen, aber sterben wird es sicher nicht. Ich sehe in 10 Jahren wesentlich mehr verbreitung von VR, vor allem wenn die Groesse der Headsets und die Technik noch besser wird.

Antworten