Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 23.08.2019 17:25

Nach einer kleinen Auszeit meldet sich Need for Speed zurück und will mit dem jüngst angekündigten Ableger Heat wieder Vollgas geben. Wir konnten den Arcade-Racer der Ghost Studios bereits auf der gamescom anspielen, mussten aber feststellen, dass immer noch mächtig Sand im Getriebe ist. Mehr dazu in der Vorschau.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47935
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 23.08.2019 17:35

Gummiband-KI... nervige Rhinos...

Klingt nach NfS Most Wanted. :ugly:
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3308
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Sn@keEater » 23.08.2019 17:47

Wobei das Most Wanted von 2005 schon cool war. (Das Remake naja) Ansonsten ein Gurken NFS...wie erwartet.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Benutzeravatar
nepumax
Beiträge: 598
Registriert: 11.07.2008 21:47
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von nepumax » 23.08.2019 17:51

Richtiger Datenmüll wird da wieder produziert. Einfach nur traurig.

Benutzeravatar
GhostRecon
Beiträge: 591
Registriert: 03.09.2006 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von GhostRecon » 23.08.2019 17:52

Schade... Klingt sehr ernüchternd. Meine anfängliche Vorfreude ist soeben verflogen. Ich bin aber trotzdem auf finale Tests und User-Meinungen gespannt...
To Hodor, or not to Hodor.
Hodor is the question.

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2090
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Danny. » 23.08.2019 17:54

ich verstehe ja viele alteingesessene NFS-Fans nicht
sie schreien nach einem neuen Underground, nach einem neuen Most Wanted und auch nach einem neuen Pro Street und bekommen mit Heat ganz genau das - vielleicht haben viele auch nur falsche Erinnerungen an die glorreichen Zeiten
ich kann meine Kenntnisse nur auf Youtube Gameplay beziehen, aber viele loben Heat doch durchaus mehr als den Ausfall Payback
die Steuerung hat keine Runderneuerung bekommen, soll aber sinnvoll verändert wurden sein, gerade im Bezug auf das Ausbrechen des Hecks
die Verfolgungsjagden sollen seit langem wieder sehr spaßig sein
das Tuning ist so ziemlich das Beste was man in Rennspielen zu bieten bekommt momentan, da nützen mir zig Hundert Autos in Horizon auch nicht viel, wenn ich mit ihnen nichts anfangen kann
besonders dass man in letzterem keine Scheiben bekleben konnte, hat mir viel ruiniert beim Gestalten

ich bin wirklich mal wieder gewillt mir ein EA Spiel zu kaufen (neben Star Wars)
man sollte eben keine Forza Physik erwarten aber es sieht schon spaßig aus
besonders weil Underground, Most Wanted und Pro Street gerade meine 3 Lieblingsteile waren
Underground hatte dauerhaft Nacht sowie diesen Tuning-Charakter mit viel bling bling und wurde gefeiert, Most Wanted übertriebene Verfolgungsjagden und eine trashige Story und wurde in alle Lüfte gehoben und in Pro Street stand der Festivalcharakter im Mittelpunkt und das alles scheint man hier zu bekommen

ich hatte über 550h in Horizon 4 versenkt, kenne es also in- und auswendig und kann daher auch behaupten, dass nur im Trailer von Heat der Festivalcharakter schon deutlich geiler eingefangen wird

muss auch zugeben, dass ich die real time cutscenes in NFS 2015 mit dem eigenen Fahrzeug das hinein gerendert wurde richtig gut fande - das hat die trashige Story doch sehr aufgewertet
in Payback hingegen wurde das wieder verworfen und es blieb nur eine Menge Fremdschämen übrig
Zuletzt geändert von Danny. am 23.08.2019 18:00, insgesamt 2-mal geändert.
Bild Bild

flo-rida86
Beiträge: 3890
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von flo-rida86 » 23.08.2019 17:58

Sn@keEater hat geschrieben:
23.08.2019 17:47
Wobei das Most Wanted von 2005 schon cool war. (Das Remake naja) Ansonsten ein Gurken NFS...wie erwartet.
Das war nicht nur cool das war das beste NFS,natührlich gibt es bei der Serie ein paar Lieblinge wie bei ff.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47935
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 23.08.2019 18:01

Sn@keEater hat geschrieben:
23.08.2019 17:47
Wobei das Most Wanted von 2005 schon cool war.
Absolut.

Da hat allerdings auch das Fahrgefühl gestimmt. Scheint hier ja leider nicht so zu sein.

Sollen einfach mal ne Demo zur Verfügung stellen.
Das waren noch Zeiten, als Demos gang und gäbe waren. :(
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Sugandhalaya
Beiträge: 122
Registriert: 09.02.2010 03:37
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Sugandhalaya » 23.08.2019 18:10

So sehr Forza Horizon hier auch gelobt wird, auch das hätte eine nervige Gummiband-KI. Für mich ein Grund, ein Rennspiel zu ignorieren. Glücklicherweise gibt's Horizon 4 ja im Game Pass. 🤔

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2090
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Danny. » 23.08.2019 18:19

Sugandhalaya hat geschrieben:
23.08.2019 18:10
So sehr Forza Horizon hier auch gelobt wird, auch das hätte eine nervige Gummiband-KI. Für mich ein Grund, ein Rennspiel zu ignorieren. Glücklicherweise gibt's Horizon 4 ja im Game Pass. 🤔
nicht zu vergessen das fehlende Schadensmodell und der ganze nervige Klamottenkram - in Horizon noch um ein Vielfaches exzessiver

Heat wird klare Mängel haben die man auch erwähnen muss, mich persönlich nervt nur immer das mit zweierlei Maß messen gegenüber Forza
EA ist scheiße ja, ich hasse sie auch, aber man sollte es schon realistisch beurteilen

mir persönlich ist ein Schadensmodell egal, da ich ein stundenlang designtes Fahrzeug nicht kaputt umher steuern will und sowas immer abschalte
ich ziehe Tuning aber doch deutlich über viele andere Gameplay Aspekte, denn Tuning ist das, was mich bei der Stange hält

auch die zu erwartende DLC-Politik mit den Carpacks (wie Forza) finde ich deutlich besser - wenn es denn so kommt
Bild Bild

Benutzeravatar
StolleJay
Beiträge: 234
Registriert: 12.08.2005 23:44
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von StolleJay » 23.08.2019 18:26

Ich kann dieser Vorschau nur zu 100% und mehr Zustimmen.
Gut... Der Perm. vergleich zu Horizon nervt zwar und Horizon ist auch nicht so wirklich 100% das Non Plus Ultra aber was NFS im Allgemeinen angeht passt hier alles.

Es gibt (ob die Verantwortlichen das wollen oder nicht) nur noch einen Ausweg für NFS. Weg mit Ghost Games und vlt. sogar weg von diesem Publisher.
Danny. hat geschrieben:
23.08.2019 17:54
ich verstehe ja viele alteingesessene NFS-Fans nicht
sie schreien nach einem neuen Underground, nach einem neuen Most Wanted und auch nach einem neuen Pro Street und bekommen mit Heat ganz genau das - vielleicht haben viele auch nur falsche Erinnerungen an die glorreichen Zeiten
Das wird wohl daran liegen das
1) Die Cops damals bei weitem nicht so bescheuert Hohl und Unrealistisch Aggressiv waren
2) Das Handling um Welten besser war
3) Man damals noch keine "Mammutbäume" wie Grashalme "Ummähen" konnte

Tuning hin oder her... Tuning hält auch mich bei der Stange aber was bringt einem das Tuning wenn man das Fahrzeug nur total grottig über den Asphalt steuern kann? Nichts!
Schadensmodell währe Super (Muss ja nicht gleich bis ins letzte Detail umgesetzt sein) aber ohne gehts auch.

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 1013
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Stryx » 23.08.2019 18:42

Warum sollte man auch annehmen, dass Ghost Games, die es schon drei mal verbockt haben, plötzlich etwas vernünftiges programmieren. Es kann doch eigentlich nicht so schwer sein, zumindest ein gutes Fahrgefühl zu erstellen, aber selbst daran scheitert es. Selbst wenn sie das von Most Wanted 2005 kopieren, soll es mir recht, denn das hatte ein grandioses Fahrgefühl.

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2090
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Danny. » 23.08.2019 18:44

StolleJay hat geschrieben:
23.08.2019 18:26
Danny. hat geschrieben:
23.08.2019 17:54
ich verstehe ja viele alteingesessene NFS-Fans nicht
sie schreien nach einem neuen Underground, nach einem neuen Most Wanted und auch nach einem neuen Pro Street und bekommen mit Heat ganz genau das - vielleicht haben viele auch nur falsche Erinnerungen an die glorreichen Zeiten
Das wird wohl daran liegen das
1) Die Cops damals bei weitem nicht so bescheuert Hohl und Unrealistisch Aggressiv waren
2) Das Handling um Welten besser war
3) Man damals noch keine "Mammutbäume" wie Grashalme "Ummähen" konnte

Tuning hin oder her... Tuning hält auch mich bei der Stange aber was bringt einem das Tuning wenn man das Fahrzeug nur total grottig über den Asphalt steuern kann? Nichts!
Schadensmodell währe Super (Muss ja nicht gleich bis ins letzte Detail umgesetzt sein) aber ohne gehts auch.
zu Handling und Aggressivität der Cops hab ich keine klare Erinnerung mehr, ich bin mir aber ziemlich sicher, dass sie auch in Most Wanted recht aggressiv gerammt und ausgebremst haben, besonders die Spezialeinheiten und man hatte auch immer 5 Fahrzeuge und mehr hinter sich

das Umholzen der Bäume finde ich natürlich ebenso unrealistisch, wie auch in Forza aber besser, da der Spielfluss sonst zerstört wird wenn man überall hängen bleibt
und in Underground oder Most Wanted gab es glaube nicht mal Bäume in befahrbaren Gegenden

das Handling hier will ich noch nicht beurteilen, wie gesagt meinten etliche Streamer es wäre besser geworden
ich kam nach viel Einstellerei aber auch in NFS 2015 mit dem umher rutschen klar, das konnte man in den Menüs wenigstens etwas drosseln

mir fehlt es an solchen Spielen sehr, wer erinnert sich noch an Juiced 2...
Forza ist mir beim Tuning zu oberflächlich und abseits von NFS gibt es dann auch nichts mehr

ein neues Midnight Club kann mir gestohlen bleiben, denn wir sollten alle wissen wie es aussehen würde unter Rockstar - 3x so viele Fahrzeuge nach Release nur für den MP und jedes kostet 12€
Bild Bild

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47935
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 23.08.2019 18:59

Most Wanted (2005) hatte sogar richtig aggressive Cops. Gegen Ende wurde das Spiel echt asozial schwer.
Aber man konnte sich zumindest auf die Schulter klopfen, wenn man's durch hatte.^^

Mit Tuning kann ich persönlich wiederum nur wenig anfangen, weswegen ein neues NfS mehr als das mitbringen muss, um mich anzusprechen.

Ich schreibe den Titel weiterhin nicht gänzlich ab, aber diese Vorschau lässt natürlich nichts Gutes erahnen.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 484
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat - gc-Vorschau

Beitrag von Swar » 23.08.2019 19:05

Vielleicht sollte mal Bioware einen Teil entwickeln, schlimmer kann's nicht werden :ugly:

Antworten