FIFA 20 - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.08.2019 16:54

Für FIFA 20 verspricht EA Sports wie jedes Jahr eine Reihe von mehr oder weniger großen Anpassungen, um den Spielfluss weiter zu verbessern und sich dem realen Vorbild anzunähern. Dabei erfolgt der Anstoß nicht länger nur in den großen Stadien, denn mit VOLTA Football feiert der Straßenfußball ein Comeback in der Reihe! Für die Vorschau durften wir schon mal einen ersten Probekick wagen...

Hier geht es zum gesamten Bericht: FIFA 20 - Vorschau

Ryan2k6
Beiträge: 2680
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 08.08.2019 17:30

An sich, finde ich die Idee hinter FUT ja super. Man baut sich aus seinen Lieblingsspielern Teams zusammen und stürmt damit die Ligen. Nur die Umsetzung durch diese Lotterie Scheiße ist einfach totaler Mist. Klar müsste man sich irgendwas einfallen lassen, damit nicht jeder direkt mit Messi, CR7 und Mbappe losrennt. Vielleicht muss man sich diese Spieler erst freispielen, wie die Autos früher in Gran Turismo. So jedenfalls, ist es Käse. Und ich kann mir gut vorstellen, den Volta Modus baut man vor allem ein um MTAs damit pushen zu können. Weil die Kids ihren Straßenfußballer schön stylen und personalisieren wollen mit kosmetischem Gedöns. Natürlich gegen Gebühr, zumindest beim coolen Zeug.

Bild

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4867
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von Serious Lee » 08.08.2019 17:47

Volta / Street ist für mich ein Pflichtkauf. Dem echten Fußball kann ich heutzutage nicht mehr so viel abgewinnen, aber guten Arcade-Fussball zocken macht einfach tierisch Laune.
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
Dr.Khaos
Beiträge: 130
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von Dr.Khaos » 08.08.2019 17:50

Ich würde ja gerne was zu dem Spiel sagen aber gefühlt wird nur noch in den ingame shop investiert?

Benutzeravatar
BMTH93
Beiträge: 188
Registriert: 13.11.2009 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von BMTH93 » 08.08.2019 19:28

Ryan2k6 hat geschrieben:
08.08.2019 17:30
An sich, finde ich die Idee hinter FUT ja super. Man baut sich aus seinen Lieblingsspielern Teams zusammen und stürmt damit die Ligen. Nur die Umsetzung durch diese Lotterie Scheiße ist einfach totaler Mist. Klar müsste man sich irgendwas einfallen lassen, damit nicht jeder direkt mit Messi, CR7 und Mbappe losrennt. Vielleicht muss man sich diese Spieler erst freispielen, wie die Autos früher in Gran Turismo. So jedenfalls, ist es Käse. Und ich kann mir gut vorstellen, den Volta Modus baut man vor allem ein um MTAs damit pushen zu können. Weil die Kids ihren Straßenfußballer schön stylen und personalisieren wollen mit kosmetischem Gedöns. Natürlich gegen Gebühr, zumindest beim coolen Zeug.
Ich wäre ja schon zufrieden, wenn man keine Coins oder endlos Packs kaufen könnte. Wenn jeder unter den gleichen Bedingungen sein Team aufbauen müsste, könnte ich damit leben, dass es so gut wie unmöglich ist einen Messi oder Ronaldo zu kaufen.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9339
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von DARK-THREAT » 08.08.2019 20:04

BMTH93 hat geschrieben:
08.08.2019 19:28
Ich wäre ja schon zufrieden, wenn man keine Coins oder endlos Packs kaufen könnte. Wenn jeder unter den gleichen Bedingungen sein Team aufbauen müsste, könnte ich damit leben, dass es so gut wie unmöglich ist einen Messi oder Ronaldo zu kaufen.
Wie es damals ja fast war, weil es kaum User gab die Echtgeld investiert haben.
Zudem haben die Spezialkarten überhand genommen und das ist es was mich so stört. Es würden die normalen Karten und die IFs völlig reichen. So wie vor knapp 10 Jahren eben.
Aber EA sucht jedes Jahr nach einem Grund, dass die Leute Packs mit Echtgeld kaufen udn dadurch sind die 30 verschiedenen Karten entstanden. Und das war in FUT einfach nur schade.
Auch konnte man früher gut mit Silberteams spielen und gewinnen... heute sind Bronze- und Silberteams nichts wert und man kann nichts mit den Spielern anfangen.


Bin gespannt wie die Karriereänderungen sich auf das Spiel auswirken. Dynamische Werte der Spieler waren schon lange Pflicht in der Karriere. So dass man hier eine andere Karriere machen kann und nicht immer die gleichen Starspieler kauft wie jeder User...

Ryan2k6
Beiträge: 2680
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 08.08.2019 20:17

Nach kurzer Euphorie 2014, ist mir schnell klar geworden, dass FUT damals eher ne BWL Simulation war. Fand ich kacke und hatte keine Lust mehr drauf.

Bild

TBCizzel
Beiträge: 137
Registriert: 15.05.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von TBCizzel » 08.08.2019 20:22

Für mich ist FUT null Pay 2 Win. Wenn man ein wenig Marktkenntniss hat ist das Top Team leicht erspielt. Ich weiss eher nicht wohin mit den Münzen.
Controller?? Komm wir spielen Tekken im Flur.....

Hoolywood361
Beiträge: 163
Registriert: 26.11.2013 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von Hoolywood361 » 09.08.2019 11:31

TBCizzel hat geschrieben:
08.08.2019 20:22
Für mich ist FUT null Pay 2 Win. Wenn man ein wenig Marktkenntniss hat ist das Top Team leicht erspielt. Ich weiss eher nicht wohin mit den Münzen.
Ist das so ja? Interessanterweise nutzen die ganzen dudes die App schon deutlich vor dem Release des games und haben teilweise ein übertrieben guten Kader, ohne ein einziges Spiel gemacht zu haben.

Dazu kommen die ganzen pro gamer, die einfach mal mehrere hundert- oder tausend Euro in FUT buttern und den Transfermarkt versauen.

Das man mal oder regelmäßig per trading gute Überschüsse macht ok aber irgendwie fehlt mir da die Zeit und Geduld. Also wenn du mal ein paar Tips sharen würdest :D Vielleicht hol ich mir dann doch Fifa anstatt PES (ich mag FUT einfach zu sehr).

Fargard
Beiträge: 469
Registriert: 16.11.2012 15:00
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von Fargard » 09.08.2019 12:45

Also "nur" Volta und doch keine Halle wie im noch immer überragenden 98 rtwc? :(
Hätte man die wenn man schon dabei ist nicht reinbauen können? So ein "Glaskasten" wie 98 hätte mir direkt gereicht :O

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9339
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von DARK-THREAT » 09.08.2019 13:06

Hoolywood361 hat geschrieben:
09.08.2019 11:31
Ist das so ja? Interessanterweise nutzen die ganzen dudes die App schon deutlich vor dem Release des games und haben teilweise ein übertrieben guten Kader, ohne ein einziges Spiel gemacht zu haben.
OK, das ist eigentlich nicht schwer... man bekommt als Wiederkehrer Treue-Pakete in dem Spieler und Objekte drin sind und dann heist es am Anfang damit auf dem Transfermarkt gut zu dealen.
Vor das erste Spiel gemacht zu haben konnte man locker ein 83er GES Team besitzen. Allerdings gibt es ja auch Early Access durch EA, so dass man 7 (?) Tage vorher 10h kostenlos das Spiel zocken darf via EA Access.

Was EA kaputt gemacht hat ist auch der Umgang mit dem Transfermarkt. Denn nur EA darf profitieren, nicht die Händler. Dieser Umstand war früher anders und FUT wurde auch via Werbung als eine Art Börse bezeichnet und wurde so genutzt.
In FUT19 hat es mich erstmals erwischt und ich konnte lediglich 50 Euro mit Coinverkauf verdienen und wurde danach auf dem Transfermarkt ausgeschlossen. Da man nicht zwischen sich und Drittaccounts Coins tauschen darf.
Komischerweise ist es aber erlaubt Coins zwischen Zweitaccounts zu teilen, da 5% immer verloren gehen.

FUT war eine gute Geldeinnahmequelle und FIFA finanzierte sich darüber immer 4, 5 mal für mich. Kleinvieh machte auch Mist. Nur will EA das Geld haben und damit wurde FUT aber nicht groß... Ein Ronaldo ist am Anfang eben rund 100-130 Euro wert.

Ryan2k6
Beiträge: 2680
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 10.08.2019 11:23

DARK-THREAT hat geschrieben:
09.08.2019 13:06
Ein Ronaldo ist am Anfang eben rund 100-130 Euro wert.
Wie soll man sowas denn beziffern? Ronaldo kann man nicht direkt kaufen und ich bezweifel mal stark, dass PAcks für 130€ reichen um ihn zu ziehen. Ich hab in Fifa 15 oder 16 locker 300€ in FUT versenkt und das beste war ein Aubameyang IF.

Zudem zweifle ich an der Aussage man kann sich mit ein bisschen Marktkenntniss ein Top Team bauen. Da wäre die Frage was Top Team bedeutet. Messi, Neymar, CR7, Mbappe, die bekommt man nicht mit ein bisschen An- und Verkauf.

Mich hat es immer angeödet, dass man aus FIFA damit eine (schlechte) Wirtschaftssim macht, eigentlich will man ja Fußball spielen.

Bild

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 812
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von Efraim Långstrump » 10.08.2019 11:44

Faszinierend, dass hier gerade über ein Videospiel geredet wird.
Der unbedarfte Zuschauer würde anderes vermuten.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4732
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von sabienchen » 10.08.2019 12:50

Ryan2k6 hat geschrieben:
10.08.2019 11:23
Ich hab in Fifa 15 oder 16 locker 300€ in FUT versenkt und das beste war ein Aubameyang IF.
Bild
Bild
SpoilerShow
Bild
Bild
Bild
Bild

Ryan2k6
Beiträge: 2680
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 20 - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 10.08.2019 12:57

sabienchen hat geschrieben:
10.08.2019 12:50
Ryan2k6 hat geschrieben:
10.08.2019 11:23
Ich hab in Fifa 15 oder 16 locker 300€ in FUT versenkt und das beste war ein Aubameyang IF.
Bild
Gut, dann fang ich mal gar nicht erst von Galaxy of Heroes an. :Blauesauge:

Bild

Antworten