Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 29.07.2019 11:44

Was Nintendo, Sony und SNK können, kann Sega auch: Im September erscheint das Mega Drive Mini mit 42 vorinstallierten Spielen und soll bei Retro-Fans die Nostalgie wecken. Schon seit einiger Zeit ist das Mega Drive Flashback von AtGames erhältlich. Wir haben das ebenfalls mit Sega-Lizenz ausgestattete System genauer angeschaut und verraten euch im Test, ob der Nachbau mit über 80 installierten Tit...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 2837
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von just_Edu » 29.07.2019 12:24

Kann man bei den Teilen die Firmware erneuern? Hab noch einen Gen 1. Extra dafür das Soleil Modul organisiert. Es ist zwar gut spielbar gewesen, aber es gab regelmäßige Grafikhopser.. sahen aus wie kleine Flutwellen so alle 15 Sekunden 1 Linie von oben nach unten.
Bild

Benutzeravatar
darkchild
Beiträge: 167
Registriert: 06.10.2012 11:29
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von darkchild » 29.07.2019 12:48

Vielen Dank für den Bericht!

Hatte mit dem Gerät tatsächlich mal kurz geliebäugelt, die eher durchwachsenen Bewertungen (früherer Versionen) haben mich aber dann doch ein wenig abgeschreckt. Letztendlich scheint es ja doch ein sehr solides Gerät zu sein, das Feature, Originalmodule abzuspielen ist darüber hinaus ein ziemlich starkes Pro-Argument. Werde dennoch auf das Mini warten, erwarte mir da hinsichtlich Haptik, Verarbeitung und besonders der Emulation das beste Gesamtpaket. Die Spieleauswahl ist da auch wirklich stark und ausgewogen. Original-Module habe ich zudem eh nicht.

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 468
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von Swar » 29.07.2019 13:17

Die einzige Retrokonsole die mich persönlich interessiert, weil sie damals meine allererste Konsole war und das Flashback Teil kann Module abspielen, wird irgendwann wenn der Preis stimmt geholt.

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 1075
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von SaperioN » 29.07.2019 14:40

Gibt es wirklich jemanden der auf diesen Retro Konsolen "viel" zockt ?
Stell mir vor dass das Teil verstaubt bzw. sowieso nur für Sammlerhaushalte taugt.
Bild

Ryu
Beiträge: 162
Registriert: 08.03.2010 21:34
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von Ryu » 29.07.2019 14:42

versteh nicht warum ihr jetzt diese konsole von AtGames werbung macht
denn dieses jahr erscheint im september höchstpersönlich eine retrokonsole von sega
die wahrscheinlich besser abschneiden wird als das gamelding

heretikeen
Beiträge: 827
Registriert: 19.12.2012 14:37
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von heretikeen » 29.07.2019 14:52

Ryu hat geschrieben:
29.07.2019 14:42
versteh nicht warum ihr jetzt diese konsole von AtGames werbung macht
denn dieses jahr erscheint im september höchstpersönlich eine retrokonsole von sega
die wahrscheinlich besser abschneiden wird als das gamelding
Den Unterschied zwischen "Test" und "Werbung" verstehst du aber, oder?

Zumal ein "Befriedigend" wohl kaum sonderlich attraktiv ist.

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 2837
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von just_Edu » 29.07.2019 15:02

Ryu hat geschrieben:
29.07.2019 14:42
versteh nicht warum ihr jetzt diese konsole von AtGames werbung macht
denn dieses jahr erscheint im september höchstpersönlich eine retrokonsole von sega
die wahrscheinlich besser abschneiden wird als das gamelding
„Modulschacht“
Bild

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20748
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von Akabei » 29.07.2019 15:10

SaperioN hat geschrieben:
29.07.2019 14:40
Gibt es wirklich jemanden der auf diesen Retro Konsolen "viel" zockt ?
Was bedeutet denn"viel"?

Ich habe in diesem Jahr Desert Strike, Flashback und Streets of Rage 2 auf meinem Super Retro Trio durchgespielt. Reicht das aus?
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Arnulf
Beiträge: 253
Registriert: 30.06.2008 01:57
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von Arnulf » 29.07.2019 16:58

Akabei hat geschrieben:
29.07.2019 15:10
SaperioN hat geschrieben:
29.07.2019 14:40
Gibt es wirklich jemanden der auf diesen Retro Konsolen "viel" zockt ?
Was bedeutet denn"viel"?

Ich habe in diesem Jahr Desert Strike, Flashback und Streets of Rage 2 auf meinem Super Retro Trio durchgespielt. Reicht das aus?
Tschuldige wenn ich mich an diesen Post direkt dranhänge, aber ich muss auch sagen daß das drei absolute Klassiker sind, die wenn man auch nur ein paar Retro-chlorians im Blut hat ( :roll: ,schlechter Witz, sorry) auch heute noch spielen kann.

Ich kann die ganze Strike Trilogie (Desert, Jungle, Urban) empfehlen.

Auf dem SNES kann ich neben den üblichen Verdächtigen unbedingt noch Metal Marines (Militia) empfehlen, ist absolut heute noch toll spielbar. Desert Fighter ist auch noch nicht schlecht, wenn auch ein bisschen Gewöhnungsbedürftig.

Benutzeravatar
fflicki
Beiträge: 132
Registriert: 21.03.2011 20:22
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von fflicki » 29.07.2019 18:36

Das Flashback vom letzten Jahr war mein Fehlkauf schlechthin.
Permanente Abstürze, Konsole startet nicht, Ruckler, Soundaussetzer oder auch das Joypad verliert mitten im Spiel die Verbindung sind da eher die Regel als mal eine Ausnahme.
Wirklich Zocken kann man damit überhaubt nicht.
Auch funktionierten bei mir einige meiner original US Module nicht am Flashback, z.b. mein so geliebtes Contra Hard Corps.

Hab mir danach so ein Hyperkin Mega Drive gekauft, damit hab ich überhaubt keine Probleme und im Gegensatz zum Flashback auch ein echt schönes Bild auf meinem 4K TV.
Das Hyperkin spielt problemlos all meine US und EU Module, und dank Everdrive das damit auch funktioniert, beim Flashback funktioniert das Everdrive nicht, hab ich auf dem Hyperkin Mega Drive echt viel Spielspass.
Und da ich eh noch mein original Mega Drive 1 samt Mega CD 1 und ein 32x habe, hab ich eh alles an Mega Drive abgedeckt.

Mein Mega Drive ist auch noch heute meine meist gespielte Konsole.

SaperioN hat geschrieben:
29.07.2019 14:40
Gibt es wirklich jemanden der auf diesen Retro Konsolen "viel" zockt ?
Stell mir vor dass das Teil verstaubt bzw. sowieso nur für Sammlerhaushalte taugt.
Ja, ich.
Bei mir verstaubt eher meine PS4 Pro.

Benutzeravatar
ChaoticSonic
Beiträge: 96
Registriert: 26.04.2017 17:35
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von ChaoticSonic » 30.07.2019 12:52

Wer richtig viel Nostalgie und Enthusiasmus für das Mega Drive (Genesis), sowie das nötige Kleingeld mitbringt, sollte sich vielleicht das Analogue Mega SG mal anschauen. Spielt natürlich Module und soll inzwischen wohl auch "erweiterbar" sein.

Von den AT-Games-Teilen werde ich definitiv meine Finger lassen.

Da dann noch lieber auf das Mega Drive Mini von SEGA mit von M2 portierten Games warten.
Klar, da fehlt dann der Modulschacht.
Das Ding wird sicher auch nicht ewig "geschlossen" bleiben, so dass es vermutlich auch zeitnah nach Erscheinen Möglichkeiten gibt andere Spiele darauf zu verwenden.

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2754
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von Pioneer82 » 30.07.2019 13:26

Mir gefällt ehrlich gesagt die Größe nicht. Da ich keine Module habe ist der Schacht für mich auch nur Platzverschwendung.
Bin daher sehr froh über das Mega Drive Mini und hoffe auf ein Master System Mini.

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 759
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von HellToKitty » 30.07.2019 15:41

Das Konzept von dem Ding versteh ich nicht. Wer bitte braucht denn für seine echten Module eine Konsole, die nur emuliert. Mega Drive Emulation funktioniert seit vielen Jahren nahezu perfekt. Selbst mit der Steamversion von SEGA Mega Drive & Genesis Classics lassen sich via Workshops kinderleicht eigene ROMS einbinden. Wenn ich meine echten Spiele zocken will, dann möchte man das doch auf echter Hardware. Für alles andere emuliert man eben, aber beides vermischen ist unsinnig.

Benutzeravatar
Hans_Wurst80
Beiträge: 906
Registriert: 10.01.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Mega Drive Flashback HD 2019 Edition - Test

Beitrag von Hans_Wurst80 » 30.07.2019 16:20

Ich warte auf das Mega Drive Mini. Freue mich schon sehr drauf, denn als Nintendo-Fan habe ich das Mega Drive damals einzig in der Zeitschrift Video Games verfolgt. Ordentliche Spieleauswahl und eine hoffentlich gute Emulation. Nintendo hat da mit seinen Mini's die Messlatte zugegeben hoch gelegt, aber ich bin guter Dinge.

Das hier? Nä, lieber nicht.

Antworten