Retropodcast-Werbung: "Game Not Over"

Hier könnt ihr eure neuen Webseiten vorstellen und Member suchen.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
Smul
Beiträge: 1177
Registriert: 06.09.2002 11:49
Persönliche Nachricht:

Retropodcast-Werbung: "Game Not Over"

Beitrag von Smul » 04.04.2019 12:18

Tach allerseits,

Ein paar werden mich hier vielleicht noch kennen: Mein Name ist Paul Kautz, und ich habe elf Jahre lang für 4Players geschrieben, gesprochen und gerochen. Und noch sicher ein paar weitere "ge"s. Nach ein paar darauffolgenden Jahren auf der anderen Seite der Spielebranche, was dann alles in allem fast 20 waren, habe ich derselben dann friedvoll "Tschüss" gesagt, und hatte eigentlich nicht die Absicht, nochmal zurückzublicken.

Aber so richtig die Finger davon lassen konnte ich dann doch nicht, da mir das kreative Schreiben unheimlich gefehlt hat - was dann vor etwa anderthalb Jahren zur Ausdertaufehebung von "Game Not Over" führte - meinem privaten kleinen Retrospielepodcast, den ich in meiner Freizeit betreibe. Hier spreche ich aller zwei Wochen in aller Ausführlichkeit und in noch höherer Geschwindigkeit über Spiele aus den End-80ern bis Anfang-90ern, die mir entweder besonders viel oder besonders wenig bedeuten - Klassiker wie "Indiana Jones and the Fate of Atlantis", "Dark Forces", "Thunder Force 4", "Jill of the Jungle" oder "Privateer". Aber auch schmerzhafte Hirnvernichter wie "Taz-Mania", "Rebel Assault" oder "Altered Beast". Ich gebe mir größte Mühe, so tief wie nur irgend möglich in jedes einzelne Spiel einzutauchen, und betreibe für jede Episode exzessive Recherche - ich spiele jedes Spiel nochmal (oft genug auch durch), lese und schaue alte Berichte, post mortems oder making-ofs, und spreche mit den ursprünglichen Entwicklern, um so viele Informationen wie möglich zusammenzutragen.

All das macht mir wahnsinnig viel Spaß - aber natürlich bin ich nach wie vor mitten im Lernprozess, was die ganze Podcast-Geschichte angeht, und daher sehr an idealerweise konstruktiver Kritik interessiert. Ein paar der häufigeren Punkte habe ich hier schonmal angesprochen.

Hört doch mal rein, wenn ihr Lust und Zeit habt. Die Episoden sind in aller Regel zwischen 30 und 60 Minuten lang, sollten also ganz gut als Happen genießbar sein.

Besten Dank & viel Spaß!
Paul
--
www.gamenotover.de - weil weniger Pixel einfach mehr sind!

Antworten