Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Danilot
Beiträge: 625
Registriert: 08.09.2015 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von Danilot » 06.02.2019 13:04

Keine Story ist gut genug ein 300+ Stunden Loot-Grind dauerhaft zu begründen. ;)

Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 1129
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von Kant ist tot! » 06.02.2019 13:27

Ich habe nicht viel Ahnung von Anthem, interessiert mich eigtl. auch nicht weiter. Aber wenn man sich die Kommentare so anschaut, stellt man sich hier schon wieder selbst ein Bein.

Ein allgemeiner Gedanke zum Thema GAAS: Finde ich prinzipiell in Ordnung und es gibt aus meiner Sicht auch genügend Beispiele, wo das alles ziemlich positiv funktioniert (Rocket League wäre eins). Nur, damit das auch funktioniert, muss man ein Modell etablieren, dass der Kunde als fair empfindet, dann lässt sich damit auch langfristig Kasse machen. Hier wiederum sehe ich schon die nächste Welle negativer Publicity über EA drüberschwappen und ich verstehe dann einfach nicht, wieso die bei EA das nicht antizipieren und scheinbar so kurzsichtig sind.

Jedenfalls dafür, dass das Teil mal quasi als "the next big thing" angekündigt wurde, sehe ich, in meiner Wahrnehmung zumindest, im Moment eigtl. mehr Skepsis als Hype. Im Vordergrund sollte doch für EA eigtl. die Kundenbindung stehen und ich sehe, jedenfalls nach den Beschreibungen anderer User, hier eigentlich eher Kundenabschreckungsmaßnahmen als alles andere.

Benutzeravatar
Danilot
Beiträge: 625
Registriert: 08.09.2015 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von Danilot » 06.02.2019 14:55

Vielleicht wäre es besser gewesen auch diesen Titel als Free-to-Play anzubieten und dann den Echtgeldshop mit Season-Pass etc. offener zu platzieren. Neben den technischen Schwächen fehlt es dem Titel an einem großen Alleinstellungsmerkmal (ich find das Rumfliegen ist zu wenig).

Und auch die Spielwelt sieht bei weitem nicht mehr so eindrucksvoll aus - mit ihren verwachsenen Urwaldlandschaften - wie im Trailer von 2017.

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2397
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von PickleRick » 06.02.2019 15:08

Kant ist tot! hat geschrieben:
06.02.2019 13:27
(...) und ich verstehe dann einfach nicht, wieso die bei EA das nicht antizipieren und scheinbar so kurzsichtig sind.
Das ist eine sehr gute Frage, aber ich nehme an, sie beschäftigen sich damit auch. Warum funktioniert FUT und Anthem - möglicherweise(!) - nicht?
...but you do as you wish.

Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 1129
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von Kant ist tot! » 06.02.2019 15:55

PickleRick hat geschrieben:
06.02.2019 15:08
Kant ist tot! hat geschrieben:
06.02.2019 13:27
(...) und ich verstehe dann einfach nicht, wieso die bei EA das nicht antizipieren und scheinbar so kurzsichtig sind.
Das ist eine sehr gute Frage, aber ich nehme an, sie beschäftigen sich damit auch. Warum funktioniert FUT und Anthem - möglicherweise(!) - nicht?
Genau aus dem Grund, den ich vorher schon genannt habe: Kundenbindung

Bei Fifa hatten sie schon vorher eine sehr große Userbase und haben auf dieser Basis einen Modus eingefügt, mit dem sie das zusätzlich noch anders monetarisieren konnten.

Bei Anthem, so scheint es, machen sie den zweiten Schritt vor dem ersten.

Benutzeravatar
MaxDetroit
Beiträge: 781
Registriert: 13.05.2007 14:28
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von MaxDetroit » 06.02.2019 16:05

Isterio hat geschrieben:
06.02.2019 12:20
Es ist ein Destiny Klon und hat auch die schlechte Story kopiert. Wie schwierig ist es ein paar gute Schreiberlinge anzustellen und das dann zu integrieren? Früher konnten die das.
Danilot hat geschrieben:
06.02.2019 13:04
Keine Story ist gut genug ein 300+ Stunden Loot-Grind dauerhaft zu begründen. ;)
Woher wisst ihr eigentlich jetzt schon wie die ganze Story von Anthem aussieht? Der Rest des Netzes kennt die ganze Story der Kampagne zumindest noch nicht ...

Benutzeravatar
Danilot
Beiträge: 625
Registriert: 08.09.2015 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von Danilot » 06.02.2019 16:37

@MaxDetroit
Lass mich raten: Eine uralte Macht ist neu erstarkt und will diese Welt und dann alle anderen vernichten. Du bist gerade neu auf Fort Thasis angekommen und nur du und die anderen Freelancer können sich dieser Bedrohung in den Weg stellen. Auf Fort Thasis gibt es dann noch allerlei NPC's die dich mit Nebenaufträgen versorgen und dir erzählen wie toll oder einengend dein neues Zuhause ist.

Es ist ein Grindshooter gegen immer gleiche Gegner. Was wollen sie groß erzählen?

Benutzeravatar
MaxDetroit
Beiträge: 781
Registriert: 13.05.2007 14:28
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von MaxDetroit » 06.02.2019 16:44

Danilot hat geschrieben:
06.02.2019 16:37
@MaxDetroit
Lass mich raten: Eine uralte Macht ist neu erstarkt und will diese Welt und dann alle anderen vernichten. Du bist gerade neu auf Fort Thasis angekommen und nur du und die anderen Freelancer können sich dieser Bedrohung in den Weg stellen. Auf Fort Thasis gibt es dann noch allerlei NPC's die dich mit Nebenaufträgen versorgen und dir erzählen wie toll oder einengend dein neues Zuhause ist.

Es ist ein Grindshooter gegen immer gleiche Gegner. Was wollen sie groß erzählen?
Das mag lediglich als Ausgangspunkt für die Story der Kampagne richtig sein, aber was während der ganzen Story passiert steht ja noch gar nicht fest. Wenn man die Ausgangssituationen von Baldurs Gate oder Knights of the old Republic beschreiben würde, dann würde sich das auch ähnlich zu dem anhören, was du oben beschrieben hast (uralte böse Macht etc.). Ich aber erlaube mir hier noch kein vorschnelles Urteil über die Story, die man während der Kampagne erlebt. Außerdem hat mir schon der Story-Schnipsel in der Demo rund um den in drei Personas gesplitterten Matthias überraschend gut gefallen, ich sehe da schon wesentlich mehr Potential als du es tust.

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2397
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von PickleRick » 06.02.2019 17:32

Kant ist tot! hat geschrieben:
06.02.2019 15:55
Genau aus dem Grund, den ich vorher schon genannt habe: Kundenbindung

Bei Fifa hatten sie schon vorher eine sehr große Userbase und haben auf dieser Basis einen Modus eingefügt, mit dem sie das zusätzlich noch anders monetarisieren konnten.

Bei Anthem, so scheint es, machen sie den zweiten Schritt vor dem ersten.
Nur mal für mich, da ich das nicht weiß. Wenn ich in FUT viel Geld investiere und nach einer Unsumme an Geld vielleicht einfach die Superstars mit den guten Werten habe, kann ich die dann im kompetitiven Spiel als Mannschaft aufstellen?

Ist FUT eigentlich reinstes Pay-to-Win?
...but you do as you wish.

Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 1129
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von Kant ist tot! » 06.02.2019 19:12

PickleRick hat geschrieben:
06.02.2019 17:32
Kant ist tot! hat geschrieben:
06.02.2019 15:55
Genau aus dem Grund, den ich vorher schon genannt habe: Kundenbindung

Bei Fifa hatten sie schon vorher eine sehr große Userbase und haben auf dieser Basis einen Modus eingefügt, mit dem sie das zusätzlich noch anders monetarisieren konnten.

Bei Anthem, so scheint es, machen sie den zweiten Schritt vor dem ersten.
Nur mal für mich, da ich das nicht weiß. Wenn ich in FUT viel Geld investiere und nach einer Unsumme an Geld vielleicht einfach die Superstars mit den guten Werten habe, kann ich die dann im kompetitiven Spiel als Mannschaft aufstellen?

Ist FUT eigentlich reinstes Pay-to-Win?
Na in FUT selbst schon aber es gibt auch Online-Modi unabhängig davon, in denen du mit den normalen Kadern spielst. Aber ich bin da auch kein Experte, habe vor paar Jahren aufgehört mit FIFA und bin zu Rocket League als Ersatz gewechselt...

Sollte aber prinizipiell schon so sein, wie von dir beschrieben. Wobei selbst viel Geld dir keine Garantie auf Messi oder Ronaldo gibt. Außerdem müssen da nebenher noch Faktoren für die Teamchemie beachtet werden, so was wie gleiche Nationalität oder gleiche Liga erhöht diese. Was natürlich auch wiederum ein Faktor ist, warum du viele Packs brauchst, weil du ja eben auch Spieler brauchst, die diese Bedingungen erfüllen. Du kannst auch ingame Coins sammeln und Packs damit öffnen aber das ist halt ziemlich mühselig und grindy.

Um es kurz zu machen: Im Prinzip schon, wobei du natürlich auch mit einem Super-Team immer noch verlieren kannst.

Isterio
Beiträge: 788
Registriert: 26.10.2010 06:04
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von Isterio » 07.02.2019 08:50

MaxDetroit hat geschrieben:
06.02.2019 16:05
Isterio hat geschrieben:
06.02.2019 12:20
Es ist ein Destiny Klon und hat auch die schlechte Story kopiert. Wie schwierig ist es ein paar gute Schreiberlinge anzustellen und das dann zu integrieren? Früher konnten die das.
Danilot hat geschrieben:
06.02.2019 13:04
Keine Story ist gut genug ein 300+ Stunden Loot-Grind dauerhaft zu begründen. ;)
Woher wisst ihr eigentlich jetzt schon wie die ganze Story von Anthem aussieht? Der Rest des Netzes kennt die ganze Story der Kampagne zumindest noch nicht ...
Dialogoptionen und der Dialogsinhalt
Szenen aus vip Demo
Leerer Hub (keine Atmosphäre)
Erfahrung von den letzten paar Titeln (ME:A, BFV...)
Keine NPC Gefährten
Das Spiel ist aufgebaut, wie ein mmorpg

Ist das ein vollständiger Eindruck? Nein.

Dazu ein paar Meta-Hinweise:
Hollywood, EA und andere scheinen derzeit auf einem komischen Trip zu sein alles politisieren zu wollen. Es wurde mich nicht wundern, wenn das auch hier uberschwappt. War Anita S. Nicht bei Bioware um sie zu Anthem zu beraten?

SP Spiele sind für EA tot. Battlefield wurde soweit ich weiss ohne Kampagne veröffentlicht. Mit Stories lässt sich wohl nicht so leicht Geld verdienen.

Die alten/guten Schreiberlinge haben Bioware verlassen.

Benutzeravatar
melkor23
Beiträge: 324
Registriert: 15.06.2006 22:46
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von melkor23 » 08.02.2019 14:16

Isterio hat geschrieben:
07.02.2019 08:50
SP Spiele sind für EA tot.
Zumindest das Star Wars-Spiel von Respawn, Jedi: Fallen Order, soll ja ein Single-Player-Spiel sein.
Bild

Isterio
Beiträge: 788
Registriert: 26.10.2010 06:04
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von Isterio » 09.02.2019 07:20

melkor23 hat geschrieben:
08.02.2019 14:16
Isterio hat geschrieben:
07.02.2019 08:50
SP Spiele sind für EA tot.
Zumindest das Star Wars-Spiel von Respawn, Jedi: Fallen Order, soll ja ein Single-Player-Spiel sein.
Soweit ich weiss, ist das so. Das neue Dragon Age wird allerdings auch ein (story focused) live service sein. Es würde mich also nicht wundern, wenn auch SP Spiele bei EA alle always on sind. Das Problem mit EA ist, dass sie sich weniger auf ein gutes Spiel konzentrieren und mehr auf die Gerüste/Mechanik. Ich meine damit, dass meiner Meinung nach der Inhalt für sie eine untergeordnete Wichtigkeit einnimmt. Auch würde es mich nicht überraschen, wenn Jedi: Fallen Order dann plötzlich ein mobile game wird.

Benutzeravatar
MaxDetroit
Beiträge: 781
Registriert: 13.05.2007 14:28
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von MaxDetroit » 18.02.2019 12:45

Isterio hat geschrieben:
07.02.2019 08:50
Dialogoptionen und der Dialogsinhalt
Szenen aus vip Demo
Leerer Hub (keine Atmosphäre)
Erfahrung von den letzten paar Titeln (ME:A, BFV...)
Keine NPC Gefährten
Das Spiel ist aufgebaut, wie ein mmorpg

Ist das ein vollständiger Eindruck? Nein.

Dazu ein paar Meta-Hinweise:
Hollywood, EA und andere scheinen derzeit auf einem komischen Trip zu sein alles politisieren zu wollen. Es wurde mich nicht wundern, wenn das auch hier uberschwappt. War Anita S. Nicht bei Bioware um sie zu Anthem zu beraten?

SP Spiele sind für EA tot. Battlefield wurde soweit ich weiss ohne Kampagne veröffentlicht. Mit Stories lässt sich wohl nicht so leicht Geld verdienen.

Die alten/guten Schreiberlinge haben Bioware verlassen.
Nachdem was ich gestern so auf Reddit gelesen habe reißen die sich bei der Story wohl kein Bein aus, also grundlegend muss ich dir jetzt hier wohl recht geben. Die Story ist wohl recht überschaubar und kurz, nach 10-12 Stunden ist man durch, wobei es einige Grind-Abschnitte gibt. Die meisten sind wohl Level 15 bis 20 wenn sie die Story durchahben, reicht also noch nichtmal bis zum Top-Level von 30, so wie es aussieht. Auch sonst scheint der Content dünn und das Spiel extrem geplagt von Bugs und technischen Problemen. Ladebildschirme extrem oft und extrem lang ist wohl eins der heftigsten Probleme.

Nach allem was ich auf reddit gerade lese wird das kein guter Start von Anthem. Das Core-Gameplay scheint Spass zu machen, und es gibt ein Fundament auf das man bauen ksnn, aber so wie es aussieht braucht das Spiel mindestens noch ein paar Monate bis es richtig solide laufen wird.

Nanimonai
Beiträge: 5507
Registriert: 10.11.2007 01:02
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Anthem setzt BioWare unter Druck

Beitrag von Nanimonai » 24.02.2019 15:26

Wenn man sich die E3 Demo von 2017 nochmal anschaut, muss man vermuten, dass Anthem eigentlich für die Next Gen geplant war. Denn das, was von dem damaligen Targetrender bzw. vertical slice übrig geblieben ist, ist eigentlich nur noch eine seelenlose Hülle.

Antworten