History Line: 1914 - 1918 - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P_1464822043_6E252
Beiträge: 3
Registriert: 06.06.2014 13:22
Persönliche Nachricht:

Re: History Line: 1914 - 1918 - Special

Beitrag von 4P_1464822043_6E252 » 13.12.2018 14:52

Minando hat geschrieben:
05.12.2018 15:12
Also, was lernt man aus dem Edutainment-Krieg?
'Hätte ich damals das Sagen gehabt und nicht dieser Typ mit dem albernen Bärtchen...'
...
Nee, das nicht. Hoffentlich nicht. :Vaterschlumpf:
Falscher Krieg....
Ab in den Geschichtsunterricht! :mrgreen:

Dr.Bundy
Beiträge: 238
Registriert: 12.06.2018 16:53
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: History Line: 1914 - 1918 - Special

Beitrag von Dr.Bundy » 26.12.2018 11:05

von mir aus können mehr Spiele rauskommen mit Geschichtswissen. Klassiker ist auch die Age of Empires Reihe. Das war super gemacht.
Jetzt: Freespace 2 ( %, 8,8), NES-Emulator, Gris (90%, 8,6), Die Siedler 3 (8,4), DUSK ( , 8,4), SNES- Emulator, Mega Drive – Emulator, RimWorld ( %, 8,8)

Bald: Bioshock Infinitive (92%, 8,6), Cities: Skylines (83%, 8,9), Doom (78%, 8,4), Far Cry 3 (68%, 8,3), Forza Horizon 3 (89%, 6,8), GTA 5 (90%, 7,7), Metro 2033 Redux ( ,7,9), Metro Last Light Redux ( , 7,6), Pillars of Eternity (90%, 8,3), Prey (90%, 8,0), Skyrim – SV (90%, 8,2), Stalker – SC und CoP, Starcraft 2 – LotV (88%, 8,3), The Witcher 3 (90%, 9,3)

Später: Alien: Isolation (83%, 8,5), Divinity: Original Sin 2 (88%, 8,3), Dragon Quest 11 (87% , 8,7), Final Fantasy 12 (90%, 8,8), Endless Space 2 (88%, 7,8), F1 2018 (86%, 7,3), Fallout 4 (90%, 5,4), Kingdom Come: Deliverance (68%, 8,1), Metro: Exodus, Pillars of Eternity 2: Dreadfire (90%, 8,0), Resident Evil 2 (88%, 9,1), Sekiro (90%, 7,7), Subnautica (83%, 8,3), Yakuza 0 ( %, 8,1)

Unsicher: Okami HD (90%, 7,7)

Minando
Beiträge: 1348
Registriert: 15.05.2009 17:44
Persönliche Nachricht:

Re: History Line: 1914 - 1918 - Special

Beitrag von Minando » 10.01.2019 09:23

4P_1464822043_6E252 hat geschrieben:
13.12.2018 14:52
Minando hat geschrieben:
05.12.2018 15:12
Also, was lernt man aus dem Edutainment-Krieg?
'Hätte ich damals das Sagen gehabt und nicht dieser Typ mit dem albernen Bärtchen...'
...
Nee, das nicht. Hoffentlich nicht. :Vaterschlumpf:
Falscher Krieg....
Ab in den Geschichtsunterricht! :mrgreen:
Nee, stimmt schon. Willy hatte auch eins 8)

DerDude1977
Beiträge: 104
Registriert: 20.07.2018 17:27
Persönliche Nachricht:

Re: History Line: 1914 - 1918 - Special

Beitrag von DerDude1977 » 18.03.2019 23:59

Das Spiel war super präsentiert. Ich benutzte Wissen aus dem wunderbareen Handbuch und den Zwischenseqzenzen für eine Klausur in Geschichte auf dem Gymnasium.
Am meisten Spaß bereiteten mir die großen (späteren) Multiplayerkarten.
Leider war das ganze schlecht ausbalanciert. Wenn man die deutsche Luftwaffe (die im 1. WK für den Gesamtverlauf ja noch keine Rolle spiele wie im 2. WK) fleißig trainierte und auf die Einheiten aufpasste dabei, war man als Deutsche Seite irgendwann unschlagbar.
Hatte man ein, zwei Schlachtfliegereinheiten plus Artilerrie mit voller Erfahrung, war es aus für den Gegner.
Schade war auch, dass die KI grottig war, sowie dass es nur Westalliierte und Deutsche gab. Schlachten waren auch nicht historisch sondern einfach lose aneinandergereihte Karten. Einheiten wurden nach Einsätzen auch nicht übernommen.
Panzer General zeigte ein paar Jahre später, wie man ein historisches WK-Strategiespiel auch spielerisch fordernd kreiert und ist für mich auch heute noch besser als die Nachahmer ("Panzer Corps" z.B.) und die eigenen späteren Ableger.

DerDude1977
Beiträge: 104
Registriert: 20.07.2018 17:27
Persönliche Nachricht:

Re: History Line: 1914 - 1918 - Special

Beitrag von DerDude1977 » 20.03.2019 03:53

Civil War General(s) waren auch tolle Hexfeld-Strategie-Spiele mit Kampagnen über den Bürgerkrieg in Amerika. Auch echt gut gemacht und dort gab es, ähnlich wie in Panzer General, auch die Möglichkeit, die Truppen in die nächste Schlacht mitzunehmen und den Einheiten "Upgrades" zu verpassen. Mit solchen Spielen ("Nur noch eine Runde"; - wie auch bei Civilization/Colonization) habe ich damals die ein oder andere Nacht verbacht, bevor ich merkte, dass der nächste Tag angebrochen war.
Oder die alten UFO-Spiele oder der Klassiker Jagged Alliance (vor allem Teil 2). Aber ich liebte auch U-Boot-Simulationen mit dynamischen Kampagnen wie Aces Of The Deep oder davor noch Silent Service 2. Habe sogar noch auf dem alten C64 Rings-Of-Medusa nächtelang durchgesuchtet, eines meiner ersten Strategiespiele überhaupt. Oder Wirtschafts(-sport-) Simulationen wie Bundesligamanger Professional, Anstross 2 und 3, Oldtimer, etc. .Ach, ich vermisse diese Zeiten. Heute bekommt man leider kaum noch echte Qualität in solchen Genres.

Antworten