Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Blue19481948
Beiträge: 5
Registriert: 05.11.2018 09:22
Persönliche Nachricht:

Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von Blue19481948 » 05.11.2018 09:30

Guten Tag,

ich bin komplett neu hier und hoffe ein ähnlicher Beitrag besteht nicht schon.
Wie der Titel verrät, habe ich mehrere Anliegen bzw. verzweifle daran.

Zunächst suche ich Mitspieler für Diablo 3 auf der Switch. Meinen Freundescode poste ich zeitnah noch hier runter, gerade nicht zur Hand.

In diesem Zug stellt sich aber mein eigentliches Problem dar:

Wie können wir miteinander kommunizieren? Gibt es Discord bzw. Teamspeakserver, die ich dann über mein Handy laufen lassen kann? Hat hier jemand eine Idee?

Bin ich der einzige der die Freunde-Situation auf der Switch katastrophal findet? Finde dazu kaum Beiträge / Beschwerden im I-Net.

Wenn man einen Freundescode austauscht ist man hilflos, der Freund ist zwar online, man kann auch zusammen daddeln, jegliche Kommunkation ist aber unterbunden, es sei den man schreibt sich über den Urpost in jeweiligen Foren oder tauscht am besten direkt die Handynummern aus? Wie ist 2018 ein solche Situation möglich?

Ich lese überall, die Nintendo App soll D3 Kommunikation unterstützen und es bestehe sogar die Chance, darüber Textnachrichten zu versenden, die App ist aktuell aber der reinste "Splatoon"-Mist und unterstützt keiner der beiden Themen.


Abgesehen davon, dass Blizzard auch einfach ähnlich wie bei Fortnite einen Ingame-Sprachchat installieren hätte können. Zum verzweifeln.., hauptsache ein Release auf einer neuen Konsole, jegliche weitere Unterstützung aber komplett vernachlässigen.


Grüße,

Blue1948

yopparai
Beiträge: 14350
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von yopparai » 05.11.2018 10:01

Willkommen im Forum.

Ja, die Sprachchat-Situation auf der Switch ist insbesondere für diejenigen, die mit unbekannten spielen wollen, ziemliche Grütze. Das Internet ist auch voll mit Beschwerden, auch wenn das jetzt inzwischen wieder etwas eingeschlafen ist. Die Leute haben sich größtenteils damit abgefunden, aber damals als die App kam konnte man dem kaum entgehen.

Discord wird immer gern als Ausweichsalternative genannt, aber da ich selbst maximal mit Bekannten mal online mit Sprachchat zocken würde kann ich da nicht groß helfen. Mit denen würde ich wohl auch eher Facetime oder ähnliches nutzen.

Die Switch-App hab ich tatsächlich auch mal verwendet. Ja hmm. Geht irgendwie. Aber ist halt immer noch unverständlich, weshalb da Dinge wie Nachrichten fehlen. Im Grunde stimmt das schon, so ein Handy hat eh alle Funktionen, also warum nicht gleich das nutzen. Aber mit komplett Fremden wär ich auch vorsichtig mit meinen Kontaktdaten.

Hab auch gerade nochmal reingeguckt und ich seh da auch noch kein D3. Mario Party, Tennis etc. findet man im Sprachchat-Teil, aber D3 noch nicht. Wird wohl bald kommen.

Blue19481948
Beiträge: 5
Registriert: 05.11.2018 09:22
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von Blue19481948 » 05.11.2018 12:12

Danke für Antwort.

Hinzu kommt, dass ich einige aus dem Blizzard Forum heraus hinzugefügt habe, ich aber keinerlei Möglichkeit habe ohne einen Charakter aus einem Spiel heraus, Beiträge zu posten und so in Kontakt zu treten. Also habe ich nur die Codes und die Freunde online auf der Switch, mehr nicht :D

Einfach purer Wahnsinn, vor dem Hintergrund, dass immer mehr solcher Spiele auf der Switch erscheinen und sie sich ja dem Anschein nach schon als Alternative der beiden Hauptkonsolen positionieren wollen (wenn auch mit Abstrichen natürlich).

Die App scheinen sie einfach nicht zu updaten.


PS: Hier noch mein Freundescode: SW-2926-53799676

Bin auch gerne bereit die Handynr. privat zu verschicken, damit man sich wenigstens etwas absprechen kann.

Grüße,

Blue1948

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33248
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von JesusOfCool » 05.11.2018 12:15

als nicht online-spieler kann ich nur sagen: discord ist einfach und unkompliziert. man braucht nichtmal einen account anlegen um es benutzen zu können.

Blue19481948
Beiträge: 5
Registriert: 05.11.2018 09:22
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von Blue19481948 » 05.11.2018 12:50

stimmt wohl, wie gesagt braucht man dafür aber eine Kommunikationsmöglichkeit mit seinen "fremden" Freunden, um den Server mitzuteilen. Aber stimmt, Discord ist die wohl beste Alternative aktuell.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25114
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von Chibiterasu » 05.11.2018 16:13

Also ich persönlich würde online mit niemandem quatschen wollen, mit dem ich noch nicht entweder im Reallife gesprochen oder zumindest zb hier im Forum etwas hin und her geschrieben habe (evtl. auch per PN).
Und dann würde ich relativ bedenkenlos einfach per Forum die Discord Daten austauschen.
Dort kann man auch Gruppen erstellen, wie zb "Diablo 3" und dann kann man gut sehen wer aus der spezifischen Gruppe online ist und bei BEdarf auch Gruppenchats starten.

Spreche hier aber nur von der PC Version von Discord, nehme jedoch an, dass es am Handy genau so klappt.

Blue19481948
Beiträge: 5
Registriert: 05.11.2018 09:22
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von Blue19481948 » 06.11.2018 07:47

Mein ganzes Zocker-Leben bestand daraus, "fremde" Leute kennenzulernen. Ohne könnt ich mir das überhaupt nicht vorstellen, aber ja jedem das seine. :)

Ich bin fündig geworden, eine Discord Gruppe mit einigen D3 Switch Spielern, bei Interesse einfach mal PN. :)

ronny_83
Beiträge: 8614
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von ronny_83 » 06.11.2018 09:17

Hätte dir auch Discord vorgeschlagen. Super einfach einzurichten und du findest Gruppen zu Spielen und Plattform und kannst auch Leute aus deiner Kontaktliste leicht hinzufügen.

Die Nintendo-App kannst du vergessen. Das ist eher ne Splatoon-App und nicht anders zu gebrauchen. Wurde auch nie auf einen brauchbaren Stand aktualisieet und erweitert.

Benutzeravatar
organika
Beiträge: 488
Registriert: 10.03.2006 14:57
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von organika » 12.11.2018 22:35

Hab mir das Spiel nun auch zugelegt. Hoffe es passt wenn ich meine Frage hier rein poste und nicht extra einen neuen Thread aufmache.

Ich hab ja zuletzt 2001 Diablo 2 mit einem Freund im Koop gezockt, allerdings war das immer in den Ferien und wir sind in der "kurzen" Zeit nur bis zum 3ten Akt gekommen. Ist also lange her und ich bin kein Experte.

Beim dritten Teil habe ich nun etwa 2-3 Stunden gespielt und ich bin Level 13. Als Klasse habe ich den Totenbeschwörer auf Schwierigkeit Schwer gewählt. Ein paar Dinge sind mir unklar. Zum Beispiel was mir die Waffen bringen sollen? Ich finde keine Möglichkeit um das Schwert auszurüsten. Ich mein ich brauch es auch nicht unbedingt...bisher komme ich gut mit den Fertigkeiten zurecht. Aber war das spannende beim Gameplay von Diablo nicht immer die Items?

Kann mir jemand erklären wie das mit dem Ganondorf Set funktioniert? Also ich kann da Ausrüstung im Spielverlauf umwandeln so dass sie so aussieht wie Ganondorf's Rüstung. Was passiert wenn ich bessere Ausrüstung bekomme? Muss ich dann nochmal bezahlen damit sie wieder so aussieht?

Ansonsten super Spiel. Macht mir mehr Spaß als erwartet und läuft super flüssig!

debay
Beiträge: 8
Registriert: 20.08.2011 16:00
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von debay » 14.11.2018 17:13

organika hat geschrieben:
12.11.2018 22:35
Hab mir das Spiel nun auch zugelegt. Hoffe es passt wenn ich meine Frage hier rein poste und nicht extra einen neuen Thread aufmache.

Ich hab ja zuletzt 2001 Diablo 2 mit einem Freund im Koop gezockt, allerdings war das immer in den Ferien und wir sind in der "kurzen" Zeit nur bis zum 3ten Akt gekommen. Ist also lange her und ich bin kein Experte.

Beim dritten Teil habe ich nun etwa 2-3 Stunden gespielt und ich bin Level 13. Als Klasse habe ich den Totenbeschwörer auf Schwierigkeit Schwer gewählt. Ein paar Dinge sind mir unklar. Zum Beispiel was mir die Waffen bringen sollen? Ich finde keine Möglichkeit um das Schwert auszurüsten. Ich mein ich brauch es auch nicht unbedingt...bisher komme ich gut mit den Fertigkeiten zurecht. Aber war das spannende beim Gameplay von Diablo nicht immer die Items?

Kann mir jemand erklären wie das mit dem Ganondorf Set funktioniert? Also ich kann da Ausrüstung im Spielverlauf umwandeln so dass sie so aussieht wie Ganondorf's Rüstung. Was passiert wenn ich bessere Ausrüstung bekomme? Muss ich dann nochmal bezahlen damit sie wieder so aussieht?

Ansonsten super Spiel. Macht mir mehr Spaß als erwartet und läuft super flüssig!
Sind die Fragen mittlerweile geklärt (da zwei Tage alt)? Oder besteht noch Klärungsbedarf?

Benutzeravatar
organika
Beiträge: 488
Registriert: 10.03.2006 14:57
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von organika » 15.11.2018 12:47

Ja, also die Fragen sind noch nicht geklärt und ich würde mich sehr über eine Antwort freuen:-)

Benutzeravatar
qpadrat
Beiträge: 3217
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von qpadrat » 15.11.2018 19:09

Hab es mir heute auch gekauft. Der erste Schock, das Innenleben ist stumpf weiß. Sieht echt billig aus.

Jetzt erst mal zocken.
Bild

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41674
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von greenelve » 15.11.2018 19:56

organika hat geschrieben:
12.11.2018 22:35
Beim dritten Teil habe ich nun etwa 2-3 Stunden gespielt und ich bin Level 13. Als Klasse habe ich den Totenbeschwörer auf Schwierigkeit Schwer gewählt. Ein paar Dinge sind mir unklar. Zum Beispiel was mir die Waffen bringen sollen? Ich finde keine Möglichkeit um das Schwert auszurüsten. Ich mein ich brauch es auch nicht unbedingt...bisher komme ich gut mit den Fertigkeiten zurecht. Aber war das spannende beim Gameplay von Diablo nicht immer die Items?
Was meinst du mit Schwert ausrüsten?

Im Inventar?
Das sollte gehen, bis auf charakterspezifische Items. Waffen sind an sich enorm wichtig, da du durch deren Schadenswerte den Schaden deiner Fähigkeiten erhöhst. Items sind generell sehr viel wichtiger als noch in D2.

Zum Zuschlagen?
Dafür musst du von der gewollten Taste die Fähigkeit wegnehmen. Ansonsten nutzen alle Chars nur ihre Skills - und wenn diese keine ausgerüstete Waffe vorsehen, wird sie vom Char nicht genutzt.

Btw. warst du schon in Optionen und "Wahlmodus" und "erweitere Infos/Optionen whatever" aktiviert? Ersteres erlaubt dir freie Skillwahl, du kannst z.B. alles mit Primärattacken belegen. Zweiteres lässt sich bei den Skills exakte Zahlen wie Schadenswerte sehen.


Ganondorf Set: Keine Ahnung. Wenn es rein um das Aussehen geht, bekommst du später bei der Mystikerin die Möglichkeit dies zu machen. Aussehen ändern von Items kostet Gold, aber das ist nicht viel und irgendwann schwimmst du in Währung.
Heb dir Flechtringe auf. Und Rinderbardike.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



yopparai
Beiträge: 14350
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von yopparai » 15.11.2018 20:12

qpadrat hat geschrieben:
15.11.2018 19:09
Hab es mir heute auch gekauft. Der erste Schock, das Innenleben ist stumpf weiß. Sieht echt billig aus.
Das ist ein Wendecover. Da kannst du deine ganz eigene Interpretation von Diablo draufmalen. Leider haben sie keine Buntstifte beigelegt, das hätte ich eigentlich erwartet.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41674
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Switch / Diablo 3 / Mitspieler / Kommunikation

Beitrag von greenelve » 15.11.2018 20:36

yopparai hat geschrieben:
15.11.2018 20:12
qpadrat hat geschrieben:
15.11.2018 19:09
Hab es mir heute auch gekauft. Der erste Schock, das Innenleben ist stumpf weiß. Sieht echt billig aus.
Das ist ein Wendecover. Da kannst du deine ganz eigene Interpretation von Diablo draufmalen. Leider haben sie keine Buntstifte beigelegt, das hätte ich eigentlich erwartet.
Diablo ist kein Casualspiel. Da muss man sich Dinge noch selbst erarbeiten und bekommt sie nicht hinterhergeworfen.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Antworten