NieR: Automata - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 291
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von DeathHuman » 13.06.2018 23:17

Grade vorher das Spiel beendet mit Ende "E"...Wahnsinn. Ein unglaublich tolles Spiel mit dem wohl besten Soundtrack seit Jahren.
Zuletzt geändert von DeathHuman am 21.05.2019 13:21, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10329
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von casanoffi » 14.06.2018 11:11

Läuft das auf dem PC eigentlich mittlerweile zufriedenstellend?
Hab viel von Bugs, Abstürzen und Auflösungs-Problemen etc. gelesen.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Lumilicious
Beiträge: 4815
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von Lumilicious » 14.06.2018 14:47

Es gab immer noch keinen Patch der die Probleme behebt. Es ist aber ne Lotterie... du kannst wie Ich glück haben (hatte nur ein leicht verzerrtes UI, sonst absolut keine Probleme, ebenfalls nicht mit der Performance. 60fps@1440p - mit ner GTX1080 und nem i5 4690k), oder du hast das Auflösungsproblem wo das Spiel nicht in der nativen Auflösung deines Monitors läuft, oder gar beim starten crashed.

Der Community Fix behebt aber immerhin die meisten Probleme (allen voran halt das Auflösungsproblem), durch ein paar Tweaks bei der Grafik läuft das Spiel mit dem Fix sogar auf schwächeren Systemen sehr gut. Ebenfalls fixed er ein paar Grafikprobleme die aus der Konsolenversion stammen (900p Auflösung bei manchen Post Processing Effekten, was richtig schlecht aussehen kann wenn man mit ner hohen Auflösung wie 1440p spielt - das Problem hat übrigens auch die PS4 Pro, nur da fällt es nicht so auf, weil die nur in 1080p läuft).

Ich empfehle die PC Version wegen des Community fix, dann aber auch nur als Deal.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10329
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von casanoffi » 14.06.2018 21:37

Kannachu hat geschrieben:
14.06.2018 14:47
Ich empfehle die PC Version wegen des Community fix, dann aber auch nur als Deal.
Danke für die Infos!
Würde mir eh nur die PC-Fassung holen.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Nosfertox
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2017 18:13
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von Nosfertox » 03.08.2018 21:34

casanoffi hat geschrieben:
14.06.2018 21:37
Kannachu hat geschrieben:
14.06.2018 14:47
Ich empfehle die PC Version wegen des Community fix, dann aber auch nur als Deal.
Danke für die Infos!
Würde mir eh nur die PC-Fassung holen.
Leider nur Bug-infizierter, lieblos kenvertierter Cash-Abzieher, dann doch lieber das Original.

Nosfertox
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2017 18:13
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von Nosfertox » 03.08.2018 21:35

Masta Matze hat geschrieben:
04.06.2018 14:58
Am Freitag nach langer Vorfreude gekauft, gestern nach rund 11 Stunden so langsam richtig die Magie gespürt.. Und auf einmal kann ich nur noch gehen, kein laufen mehr, kein kämpfen, kein springen.

Wohl ein Bug, so ein Scheiß. :(
Guck mal auf die Gamepad Belegung..

Benutzeravatar
Cytasis
Beiträge: 216
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von Cytasis » 05.08.2018 19:30

Nosfertox hat geschrieben:
03.08.2018 21:34
casanoffi hat geschrieben:
14.06.2018 21:37
Kannachu hat geschrieben:
14.06.2018 14:47
Ich empfehle die PC Version wegen des Community fix, dann aber auch nur als Deal.
Danke für die Infos!
Würde mir eh nur die PC-Fassung holen.
Leider nur Bug-infizierter, lieblos kenvertierter Cash-Abzieher, dann doch lieber das Original.
Stimmt nicht, habs auf PC, über 40 Std und noch keinen Absturz, hab allerdings den Community patch, LG!

https://steamcommunity.com/groups/Speci ... 973500691/

Benutzeravatar
Masta Matze
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2006 16:41
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von Masta Matze » 08.08.2018 15:53

Nosfertox hat geschrieben:
03.08.2018 21:35
Masta Matze hat geschrieben:
04.06.2018 14:58
Am Freitag nach langer Vorfreude gekauft, gestern nach rund 11 Stunden so langsam richtig die Magie gespürt.. Und auf einmal kann ich nur noch gehen, kein laufen mehr, kein kämpfen, kein springen.

Wohl ein Bug, so ein Scheiß. :(
Guck mal auf die Gamepad Belegung..
Danke für den Tipp, hab's aber zwischenzeitlich schon verkauft. :oops:

yopparai
Beiträge: 14491
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von yopparai » 10.08.2018 08:50

War das nicht irgendwo mal ne kurze Phase storybedingt?

Redshirt
Beiträge: 5930
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von Redshirt » 10.08.2018 08:53

Au weia...

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8827
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von Leon-x » 10.08.2018 11:53

yopparai hat geschrieben:
10.08.2018 08:50
War das nicht irgendwo mal ne kurze Phase storybedingt?
Richtig. Es gibt paar Abschnitte wo man halt storybedingt manche Aktionen nicht mehr ausführen kann.

Wenn man deswegen das Game verkauft hat echt schade.^^
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
zappaisticated
Beiträge: 2523
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von zappaisticated » 10.08.2018 12:07

Schon... das wär aber arg schräg wenn er das nicht bemerkt hätte.
In dieser Phase wird doch durch "Glitches" und Bild-Verzerrungen darauf hingewiesen :?:
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth.
Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music.
Music is THE BEST.

Benutzeravatar
Masta Matze
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2006 16:41
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von Masta Matze » 11.08.2018 08:36

Oh man, falls das wirklich so sein sollte.. Ne große Portion Schande über mein Haupt. :oops:

Glaub das war in der Wüste.

Benutzeravatar
adamc
Beiträge: 28
Registriert: 01.12.2012 17:40
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von adamc » 20.11.2018 22:52

Masta Matze hat geschrieben:
11.08.2018 08:36
Ne große Portion Schande über mein Haupt. :oops:
Asche. Nicht Schande. Und die Portionsgröße spielt auch keine Rolle.

zzzzzzzzzK
Beiträge: 484
Registriert: 22.05.2018 22:36
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: NieR: Automata - Test

Beitrag von zzzzzzzzzK » 20.11.2018 23:45

gut dass das endlich geklärt wurde. konnt nich schlafen
BYE

Antworten