Mini NES Mini-Review

Früher war alles besser? 256 Farben sind mehr als genug?

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
John_Doe_404
Beiträge: 15644
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Mini NES Mini-Review

Beitrag von John_Doe_404 » 26.07.2018 21:56

Wenn ich beim nächsten Besuch bei Media oder Saturn darüber stolpere, ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass ich mir auch eins mitnehme. Wobei es wohl eher die SNES-Variante sein würde.

btw: Kriegt man die 8bitdo-Controller an den Dingern zum Laufen? Dann hätte sich das Problem der zu kurz geratenen Kabel ja schon einmal erledigt.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23809
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Mini NES Mini-Review

Beitrag von Chibiterasu » 27.07.2018 01:39

Das kann ich dir leider nicht beantworten, hab keinen.

Ja, den SNES Mini hab ich auch und der ist sein Geld wirklich total wert.
So ziemlich alle der 20 Spiele sind absolute Evergreens und haben sich wirklich gut gehalten. Wenn man Lust hat kann man sich da hunderte Stunden mit Retro-Goodness bespaßen.
Und das exklusive Star Fox 2 als Goodie ist dann auch noch nett.

Die Spiele am NES Mini will ich dann großteils doch eher nur kurz antesten und dann reicht es auch schon wieder.

Antworten