Allgemeiner Fußball Threat

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Sindri
Beiträge: 1895
Registriert: 30.12.2011 22:52
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von Sindri » 23.07.2018 14:03

Wigggenz hat geschrieben:
23.07.2018 12:51
Özil muss sich natürlich Kritik an dem Foto gefallen lassen, auch weil seine Begründung (mMn) nicht trägt. Aber nicht auf dem Niveau, was hier abgezogen wurde, vor allem nach der WM und hier vor allem vom DFB. Es hätten lieber Grindel und Bierhoff gehen sollen.
Wie lange sich das schon zieht. Es hätte schon vor der WM geklärt werden müssen. Das ist ja das unglaublich unprofessionelle verhalten vom DFB.
Wigggenz hat geschrieben:
23.07.2018 12:51
Und was sich ein verurteilter Verbrecher hier an Pöbelei rausnimmt, ist ja wohl nur noch der Gipfel des Ganzen.
Der Knaller. Ein Mann der dem Staat Geld geklaut hat, wahrscheinlich mehr für was er eigentlich verurteilt wurde, nimmt sich das Recht über andere Menschen zu urteilen..... :Spuckrechts:

Hoeneß go home, youre drunk.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8922
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von Hokurn » 23.07.2018 15:14

hydro skunk 420 hat geschrieben:
23.07.2018 11:39
Ich denke da eher an einen Stindl.

Inzwischen allerdings auch schon zu alt.

Aber wenn man ihn mit 25/26 da reinwachsen hätte lassen...
Ich mag den Stindl ja auch echt gern. Allein Hannover 96 in der Vereinshistorie gibt bei mir schon grundsätzlich Pluspunkte, aber man kann einen Spieler, der Stamm bei Real und Arsenal spielt und dabei sämtliche Vorlagenrekorde bricht auch net so einfach ignorieren.
Wigggenz hat geschrieben:
23.07.2018 12:51
Özils Begründung rechtfertigt zwar mMn nicht, einem Autokraten Wahlkampfhilfe zu leisten (das war das faktisch nunmal, da hilft auch die Begründung, man selbst hätte keine politischen Absichten gehabt, nichts). Das war eine bestenfalls naive, schlimmstenfalls bewusst durchdachte Aktion mit schlimmer Wirkung.

Özil muss sich natürlich Kritik an dem Foto gefallen lassen, auch weil seine Begründung (mMn) nicht trägt.
Ich habe eher eine Anti-Meinung zu Erdogan, aber er wird oft genug gewählt und auch ein Özil gehört vermutlich zu seinen Wählern.

Hab da abseits meiner Meinung zu diesen politischen Ausrichtungen iwie Probleme damit Leute wie Özil in ihrem Beruf zu benachteiligen.
Klar gelten unsere Grundsätze nicht für die Türkei, aber meinen Job kann ich auf Grund der Wahlgrundsätze machen egal wo ich mein Kreuz setze...
Wigggenz hat geschrieben:
23.07.2018 12:51
Und was sich ein verurteilter Verbrecher hier an Pöbelei rausnimmt, ist ja wohl nur noch der Gipfel des Ganzen.
Auch hier muss man erst mal damit rechnen, dass er resozialisiert ist und nicht mehr straffällig wird. Klar sind die Rückfallquoten von ehemaligen Gefangenen hoch, aber vorerst muss man dran glauben, dass er nicht in seine alten kriminellen Muster verfällt.
Trotzdem schon iwie ungewöhnlich, dass niemand die "Knast-Keule" bei ihm ausfährt. Wär mal nötig und hätte er bei seiner Art auch verdient wenn es ein bisschen "eklig" wird.

Benutzeravatar
KalkGehirn
Beiträge: 1787
Registriert: 26.10.2014 22:05
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von KalkGehirn » 23.07.2018 15:51

Wow, das Statement des DFB. Bloß nicht konkret werden. Nichtssagender geht ja gar nicht mehr!
"Rassismus ... Rassismus ist Blöd, damit haben wir nichts zu tun 😐 Zu allem anderen wollen wir dann doch lieber nichts sagen"

Lol
Die Medien haben Futter
Super Nintendo - PlayStation3 - PlayStation4 - Mega Drive - Sega Saturn



Benutzeravatar
Wigggenz
Beiträge: 7222
Registriert: 08.02.2011 19:10
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von Wigggenz » 23.07.2018 15:52

Hokurn hat geschrieben:
23.07.2018 15:14
Wigggenz hat geschrieben:
23.07.2018 12:51
Özils Begründung rechtfertigt zwar mMn nicht, einem Autokraten Wahlkampfhilfe zu leisten (das war das faktisch nunmal, da hilft auch die Begründung, man selbst hätte keine politischen Absichten gehabt, nichts). Das war eine bestenfalls naive, schlimmstenfalls bewusst durchdachte Aktion mit schlimmer Wirkung.

Özil muss sich natürlich Kritik an dem Foto gefallen lassen, auch weil seine Begründung (mMn) nicht trägt.
Ich habe eher eine Anti-Meinung zu Erdogan, aber er wird oft genug gewählt und auch ein Özil gehört vermutlich zu seinen Wählern.

Hab da abseits meiner Meinung zu diesen politischen Ausrichtungen iwie Probleme damit Leute wie Özil in ihrem Beruf zu benachteiligen.
Klar gelten unsere Grundsätze nicht für die Türkei, aber meinen Job kann ich auf Grund der Wahlgrundsätze machen egal wo ich mein Kreuz setze...
Wigggenz hat geschrieben:
23.07.2018 12:51
Und was sich ein verurteilter Verbrecher hier an Pöbelei rausnimmt, ist ja wohl nur noch der Gipfel des Ganzen.
Auch hier muss man erst mal damit rechnen, dass er resozialisiert ist und nicht mehr straffällig wird. Klar sind die Rückfallquoten von ehemaligen Gefangenen hoch, aber vorerst muss man dran glauben, dass er nicht in seine alten kriminellen Muster verfällt.
Trotzdem schon iwie ungewöhnlich, dass niemand die "Knast-Keule" bei ihm ausfährt. Wär mal nötig und hätte er bei seiner Art auch verdient wenn es ein bisschen "eklig" wird.
Klar kann Özil die politische Ansicht vertreten, die er möchte. Aber er muss sich dann auch eben Kritik gefallen lassen. Erdogan als Person steht nunmal für eine bestimmte Handhabung von Werten wie Meinungs- und Pressefreiheit, die dem Verständnis des GG zuwiderläuft. Und diese Person hat Özil nunmal unterstützt, da braucht man sich über Kritik nunmal nicht wundern, denn er steht nunmal in der Öffentlichkeit und politische Aktionen seinerseits (auch wenn sie unbewusst waren) werden dann auch öffentlich diskutiert und bewertet. Und die Aktion war hier nun einmal die Promotion eines die hiesigen Werte missachtenden Autokraten.

Was nichts daran ändert, wie schäbig ich aber auch weite Teile der Reaktionen darauf finde. Der Vorwurf, den Özil sich mMn gefallen lassen muss, beschränkt sich darauf, bei den Punkten "Achtung der Wurzeln" und "Respekt vor dem Amt des Präsidenten" es sich etwas zu einfach gemacht haben bzw. nicht weit genug gedacht zu haben. Aber die Kritik an Özil ging ja viel weiter, da wurde ja viel schlimmeres unterstellt, rassistische Beschimpfungen blieben nicht aus und nicht zuletzt natürlich auch die völlig ungerechtfertigte Einzel-Zusammenstauchung Özils durch den DFB.

Was Hoeneß angeht, so zeigt sein Verhalten, nämlich dass er fröhlich weiter mit drauftritt auf das einfachste Ziel, (obwohl sich wie gesagt fast die gesamte NM den Vorwurf einer katastrophalen Leistung anrechnen lassen muss) sich dabei besonders respektloser Wortwahl bedient, dass er nicht gerade dem entspricht, was ich für "resozialisiert" halte.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8922
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von Hokurn » 23.07.2018 23:52

Unterm Strich glaube ich dir. ;)
Mein Hoeneß Kommentar war auch eigentlich nur eine weitere sarkastische Äußerung, die eher Kritik war. ;)

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 24989
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von Akabei » 24.07.2018 00:08

Sobald ich im Netz irgendwas von Knast-Ulli lese, bin ich froh, dass mein Scrollrad noch funktioniert.

Von dessen Äußerungen möchte ich am liebsten komplett verschont bleiben.
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 48558
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von hydro skunk 420 » 25.07.2018 14:17

Veldrin hat geschrieben:...
Machst du dieses Jahr wieder ne Tipprunde?

Falls ja, wann gibt's den aktuellen Link in deiner Sig?
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
douggy
Beiträge: 8031
Registriert: 23.10.2006 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von douggy » 25.07.2018 14:34

Ich sag mal dreist, dass Bayern Meister.
Ich weiß, ziemlich gewagt.
they are the millionaires, we are broke
they make a statement, well it's gotta be a joke
they drive a limousine, but we ride a bike
they own the factory, but we're on strike!

Current: Captain Toad Treasure Tracker (WiiU)

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 13007
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von Nerevar³ » 25.07.2018 18:05

Aber Schwatzke will doch 100 Mio für lewandoswki ausgeben, und Bayern damit Schwächen
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 48558
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von hydro skunk 420 » 25.07.2018 19:03

Ohne Lewandoofski wäre Bayern besser dran.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 24989
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von Akabei » 25.07.2018 19:18

Genau, die haben ja noch Señor Simpatico himself, Sandro Wagner.

Der trifft bestimmt auch regelmäßig 25 - 30 Mal pro Saison. Na gut, vielleicht nicht ins Tor, sondern nur ans Schienbein seiner Gegenspieler, aber was soll's. Hauptsache getroffen.

Apropos Fehleinschätzung mit Konsequenzen:
Show
Bild
:Blauesauge:
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

Benutzeravatar
Tom07
Beiträge: 2168
Registriert: 11.08.2009 18:44
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von Tom07 » 25.07.2018 20:33

Planungen für den Besuch des Friedrich-Ludwig-Jahn Stadions am Samstag fast abgeschlossen. 8)
Bild


Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8922
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von Hokurn » 25.07.2018 21:25

Akabei hat geschrieben:
25.07.2018 19:18
Genau, die haben ja noch Señor Simpatico himself, Sandro Wagner.

Der trifft bestimmt auch regelmäßig 25 - 30 Mal pro Saison. Na gut, vielleicht nicht ins Tor, sondern nur ans Schienbein seiner Gegenspieler, aber was soll's. Hauptsache getroffen.

Apropos Fehleinschätzung mit Konsequenzen:
Show
Bild
:Blauesauge:
Also die letzten Stamm-Bayern-Stürmer haben nahezu alle nicht wirklich wenig getroffen und mit einem Mandzukic sind sie CL Sieger geworden...

Zum Tattoo... Hätte er mal das 2018 weggelassen. ;D

Benutzeravatar
Veldrin
Beiträge: 3157
Registriert: 04.12.2013 03:54
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von Veldrin » 26.07.2018 22:09

hydro skunk 420 hat geschrieben:
25.07.2018 14:17
Veldrin hat geschrieben:...
Machst du dieses Jahr wieder ne Tipprunde?

Falls ja, wann gibt's den aktuellen Link in deiner Sig?
Kann ich gerne machen.
https://www.kicktipp.de/buli201819-4pla ... liedwerden
Sig ist auch aktualisiert.
Die 4players-Kicktipp-Bundesligatipprunde zur Saison 2018/2019 ist eröffnet! Willst auch du der Tipprunde joinen, dann klick hier zum Forenpost oder benutz den Direktlink.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 48558
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Fußball Threat

Beitrag von hydro skunk 420 » 26.07.2018 23:23

Yay!

Ich hoffe doch, dass alle aus der letzten Saison dieses Jahr auch wieder mitmachen. :wink:

Plus gerne noch der ein oder andere mehr. :)
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Antworten