Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

johndoe1197293
Beiträge: 21953
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von johndoe1197293 »

Michi-2801 hat geschrieben: 30.05.2018 16:07 Wenn God of War unter 40 Euro zu haben sein wird, schlage ich zu :)
Wenn du bei dir in der Nähe eine Müller-Filiale hast, kannst du die Day One-Edition für 39,99€ mitnehmen.

https://www.mueller.de/p/god-of-war-day ... n-2348145/
Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 11111
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von Eirulan »

Ich wollte mir aus den Aktionen das Heavy Rain für elf Euro gönnen, hatte das damals auf PS3 einmal zum Release gezockt und hätte wieder Bock drauf, und der Store sagt das geht nicht weil ich Beyond habe?? (Wohl vom PS+) Kann man da was tun oder ist das ein Store Bug?
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Bild
Benutzeravatar
Michi-2801
Beiträge: 767
Registriert: 15.07.2010 18:26
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von Michi-2801 »

CryTharsis hat geschrieben: 08.06.2018 20:13
Michi-2801 hat geschrieben: 30.05.2018 16:07 Wenn God of War unter 40 Euro zu haben sein wird, schlage ich zu :)
Wenn du bei dir in der Nähe eine Müller-Filiale hast, kannst du die Day One-Edition für 39,99€ mitnehmen.

https://www.mueller.de/p/god-of-war-day ... n-2348145/
Danke für den Tipp, leider zu spät 🤣 habs heute bei Media Markt für 44 gekauft, ist auch okay denke ich
Nelphi
Beiträge: 283
Registriert: 01.04.2014 08:53
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von Nelphi »

Everything Burrito hat geschrieben: 08.06.2018 17:44
Nelphi hat geschrieben: 08.06.2018 16:57
Nuracus hat geschrieben: 08.06.2018 16:04 Finde die Preise jetzt nicht so besonders.
Real hat GT Sport jetzt für 10 € rausgehauen.
Monster Hunter hab ich auch schon für unter 40 € gesehen.
Es muss ja nicht jeder seine Spiele verramschen. Finde diesen Ruf nach "immer noch billiger" traurig. Keine schöne Mentalität überall Ramschpreise zu erwarten!
sales in höhe von retail preisen oder darüber sind jetzt nicht unbedingt verramschen.
Salepreise von AAA Spielen von unter 10 € ab zu verlangen bzw. sie für diese Preise an zu bieten wenn diese Spiele noch recht jung sind finde ich sehr wohl verramschen. Wenn erst dann von einem guten Preis gesprochen wird finde ich das doch recht armselig!

Hey, da ist jemand in deiner Apteilung, der arbeitet besser, schneller und so weiter. Du bekommst jetzt 15% weniger Lohn, einfach weil du weniger wert bist als der. Ich finde genau dies wäre eine ähnliche Denkweise! Findet ihr so etwas toll?

Es geht immer dann in Ordnung wenn ihr einen Vorteil daraus zieht, dann sind euch die Ramschpreise egal! Wenn aber jemand an eure Lohntüte geht bzw. wo anderst jemand eure Arbeit für weniger Geld macht, findet ihr es auf einmal nicht mehr so toll, oder?

Ich finde Preise auch bei Sales sollten für alle Seiten ein faires geschäft sein.
Wenn Dark Thread sagt, Digital dürfen nicht teurer wie Retail sein, sage ich, Jobs dürfen ausgelagert werden wenns irgendwo jemand zum kleineren Preis macht. Seit froh, dass diese Denkweise nicht immer an den TAg gelegt werden, sonst wären hier kaum noch Jobs zu haben.
Leidenschaftlicher German Gaymer

Play with the L.O.V.E.
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13207
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von Xris »

Nelphi hat geschrieben: 09.06.2018 01:17
Everything Burrito hat geschrieben: 08.06.2018 17:44
Nelphi hat geschrieben: 08.06.2018 16:57

Es muss ja nicht jeder seine Spiele verramschen. Finde diesen Ruf nach "immer noch billiger" traurig. Keine schöne Mentalität überall Ramschpreise zu erwarten!
sales in höhe von retail preisen oder darüber sind jetzt nicht unbedingt verramschen.
Salepreise von AAA Spielen von unter 10 € ab zu verlangen bzw. sie für diese Preise an zu bieten wenn diese Spiele noch recht jung sind finde ich sehr wohl verramschen. Wenn erst dann von einem guten Preis gesprochen wird finde ich das doch recht armselig!

Hey, da ist jemand in deiner Apteilung, der arbeitet besser, schneller und so weiter. Du bekommst jetzt 15% weniger Lohn, einfach weil du weniger wert bist als der. Ich finde genau dies wäre eine ähnliche Denkweise! Findet ihr so etwas toll?

Es geht immer dann in Ordnung wenn ihr einen Vorteil daraus zieht, dann sind euch die Ramschpreise egal! Wenn aber jemand an eure Lohntüte geht bzw. wo anderst jemand eure Arbeit für weniger Geld macht, findet ihr es auf einmal nicht mehr so toll, oder?

Ich finde Preise auch bei Sales sollten für alle Seiten ein faires geschäft sein.
Wenn Dark Thread sagt, Digital dürfen nicht teurer wie Retail sein, sage ich, Jobs dürfen ausgelagert werden wenns irgendwo jemand zum kleineren Preis macht. Seit froh, dass diese Denkweise nicht immer an den TAg gelegt werden, sonst wären hier kaum noch Jobs zu haben.
Wo man als Spieler heuzutage ja besonders fair und gewertschätzt von Publishern behandelt wird (Season Pass, Mikrotransaktion im Vollpreisspielen und all diese tollen Boni) ist es wahrlich eine Frechheit niedrigere Preise zu verlangen. :ugly: Viel Erfolg noch mit deiner einsamer-Ritter-Kampagne.

Und nur mal so nebenbei. Du weißt schon das kein Spiel "verramscht" wird, oder? Die Kontrolle über die Preisgestaltung liegt beim Publisher und der wird kaum einem Preis zustimmen der sich fuer ihn nicht in irgend einer Form lohnt. Das sind keine Wohltätigkeitsvereine sondern Hersteller von Luxusprodukten.
Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 6037
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von Nuracus »

Wat? Ich hab nie verlangt, GT für 10 € ins Netz zu stellen, komm mal runter.
Aber wenn Sony im Voraus die fucking Days of Play mit tollen Angeboten bewirbt und dann kommen Preise raus, die zum Teil deutlich über Retail-Angeboten liegen, dann ist diese Aktion irgendwie für mich heiße Luft.
johndoe1197293
Beiträge: 21953
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von johndoe1197293 »

Eirulan hat geschrieben: 08.06.2018 21:12 Ich wollte mir aus den Aktionen das Heavy Rain für elf Euro gönnen, hatte das damals auf PS3 einmal zum Release gezockt und hätte wieder Bock drauf, und der Store sagt das geht nicht weil ich Beyond habe?? (Wohl vom PS+) Kann man da was tun oder ist das ein Store Bug?
Als ich gestern Nachmittag geschaut habe, war auch schon etwas verbuggt. Das Spiel wurde zweimal gelistet: als "Vollversion", die man nicht kaufen kann und als "Paket", welches seltsamerweise nur das eine Spiel enthält. Das "Paket" hat nur 9,99€ gekostet. Nun kann man es nicht mehr kaufen. Stattdessen gibt es jetzt die Vollversion, die aber mehr kostet. :?
Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 11111
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von Eirulan »

Das "Paket" hatte ich nach meinem Post später noch entdeckt und dann für 9.99 gekauft. Das Spiel geht... Das ist jetzt auch weg? Lustig ^^
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Bild
Switch-Man
LVL 2
19/99
10%
Beiträge: 127
Registriert: 19.12.2017 11:38
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von Switch-Man »

Ich warte jetzt schon länger auf ein neues gutes Angebot für die PS Pro. 278,-€ wurde letztes Jahr schon mal aufgerufen... wann bekomme ich die Konsole noch mal zu dem Preis?
Die ganzen Spiele bringen mir ohne die Konsole irgendwie nix ;)
Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 11111
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von Eirulan »

Wahrscheinlich wieder um den Black Friday rum.
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Bild
Nelphi
Beiträge: 283
Registriert: 01.04.2014 08:53
Persönliche Nachricht:

Re: Days of Play 2018 angekündigt: Rabattaktion auf Hardware, Spiele und Zubehör

Beitrag von Nelphi »

Xris hat geschrieben: 09.06.2018 03:13
Nelphi hat geschrieben: 09.06.2018 01:17
Everything Burrito hat geschrieben: 08.06.2018 17:44

sales in höhe von retail preisen oder darüber sind jetzt nicht unbedingt verramschen.
Salepreise von AAA Spielen von unter 10 € ab zu verlangen bzw. sie für diese Preise an zu bieten wenn diese Spiele noch recht jung sind finde ich sehr wohl verramschen. Wenn erst dann von einem guten Preis gesprochen wird finde ich das doch recht armselig!

Hey, da ist jemand in deiner Apteilung, der arbeitet besser, schneller und so weiter. Du bekommst jetzt 15% weniger Lohn, einfach weil du weniger wert bist als der. Ich finde genau dies wäre eine ähnliche Denkweise! Findet ihr so etwas toll?

Es geht immer dann in Ordnung wenn ihr einen Vorteil daraus zieht, dann sind euch die Ramschpreise egal! Wenn aber jemand an eure Lohntüte geht bzw. wo anderst jemand eure Arbeit für weniger Geld macht, findet ihr es auf einmal nicht mehr so toll, oder?

Ich finde Preise auch bei Sales sollten für alle Seiten ein faires geschäft sein.
Wenn Dark Thread sagt, Digital dürfen nicht teurer wie Retail sein, sage ich, Jobs dürfen ausgelagert werden wenns irgendwo jemand zum kleineren Preis macht. Seit froh, dass diese Denkweise nicht immer an den TAg gelegt werden, sonst wären hier kaum noch Jobs zu haben.
Wo man als Spieler heuzutage ja besonders fair und gewertschätzt von Publishern behandelt wird (Season Pass, Mikrotransaktion im Vollpreisspielen und all diese tollen Boni) ist es wahrlich eine Frechheit niedrigere Preise zu verlangen. :ugly: Viel Erfolg noch mit deiner einsamer-Ritter-Kampagne.

Und nur mal so nebenbei. Du weißt schon das kein Spiel "verramscht" wird, oder? Die Kontrolle über die Preisgestaltung liegt beim Publisher und der wird kaum einem Preis zustimmen der sich fuer ihn nicht in irgend einer Form lohnt. Das sind keine Wohltätigkeitsvereine sondern Hersteller von Luxusprodukten.
Auf beiden Seiten gehts nicht fair zu. Und keine Sorge, ich ärger mich ebenso über Frechheiten wie Mikrotransaktionen und Lootboxen in Vollpreisspielen. Geht garnicht, und auch das gebe ich dann an der richtigen Stelle zum besten.

Mir geht es eigentlich nur um die Wertschätzung bestimmter Dinge und den Ruf nach immer noch billiger, und ich gebe da auch gerne einen Denkanstoß, wie zum beispiel, dass wir ja auch nicht wollen dass der Ruf nach noch billigeren Arbeitskräften lauter und lauter wird.
Leidenschaftlicher German Gaymer

Play with the L.O.V.E.
Antworten