Beat Saber - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Beat Saber - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.05.2018 09:29

Schon immer davon geträumt, Lichtschwerter in lässigen Choreographien im Takt von elektronischer Musik zu schwingen? Dann werden jetzt Wünsche wahr: Hyperbolic Magnetism  greift mit Beat Saber das klassische Musikspiel auf, verpasst ihm mit der Einbindung der edlen Waffen als Schlaginstrumente und dem vollem Körpereinsatz in VR aber einen ganz besonderen Kick. Wir haben uns den Titel im Early Acce...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Beat Saber - Vorschau

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8694
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von casanoffi » 11.05.2018 10:03

Hab schon einige Videos dazu gesehen - das Ding fetzt!
Auch wenn ich es mir mit einem VR-Headset als ziemliche Schweiß-Tortur vorstelle...
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Roadrunner M33P
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2011 23:44
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von Roadrunner M33P » 11.05.2018 11:33

4P|BOT2 hat geschrieben:
11.05.2018 09:29
Bei weiß markierten Blöcken schwingt man das rechte, bei roten das linke Lichtschwert in die geforderte Position. Diese umfassen neben Schlägen nach links, rechts, oben und unten außerdem noch einen geraden Stoß nach vorne
Das mit dem graden Stoß nach vorn stimmt so nicht, die Boxen mit einem Punkt soll man von einer beliebigen Richtung zerschlagen. Einfach nur nach vorne stoßen wird vom Spiel mit einer schlechten Punktezahl bestraft. Der Entwickler hat vor kurzen erklärt wie sich die Punkte berechnen (https://twitter.com/BeatSaber/status/992782948515622913)

Für mich ist Beat Saber bisher das beste VR Spiel und extrem motivierend trotz der wenigen Songs, alle Songs auf Expert mit einem S Ranking zu schaffen kann einen lange Zeit beschäftigen und benötigt viel Training.

Morgen erscheint übrigens die Alpha Version des Trackgenerators für Beat Saber was den Umfang nochmal deutlich erhöhen wird weil es dann vermutlich unendlich vielen User generierten Content geben wird.

In einem Interviev hat Jan Ilavsky (einer der beiden Entwickler des Spiels) gesagt das sie noch einen Single player Mode in das Spiel einbauen wollen mit verschiedenen Leveln die man meistern muss und dass sie an der Umsetzung für die PSVR arbeiten. Das Spiel scheint sich auch gut zu verkaufen deswegen planen sie auch die nächsten Jahre daran zu arbeiten und es für andere Systeme umzusetzen wie eventuell die Switch mit den motion Controllern. Der Komponist von den Songs steigt jetzt auch in das Unternehmen ein und unter dem Namen Beat Games wollen sie zukünftig Spiele entwickeln.
Zuletzt geändert von Roadrunner M33P am 11.05.2018 11:55, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 1165
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von Halueth » 11.05.2018 11:38

Das wäre das einzige Spiel bei dem ich mir wirklich überlege ne VR-Brille zu holen. Ich hoffe, dass es noch für PSVR rauskommt, da ich mir nur PSVR holen würde...aber wie es da mit dem Ausweichen laufen soll, ohne Roomscale oder wie das heißt...

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1322
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von 4P|Benjamin » 11.05.2018 11:44

Roadrunner M33P hat geschrieben:
11.05.2018 11:33
Das mit dem graden Stoß nach vorn stimmt so nicht, die Boxen mit einem Punkt soll man von einer beliebigen Richtung zerschlagen. Einfach nur nach vorne stoßen wird vom Spiel mit einer schlechten Punktezahl bestraft. Der Entwickler hat vor kurzen erklärt wie sich die Punkte berechnen (https://twitter.com/BeatSaber/status/992782948515622913)
Jup. Wobei fast jeder die Punkt-Würfel anfangs falsch verstanden hatte - fand ich witzig. ;)
Für mich ist Beat Saber bisher das beste VR Spiel und extrem motivierend trotz der wenigen Songs, alle Songs auf Expert mit einem S Ranking zu schaffen kann einen lange Zeit beschäftigen und benötigt viel Training.
Geht mir ähnlich. Allerdings geht es nach S noch weiter, ge. :-)
Halueth hat geschrieben:
11.05.2018 11:38
Das wäre das einzige Spiel bei dem ich mir wirklich überlege ne VR-Brille zu holen. Ich hoffe, dass es noch für PSVR rauskommt, da ich mir nur PSVR holen würde...aber wie es da mit dem Ausweichen laufen soll, ohne Roomscale oder wie das heißt...
Man muss nicht weit zur Seite treten, von daher würde das gehen. Wichtig ist nur den Kopf von den Wänden fernzuhalten und dafür reicht schon ein sehr kleiner Schritt oder sogar das Neigen zur Seite.

Benutzeravatar
an_druid
Beiträge: 2109
Registriert: 12.10.2010 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von an_druid » 11.05.2018 12:26

Das macht richtig spaß und motiviert einen zum schwitzen. Das erste Rythmussgame das mir gefällt. Kanns allen VR-zocker nur empfehlen

Billy_Bob_bean
Beiträge: 1114
Registriert: 23.07.2004 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von Billy_Bob_bean » 11.05.2018 13:23

Wie wärs denn mal mit nem Game, wo man das Lichtschwert als Lichtschwert benutzen kann (you know, wofür dieses ganze VR zeug eigentlich erfunden wurde)
"was bistn du für einer...jemand, der keinen geschmack hat, oder was. Der Zombie Modus ist an Black Ops das beste! Du spielst wahrscheinlich nur Cs oder so ein Müll, der für kleine Kinder gedacht ist"

-ein Forum-User

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1322
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von 4P|Benjamin » 11.05.2018 14:25

Billy_Bob_bean hat geschrieben:
11.05.2018 13:23
(you know, wofür dieses ganze VR zeug eigentlich erfunden wurde)
Da weißt du offenbar mehr als wir. Erzähl mal! ;)

Im Ernst: Erstens gibt es schon Schwertgefuchtel und zweitens funktionieren die klassischen Spielkonzepte nicht unbedingt besser in VR. Allermeistens ist das ganze Gegenteil der Fall. Von daher macht Beat Saber schon alles richtig.

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2501
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von Nightfire123456 » 11.05.2018 22:10

Hab es mir vor einer Stunde gekauft und bin sowas von begeistert. Ich habe z.B. auch das viel gelobte Box VR, so richtig gut fand ich das aber nie. Beat Saber macht aber dem ersten Moment alles richtig. Die Grafik ist toll mit all ihren Lichteffekten und Farbwechseln. Und die Steuerung funktioniert perfekt und präzise.
Ich hoffe das bald noch neuer Content und vor allem der Editor kommt. Wäre halt gut wenn man auch fertige von andere Generierte Level einfügen könnte, wird aber wohl schwierig wegen der Rechte an den Songs.
Ich hätte echt nicht gedacht das mich so viele Jahre nach Guitar Hero ein Ryhtmus Spiel nochmal so begeistern könnte...

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1322
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von 4P|Benjamin » 11.05.2018 22:38

BoxVR hat mich auch kalt gelassen. Da fehlt irgendwie jedweder Schwung. Und ein Editor kommt! Dem haben sie nach den ersten Rückmeldungen offenbar größere Priorität eingeräumt als ursprünglich vorgesehen, von daher. :)

Roadrunner M33P
Beiträge: 87
Registriert: 06.12.2011 23:44
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von Roadrunner M33P » 12.05.2018 10:02

Ich spiele BoxVR und Beat Saber als mein tägliches Workout Programm ich finde die ergänzen sich recht gut. BoxVr hat den Vorteil das man seine Lieder selber importieren kann und ich find die integrierte Kalorien Anzeige ganz nett auch wenn sie vermutlich nicht der Realität entspricht.

Der Track Editor für Beat Saber sollte heute erscheinen aufgrund eines technischen Problems wurde das jedoch verschoben, er soll aber definitiv in den nächsten Tagen erscheinen.

BennyAle88
Beiträge: 3
Registriert: 02.12.2013 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Beat Saber - Vorschau

Beitrag von BennyAle88 » 08.11.2018 16:42

Kann mir mal jemand sagen was man alles an Zubehör braucht um Beat Saber spielen zu können?

Antworten