Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

johndoe1824162
Beiträge: 1339
Registriert: 08.02.2016 16:38
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von johndoe1824162 »

Das wird der Einstieg in die Switch. Sieht sehr sehr geil aus. Ich erwarte da ein Brett wie Mario 64.
Antimuffin
LVL 2
34/99
26%
Beiträge: 1024
Registriert: 27.04.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von Antimuffin »

Jack Frost hat geschrieben: 21.06.2017 13:52 Finde auch, dass es grafisch noch schöner ausschauen könnte - bei Mario + Rabbids von Ubi geht es ja auch. Das sieht mMn viel organischer und detaillierter aus, was die reine Grafik angeht, und AA gibt es dort (den Videos nach zu urteilen) auch. Davon ab gefällt mir Odyssey aber sehr gut. Solange es auch nur halb so kreativ und vollgepackt mit Ideen ist wie das der Trailer andeutet, wird das sicher ein großartiges Spiel. Ich hoffe auch sehr, dass die Musik wieder mit Galaxy, 3D World etc. mithalten kann.
Die Welten unterscheiden sich stark grafisch in Odyssey. Die Kochwelt kommt am stärksten an den Artstil von Mario ran. Aber eigentlich ist der Hauptschwerpunkt in der Grafik, dass Mario in ihm fremde Welten eintaucht.

Mario+Rabbids sieht so gut aus, weil es eben in der Mario Welt spielt und weil es anders als Odyssey weniger Interaktion bietet und die Welt sehr viel kleiner ist.
gauner777
LVL 3
120/249
13%
Beiträge: 359
Registriert: 13.11.2009 16:13
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von gauner777 »

Schade das sie Stadtgebiete mit rein nehmen wie dieser New York abschnitt oder was das sein soll.Solche abschnitte mag ich überhaupt nicht das hasste ich schon in Rennspiele wo es Stadstrecken gibt wie z.B. in Ride Racer und Co.Sowas muss doch echt nicht sein,so was sieht doch nicht schön aus.Lieber was mit Sonne Strand Blumen Bäume Felder aber bitte nicht solche sterilen Gebiete die zum kotzen aussehn.Wenn da viele abschnitte von drin sind wie diese hässlichen Hochhausgebäude wird das Spiel nur ausgeliehen samt Konsole aber sicher kein kauf.Frag mich echt welcher Mensch sich solche verkorksten abschnitte sich einfallen lassen hat.So einen Mist will ich in Mario nicht sehen oder besser in keinen Spiel.Ansonsten sieht es ganz nett aus.
Easy Lee
Beiträge: 5289
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von Easy Lee »

Wird ein schwieriger Kandidat für mich. 3D Marios haben mich nie so abgeholt wie die klassischen Versionen. Aber diese ganzen Kleinigkeiten und Stilisitiken, die einem in den Videos das Herz höher schlagen lassen, können vielleicht die Längen und Steuerungsdefizite ausgleichen. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass ich ab einem gewissen Punkt die Lust verliere und dafür ist es dann einfach zu teuer.
AyCaramba123
LVL 2
52/99
47%
Beiträge: 214
Registriert: 24.09.2014 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von AyCaramba123 »

Wenn es jetzt schon im Handheldmodus auf 720p läuft, dann wird Final auch mehr auf dem TV möglich sein. Aber im Grunde stört es mich auch nicht. Viel wichtiger finde ich 60 Frames, das ist einfach ein anderes Spielgefühl.

Auf der PS4, XBoxOne und selbst auf der PS4 Pro laufen Games häufig nur mit 30 Frames. Mich als PC-Spieler stört das extrem.
Gaspedal
LVL 1
6/9
62%
Beiträge: 926
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von Gaspedal »

8BitLegend hat geschrieben: 21.06.2017 14:41 Wird ein schwieriger Kandidat für mich. 3D Marios haben mich nie so abgeholt wie die klassischen Versionen. Aber diese ganzen Kleinigkeiten und Stilisitiken, die einem in den Videos das Herz höher schlagen lassen, können vielleicht die Längen und Steuerungsdefizite ausgleichen. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass ich ab einem gewissen Punkt die Lust verliere und dafür ist es dann einfach zu teuer.
geht mir genauso...
Benutzeravatar
mafuba
LVL 3
232/249
88%
Beiträge: 3439
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von mafuba »

Habe alle Mario Spiele (nicht (alle) Spinn Offs und abzüglich Mario Sunshine) seit SNES gespielt. Mario 64 war natürlich ein Meilenstein, aber der beste Mario Ableger für mich ist Mario Galaxy - wobei ich hier den ersten Teil viel besser fand als den zweiten.

Zu Odyssey kann ich nur sagen:

Das Spiel ist sowas von Gekauft. Seit Jahren war ich nicht mehr so gehyped gewesen...

Ich habe den Eindruck, dass die "echte" Welt vielleicht als eine Art Basis dient, von wo man die anderen Spielewelten/Dimensionen besuchen kann.
Benutzeravatar
TheLaughingMan
LVL 1
5/9
50%
Beiträge: 3766
Registriert: 27.01.2011 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von TheLaughingMan »

Immer wenn ich den Screenshot von Mario in der "realen" Welt sehe muss ich an diese Werbung denken... :P

https://www.youtube.com/watch?v=vNtNYwHq8FM
mariofreak
Beiträge: 163
Registriert: 04.09.2013 13:16
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von mariofreak »

Super Mario 64 ist für mich mit Abstand das beste Spiel aller Zeiten, dass die Spieler in Odyssey jetzt wieder diese Freiheiten haben sollen, wie damals, finde ich super. Darauf warte ich seit Sunshine, welches auch schon linearer war als SM64.

Aber ich bin noch etwas hin- und hergerissen, ob denn der realistische Grafikstil zum Mario-Universum passt. Und auch die grünen Monde anstatt der goldenen Sterne sind jetzt nicht so ganz mein Fall, das ist eine unnötige Änderung, die sich null auf das Spiel auswirkt. Aber ich muss sagen, ich habe mich von jeglichem Gameplay-Video auf der E3 ferngehalten, kenne nur die Trailer, weil ich mich - genau wie bei Breath of the Wild - bei diesem Spiel nicht spoilern möchte.

Ich versuche eher, meine Erwartungshaltung niedrig zu halten, bin aber überzeugt, dass das Spiel gameplaytechnisch hammermäßig wird.
Benutzeravatar
ISuckUSuckMore
Beiträge: 1322
Registriert: 15.02.2007 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von ISuckUSuckMore »

mariofreak hat geschrieben: 22.06.2017 15:00 Super Mario 64 ist für mich mit Abstand das beste Spiel aller Zeiten [...]
Ja, ich schätze das Spiel auch total! Nur lebt der Spielspaß aber, so denke ich, auch vom Nastalgie-Faktor. Ich würde übrigens ein Banjo-Kazooie eher durchzocken wollen, hätte ich die Konsole hier
Benutzeravatar
superboss
Beiträge: 5641
Registriert: 26.10.2009 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von superboss »

Ich hoffe auf ein sehr freies Spiel mit viel Rästeltouch, tollen Ideen und angenehmer Atmo.
momentan spiele ich....
BildBildBild











mariofreak
Beiträge: 163
Registriert: 04.09.2013 13:16
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von mariofreak »

ISuckUSuckMore hat geschrieben: 22.06.2017 19:58
mariofreak hat geschrieben: 22.06.2017 15:00 Super Mario 64 ist für mich mit Abstand das beste Spiel aller Zeiten [...]
Ja, ich schätze das Spiel auch total! Nur lebt der Spielspaß aber, so denke ich, auch vom Nastalgie-Faktor. Ich würde übrigens ein Banjo-Kazooie eher durchzocken wollen, hätte ich die Konsole hier
Natürlich spielt Nostalgie mit rein, das war meine Kindheit. Aber ich spiele SM64 immer noch regelmäßig, es ist wirklich so gut, wie ich es in Retrospektive betrachte. Die Rare-Games hatte ich zur damaligen Zeit übrigens nicht. Ich hatte es vor zwei Jahren mit DK64 auf der Virtual Console versucht, aber die grottige Steuerung machte das Game leider unspielbar. Da war SM64 seiner Zeit weit voraus.
yopparai
Beiträge: 17640
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von yopparai »

DK64 war vor allem ein Dammelmarathon, was mir das Spiel etwas madig gemacht hat. Banjo Kazooie hat mir immer besser gefallen. Aber Conker schlägt sie alle ^^

Wie wichtig und einflussreich Mario 64 sein würde, hab ich erst viele Jahre später begriffen. Es war damals ein großartiges, völlig neues Erlebnis und ist heute immer noch ein sehr gutes Spiel. Vor allem haben sie die Basics, nämlich das Rumturnen in den Levels schon im ersten Anlauf ziemlich perfekt hinbekommen. Allein die Bewegung der Figur, Weitsprünge, Salti machten bereits Spaß. Und das ist auch ein Punkt, wo es heute noch mithalten kann. Das Weltdesign ist nach heutigen Maßstäben natürlich viel zu eng und beschränkt, aber das sind damals halt die technischen Beschränkungen gewesen. In Sachen Kreativität macht das Spiel manchem modernen Titel heute noch was vor.

Bei Odyssey scheinen sie nach BotW ein zweites Mal den Mut aufgebracht zu haben ein altehrwürdiges Franchise komplett umzukrempeln und ich hoffe inständig, dass sich der Mut auszahlt. Vom Gameplay und den Ideen her sieht das alles schon sehr gut aus. Der Grafikstil ist wie gesagt bisher nicht meins, aber das mag sich noch ändern. Den bunten Mario 3D World Stil hatte man spätestens mit Captain Toad zur Perfektion gebracht, den hätte man nur noch kopieren können. Und dann hätte man Abnutzungserscheinungen bei den Spielern provoziert.

Ich bin jedenfalls gespannt. Ich bin sicher dass es ein extrem gutes Spiel werden wird, auch wenn ich mich nicht von all seinen Aspekten abgeholt fühle.
mariofreak
Beiträge: 163
Registriert: 04.09.2013 13:16
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von mariofreak »

yopparai hat geschrieben: 23.06.2017 00:33 Wie wichtig und einflussreich Mario 64 sein würde, hab ich erst viele Jahre später begriffen. Es war damals ein großartiges, völlig neues Erlebnis und ist heute immer noch ein sehr gutes Spiel. Vor allem haben sie die Basics, nämlich das Rumturnen in den Levels schon im ersten Anlauf ziemlich perfekt hinbekommen. Allein die Bewegung der Figur, Weitsprünge, Salti machten bereits Spaß. Und das ist auch ein Punkt, wo es heute noch mithalten kann. Das Weltdesign ist nach heutigen Maßstäben natürlich viel zu eng und beschränkt, aber das sind damals halt die technischen Beschränkungen gewesen. In Sachen Kreativität macht das Spiel manchem modernen Titel heute noch was vor.

Bei Odyssey scheinen sie nach BotW ein zweites Mal den Mut aufgebracht zu haben ein altehrwürdiges Franchise komplett umzukrempeln und ich hoffe inständig, dass sich der Mut auszahlt. Vom Gameplay und den Ideen her sieht das alles schon sehr gut aus. Der Grafikstil ist wie gesagt bisher nicht meins, aber das mag sich noch ändern. Den bunten Mario 3D World Stil hatte man spätestens mit Captain Toad zur Perfektion gebracht, den hätte man nur noch kopieren können. Und dann hätte man Abnutzungserscheinungen bei den Spielern provoziert.

Ich bin jedenfalls gespannt. Ich bin sicher dass es ein extrem gutes Spiel werden wird, auch wenn ich mich nicht von all seinen Aspekten abgeholt fühle.
Das kann ich so unterschreiben.

Ich kann mich aber noch sehr gut an die Werbung zum N64 mit SM64 erinnern. Einmal gesehen und gesagt: das muss ich haben!
Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42700
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Odyssey - E3-Vorschau

Beitrag von Levi  »

mariofreak hat geschrieben: 22.06.2017 15:00 Und auch die grünen Monde anstatt der goldenen Sterne sind jetzt nicht so ganz mein Fall, das ist eine unnötige Änderung, die sich null auf das Spiel auswirkt.
64 - Sterne
Sunshine - Sonnen
Odyssee - Monde.

Die Trilogie ist komplett.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
Antworten