Hitman - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Hitman - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.11.2016 13:28

Zum großen Staffel-Finale lässt sich Agent 47 als Patient in eine japanischen Hightech-Klinik einweisen, um das tödliche Schicksal von zwei weiteren Zielpersonen zu besiegeln. Liefert IO Interactive mit der sechsten Episode einen dramatischen Höhepunkt oder leidet der Verkleidungs-Killer zunehmend an einem vorhersehbaren Trott aus bekannten Spielelementen?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Hitman - Test

Benutzeravatar
Panikradio
Beiträge: 286
Registriert: 15.08.2012 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von Panikradio » 10.11.2016 14:05

Schöner Test, vielen Dank! Ein bisschen schwer zu durchsteigen ist für mich zur Zeit trotzdem die Veröffentlichungspolitik. Ich habe HITMAN noch nicht gekauft und frage mich jetzt natürlich, wenn ich es jetzt digitial kaufe, ob mir da irgendwelche Inhalte oder Bonusmissionen entgehen, da ich nicht von Anfang dabei war. Am 31.1. soll ja dann die Disc-Version erscheinen, für die es wiederum drei weitere Bonusmissionen geben soll, und die "Sarajevo Six". Ist es jetzt also besser auf die Disc-Version zu warten oder kann man auch ohne Abstriche auf die (jetzt vollständige) Digitalversion zurückgreifen und genießt ebenfalls alle Boni?

Benutzeravatar
TaLLa
Beiträge: 4153
Registriert: 13.05.2005 16:39
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von TaLLa » 10.11.2016 17:03

Joa kann man alles so akzeptieren. Ich hoffe mal sie verbessern noch ein paar Details, das mit der KI ist auf jeden Fall ein Schwachpunkt, mir persönlich hat Marokko am wenigsten gefallen, aber gut Geschmacksache. Meine Wertung wäre aber trotzdem eher in Richtung Gold gegangen, weil die Schauplätze mit das Beste sind was Hitman bisher zu bieten hat. Problem ist allerdings, dass man manchmal zu leicht an die Leute rankam, vor allem da kann Bangkok, was hier weniger gut abgeschnitten hat, am Besten punkten.
Panikradio hat geschrieben:Schöner Test, vielen Dank! Ein bisschen schwer zu durchsteigen ist für mich zur Zeit trotzdem die Veröffentlichungspolitik. Ich habe HITMAN noch nicht gekauft und frage mich jetzt natürlich, wenn ich es jetzt digitial kaufe, ob mir da irgendwelche Inhalte oder Bonusmissionen entgehen, da ich nicht von Anfang dabei war. Am 31.1. soll ja dann die Disc-Version erscheinen, für die es wiederum drei weitere Bonusmissionen geben soll, und die "Sarajevo Six". Ist es jetzt also besser auf die Disc-Version zu warten oder kann man auch ohne Abstriche auf die (jetzt vollständige) Digitalversion zurückgreifen und genießt ebenfalls alle Boni?
Also in der normalen Full Experience sind alle Missionen dabei bis auf die PS4 exklusiven wie Sarajevo Six...und ich glaube da kommt noch was spezielles...Wenn du nur die Episoden gekauft hast fehlten Bonusmissionen, was ich persönlich ziemlich frech fand, weil alle Episoden zusammen vom Preis her die FE sind. Ich denke wenn du nicht allzu gierig bist, warte auf die Disc. Ich hab die Episoden einzeln geholt, bereue es nicht unbedingt, aber man hat schon Nachteile, das muss IO zugeben bzw. SE.
Bild

Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 514
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von Herschfeldt » 10.11.2016 18:09

Mir gefiel das Finale sehr! Top. Kam auch schön zu Halloween. Perfekt. Sowieso das beste Hitman für mich. Man freut sich immer auf den nächsten Part und knüppelt das Game nicht irgendwie an einem WE stumpf durch. Gute Idee mit dem Episodenformat. Auch gut, dass die Teile nicht zu weiten Abständen kommen. DAS ist sehr gut! Bei Telltale ist es oft länger gewesen oder auch bei Resident Evil: Revelations 2 waren mir die Abstände irgendwie zu lang. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.
Achtung Spoiler: Die Szene mit dem (Spender-) Herz in die Mülltonne ist so was von abartig saucool gewesen..... Ever!
Reach out and touch faith

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11955
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von $tranger » 11.11.2016 08:08

Schön, dass das Crowdfunding erfolgreich war und Hitman nun endlich released wurde.
Freut mich immer wieder wenn so ein kleines Indie-Studio nen Erfolg hat. War ne gute Entscheidung mit den Episoden, so kam zwischendurch genug Geld für den Rest zusammen. Bei so nem kleinen Team mit wenigen Entwicklern sind die Pausen zwischendurch auch wichtig!
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
Kibato
Beiträge: 631
Registriert: 24.04.2009 10:58
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von Kibato » 11.11.2016 09:25

Ich kann bei diesem Hitman Teil am PC einfach nicht genau zielen. Es fühlt sich immer so an als ob Mouse Smoothing aktiviert und die Beschleunigung auf 100% eingestellt ist... In Hitman Absolution hab ich solche Probleme nicht.

Benutzeravatar
Modern Day Cowboy
Beiträge: 2708
Registriert: 09.09.2008 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von Modern Day Cowboy » 11.11.2016 10:39

Wird jetzt eine Gesamtedition kommen?
www.last.fm/user/Zaphbot
Xbox One PS4: ZaphC137

andi2k78
Beiträge: 157
Registriert: 09.03.2010 18:18
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von andi2k78 » 12.11.2016 09:56

$tranger hat geschrieben:Schön, dass das Crowdfunding erfolgreich war und Hitman nun endlich released wurde.
Freut mich immer wieder wenn so ein kleines Indie-Studio nen Erfolg hat. War ne gute Entscheidung mit den Episoden, so kam zwischendurch genug Geld für den Rest zusammen. Bei so nem kleinen Team mit wenigen Entwicklern sind die Pausen zwischendurch auch wichtig!
ROFL

made my day

Benutzeravatar
NoCrySoN
Beiträge: 1991
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von NoCrySoN » 20.03.2017 13:26

Gerade ein wenig am neuen Hitman dran (hatte ich hier mal gratis bekommen) und der Prolog ist wirklich ganz nett + Parismission und die zahlreichen erstell- und spielbaren Missionen fordern mit Sicherheit auch ordentlich, jedoch vermisse ich bisher irgendwie die gewisse böse, tiefschwarze Atmosphäre der Vorgänger. Selbst Absolution mit seiner filmreifen Story hatte davon noch etwas. Hier fühlt es sich bisher einfach zu sehr nach Missionen abklappern an und weniger nach Story + guter Atmo, dafür wirkt das Design einfach zu "real". Klingt vllt komisch, aber irgendwie ist mir das bisher einfach zu kühl, zu wenig inszeniert. Wird das im Verlauf der noch kaufbaren Missionen besser oder liegt der Reiz am Ende wirklich nur in der Wiederholung der Missionen? Ist halt gerade noch im Angebot mit seinen 20€...

johndoe1841603
Beiträge: 926
Registriert: 02.06.2016 16:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von johndoe1841603 » 20.03.2017 13:35

Irgendwie ist mir Hitman zu einfach. Absolution und Blood Money waren meiner Meinung nach schwerer. In Paris bin ich zufällig diesem Geschminkten übern Weg gelaufen, kaltgemacht, Verkleidung genommen und war innerhalb ner halben Std. durch. Das ging zwar in den anderen Teilen auch, allerdings hätte ich gerne einen höheren Schwierigkeitsgrad.

Jetzt hab ich gelesen dass man den nur bekommt wenn man das 20. Level auf jeder map erreicht hat. Stimmt das?

Benutzeravatar
NoCrySoN
Beiträge: 1991
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von NoCrySoN » 20.03.2017 15:17

Hans Gruber hat geschrieben:
20.03.2017 13:35
Irgendwie ist mir Hitman zu einfach. Absolution und Blood Money waren meiner Meinung nach schwerer. In Paris bin ich zufällig diesem Geschminkten übern Weg gelaufen, kaltgemacht, Verkleidung genommen und war innerhalb ner halben Std. durch. Das ging zwar in den anderen Teilen auch, allerdings hätte ich gerne einen höheren Schwierigkeitsgrad.

Jetzt hab ich gelesen dass man den nur bekommt wenn man das 20. Level auf jeder map erreicht hat. Stimmt das?
Stimmt, kommt mir auch wesentlich leichter vor, auch mit einigen abgestellten Hilfen in den Optionen.

Das mit dem Schwierigkeitsgrad höre ich gerade auch zum ersten mal, Googlesuche hats auch bestätigt. Genau dieser hohe Schwierigkeitsgrad klingt erst nach einer richtigen Herausforderung, ähnlich wie bei den alten Titeln. Dafür aber jeden Level vorher mehrmals spielen zu müssen ist ehrlich gesagt eine scheiß Idee...

johndoe1841603
Beiträge: 926
Registriert: 02.06.2016 16:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman - Test

Beitrag von johndoe1841603 » 20.03.2017 15:34

Das ist genau mein Problem. Ich würde gerne von Anfang an damit starten. Wenn ich jetzt jede map auf Level 20 pushen muss und nachher alles auswendig kenne, dann hab ich wahrscheinlich kein Bock ein 30. mal Paris zu sehen weil es mir dann insgesamt raushängt.

Antworten