Borderlands 2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

johndoe530232
Beiträge: 818
Registriert: 12.01.2007 22:01
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von johndoe530232 »

eltro hat geschrieben:die frage ist nun für mich. pc oder ps3? :/
Da wo du mehr Freunde hast mit denen du es spielen wirst. Wenn die Zahl gleich sein sollte, eher PC, weil du an dem die schönere Umgebung und die Wahl der Eingabegeräte hast.
frostbeast
Beiträge: 1791
Registriert: 04.02.2006 23:05
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von frostbeast »

AngstWerk hat geschrieben:Was aber für mich wirklich ein gravierend grösseres Problem ist als ein paar Technikschwächen wie z.B. spät nachladende Texturen, ist das Gegenstände wie z.B. Waffen im Boden versinken, den dadurch kann es passieren das man story-relevante Gegenstände nicht erreichen kann.
Zum Glück ist mir dies "nur" bei einer Nebenmission passiert aber dennoch sie bleibt unschaffbar da man nicht selbstständig speichern darf.
Naja. Zurück ins Hauptmenü und weiter spielen.Und nochmal versuchen.
Benutzeravatar
muecke-the-lietz
Beiträge: 5971
Registriert: 08.12.2005 13:08
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von muecke-the-lietz »

Ohrstinker hat geschrieben:geil, erst wollen alle das Borderlands so bleibt wie es ist und nun beschwert sich jeder.
Ihr habt einen an der Marmel, ich schnapp mir jedenfalls 2-3 Kollegen und hab Spaß!
was bist du denn für einer? :Häschen:

hier hat doch niemand was gegen borderlands 2 gesagt ganz im gegenteil - alle fans des ersten teils sind beinahe durchgängig überzeugt, die bewertung ist gut und außerdem glaube ich nicht gelesen zu haben, dass sich einer über die ähnlichkeit zum ersten teil beschwert hätte...naja und die trolle gibt es immer, aber die spielen doch keine rolle.

leute gibts :roll:
Bild
AngstWerk
Beiträge: 29
Registriert: 30.06.2012 09:56
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von AngstWerk »

[/quote]Naja. Zurück ins Hauptmenü und weiter spielen.Und nochmal versuchen.[/quote]

Wie ich bereits geschrieben habe funktioniert genau das eben nicht da das Spiel selbstständig speichert.
Spoiler
Show
In meinem Beispiel geht es um die Misson in der Dr. Ned einen darum bittet Nachforunschen bezüglich unerklährlicher Schusswunden seiner Patienten auf den den Grund zu gehen. Er vermutet das sein Konkurrent Dr. Mercy dahinter steckt und so ist es auch. Nachdem man Dr. Mercy besiegst hat soll man sich diese Waffe schnappen um sie zu Dr. Ned bringen. Das Speil speichert direkt nachdem Tod von Dr. Mercy und somit bringt ein Neustart leider gar nichts.
Aber trotzdem danke für den Tipp :wink:
Benutzeravatar
BfA DeaDxOlli
LVL 3
148/249
32%
Beiträge: 3097
Registriert: 07.09.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von BfA DeaDxOlli »

Ja das Spiel ist UNCUT und inhaltsgleich mit allen anderen Fassungen.

Wehe die Frage kommt nochmal xD
TheOriginalDog
Beiträge: 525
Registriert: 09.04.2010 21:09
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von TheOriginalDog »

Oh Mann... Ich finds halt bescheuert einem Unterhaltungsprodukt eine Prozentzahl oder andersartig skalierte Wertung zu geben. Bücher und Filme kriegen ja auch keine Prozente und wenn sie überhaupt eine Punktzahl bekommen, dann nur was ganz grob unterteiltes, ala Scheiße/Okay/Gut . So sollte mans auch bei Spielen machen, damit die Leute raffen, dass es auf die Wertung gar nicht ankommt, sondern auf das, was im Review selber steht, damit man selber abgleichen kann, ob das Spiel etwas für einen ist.

Metacritic ist natürlich da für mich das größte Übel, was all diese eh schon bescheuerten Wertungen einfach in einen Haufen zusammenpackt. 100% bei 4players oder 10/10 bei eurogamer bedeuten etwas VÖLLIG ANDERES, wenn man sich mal die Wertungsphilosophie durchliest. Aber hauptsache nur die Zahlenwerte werden verglichen.... Mann, es sind Spiele, keine Staubsauger.
Stuntkojima
Beiträge: 14
Registriert: 24.06.2011 11:46
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von Stuntkojima »

Borderlands 2 Pc Version:

Keinen Textchat
Wenn Host Spiel verlässt fliegen alle raus
Man kann keine Quest 2 mal machen. (ziemlich nervig wenn ein Spieler ein bisschen weiter ist als der andere)
Benutzeravatar
BfA DeaDxOlli
LVL 3
148/249
32%
Beiträge: 3097
Registriert: 07.09.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von BfA DeaDxOlli »

das mit den qs war bei BL 1 auch schon. Derjenige der die q hat kann sie machen die anderen können nur helfen ohne das es angezeigt wird.
Drenmar
Beiträge: 114
Registriert: 04.06.2012 10:59
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von Drenmar »

F-lamer hat geschrieben:
Abgesehen davon , meine wirkliche Frage- Habe eine GTX 560 TI- wie sieht es aus wenn man die Phys-ex Effekte auf Maximum (hoch) hat , die Framerate soll scheinbar in den "Keller" gehen. In den Foren der konkurenz Magazinenen wird häuftigst darüber diskutiert, da soll sogar eine 670 nicht über 35 FPS mit solcher Einstellung auskommen ?! Wenn das wirklich so seien sollte, ist das ein Armutzeugniss für Nvidia :-(....
Jo PhysX kann man sich schenken, habe auch eine 560 Ti und ohne läuft es wie geschmiert auf 2520x1576, während es mit PhysX selbst auf niedrigen Auflösungen nicht ganz flüssig läuft.
Bambi0815
Beiträge: 5615
Registriert: 25.12.2008 15:23
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Bambi0815 »

Ist es geschnitten?
AngstWerk
Beiträge: 29
Registriert: 30.06.2012 09:56
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von AngstWerk »

Bambi0815 hat geschrieben:Ist es geschnitten?
Ja, zu jeh 250 Gramm pro Spieler... :Hüpf:
Marobod
Beiträge: 3399
Registriert: 22.08.2012 16:29
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Marobod »

AngstWerk hat geschrieben:
Bambi0815 hat geschrieben:Ist es geschnitten?
Ja, zu jeh 250 Gramm pro Spieler... :Hüpf:
:D
BfA DeaDxOlli hat geschrieben:Ja das Spiel ist UNCUT und inhaltsgleich mit allen anderen Fassungen.

Wehe die Frage kommt nochmal xD
aber die fragen erstmal bevor se lesen
Benutzeravatar
roundhousekick
Beiträge: 391
Registriert: 26.09.2008 23:58
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von roundhousekick »

F-lamer hat geschrieben:Schon wieder Diskussionen über Prozente und diese Metacritic Kacke? Wem es nicht gefällt geht auf eine der Gamer- Seiten die es einer der ersten testen konnten und dank dieser Exclusivität dem spiel 95% gegeben haben und dann ruhig ins Bett gehen.

Ich liebe 4p weil sie eben den Wertungssystem oldschool halten und vor allem Spiele die zu Tode gehypt wurden, äusserst kritisch betrachtet. 83% heisst, es ist ein gutes-sehr gutes spiel, wie kann das überhaut schlecht sein oder zu wenig erscheinen?

Abgesehen davon , meine wirkliche Frage- Habe eine GTX 560 TI- wie sieht es aus wenn man die Phys-ex Effekte auf Maximum (hoch) hat , die Framerate soll scheinbar in den "Keller" gehen. In den Foren der konkurenz Magazinenen wird häuftigst darüber diskutiert, da soll sogar eine 670 nicht über 35 FPS mit solcher Einstellung auskommen ?! Wenn das wirklich so seien sollte, ist das ein Armutzeugniss für Nvidia :-(....
Mit meiner 570GTX sinkt die fps nicht einmal bemerkbar, wenn ich PhysX auf hoch einstelle.
Update mal dein Grafikkartentreiber.
Benutzeravatar
Cytasis
LVL 2
13/99
3%
Beiträge: 384
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von Cytasis »

muecke-the-lietz hat geschrieben:
Ohrstinker hat geschrieben:geil, erst wollen alle das Borderlands so bleibt wie es ist und nun beschwert sich jeder.
Ihr habt einen an der Marmel, ich schnapp mir jedenfalls 2-3 Kollegen und hab Spaß!
was bist du denn für einer? :Häschen:

hier hat doch niemand was gegen borderlands 2 gesagt ganz im gegenteil - alle fans des ersten teils sind beinahe durchgängig überzeugt, die bewertung ist gut und außerdem glaube ich nicht gelesen zu haben, dass sich einer über die ähnlichkeit zum ersten teil beschwert hätte...naja und die trolle gibt es immer, aber die spielen doch keine rolle.

leute gibts :roll:
haha:D ok, "alle" war ein bisschen überdramatisiert... aber allein im ersten Post beschwert sich jemand über die Eintönigkeit in der Spielwelt!... Ich meine auf einem alten, trostlosen Planeten ist das doch vieleicht auch irgendwie nachvollziehbar (und war in B1 ja auch so) :roll:
naja, dont feed the troll, hast ja recht :D
Benutzeravatar
Rabidgames
LVL 2
19/99
10%
Beiträge: 982
Registriert: 14.09.2011 14:50
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 2 - Test

Beitrag von Rabidgames »

Übrigens ist das Spiel im Vergleich zum Vorgänger nun weltweit "geschnitten".
Gearbox hat allzu arge platzende Köpfe und graphische Todesanimationen nämlich einfach rausgelassen.
Danke, dass Gamer weltweit dank deutscher Zensurwut ebenfalls mit weniger Gewalt leben müssen, echt toll.
Antworten