Tales of Monkey Island: Lair of the Leviathan

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Tales of Monkey Island: Lair of the Leviathan

Beitrag von 4P|BOT2 » 01.10.2009 14:34

Der Prophet Jonas wurde von einem Wal verschluckt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass auch Guybrush Threepwood als waschechter Pirat mal von einem Meeresuntier verspeist wird. Allerdings ist dies hier weit weniger spektakulär, da er im dritten Teil von Tales of Monkey Island im Magen einer Seekuh landet. Und was hat das alles mit dem Leviathan und seiner Brut zu tun? ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Tales of Monkey Island: Lair of the Leviathan

Benutzeravatar
IEP
Moderator
Beiträge: 7323
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Rsdfggggg

Beitrag von IEP » 01.10.2009 14:34

Ich habe die Episode gestern Abend beendet und muss sagen, dass es bisher die beste Episode ist. Jedenfalls meiner Meinung nach. Die Rätsel sind zwar wieder nicht besonders schwer, aber dafür unterhaltsam und wirklich gut gemacht.

Ich kann dem Tester nur zustimmen, hier wurde diesmal mehr richtig gemacht als im zweiten Kapitel.

(Vorsicht, den Spoiler nur lesen, wenn ihr euch eine schöne Überraschung vermasseln wollt)

Ein alter Bekannter Charakter ist wirklich toll eingebunden und
Spoiler
Show
er hat mich dermaßen zum Lachen gebracht, dass es eine Wonne war. Murray wurde nicht gezwungenermaßen in die Episode geprügelt, sondern wirklich schön in die Geschichte und in ein paar Rätsel eingearbeitet. Besser hätte sein Auftritt kaum sein können.
Spitzenhumor und endlich auch mal Credits, die man sich komplett angucken kann........ oder sollte :D


edit:

Das Charakterdesign ist übrigens auch das beste, was Telltale bisher abgeliefert hat. Lebendige und interessante Figuren sind es diesmal und nicht nur große oder kleine Piraten. Auch das Aussehen der Charaktere ist besser als sonst, weil sie nicht so aussehen, als ob sie aus dem Telltale-Schablonen-Kit stammen.

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 01.10.2009 17:49

Wie war das nochmal mit dem "immer gleichen Setting"?
Nach dem ersten Teil warte ich auf das Retail Release,
das wie bei Sam&Max bestimmt kommen wird.
Monkey Island ist einfach zu bekannt dafür.

Solange spiel ich die strongBad Episoden.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

gerald van dan
Beiträge: 52
Registriert: 02.12.2008 13:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von gerald van dan » 01.10.2009 18:49

Also ich fand den 3. ja super
meiner Meinung nach der beste der 1.
hat nur durch länge überzeugt
(meine Meinung)
Bild
Bild

Dolgsthrasir
Beiträge: 257
Registriert: 28.11.2006 13:27
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Dolgsthrasir » 02.10.2009 02:54

Bin nicht ganz so begeistert. Der Humor ist absolut klasse, keine Frage, aber beim Rest bin ich immer noch unzufrieden. Das Setting wird irgendwie immer seltsamer (und MI-untypischer), die Charaktere gefallen mir, bis auf die Hauptpersonen, auch nicht wirklich.

Ragism
Beiträge: 320
Registriert: 15.06.2004 12:51
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Ragism » 02.10.2009 11:51

Mit der dritten Episode haben Telltale endgültig wieder den Charme der phenomenalen ersten beiden Monkey-Island-Teile getroffen! Dies ist sicherlich die beste Episode der ersten Staffel! Kein seltsames "Seafolk", keine tuntigen Glasbläserpiraten - dies ist reine Software-Piraterie, wie sie sein sollte! Guybrush kommt mal wieder in die seltsamsten Umstände, aber trotzdem fühlt es sich absolut richtig und schlüssig an und wird mit der nötigen Prise Humor gewürzt.

Vor allem das Wiedersehen mit
Spoiler
Show
Murray
lässt einem das Herz aufgehen. Die beiden haben einige der besten Dialoge seit Monkey Island 2!

Ich kann die Kritik hier absolut nicht nachvollziehen und hoffe, alle User überlesen sie. Hier wurden - wie bei den meisten Monkey-Island-Tests - mal wieder einige Namen falsch geschrieben und auf das Spiel an sich wurde kaum eingegangen. Klar, 80% ist keine schlechte Wertung. Aber Lair of the Leviathan hat es geschafft, mich endlich wieder in die Karibik zu holen. Die ersten beiden Episoden waren nett, diese hier ist brilliant. Für mich definitiv zwischen 89%-92%!

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crewmate » 02.10.2009 15:08

Pestilencedt hat geschrieben:Bin nicht ganz so begeistert. Der Humor ist absolut klasse, keine Frage, aber beim Rest bin ich immer noch unzufrieden. Das Setting wird irgendwie immer seltsamer (und MI-untypischer), die Charaktere gefallen mir, bis auf die Hauptpersonen, auch nicht wirklich.
Man kann es niemandem rechtmachen!
Andere hier im Forum beschweren sich, das die Serie auf der Stelle tritt,
und am liebsten komplett in der versenkung verschwinden sollte.
(Das sie niemand dazu zwingt, sich die Spiele zu kaufen/ Reviews darüber zu lesen, fällt denen im Traum nicht ein)
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Verklärer
Beiträge: 78
Registriert: 28.01.2009 23:30
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Verklärer » 06.10.2009 00:59

kann mich der mehrheit hier anschliessen. absolut geniale dialoge, genialer humor und durchgeknallte story, so wie es sich gehört.
auch die rätsel teilweise sehr kreativ. für mich der beste teil bisher, knapp vor teil 1. teil 2 fällt n bisschen ab, seh ich auch so.

kleiner wermutstropfen, dass der tester die 1. episode bisschen übermotiviert gleich mit 88% belohnte. bei dieser messlatte bleibt den nachfolgenden episoden gezwungenermassen nur platz 2, auch wenn sie noch so gut sein mögen. insgeheim bereut er die wertung doch auch :wink:

fazit: die telltale reihe setzt den guybrush mythos bisher sehr gut um, vor allem humoristisch stehen sie den originalen kaum nach, weiter so!

Morkhero
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2009 19:06
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Morkhero » 11.10.2009 22:12

wenn ich das hier immer so zu den teilen mitlese , kann ich blos hoffen das wenn alle rausgekommen sind und es ein gesamtpack gibt , das dann auch vielleicht doch noch auf deutsch rauskommt. wenn nicht ...naja dann werd ich es halt nie spielen.

Benutzeravatar
IEP
Moderator
Beiträge: 7323
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Beitrag von IEP » 12.10.2009 00:58

Laut telltale Forum* werden sie, nachdem die Episoden abgeschlossen sind, mit den Übersetzungen anfangen.
Ich gehe auch mal davon aus, dass es wie bei Sam&Max die gesamte Staffel als Box geben wird. Keine Sorge Morkhero.


*http://www.telltalegames.com/forums/sho ... hp?t=12373
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Antworten