Cursed Mountain

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Cursed Mountain

Beitrag von 4P|BOT2 » 28.08.2009 11:41

Der Berg ruft. Und zwar der ganz große. Nicht nur Reinhold Messner, Hillary und zig andere folgten der Anziehungskraft des Himalaya, auch die österreichischen Entwickler von Sproing erliegen seinem Reiz. Damit werden die Achttausender endlich mal in der Spielewelt thematsiert. Es geht in der Story allerdings nicht um den Nervenkitzel des Bergsteigens, sondern um einen dämonischen Fluch, der den en...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Cursed Mountain

Benutzeravatar
Cosii
Beiträge: 12514
Registriert: 15.10.2008 21:05
Persönliche Nachricht:

.

Beitrag von Cosii » 28.08.2009 11:41

hmm, schade :cry: War ne nette Idee..

Benutzeravatar
Levi-e-g
Beiträge: 1786
Registriert: 26.06.2008 17:48
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Levi-e-g » 28.08.2009 11:48

Absolut gerechtfertigte Wertung.
"Das Zornickel" konfrontiert Kinder ab sieben Jahren mit dem Thema Wut und ihren Folgen.

[img]http://img340.imageshack.us/img340/9500/metroid.jpg[/img]

Benutzeravatar
RickDeckard
Beiträge: 92
Registriert: 15.12.2008 19:34
Persönliche Nachricht:

Beitrag von RickDeckard » 28.08.2009 11:50

autsch :(

Benutzeravatar
EvilNobody
Beiträge: 1993
Registriert: 19.01.2006 20:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von EvilNobody » 28.08.2009 11:53

Schade, die Screenshots sehen fantastisch aus und die Story sowie die Umgebung finde ich richtig gut! Habe zwar keine Wii, aber dieses Spiel hätte mich echt interessiert. Wie lange zockt man denn an dem Teil?
Ich würde mich gerne geistig mit euch duellieren, doch ich sehe dass ihr unbewaffnet seid!

"Ich war auch schonmal in den Alpen, aber wenn ich dir jetzt Kaiserschmarn auf die Schuhe kotze sieht das auch nicht aus wie eine authentische Nachbildung von Österreich."
-TNT-




Raliator
Beiträge: 15
Registriert: 28.08.2009 11:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Raliator » 28.08.2009 12:07

Hallo,

ich habe mir Cursed Mountain am Montag gekauft. Nach den ersten drei Kapiteln kann ich sagen, dass dieses Spiel keine so schlechte Wertung verdient. Zwar sind die Kritikpunkte bereichtigt, aber auf mich hat das Spiel einen anderen Eindruck gemacht.

Ich habe dieses Spiel nicht mit dem Anspruch gekauft, mich erschrecken zu lassen. Das kann das Spiel gar nicht. Aber ich habe stets ein Gefühl der Eingeengtheit wenn ich durch Schluchten marschiere. Das trägt wie ich finde zur Atmosphäre bei.

Die Grafik ist okay, aber auch nicht berauschend. Das man aus den Kletterpartien nicht mehr gemacht hat, bzw. sie aufregender gestaltet hat wundert mich auch.

Trotz alledem finde ich das Spiel sehr interessant. Da wäre der unverbrauchte Schauplatz, die Mythen und die den Berg umgeben und dergleichen. Die Architektur ist sehr schön gelungen und im Gegensatz zu vielen anderen Spielen auf der Wii, möchte ich dieses Spiel auch zum Ende bringen.

Ich hätte dem Spiel eine Wertung im mittleren 70er Bereich gegeben.
Es ist sicherlich kein Metroid Prime 3, aber ich Spiele es sehr gerne.

Beste Grüße

Benutzeravatar
Aeterno
Beiträge: 79
Registriert: 13.07.2009 23:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Aeterno » 28.08.2009 12:13

Kommt mir etwas wenig vor :sabber:

Bild

johndoe777192
Beiträge: 119
Registriert: 07.10.2008 14:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe777192 » 28.08.2009 12:26

Also, wie ich schon anderswo geschrieben habe hat das Spiel wirklich mehr verdient. Manche Dinge verstehe ich einfach nicht in dem Test. Da wird moniert, dass die Level sehr linear sind (was übrigens die Entwickler wissen, haben sie selbst in einem Video gesagt), ok, damit kann man leben. Find ich jetzt nicht weiter schlimm. Aber dann wird noch hinterhergeschoben "Keine Karte". Man, man, man, wenn die Level so einfach und so linear sind, wozu braucht man dann eine Karte? Nur für die Atmo wohl kaum. Schwachsinn hoch 3. Dass die Bosskämpfe zu einfach seien kann ich so nicht nachvollziehen, noch dass generell jeder Kampf zu leicht wäre. An manchem Boss bin ich nicht nur einmal gescheitert. Außerdem, was soll den "bruchstückhafte Story" mit "schwachen Zwischensequenz-Collagen" bedeuten? Die Story ist super inszeniert, klar, dass nicht alles auf einmal klar ist. Zudem passen die mehr als Flashbacks-inszenierte Zwischensequenzen sehr gut ins Bild und fügen sich imo sehr gut ein. Und wenn ich schon lese "Kein Multiplayer", da geht mir echt das Messer in der Hose auf. Muss denn jedes verf.... Spiel einen Multiplayer haben? Wohl kaum! Dass ansonsten die Welt nebst Sound und Synchro sehr gut gelungen ist, wurde wie ich finde auch nicht stark genug hervorgehoben, von solchen Dingen wie Einbindung des Wii-Fernbedienungslautsprecher mal ganz zu schweigen. Und spätestens ab dem Höhenlager zieht das Spiel nochmal mächtig an. Meine Wertung, auch so um 75 % (oder noch ein wenig mehr). Ein Horrorspiel ist es nicht geworden, aber die Einordnung ist mir persönlich auch nicht wichtig.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21628
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von E-G » 28.08.2009 12:27

Raliator hat geschrieben:Hallo,

ich habe mir Cursed Mountain am Montag gekauft. Nach den ersten drei Kapiteln kann ich sagen, dass dieses Spiel keine so schlechte Wertung verdient. Zwar sind die Kritikpunkte bereichtigt, aber auf mich hat das Spiel einen anderen Eindruck gemacht.

Ich habe dieses Spiel nicht mit dem Anspruch gekauft, mich erschrecken zu lassen. Das kann das Spiel gar nicht. Aber ich habe stets ein Gefühl der Eingeengtheit wenn ich durch Schluchten marschiere. Das trägt wie ich finde zur Atmosphäre bei.

Die Grafik ist okay, aber auch nicht berauschend. Das man aus den Kletterpartien nicht mehr gemacht hat, bzw. sie aufregender gestaltet hat wundert mich auch.

Trotz alledem finde ich das Spiel sehr interessant. Da wäre der unverbrauchte Schauplatz, die Mythen und die den Berg umgeben und dergleichen. Die Architektur ist sehr schön gelungen und im Gegensatz zu vielen anderen Spielen auf der Wii, möchte ich dieses Spiel auch zum Ende bringen.

Ich hätte dem Spiel eine Wertung im mittleren 70er Bereich gegeben.
Es ist sicherlich kein Metroid Prime 3, aber ich Spiele es sehr gerne.

Beste Grüße
das kann ich so unterschreiben.
die atmosphere ist einzigartig, und die bergwelt sehr stimmig. und die guten synchronsprecher wurden im test nichtmal erwähnt...

für mich ein klarer mitte 70er
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Levi-e-g
Beiträge: 1786
Registriert: 26.06.2008 17:48
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Levi-e-g » 28.08.2009 12:29

Atmosphäre kommt nicht so wahnsinnig viel rüber, auch wenn das Szenario geil und unverbraucht ist.
Die Bergwelt sieht - teilweise - aus wie auf dem N64.
Die deutsche Synchronisierung ist zusammenhanglos abgelesen. Das merkt man und ist fast schon peinlich.
"Das Zornickel" konfrontiert Kinder ab sieben Jahren mit dem Thema Wut und ihren Folgen.

[img]http://img340.imageshack.us/img340/9500/metroid.jpg[/img]

johndoe777192
Beiträge: 119
Registriert: 07.10.2008 14:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe777192 » 28.08.2009 12:57

Wenn Du auf Stunk aus bist, sag es ruhig!
Erstens, N64-Grafik? Dir sollte wohl selbst auffallen, dass der Vergleich nicht nur ein wenig hinkt. Und die Synchro, lustlos abgelesen? Ich glaube Du hast die Musiklautstärke das ein oder andere mal etwas zu laut aufgedreht...

Benutzeravatar
Sid6581
Beiträge: 2314
Registriert: 11.06.2004 16:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sid6581 » 28.08.2009 13:02

Dann werde ich wohl weiter auf Silent Hill hoffen (oder alternativ darauf, dass dieses Jahr überhaupt nochmal ein richtig gutes Wii-Spiel erscheint)

Benutzeravatar
J1natic
Beiträge: 5134
Registriert: 18.11.2007 12:24
Persönliche Nachricht:

Beitrag von J1natic » 28.08.2009 13:03

Bild

:>
Bild

Rudi09
Beiträge: 6
Registriert: 25.03.2009 23:57
Persönliche Nachricht:

Also Multiplayer als Abzug in so einem Spiel???

Beitrag von Rudi09 » 28.08.2009 13:04

Das ist wohl etwas verfehlt.
Dieser Punkt als Wertungsabzug hat in so einem Spiel rein gar nichts verloren. Das Spiel ist auch nicht für Multiplayer gemacht, warum zum Geier dann diesen Punkt überhaupt werten?

Allgemein drängt sich einem bei den Kontrapunkten der Eindruck auf das die meisten eher an den Haaren herbeigezogen sind. Richtige Schwachpunkte (bis auf 1,2 Punkte) kann ich darin nicht ausmachen (z.B. wenige viel zu leichte Reaktionstests -> Wer das will soll doch bitte Wii Sports oder so zocken also echt).
Zuletzt geändert von Rudi09 am 28.08.2009 13:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8598
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 4P|T@xtchef » 28.08.2009 13:07

Bitte erst lesen, was "Kontra Sonstiges" bedeutet - nämlich keine Wertungsrelevanz:

http://www.4players.de/4players.php/mic ... index.html

Wir listen da einfach Details am Rande auf.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Antworten