Prinny: Can I really be the Hero?

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149313
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Prinny: Can I really be the Hero?

Beitrag von 4P|BOT2 » 17.07.2009 18:08

Ein Prinny ist eine arme Sau. Oder vielmehr ein armer Dämonen-Pinguin mit Holzbeinchen, in dessen Körper die verrottete Seele eines gestorbenen Menschen lebt, der für die Verbrechen in seinem Leben sühnen muss - meist verhältnismäßig kurz, denn einmal geworfen oder gekickt explodiert ein Prinny. Klingt nicht gerade nach dem klassischen Jump-n-Run-Helden, was?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Prinny: Can I really be the Hero?

tacc
Beiträge: 1071
Registriert: 25.11.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

x

Beitrag von tacc » 17.07.2009 18:08

Dood.

Die Schwierigkeit ist halt mal wieder etwas höher. Aber dafür hat man ja auch 1000 Versuche. Ich hab beim ersten Durchspielen sowas in die Richtung von 250-300 verbraucht.

Scheinbar ist die ganze Welt schon von diesem Casual zeug verweichlicht. Scheinbar müssen heutzutage alle Spiele so einfach sein das der Casualgamer ja auf keinen Fall irgendwo mal für 10 Sek hängen bleiben darf.

Und das mit dem springen braucht eigentlich nur etwas Übrung dann kann man damit auch punktgenau springen. Zumindest wars bei mir so.

Truehate
Beiträge: 52
Registriert: 15.07.2009 16:03
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Truehate » 17.07.2009 18:21

Kann tacc nur zustimmen.

Die meisten jetzigen Spiele in diesem Genre sind verweicht. Wo sind die dutzend versuche die man damals gebraucht hat um weiterzukommen. Hab Schon lange nicht mehr das Gefühl gehabt mich dermasen über ein Spiel aufzuregen. Aber hey dafür war das Ende umso besser :)
Zuletzt geändert von Truehate am 17.07.2009 18:22, insgesamt 1-mal geändert.
Der Sinn des Lebens ist, deinem Leben einen Sinn zu geben, statt klauen und betrügen, Wehrlose schlagen und lügen.

[img]http://img180.imageshack.us/img180/1993 ... 75p005.jpg[/img]

Benutzeravatar
flugtier
Beiträge: 2437
Registriert: 27.11.2007 17:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von flugtier » 17.07.2009 18:21

Tacc wie lange hast du in etwa gebraucht? Überlege es mir nur auszuleihen.
Klingt für mich wie nen altes Mega Man von den Kritikpunkten her und das Disgea Universum trifft meinen Humor

dcc
Beiträge: 2491
Registriert: 08.08.2008 15:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von dcc » 17.07.2009 18:37

Schwer ist doch gut. Für Mario brauch ich keine 5 Leben. Mario Galaxy war wohl das einfachste game aller Zeiten...
Wären die lustigen und gut gemachten Viecher nicht dann würde ich vor Langeweile umkippen

tacc
Beiträge: 1071
Registriert: 25.11.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von tacc » 17.07.2009 18:59

flugtier hat geschrieben:Tacc wie lange hast du in etwa gebraucht?
5 Stunden. Aber wirklich nur ein einziges durchspielen.

Es gibt auch 6 Orbs die in den Leveln versteckt sind. Die schalten verschiedenes Zeug frei. Das einzige welches ich gefunden habe hat mich dazu befähigt einen Level erneut zu spielen wenn ich will. Also ne Levelauswahl sozusagen.
Keine Ahnung was die anderen machen.
Die 6 sind aber nicht das einzige was da versteckt ist. Da gibts z. B. noch Schallplatten mit BGM. Aber dafür muss ich wohl auch erst noch ein passendes Orb finden.

Und das zweite Ending fehlt mir auch noch und ich hab wohl noch lange nicht alle Levenvariationen gesehen.

Benutzeravatar
Linden
Beiträge: 1781
Registriert: 08.09.2007 14:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Linden » 17.07.2009 19:21

Prinny? Da klingelt es doch.. musste an meine Dood Freunde aus Disgaea denken, hätte ich ne PS3 würde ich es nun spielen. Schade.

Benutzeravatar
Ilove7
Beiträge: 3071
Registriert: 08.06.2007 16:40
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Ilove7 » 17.07.2009 20:15

Ich finde das spiel absolut beschissen, und zwar aus folgendem grund: Es gibt nur einen sprung d.h immer die gleiche entfernung und es gibt keine möglichkeit in der luft den sprung zu verkürzen bzw. die weite selbst zu bestimmen - eben wie in jedem anderen jump and run spiel.

Ich hoffe ihr wisst was ich meine, also man muss sich vor dem sprung genau richtig positionieren um nicht zu weit in ein loch zu springen oder gar davor einfach hängen zu bleiben.

So und genau deswegen ist es schwer und macht absolut keinen spass, denn sinn habe ich allerdings nicht verstanden, gibt wohl keinen.

Ich hätte nie gedacht das sich das so auswirkt, aber wer auf so eine idee kommt gehört geschlagen - maximal eine 35er wertung von mir, da es absolut keinen spass macht.


Linden
Das spiel ist für die psp....
4players ist tot! Tschüüüüüüüü

tacc
Beiträge: 1071
Registriert: 25.11.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von tacc » 17.07.2009 21:08

Ilove7 hat geschrieben:[...]es gibt keine möglichkeit in der luft den sprung zu verkürzen[...]
Und was spricht dagegen während eines Sprunges einfach eine "Stampf Attacke" zu machen? So kann man ohne Probleme punktgenau landen.

Benutzeravatar
LucaBlight
Beiträge: 314
Registriert: 16.07.2009 01:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von LucaBlight » 18.07.2009 14:53

yo,ich muss sagen das spiel ist richtig geil. ist eben ne herausforderung die ich mich gern immer wieder gern gestellt habe.

das mit der stampfattacke mach ich auch so.
Geh nie vom Acker ohne deinen Tacker!
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
-Scythe-
Beiträge: 1874
Registriert: 23.12.2008 20:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von -Scythe- » 18.07.2009 18:59

Ich liebe hammerschwere Jump 'n runs <3
ich behalt das spiel auf jedenfall im auge :D

allesbasher
Beiträge: 39
Registriert: 20.07.2009 10:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von allesbasher » 20.07.2009 16:26

Dann mache ich lieber einen großen Bogen um das Spiel hier, wenn das so scher ist ;)
Ich bashe alles, NICHTS und NIEMAND ist vor mir sicher.

Methabolica
Beiträge: 268
Registriert: 31.01.2003 05:30
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Methabolica » 21.07.2009 21:35

Ich mag Oldschool-Games und habe Erfahrung mit bockschweren Spielen.

Wie ist der Schwierigkeitsgrad im Vergleich zu Castlevania oder Megaman?

Metamo
Beiträge: 116
Registriert: 31.07.2007 09:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Metamo » 24.07.2009 01:02

ich spiels auch grad und finds bockschwer. es ist aber sehr liebevoll in szene gesetzt, hauptsächlich spiele ichs aber weil ich ein absoluter fan von disgaea bin :)
Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe!

k4oss
Beiträge: 16
Registriert: 20.07.2009 01:30
Persönliche Nachricht:

Beitrag von k4oss » 27.07.2009 00:00

Hört sich wunderbar an :) So langsam aber sicher sollte ich mal einen PSP Kauf erwägen.

Antworten