The Case of the Golden Idol - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149239
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Nachdem PC-Spieler bereits im Oktober 2022 in den Genuss eines der besten Detektivspiele aller Zeiten kommen konnten, erschien The Case of the Golden Idol vor kurzem auch auf der Nintendo Switch. Allerhöchste Zeit also, dass wir uns endlich die Sherlock Holmes-Mütze aufsetzen, einem mehrere Jahrzehnte umspannenden Fall auf die Spur gehen und klären, welche Rolle die titelgebende goldene Statue ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Case of the Golden Idol - Test
Bussiebaer
Beiträge: 1057
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von Bussiebaer »

Danke für den Test! Sieht interessant aus, denke das hol ich mir :-)
Gast
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von Gast »

Visual Novels im Aufwind hier. :-)
Benutzeravatar
Scourge
Beiträge: 311
Registriert: 04.02.2023 01:13
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von Scourge »

"Abgerundet durch eine körnig-gelunge Präsentation ein Must-Play"

Die 'körnig-gelunge Präsentation' sorgt bei mir eher dafür, das ich es nicht spielen will. Keine Ahnung wie man sowas im Jahre 2023 ernsthaft auf der "Plus"-Seite eines Testes vermerken kann. Aber gut, was für den einen halt Altbacken, hässlich und am falschen Ende gespart ist, ist für den anderen eben "charmant".
Zuletzt geändert von Scourge am 11.06.2023 00:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Resistanc3
Beiträge: 121
Registriert: 26.06.2009 07:15
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von Resistanc3 »

Aus Kuriosität hab ich mir gerade mal die Steam Demo angesehen...leider kein Controller Support, obwohl das Spiel selbst wohl welchen haben soll. Naja.
Das Spiel ist jedenfalls auch abseits der mMn hässlichen Pixel-Art nicht mein Ding. Durch das dritte (also in der Vollversion wohl 4.) Rätsel musste ich mich bereits durchquälen. Spaß hat das nicht gemacht.

Aber gut, dass ein kleiner, englischsprachige Titel getestet wurde. Sowas läuft oft unter dem Radar. Danke!
Wenn ich aber auf Grund des Tests und der Wertung zugeschlagen hätte, würde ich mich jetzt wohl darüber aufregen, was das für ein hässliches, spielspaßfreies Fummel-Wimmelspiel ist...aber so: wohl Geschmackssache :lol:
Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 5042
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von Solon25 »

Gamedec ist auch ein Spiel, wo man einen Detektiv spielt. Ist ein Cyberpunk RPG ohne Kämpfe! Man nimmt Aufträge an und muss dann ermitteln. Soll eine gute Story in den 12-20 Std. die es, je nachdem ob man genug Nebenaufträge macht, dauen soll. Habe es mir auf die WL gesetzt.
Bild

Für interessante Selbstgespräche braucht man einen intelligenten Gesprächspartner.
Benutzeravatar
Scourge
Beiträge: 311
Registriert: 04.02.2023 01:13
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von Scourge »

Solon25 hat geschrieben: 11.06.2023 08:42 Gamedec ist auch ein Spiel, wo man einen Detektiv spielt. Ist ein Cyberpunk RPG ohne Kämpfe! Man nimmt Aufträge an und muss dann ermitteln. Soll eine gute Story in den 12-20 Std. die es, je nachdem ob man genug Nebenaufträge macht, dauen soll. Habe es mir auf die WL gesetzt.
Gamedec war ganz in Ordnung. Gab es mal auf Epic geschenkt, da hatte ich das durchgespielt. Die aktuell 30 € auf Steam würde ich dafür aber nicht bezahlen.
Zuletzt geändert von Scourge am 11.06.2023 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
eLZorro
Beiträge: 453
Registriert: 03.04.2013 23:31
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von eLZorro »

Resistanc3 hat geschrieben: 11.06.2023 02:23 Aus Kuriosität hab ich mir gerade mal die Steam Demo angesehen...leider kein Controller Support, obwohl das Spiel selbst wohl welchen haben soll. Naja.
Ja shice! Ich wollte das gerne via Steamdeck auf der Couch mit meiner Frau durchrätseln.
Aber…aber…wenn die Switch das kann, warum Steamdeck nicht?
niggs
Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 5042
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von Solon25 »

Scourge hat geschrieben: 11.06.2023 11:04

Gamedec war ganz in Ordnung. Die aktuell 30 € auf Steam würde ich dafür aber nicht bezahlen.
Ich wollte eh auf eine sale warten. Ich meine die haben mal 50% gegeben. Die bezahle ich dann auch.
Bild

Für interessante Selbstgespräche braucht man einen intelligenten Gesprächspartner.
berl1n1
Beiträge: 11
Registriert: 01.12.2010 11:01
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von berl1n1 »

eLZorro hat geschrieben: 11.06.2023 13:13
Resistanc3 hat geschrieben: 11.06.2023 02:23 Aus Kuriosität hab ich mir gerade mal die Steam Demo angesehen...leider kein Controller Support, obwohl das Spiel selbst wohl welchen haben soll. Naja.
Ja shice! Ich wollte das gerne via Steamdeck auf der Couch mit meiner Frau durchrätseln.
Aber…aber…wenn die Switch das kann, warum Steamdeck nicht?
Laut protondb.com soll das Spiel ziemlich perfekt auf dem Steamdeck laufen, daher würde ich empfehlen einfach mal die Demo auszuprobieren.
Benutzeravatar
4P|Jonas
Beiträge: 391
Registriert: 04.10.2022 14:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von 4P|Jonas »

Schön, dass der Test bzw. das Spiel hier durchaus auf ein bisschen Anklang stößt, ist ja letztes Jahr doch ziemlich untergegangen. :)
Khorneblume hat geschrieben: 10.06.2023 21:01 Visual Novels im Aufwind hier. :-)
Unbedingt!
Scourge hat geschrieben: 11.06.2023 00:02 Die 'körnig-gelunge Präsentation' sorgt bei mir eher dafür, das ich es nicht spielen will. Keine Ahnung wie man sowas im Jahre 2023 ernsthaft auf der "Plus"-Seite eines Testes vermerken kann. Aber gut, was für den einen halt Altbacken, hässlich und am falschen Ende gespart ist, ist für den anderen eben "charmant".
Wie schön, dass die Optik eines Spiels eine rein subjektive Sache ist. :mrgreen:
Benutzeravatar
Scourge
Beiträge: 311
Registriert: 04.02.2023 01:13
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von Scourge »

4P|Jonas hat geschrieben: 12.06.2023 16:28 Wie schön, dass die Optik eines Spiels eine rein subjektive Sache ist. :mrgreen:
Ansichtssache ;)

:D
Scarface12
Beiträge: 127
Registriert: 19.03.2021 10:04
Persönliche Nachricht:

Re: The Case of the Golden Idol - Test

Beitrag von Scarface12 »

Wie vor 30 Jahren hahahah
Zuletzt geändert von Scarface12 am 21.07.2023 09:45, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten