Hogwarts Legacy - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149239
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Hogwarts Legacy ist das erste, richtig große Open-World-Abenteuer in der Wizarding World von Harry Potter. Entsprechend hoch sind die Erwartungen der Fans, die erstmalig das magische Schul-Schloss Hogwarts und seine Umgebung frei erkunden können. Gleichzeitig ist das Mega-Franchise auch die Open-World-Feuerprobe für Entwickler Avalanche Software (nicht zu verwechseln mit Avalanche Studios, die u.a...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Hogwarts Legacy - Test
Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 7813
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von schockbock »

Was denn nun? Avalanche oder Portkeys? In ersterem Fall würde dann die Aussage nicht hinhauen, dass es sich um die "ersten Gehversuche im Open-World-Genre" handelt.

Na ja, den Test hab ich (noch) nicht gelesen, aber das Game wird eh erst geschossen, sobald es bedeutend günstiger ist, dafür hab ich mit Harry Potter und Zeugs zu wenig am Hut.
Benutzeravatar
4P|Eike
Beiträge: 537
Registriert: 02.04.2013 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von 4P|Eike »

Avalanche Software ist nicht deckungsgleich mit Avalanche Studios. :Vaterschlumpf:
Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 7813
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von schockbock »

Ah okay, ich war direkt zum Fazit gesprungen, dabei steht der Disclaimer direkt im Vorwort.

Na ja, und: Wie dumm von mir zu glauben, dass mit "Avalanche" halt Avalanche gemeint ist. Da sind schon wegen wesentlich nichtigerer Gründe Markenrechtsstreite vom Zaun gebrochen worden.
Zuletzt geändert von schockbock am 06.02.2023 18:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 16285
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von Todesglubsch »

Puh, doch besser als ich gedacht hatte.

Da es für den Entwickler das erste Spiel dieser Art war, ist "Nummer sicher" vermutlich keine so falsche Entscheidung gewesen.
Zuletzt geändert von Todesglubsch am 06.02.2023 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
Zirpende_Grille
Beiträge: 289
Registriert: 01.04.2016 13:07
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von Zirpende_Grille »

Ich freue mich wirklich, dass es nicht die erwartete Lizenzkatastrophe geworden ist. Jetzt bin ich auch neugierig!
Benutzeravatar
Sun7dance
Beiträge: 480
Registriert: 20.11.2007 18:30
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von Sun7dance »

Aber 70 bis 80€ nur weil es dann eben Harry Potter Atmossphäre versprüht und sich der Rest doch eher bekannt anfühlt?
FroZ3nObi
Beiträge: 180
Registriert: 08.11.2006 23:18
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von FroZ3nObi »

Habe damals das erste Buch und auch nur den ersten Film gesehen, habe also quasi kaum Bezug und keine Fan-Bindung.
Ich sehe hier ein Spiel welches ich gefühlt schon 100 mal leicht ähnlich gesehen habe.
Vielleicht mal im Sale aus Interesse rein schauen.
starhorst
Beiträge: 226
Registriert: 01.08.2008 13:24
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von starhorst »

Ok habs vorbestellt. Hab einfach zu sehr Bock auf das Setting. Und die 80% hier decken sich ja so mit der restlichen Test-Landschaft. Ich hatte sogar "Spaß" mit Cyberpunk auf der PS4 als es noch so richtig verbugt war. :D
canidas
Beiträge: 273
Registriert: 16.08.2012 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von canidas »

Sun7dance hat geschrieben: 06.02.2023 20:45 Aber 70 bis 80€ nur weil es dann eben Harry Potter Atmossphäre versprüht und sich der Rest doch eher bekannt anfühlt?
Naja, es gab / gibt es jetzt schon immer wieder für knapp etwas über 50 EUR für die Ps5. Und das kann man doch für ca. 80 Stunden charmanter, magischer Unterhaltung inkl. toller Optik hinlegen. Die bisherigen Tests sind sich da zum Großteil ziemlich einig. Und es hat doch jetzt keiner ernsthaft bei einem AAA Harry Potter Game erwartet, dass es i.S. Spielmechanik das Rad neu erfindet oder total auf Risiko geht.
War aber eh klar dass hier jetzt wieder gemeckert wird. Im Vorfeld wurde hier schon geraunt dass es definitiv großer Mist wird. Ist es nicht geworden, jetzt muss halt auf anderer Ebene gemoppert werden. Es bleibt klassisch...
nawarI
Beiträge: 4128
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von nawarI »

Alles was ich bisher dazu gehört und gelesen habe, war durchwegs positiv.
Und über das vermeintlich negative wie fehlende Innovation kann ich Hinwegsehen.

Gestern hab ich was von technischen Problemen aufm PC gehört, aber erfahrungsgemäß soll man ja eh immer ein paar Patches abwarten.

Ich freu mich drauf. Man merkt, dass die Macher ebenfalls Harry Potter Fans sind. Alles sieht angenehm atmosphärisch aus und die Zwischensequenzen sind wunderbar aufwändig inszeniert.
Vor allem schien das Spiel jetzt nicht sinnlose Beschäftigungstherapie in Nebenquests zu sein, was gerne mal die Schwachstelle bei solchen Spielen ist.
hydro in progress
Beiträge: 1420
Registriert: 24.01.2023 09:11
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von hydro in progress »

"Viele Rätsel" wären bei mir bei Contra aufgeführt.^^
Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 2786
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von Kant ist tot! »

Also bei uns war es recht klar, dass es geholt wird, das wollte meine Frau sowieso spielen und ich hatte auch prinzipiell Interesse. Haben auch beide alle Bücher gelesen. Aber ich hatte schon ein bisschen Angst, dass es ne Gurke werden könnte. Irgendwie hatte ich das Gefühl, da könnte noch irgendeine Katastrophe zum Release ans Tageslicht kommen. Aber dem war ja zum Glück nicht so.

Gestern dann bestellt. Nach Erscheinen der ganzen Reviews. Ab nächsten Montag wirds dann gezockt. Hab Bock drauf.
Benutzeravatar
grisu_de
Beiträge: 513
Registriert: 22.03.2014 03:03
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von grisu_de »

Kant ist tot! hat geschrieben: 07.02.2023 08:55 Also bei uns war es recht klar, dass es geholt wird, das wollte meine Frau sowieso spielen und ich hatte auch prinzipiell Interesse. Haben auch beide alle Bücher gelesen. Aber ich hatte schon ein bisschen Angst, dass es ne Gurke werden könnte. Irgendwie hatte ich das Gefühl, da könnte noch irgendeine Katastrophe zum Release ans Tageslicht kommen. Aber dem war ja zum Glück nicht so.

Gestern dann bestellt. Nach Erscheinen der ganzen Reviews. Ab nächsten Montag wirds dann gezockt. Hab Bock drauf.
Habt ihr Kinder? Ich weiß immer gar nicht, wo ich für so ein Spiel noch Zeit finden sollte. Schon gar nicht, wenn meine Frau auch nochmal so viel Zeit damit verbringen sollte…Hach…
Benutzeravatar
BMTH93
Beiträge: 619
Registriert: 13.11.2009 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Hogwarts Legacy - Test

Beitrag von BMTH93 »

Was für eine unglaublich detailverliebte Umsetzung des HP-Franchise. Einfach nur in Hogwarts mit Ray tracing rumlaufen ist bereits ein einmaliges Erlebnis. Ich hatte ja meine Zweifel, aber ich muss sagen, was die Entwickler da auf die Beine gestellt haben ist aller Ehren wert. Wenn das keine Basis ist um darauf aufzubauen dann weiß ich auch nicht weiter.

Hatte schon lange nicht mehr das Gefühl, dass ich unbedingt weiter zocken möchte. Hogwarts Legacy hat mich daran erinnert wie sich das anfühlt, wenn man vor dem Schlafen gehen sich bereits darauf freut weiterzocken zu können. =D
Zuletzt geändert von BMTH93 am 07.02.2023 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
"Savior, conqueror, hero, villain. You are all things, Eren.. and yet you are nothing. In the end, you belong to neither the light nor the darkness. You will forever stand alone."
Antworten