Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Was kommt dabei raus, wenn man einen Spezialisten für individuelle Gaming-Computer wie MIFCOM vor die Aufgabe stellt, ein richtig schnelles Notebook zu konfigurieren? In diesem Fall das “Slim-Serie” Gaming Notebook i7-12700H - RTX 3080 Ti 16GB (15,6"). Hinter der sperrigen Bezeichnung verbirgt sich Hardware der Extraklasse: Intel 12th Gen i7 Prozessor, Nvidia 3080 Ti Grafikkarte, 32 ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Mifcom S Gaming-Laptop - Test
Benutzeravatar
Cytasis
Beiträge: 498
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Beitrag von Cytasis »

Danke für den Test! Ich selbst habe ein MSI Katana, und war mit der Lautstärke unzufrieden. Durch Undervolting hab ich dies aber wirklich gut in den Griff bekommen, ohne merkliche Leistungseinbuße. Einfach mal Googlen, man bekommt nicht nur Laptops, sondern auch Grafikkarten die zu Laut sind in den Griff (Man hat zwar auch etwas weniger FPS, dafür aber auch weniger Temperatur und Lautstärke). Undervolting geht auch mit CPU´s, ist bei GPU´s aber etwas effektiver, oder wird auch in Kombination genutzt.
johndoe711686
Beiträge: 15758
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Beitrag von johndoe711686 »

Manus Lieblingsfirma MIFCOM. :D
Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 2149
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Beitrag von die-wc-ente »

Ryan2k22 hat geschrieben: 23.12.2022 14:55 Manus Lieblingsfirma MIFCOM. :D
Ich hab beim ersten Mal was ganz anderes gelesen... :Blauesauge:
Benutzeravatar
Uwe sue
Beiträge: 282
Registriert: 29.09.2016 01:49
Persönliche Nachricht:

Re: Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Beitrag von Uwe sue »

MiFcom liefert doch nun wirlich schon seit eltichen jahren nur noch B-komponenten zum premium-luxuspreis. das war mal wirklich ne gute firma - ich hatte auch schon 2 rechner von denen, die gut waren - aber seit 4-5 jahren sind die doch nur noch lächerlich überteuert und noch dazu bieten sie nur noch dan letzten schrott an gehäusen und custom-GPUs. da bekommt man seinen high-end-rechner bei Mindfactory doch nunmal wirklich nen riesen billiger mit viel besseren komponenten. wenns denn ASUS sein muss dann nimmt man eben alternate.
johndoe711686
Beiträge: 15758
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Beitrag von johndoe711686 »

die-wc-ente hat geschrieben: 23.12.2022 15:06
Ryan2k22 hat geschrieben: 23.12.2022 14:55 Manus Lieblingsfirma MIFCOM. :D
Ich hab beim ersten Mal was ganz anderes gelesen... :Blauesauge:
Lass mich raten, ein L zu viel?
StarTrekTNG
Beiträge: 16
Registriert: 05.12.2022 17:26
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Beitrag von StarTrekTNG »

Mifcom hat übrigens ne eigene Webseite.

https://www.mifcom.de/

Hab mir da die Geräte mal angeschaut. Nicht schlecht, muss ich sagen, nicht schlecht! :D
Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 2149
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Beitrag von die-wc-ente »

Ryan2k22 hat geschrieben: 23.12.2022 15:38
die-wc-ente hat geschrieben: 23.12.2022 15:06
Ryan2k22 hat geschrieben: 23.12.2022 14:55 Manus Lieblingsfirma MIFCOM. :D
Ich hab beim ersten Mal was ganz anderes gelesen... :Blauesauge:
Lass mich raten, ein L zu viel?
;)
Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 1139
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Beitrag von Herschfeldt »

Cytasis hat geschrieben: 23.12.2022 14:09 Danke für den Test! Ich selbst habe ein MSI Katana, und war mit der Lautstärke unzufrieden. Durch Undervolting hab ich dies aber wirklich gut in den Griff bekommen, ohne merkliche Leistungseinbuße. Einfach mal Googlen, man bekommt nicht nur Laptops, sondern auch Grafikkarten die zu Laut sind in den Griff (Man hat zwar auch etwas weniger FPS, dafür aber auch weniger Temperatur und Lautstärke). Undervolting geht auch mit CPU´s, ist bei GPU´s aber etwas effektiver, oder wird auch in Kombination genutzt.
Undervolting oder einfach besser kühlen! Heute (an Heiligabend!) kam doch echt noch mein erster MO-RA. Werde ihn zwischen den Tagen aufbauen! Bin das Thema Lüftergeräusche und Hitzeentwicklung leid. Projekt MO-RA läuft an um mit höherem Takt bei weniger Hitze maximale fps rauzukitzeln. So der Plan. Da ist so eine kleine Laptop-Kiste eher das krasse Gegenteil.
Reach out and touch faith
Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 2361
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Mifcom S Gaming-Laptop - Test

Beitrag von manu! »

326 Candela sind definitiv ein Kompromiss. Die 522 vom Legion pro will ich nicht mehr missen.
Und zum Mo-Ra....einmal MoRa immer MoRa. Schnellentkoppler verbauen als Tipp.
Antworten