Chained Echoes - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Chained Echoes - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Mit Chained Echoes kommt kurz vor Jahresende ein echtes Rollenspiel-Highlight in die 4Players-Redaktion geflattert. Das Ein-Mann-Projekt aus NRW bricht mit Traditionen, erzählt auf ganz hohem Niveau und ist eines der besten Rollenspiele des Jahres 2022. Wieso selbst JRPG-Verächter Eike von diesem Epos verzaubert ist, lest ihr in unserem Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Chained Echoes - Test
FroZ3nObi
Beiträge: 137
Registriert: 08.11.2006 23:18
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von FroZ3nObi »

Danke für den Test. Hätte nicht damit gerechnet das ihr diese Perle testet. Je mehr auf dieses Kleinod aufmerksam werden desto besser!
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 11398
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von Usul »

Puhhhh... Da ich mit JRPGs bzw. den genannten Punkten auch nichts anfangen kann, wäre das eigentlich genau was für mich... Aber 20-30 oder 40 Stunden soll der Spaß dauern. Meine Aufmerksamkeitsspanne beträgt mittlerweile ca. 4 Sekunden. Ein Dilemma!

Zum Glück ist es im Game Pass enthalten... Mal schauen!

Aber danke für den Test.
kamm28
Beiträge: 214
Registriert: 17.02.2012 11:36
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von kamm28 »

Vielen Dank für den Test!
Das war ein ganz eindeutiger Tag-1-Kauf für mich. Solche Herzensprojekte von offensichtlich kreativ Begabten unterstütze ich gerne. Das wird hoffentlich ein großer Erfolg,.
Blood for the Blood God
Beiträge: 45
Registriert: 17.12.2021 08:30
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von Blood for the Blood God »

Hach, mit dieser Art von „Grafik“ kann ich einfach nichts anfangen, ich war und bin eigentlich ganz froh das wir uns da irgendwann weiterentwickelt haben grafisch.

Dieser ganze Nostalgiker/Retro Kram interessiert mich nicht, da ich schon damals die Grafik gehasst habe :-)
Benutzeravatar
Der_Pazifist
Beiträge: 1086
Registriert: 14.05.2011 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von Der_Pazifist »

Neben Sea of Stars meine 2 kleinen Rollenspiel Hoffnungen.
Obwohl beide Spiele save geil werden/sind!

Freue mich schon das Spiel zu spielen.
(So viele RPGs aktuell am Start oder kurz vor release.. ach ja..)
Benutzeravatar
cM0
Moderator
Beiträge: 5587
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von cM0 »

Das Spiel steht auf meiner Wunschliste ganz oben. Werde ich sicher bald spielen, aber wohl nicht mehr in diesem Jahr. Interessante Story und einige Änderungen bei der typischen JRPG Formel verpackt in einem schönen 2D-Pixellook. Quasi genau das richtige Spiel für mich. Leute, denen Chained Echoes gefällt, möchte ich auch "Rise of the Third Power" ans Herz legen, denn auch das entwickelt einige typische JRPG-Mechaniken weiter und bietet eine gute Story mit interessanten Charakteren.
PC-Spieler und Multikonsolero
johndoe711686
Beiträge: 15758
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von johndoe711686 »

Muss selbst bei so einem Spiel stehen, dass es auf einer RTX gespielt wurde? Das würde vermutlich auch auf ner Kartoffel laufen...

Spiel sieht ganz interessant aus, ich packs auf die Liste, aber ich werd sicher nie Zeit dafür finden.
Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 4791
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von schockbock »

Sieht mal sehr, sehr nice aus. SO muss Pixel.

Wurde der Wunschliste hinzugefügt.
Benutzeravatar
Der_Pazifist
Beiträge: 1086
Registriert: 14.05.2011 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von Der_Pazifist »

cM0 hat geschrieben: 15.12.2022 20:31 Leute, denen Chained Echoes gefällt, möchte ich auch "Rise of the Third Power" ans Herz legen, denn auch das entwickelt einige typische JRPG-Mechaniken weiter und bietet eine gute Story mit interessanten Charakteren.
Das kann ich nur bestätigen und auch empfehlen. Es ist vllt nicht das Über-16-Bit-JRPG aber unheimlich sympathisch mit wirklich tollen Charakteren. Auch das Kampfsystem macht Freude.

Ich hab Rise of the Third Power auch erst im Mai für mich entdeckt und gleich platiniert 👍🏻💪🏻
Benutzeravatar
cM0
Moderator
Beiträge: 5587
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von cM0 »

Ja, das stimmt und auch das Levelsystem fand ich ziemlich gut. Eine ausführlichere Einschätzung zu Rise of the Third Power hatte ich hier abgegeben: viewtopic.php?p=5690916#p5690916
PC-Spieler und Multikonsolero
Benutzeravatar
Blain the pain
Beiträge: 4238
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von Blain the pain »

Kann mit dieser Art von "Oldschool"-JRPGs leider gar nichts anfangen. Schade
Zuletzt geändert von Blain the pain am 16.12.2022 05:14, insgesamt 1-mal geändert.
...
Benutzeravatar
Bieberpelz
Beiträge: 81
Registriert: 12.09.2007 21:20
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von Bieberpelz »

Das Spiel ist nicht mehr und weniger als ein unglaubliches Meisterwerk.
Habe jetzt meine 15 Stunden Spielspaß hinter mir und bin noch immer begeistert darüber, wie viel Detail in ALLEM steckt.

Endlich ein Rollenspiel bei dem man sämtliche Fähigkeiten eines JEDEN Charakters zu schätzen weiß, diese taktisch mit einbringt. Dann diese großen aber nicht zu großen Areale, in denen es viel zu entdecken aber auch zu übersehen gibt. Einen knackigen Schwierigkeitsgrad. Und man hat es geschafft hier ein Balacing auf die Beine zu bekommen, welches ich das letzte Mal bei Lost Odyssey erlebt habe.

Ich ziehe meinen Hut vor dem Entwickler
Oyle
Cheraa
Beiträge: 3118
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von Cheraa »

Aurelius Dumbledore hat geschrieben: 15.12.2022 18:48 Hach, mit dieser Art von „Grafik“ kann ich einfach nichts anfangen, ich war und bin eigentlich ganz froh das wir uns da irgendwann weiterentwickelt haben grafisch.

Dieser ganze Nostalgiker/Retro Kram interessiert mich nicht, da ich schon damals die Grafik gehasst habe :-)
Geht mir genauso, das hier ist einfach Kack hässlich. Wir sind nicht mehr im 16 Bit Zeitalter und diese Optik bietet null Mehrwert.
Man braucht ja auch keine fetten Grafiken anbieten, ein Hades oder auch Battle Chasers sind auch keine Grafik Schwergewichte, schauen aber wenigstens vernünftig aus.

Diese 16 Bit Spiele sind letztlich nur hingerotzt, weil der Entwickler sich keine Arbeit machen wollte.
Zuletzt geändert von Cheraa am 16.12.2022 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Suckisuck
Beiträge: 582
Registriert: 07.11.2009 08:35
Persönliche Nachricht:

Re: Chained Echoes - Test

Beitrag von Suckisuck »

Cheraa hat geschrieben: 16.12.2022 08:39
Aurelius Dumbledore hat geschrieben: 15.12.2022 18:48 Hach, mit dieser Art von „Grafik“ kann ich einfach nichts anfangen, ich war und bin eigentlich ganz froh das wir uns da irgendwann weiterentwickelt haben grafisch.

Dieser ganze Nostalgiker/Retro Kram interessiert mich nicht, da ich schon damals die Grafik gehasst habe :-)
Diese 16 Bit Spiele sind letztlich nur hingerotzt, weil der Entwickler sich keine Arbeit machen wollte.
Solche Spiele müssen ja nicht jedem gefallen. Aber der markierte Satz ist wohl ein Scherz. Hier hat eine Einzelperson eine Welt mit Spielmechaniken erschaffen welche Entwicklerteams von hunderten Leuten teilweise nicht hinbekommen.

Wie gesagt, man muss diese Art von Spiel nicht mögen, aber der Satz zeigt eher den Level des eigenen geistigen Horizonts.
Antworten