Square Enix - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Square Enix - Special

Beitrag von 4P|BOT2 »

Showdown in Little Tokyo: Zeitgleich zur TGS-Messe in der japanischen Hauptstadt lud Square Enix eine handverlesene Schar Spielejournalisten nach London ein, um ihnen die hauseigenen Spiele-Highlights der nächsten Monate zu präsentieren. Zwischen Kirschblüten-Deko, NieR-Actionfiguren und Hello-Panda-Naschbox haben wir gleich mehrere Titel ausprobiert: Freut euch auf frische Spieleindrücke zu Crisi...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Square Enix - Special
Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 5336
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von cM0 »

Interessantes Special. Ich muss sagen, dass ich Square Enix die letzten Jahre schon fast abgeschrieben hatte, denn deren JRPGs waren bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr mein Fall. Das aktuelle Lineup (auch die Spiele, die dieses Jahr schon erschienen sind) gefällt mir gut.
Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

www.spielvertiefung.de
Sekiro666
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2022 18:27
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von Sekiro666 »

Schmidt ist natürlich kein schlechter Schreiber, sondern, ganz im Ggenteil, ein Guter. Rhetorik liegt ihm halt, auch wenn er offensichtlich bezahlt wird für die PR. Ach, die Cocktails hat er nicht genommen, aber sooo viel Spaß an den neuen Meisterwerken, die er exklusiv zocken durfte... das ist doch selbstverständlich. Alles cool, solange man nur bezahlt wird. "Journalimus" halt.

Gutes Special.
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 11175
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von Usul »

Irgendwelche belastbaren Beweise dafür, dass/was bezahlt wurde?
Benutzeravatar
batsi84
Beiträge: 1646
Registriert: 15.02.2021 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von batsi84 »

Sekiro666 hat geschrieben: 21.09.2022 19:52 Schmidt ist natürlich kein schlechter Schreiber, sondern, ganz im Ggenteil, ein Guter. Rhetorik liegt ihm halt, auch wenn er offensichtlich bezahlt wird für die PR. Ach, die Cocktails hat er nicht genommen, aber sooo viel Spaß an den neuen Meisterwerken, die er exklusiv zocken durfte... das ist doch selbstverständlich. Alles cool, solange man nur bezahlt wird. "Journalimus" halt.

Gutes Special.
Hätte man den guten Mann stattdessen auf eine Holzhocker in einem kleinen Raum ohne Fenster tackern sollen? Es ist jetzt wirklich nichts dabei, wenn der Veranstalter für etwas Komfort sorgt. Ich hätte auch zuerst die Snackbar geplündert :lol:
In a Station of the Metro

The apparition of these faces in the crowd:
Petals on a wet, black bough. (Ezra Pound, 1913)
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 7670
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von Khorneblume »

Ein leider dezent unvollständiges Spezial.

Wo ist das fantastische Strategieepos Triangle Strategy? Life is Strange? The Centennial Case? Wo bleiben die sehr beliebten Voice of Cards Spiele? Diofeld? Outriders Worldeater? Square-Enix hat gerade aktuell doch so viel mehr als Final Fantasy, Dragon Quest und NieR.

Aktuell hat SE so viele wunderbare Rollenspiele und Novels am Start, dass ich beinahe versöhnlich gestimmt bin was diese Firma angeht, ihnen vielleicht sogar die Geschichten mit den Marvel Spielen und Balan verzeihen kann - von dem NFT Quatsch mal abgesehen.

Gerade Harvestella und Dragon Quest Treasures sind aber schon sehr interessant. Ob man die Front Mission Remakes und den GBA Port von Ogre Battle jetzt braucht lasse ich mal dahingestellt sein. Genau so die guten oder sehr guten Neuauflagen zu Chrono Cross und Legend of Mana oder Strangers of Paradise. Wenigstens am Rande hätte ich ein paar der Großen und kleinen Titel im Spezial aber doch erwartet, schließlich macht erst das Gesamtportfolio SE aktuell ziemlich anziehend.

Den Chocobo Bockmist kann man zumindest gerne unter den Mantel des Schweigens kehren.
4P|Matthias
Beiträge: 408
Registriert: 01.10.2019 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von 4P|Matthias »

Sekiro666 hat geschrieben: 21.09.2022 19:52 Schmidt ist natürlich kein schlechter Schreiber, sondern, ganz im Ggenteil, ein Guter. Rhetorik liegt ihm halt, auch wenn er offensichtlich bezahlt wird für die PR. Ach, die Cocktails hat er nicht genommen, aber sooo viel Spaß an den neuen Meisterwerken, die er exklusiv zocken durfte... das ist doch selbstverständlich. Alles cool, solange man nur bezahlt wird. "Journalimus" halt.

Gutes Special.
Wir haben Redebedarf??

Also: Bezahlt werde ich natürlich, allerdings von meinem Arbeitgeber Funke. Und zwar für Berichterstattung (und andere redaktionelle Tätigkeiten), nicht für PR.
Die Cocktails, von denen du sprichst, muss ich im Übrigen wohl übersehen haben.

Aber im Ernst: Gerade durch die Erwähnung von Reisedetails (das gab es zu essen/trinken, dort war die Veranstaltung, dies/das konnte ich ungefähr so lange anspielen) möchte ich nicht für Unterhaltung, sondern gleichzeitig auch für Transparenz sorgen. Um derartigen Anschuldigungen im Vorfeld den Wind aus den Segeln zu nehmen. Müßig ist natürlich zu erwähnen, dass ich im Bericht auch Kritik an einzelnen Aspekten äußere. Aber vermutlich hat mir die Square Enix PR genau die so diktiert, damit die Mauschelei weniger auffällig ist. Und im Übrigen spreche ich nicht von Exklusivität, sondern von einer "handverlesenen Schar Spielejournalisten". Also bitte immer schön bei den Fakten bleiben. Natürlich soll dies auch suggerieren, dass die Berichterstattung lesenswert, weil nicht überall zu finden ist - aber das sollte doch erlaubt sein, oder?
4P|Matthias
Beiträge: 408
Registriert: 01.10.2019 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von 4P|Matthias »

Khorneblume hat geschrieben: 21.09.2022 23:05 Ein leider dezent unvollständiges Spezial.

Wo ist das fantastische Strategieepos Triangle Strategy? Life is Strange? The Centennial Case? Wo bleiben die sehr beliebten Voice of Cards Spiele? Diofeld? Outriders Worldeater? Square-Enix hat gerade aktuell doch so viel mehr als Final Fantasy, Dragon Quest und NieR.

Aktuell hat SE so viele wunderbare Rollenspiele und Novels am Start, dass ich beinahe versöhnlich gestimmt bin was diese Firma angeht, ihnen vielleicht sogar die Geschichten mit den Marvel Spielen und Balan verzeihen kann - von dem NFT Quatsch mal abgesehen.

Gerade Harvestella und Dragon Quest Treasures sind aber schon sehr interessant. Ob man die Front Mission Remakes und den GBA Port von Ogre Battle jetzt braucht lasse ich mal dahingestellt sein. Genau so die guten oder sehr guten Neuauflagen zu Chrono Cross und Legend of Mana oder Strangers of Paradise. Wenigstens am Rande hätte ich ein paar der Großen und kleinen Titel im Spezial aber doch erwartet, schließlich macht erst das Gesamtportfolio SE aktuell ziemlich anziehend.

Den Chocobo Bockmist kann man zumindest gerne unter den Mantel des Schweigens kehren.
Alles immer covern geht halt leider nicht ;)

Triangle Strategy? War nicht auf dem Event.
Life is Strange? War da, aber ich konzentrierte mich auf die Japan-Games.
Diofield? War da, aber meine Zeit war begrenzt und das Spiel kommt schon sehr bald. Test hier ist übrigens wahrscheinlich.
Outriders DLC? War nicht da, war wohl nicht japanisch genug und ist schon im Handel.
Front Mission? Nicht da.
Ogre? Nicht da.
The Centennial Case? Hatten wir vor Monaten schon im Test.
Da: https://www.4players.de/4players.php/di ... Story.html
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 15251
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von Todesglubsch »

Die gecoverten Spiele im Event mal beiseite: Ist schon seltsam, dass bei Square gefühlt ewig nichts mehr JRPGiges kommt - und dann erscheint innerhalb weniger Monate gleich ein ganzer Haufen davon.

Wegen Star Ocean mach ich mir ja immer noch sorgen: Keine deutschen Texte. Gesparte Lokalisierung ist immer ein schlechtes Zeichen, wenn ein großer Publisher dahinter steht. Außerdem wurde das beim letzten SO auch eingespart und das war, freundlich ausgedrückt, ja auch nicht so gut.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 7670
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von Khorneblume »

4P|Matthias hat geschrieben: 22.09.2022 00:08 Alles immer covern geht halt leider nicht ;)

Triangle Strategy? War nicht auf dem Event.
Life is Strange? War da, aber ich konzentrierte mich auf die Japan-Games.
Diofield? War da, aber meine Zeit war begrenzt und das Spiel kommt schon sehr bald. Test hier ist übrigens wahrscheinlich.
Outriders DLC? War nicht da, war wohl nicht japanisch genug und ist schon im Handel.
Front Mission? Nicht da.
Ogre? Nicht da.
The Centennial Case? Hatten wir vor Monaten schon im Test.
Da: https://www.4players.de/4players.php/di ... Story.html
Alles gut. Danke für die Erläuterung. :)
Benutzeravatar
mk4play
Beiträge: 53
Registriert: 25.08.2007 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von mk4play »

Also ich habe mal die Demo von Valkyrie Elysium (PS4pro) ausprobiert. Wird wohl die erste Vorbestellung meines Lebens werden. Das spielt sich genial.
Ich überlegte hin und her, woher ich die Synchronstimme von Odin kannte... Dann kam ich drauf: Den muss Donald Trump synchronisiert haben.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 7670
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von Khorneblume »

Wenn wir schon dabei sind. Infinity Strash auf der TGS sah ebenfalls vielversprechend aus. Schon wieder ganz vergessen.
MiroKlose
Beiträge: 99
Registriert: 07.03.2020 09:47
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von MiroKlose »

Danke für dieses m.E. sehr gelungene Special!
V.a. auf die Neuigkeiten zu Crisis Core war ich sehr gespannt, gerne mehr davon :)
Benutzeravatar
Der_Pazifist
Beiträge: 947
Registriert: 14.05.2011 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von Der_Pazifist »

Todesglubsch hat geschrieben: 22.09.2022 06:08
Wegen Star Ocean mach ich mir ja immer noch sorgen: Keine deutschen Texte. Gesparte Lokalisierung ist immer ein schlechtes Zeichen, wenn ein großer Publisher dahinter steht. Außerdem wurde das beim letzten SO auch eingespart und das war, freundlich ausgedrückt, ja auch nicht so gut.
Das ist bei SO normal, oder?
Wurden die Teile überhaupt schon mal für den deutschsprachigen Raum lokalisiert? Seit dem die Serie die Polygone Welt erreicht hat spürt man das geringe Budget durch und durch.
Ich muss dazu gestehen, dass ich seit Last Hope die Serie nicht mehr spiele.
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 15251
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Square Enix - Special

Beitrag von Todesglubsch »

Der_Pazifist hat geschrieben: 22.09.2022 12:13 Wurden die Teile überhaupt schon mal für den deutschsprachigen Raum lokalisiert?

Ich muss dazu gestehen, dass ich seit Last Hope die Serie nicht mehr spiele.
Last Hope war übersetzt :)
Antworten