Soulstice - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Soulstice - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Devil May Cry trifft Berserk: Mit Soulstice wollen die italienischen AA-Entwickler Replay Games die Charakter-Action der PS2-Ära wiederbeleben. Ob das düstere Fantasy-Schlachtfest überzeugen kann, klärt unser Test

Hier geht es zum gesamten Bericht: Soulstice - Test
Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 14122
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Soulstice - Test

Beitrag von LeKwas »

Es wirkte in der Demo noch recht hakelig, und die Kamera war für mich ebenfalls teils zum Haareraufen. Werd wohl auch erstmal passen.
Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54
Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 1688
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Soulstice - Test

Beitrag von P0ng1 »

Habe Soulstice schon länger auf dem Radar, werde jedoch noch einige Patches bzw. einen ersten Sale (Weihnachten 2022?) abwarten.
PlayStation 5 | LG OLED 83" C1 | Xbox Series X
audhumbla
Beiträge: 2
Registriert: 30.12.2018 19:57
Persönliche Nachricht:

Re: Soulstice - Test

Beitrag von audhumbla »

Rockt ordentlich bisher!
nawarI
Beiträge: 3653
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Soulstice - Test

Beitrag von nawarI »

Ich mochte solche Spiele zu PS2 Zeiten. Auf PS3 und PS4 wollte dann alles Souls sein und diese Slasher sind arg in den Hintergrund gerückt.
Wenn ich mal ne PS5 habe, werde ich mir dies hier mal angucken
CHEF3000
Beiträge: 487
Registriert: 13.07.2007 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: Soulstice - Test

Beitrag von CHEF3000 »

Fängt stark an, lässt aber sehr schnell nach.

Die Kämpfe sind nun, nach gut 4 - 5 Std., wirklich nur noch komplett spaßbefreit. Das Moveset ist sehr sehr sehr stark eingegrenzt, es gibt für alle Waffen die immer gleiche Kombi.

Die Kamera ist -UNFASSBAR- scheisse in (nicht nur dort, aber insbesondere) engen Räumen, sie hüpft abenteuerlich durch die Gegend, man wird durchgehend aus dem Off angegriffen, es gibt große Probleme die Abstände zu Gegnern einzuschätzen, dass gilt auch für einige der Sprungpassagen.

Die gegner halten viel zu viel aus, man spammt ewig die gleichen Angriffe, es wird später sehr wild auf dem Bildschirm und man hat selten bis nie das Gefühl hier die Kontrolle zu haben. Ich rolle mittlerweile nur noch mit den Augen wenn es zum Kampf kommt und hab's soeben zum Verkauf inseriert für 35 €.

Ich kann mir das nicht mehr geben, so geil das Game auch aussieht und das tut es wirklich, aber es macht schlicht und ergreifend keinen Spaß. Die Inszenierung ist super war und auch der Grund, warum ich überhaupt so lange bei der Stange geblieben bin. Auch die Charaktere und Story machen eig. was her soweit.

Aber bei der Kernkompetenz, dem Kampfsystem, schwächelt Soulstice wirklich grandios imho , dies merkt man aber erst wenn man mal selbst länger als ne Stunde spielt.
Zuletzt geändert von CHEF3000 am 22.09.2022 14:28, insgesamt 6-mal geändert.
Ich entwickel mich gemäß den Prognosen der Agency !
Benutzeravatar
GuessHoeIsBack
Beiträge: 1184
Registriert: 13.11.2020 19:29
Persönliche Nachricht:

Re: Soulstice - Test

Beitrag von GuessHoeIsBack »

nawarI hat geschrieben: 22.09.2022 11:14 Auf PS3 und PS4 wollte dann alles Souls sein und diese Slasher sind arg in den Hintergrund gerückt.
Eigentlich erst zu PS4-Zeiten.
Nennenswert und abseits von Remasters (und "Warriors"-Spielen) gab es da mehr oder weniger nur DMC5, Bayonetta 3 und Nier Automata. :(

Auf PS3/360 gab es noch "jede Menge" davon.


Soulstice wirkt auf mich in vielerlei Hinsicht jedoch "unspaßig".
Optisch die monotone Farbpalette, und das eher langweilige Gegnerdesign.
Die Kamera ist sicherlich auch subotpimal, und fände es passender, wenn diese nur zu bestimmten Gelegenheiten, bzw. bei bestimmten Setpieces in ihrer jetzigen Form bestehen würde.

Schlussendlich sieht das Kampfsystem aber auch einfach nicht so pralle aus.
Vor allem diese "rot-blau"-Kuppelmechanik mit Cooldownphase stiehlt dem Kampfgeschehen sehr den "flow".
.. Wieso man nicht einfach 1:1 die DMC-Mechanik übernommen hat (wenn man schon davon abschaut) verstehe ich nicht .. :Hüpf:
Zuletzt geändert von GuessHoeIsBack am 22.09.2022 15:18, insgesamt 2-mal geändert.
graythread
Beiträge: 4
Registriert: 02.12.2014 23:19
Persönliche Nachricht:

Soulstice - Test

Beitrag von graythread »

Die Jungs heißen Reply Game Studios, nicht Replay:-)
Antworten