Hardware - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Hardware - Special

Beitrag von 4P|BOT2 »

Fernseher sind längst mehr als Übermittler des schnöden TV-Programms. Das gigantische Angebot an Filmen und Serien via Streaming-Dienste verlockt zum Kauf tauglicher TVs für das cineastische Heimkino-Erlebnis. Und wer eine 4k-fähige Konsole besitzt, möchte das auch mit der passenden Anzeige ausreizen. Aber was heißt hier überhaupt "passend"? All jene, bei denen der Kauf des letzten Fernsehgeräts s...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Hardware - Special
Benutzeravatar
HaZzZrD
Beiträge: 210
Registriert: 06.12.2006 18:18
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von HaZzZrD »

Ich verstehe nicht, warum der LG B2 und nicht der C2 getestet wurde. Die C-Serie ist nochmal ein ganzes Stück besser.
Bei MediaMarkt bekommt man das letztjährige Modell (C1) LG OLED55C17LB aktuell für 1299€.
Günstiger und besser als der B2, hat sogar noch einen guten alten Kopfhöreranschluss sowie Black Frame Insertion bis zu 120 Hz, was die neuen Modelle nicht mehr haben.
Kirk22
Beiträge: 1106
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von Kirk22 »

Ich habe mir erst vor kurzem einen LG OLED65G29LA im Angebot für 2.400€ gekauft. Mein alten Samsung bin ich noch für 1.000€ losgeworden und mit den 400€ Cashback zusätzlich war es letztendlich ein echtes Schnäppchen. :Hüpf: Bin auch sehr zufrieden was die Bildqualität angeht.

Eine Frage an die Leute, die den auch haben: Ist bei euch auch das Gaming SDR-Bild ein Tick zu dunkel? :| Bei SDR-Filmen oder Serien habe ich dieses Problem nicht.
pokusa
Beiträge: 317
Registriert: 21.11.2009 07:53
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von pokusa »

HaZzZrD hat geschrieben: 15.07.2022 18:51 Ich verstehe nicht, warum der LG B2 und nicht der C2 getestet wurde.
Solche Vergleichstests kannst du getrost in die Tonne kloppen. Entweder entsprechend spezialisierte Nischen-Websites mit guter Reputation besuchen und dort die Tests lesen oder gleich die Kaufberatung in Foren konsultieren, denn da hat man es tatsächlich mit echten Menschen zu tun, die sich mit den entsprechenden Produkten auskennen und seriöse Aussagen treffen.

"IMTEST" ist ein sogenanntes "Siegelgeschäft", wie es viele Verlagsgruppen im Portfolio haben. In unserer Ultra-Konsumgesellschaft haben sich solche Modelle als sehr rentabel für strauchelnde Print-, und Web-Herausgeber erwiesen.

Siegelgeschäft bedeutet, dass sich Hersteller für einen gewissen Zeitraum Stempel wie "Testsieger bei Magazin ABC" oder "Preisleistungssieger bei Portal XYZ" "mieten" und in ihre Werbeanzeigen klatschen können - vorausgesetzt, die Produkte wurden tatsächlich von diesen Plattformen und Heften ausgezeichnet. Das bedeutet natürlich auch, dass Portale wie IMTEST extrem auf Reichweite geprescht werden müssen, damit solche Siegel irgendeinen Pseudo-"Wert" haben.

Ist die Reichweite erst einmal hoch genug, bieten die Hersteller von selbst ihre Produkte bei den Portalen und Magazinen an und die Redaktionen basteln dann irgendwelche "Vergleiche" daraus - und verdienen natürlich ebenfalls daran.

Alles in allem sind das keine seriösen Geschäftspraktiken oder fundierte Ratgeber für irgendwas. Das ist sozusagen die privatwirtschaftliche Ausgeburt der "Stiftung Warentest" mit sehr billigem, käuflichem Geschmäckle.
Zuletzt geändert von pokusa am 15.07.2022 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
grisu_de
Beiträge: 389
Registriert: 22.03.2014 03:03
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von grisu_de »

Wenn du von Samsung kommst, dann wirst du das wohl genau so bemerken. Die stellen sd Inhalte besser dar, was gaming betrifft. Quelle ist da ein Video, das c1 und qn95 vergleicht. Frag mich nicht nach nem link. Kann man bei Youtube finden. Bei hdr fällt das nicht mehr ins Gewicht. Wer noch gerne an älteren Konsolen zockt, fährt damit evtl. besser.

Habe aber dem c1. Ich meine, dass er sogar Vorteile gegenüber dem c2 hätte. So genau weiß ich das aber auch nicht. Jedenfalls für gaming echt top Teil. Habe ne series x und Ps5 dran hängen...
Calewin
Beiträge: 216
Registriert: 17.10.2012 16:14
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von Calewin »

Hab mir vor ca. 1,5 Jahren einen 65er Bravia xh9505 geholt und bin damit auch sehr zufrieden. Na klar gibt’s immer Luft nach oben, aber er sollte sich auch in einem gewissen Preissegment befinden.
Es hängen mehrere Konsolen dran, PS4, PS5, Switch und WiiU. Wobei nur die PS5 die Möglichkeiten des TV auch ausnutzt.
Das im Gegensatz zu vielen anderen Geräten echte Local Dimming ist so gut, dass nicht wenige Besucher ihn für einen OLED gehalten haben.
Die reine Leuchtkraft ist natürlich sehr viel höher als bei einem OLED, was sich tagsüber bei heller Umgebung wirklich bemerkbar macht.
Es ist immer ein Kompromiss zwischen Preis, Leistung und auch der Bereitschaft, eine Summe X in die Hand zu nehmen.
Der nächste TV wird möglicherweise irgendwann auch ein OLED werden, bin mir aber gar nichts sicher, denn (ganz pers. Meinung) derzeit rechtfertigen die „relativ“ geringen Unterschiede nicht den Aufpreis, es sein denn, man macht mal ein richtiges Schnäppchen.
Zuletzt geändert von Calewin am 15.07.2022 20:10, insgesamt 2-mal geändert.
BasmatiUndPepsi
Beiträge: 29
Registriert: 11.04.2022 11:02
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von BasmatiUndPepsi »

Wann gibt es 55' OLED für 700€ max? Ab dann bin ich am start.
Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 1093
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von Herschfeldt »

Google doch einfach @BasmatiUndPepsi 11.04.2022?! Häh?!
Tippe ein: 55' OLED für 700€ max!
Du schaffst das schon.
Hier noch mal der Link: www.google.de
Und dann im hellen Feld "55' OLED für 700€ max" eingeben. Ohne Anführungszeichen.
Reach out and touch faith
Benutzeravatar
Uwe sue
Beiträge: 266
Registriert: 29.09.2016 01:49
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von Uwe sue »

HaZzZrD hat geschrieben: 15.07.2022 18:51 Ich verstehe nicht, warum der LG B2 und nicht der C2 getestet wurde. Die C-Serie ist nochmal ein ganzes Stück besser.
Bei MediaMarkt bekommt man das letztjährige Modell (C1) LG OLED55C17LB aktuell für 1299€.
Günstiger und besser als der B2, hat sogar noch einen guten alten Kopfhöreranschluss sowie Black Frame Insertion bis zu 120 Hz, was die neuen Modelle nicht mehr haben.
den 65C17 gabs gestern zum primeday für unter 1300€. das ist ein schnäppchen.
DONFRANCIS93
Beiträge: 295
Registriert: 06.12.2013 13:29
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von DONFRANCIS93 »

HaZzZrD hat geschrieben: 15.07.2022 18:51 Ich verstehe nicht, warum der LG B2 und nicht der C2 getestet wurde. Die C-Serie ist nochmal ein ganzes Stück besser.
Bei MediaMarkt bekommt man das letztjährige Modell (C1) LG OLED55C17LB aktuell für 1299€.
Günstiger und besser als der B2, hat sogar noch einen guten alten Kopfhöreranschluss sowie Black Frame Insertion bis zu 120 Hz, was die neuen Modelle nicht mehr haben.
Den LG C1 55 Zoll gab es gestern noch für 899€ bei einigen Anbietern. Verstehe aber auch nicht, warum nicht die C-Serie getestet wurde.
Aurelius Dumbledore
Beiträge: 16
Registriert: 17.12.2021 08:30
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von Aurelius Dumbledore »

Die „Tests“ hier sind echt fragwürdig, am besten wohl einfach ignorieren den Quatsch mit Sauce.
Zuletzt geändert von Aurelius Dumbledore am 16.07.2022 08:48, insgesamt 1-mal geändert.
Timur Stürmer
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2022 09:12
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von Timur Stürmer »

Aurelius Dumbledore hat geschrieben: 16.07.2022 08:46 Die „Tests“ hier sind echt fragwürdig, am besten wohl einfach ignorieren den Quatsch mit Sauce.
Und was genau ist daran fragwürdig? Danke im Voraus für‘s Feedback 🙃
Benutzeravatar
key0512
Beiträge: 472
Registriert: 05.12.2012 14:07
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von key0512 »

Vollkommen verschiedene Fernseher in unterschiedlichen Preiskategorien.... was soll dieser Vergleich. Hier ist nur der QN95B zu empfehlen. Bei OLED würde ich min. auf den letztjährigen LG C- Serie setzen. Bitte keinen Medion nehmen.
Kirk22 hat geschrieben: 15.07.2022 19:16 Ich habe mir erst vor kurzem einen LG OLED65G29LA im Angebot für 2.400€ gekauft. Mein alten Samsung bin ich noch für 1.000€ losgeworden und mit den 400€ Cashback zusätzlich war es letztendlich ein echtes Schnäppchen. :Hüpf: Bin auch sehr zufrieden was die Bildqualität angeht.

Eine Frage an die Leute, die den auch haben: Ist bei euch auch das Gaming SDR-Bild ein Tick zu dunkel? :| Bei SDR-Filmen oder Serien habe ich dieses Problem nicht.

Samsung tendiert dazu das Bild zu boosten und heller darzustellen als es eigentlich sein soll. Gerade bei SDR in youtube und Gaming ist das natürlich gut, auf der anderen Seite aber auch im Grunde das "falsche" Bild. Früher hatten die auch vollkommen falsche Einstellungen was Farbsättigung angeht, entsprechend war der Laie auch überwältigt vom vermeintlich besseren Bild.

Du kannst bei SDR-Gaming auf deinem LG einen anderen Bildmodus aktivieren, um die Helligkeitslevel ein wenig zu erhöhen. Der LG springt standardmäßig in den Gaming-Bildmodus, der wie bei anderen Herstellern auch grundsätzlich weniger hell leuchtet, weil bei der Berechnung des Bildes an Zeit gespart wird, um die Latenz noch niedriger zu halten, als sie ohnehin schon ist. Wirst die erhöhte Latenz im anderen Bildmodus aber nicht spüren.
Timur Stürmer
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2022 09:12
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von Timur Stürmer »

key0512 hat geschrieben: 16.07.2022 13:10 Vollkommen verschiedene Fernseher in unterschiedlichen Preiskategorien.... was soll dieser Vergleich. Hier ist nur der QN95B zu empfehlen. Bei OLED würde ich min. auf den letztjährigen LG C- Serie setzen. Bitte keinen Medion nehmen.
Kirk22 hat geschrieben: 15.07.2022 19:16 Ich habe mir erst vor kurzem einen LG OLED65G29LA im Angebot für 2.400€ gekauft. Mein alten Samsung bin ich noch für 1.000€ losgeworden und mit den 400€ Cashback zusätzlich war es letztendlich ein echtes Schnäppchen. :Hüpf: Bin auch sehr zufrieden was die Bildqualität angeht.

Eine Frage an die Leute, die den auch haben: Ist bei euch auch das Gaming SDR-Bild ein Tick zu dunkel? :| Bei SDR-Filmen oder Serien habe ich dieses Problem nicht.

Samsung tendiert dazu das Bild zu boosten und heller darzustellen als es eigentlich sein soll. Gerade bei SDR in youtube und Gaming ist das natürlich gut, auf der anderen Seite aber auch im Grunde das "falsche" Bild. Früher hatten die auch vollkommen falsche Einstellungen was Farbsättigung angeht, entsprechend war der Laie auch überwältigt vom vermeintlich besseren Bild.

Du kannst bei SDR-Gaming auf deinem LG einen anderen Bildmodus aktivieren, um die Helligkeitslevel ein wenig zu erhöhen. Der LG springt standardmäßig in den Gaming-Bildmodus, der wie bei anderen Herstellern auch grundsätzlich weniger hell leuchtet, weil bei der Berechnung des Bildes an Zeit gespart wird, um die Latenz noch niedriger zu halten, als sie ohnehin schon ist. Wirst die erhöhte Latenz im anderen Bildmodus aber nicht spüren.
Erfahrungsgemäß hatten fast alle Fernseher ohne Spielemodus sehr hohe Latenzen. Zum Beispiel von 12ms (Spielemodus) bis 145 (ohne). Das bild ist dann in der Tat meist heller oder besser, Farben intensiver etc. weshalb auch Spielmodi ohne all das nicht nur weniger Input Lag haben sondern auch weniger Strom verbrauchen. Spürbar ist das schon bei online-Titeln etwa im Multiplayer. Hier möchte man ja auch keinen 100er ms Ping, etc.was ja noch on top kommt.
Benutzeravatar
Der Chris OLED Model Lite
Beiträge: 411
Registriert: 09.11.2021 08:44
Persönliche Nachricht:

Re: Hardware - Special

Beitrag von Der Chris OLED Model Lite »

grisu_de hat geschrieben: 15.07.2022 19:35 Habe aber dem c1. Ich meine, dass er sogar Vorteile gegenüber dem c2 hätte. So genau weiß ich das aber auch nicht. Jedenfalls für gaming echt top Teil. Habe ne series x und Ps5 dran hängen...
Ich hab auch zu dem C1 gegriffen. Nachdem ich die ganze Lage mal hinreichend beobachtet habe, hat sich bei mir doch der Eindruck verfestigt, dass LG momentan fast als Benchmark bezeichnet werden kann was die Gamingleistung angeht. Das Featureset ist schon sehr rund und der C1 spielt auch wirklich super mit der Series X zusammen. Kann mich über das Setup nicht beklagen.

Was ich nur nicht verstehe... seitdem ich Fernseher kenne sind die GUIs für Bildeinstellungen und Co. ein einziger Schmerz. Das hat irgendwie bis heute noch kein Hersteller wirklich gescheit hinbekommen und ich frag mich immer noch was daran so schwierig sein kann. Auch diese ganzen versteckten Optionen und "Helferlein" die man erstmal alle deaktivieren muss, um an ein verlässliches und neutrales Bild heranzukommen sind mir ein echtes Ärgernis.

Zum Beispiel hab ich gemerkt, dass ich den Energiesparmodus deaktivieren muss, weil der Fernseher die Spitzenhelligkeit reduziert und im Betrieb noch nachjustiert hat. Aber find mal den Menüeintrag wo man den Eco-Modus deaktivieren kann. Ziemlich elendig ehrlich gesagt.

Aber nach Jahrzehnten Erfahrung mit Fernsehern hab ich keine Hoffnung mehr, dass das nochmal irgendwann gescheit wird. Da hängt man was Usability angeht irgendwie immer noch in den 90ern fest und scheinbar muss das aus Gründen auch so bleiben.
Antworten