Spielkultur - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Spielkultur - Special

Beitrag von 4P|BOT2 »

Es ist Tag des Videospiels! Zur Feier des Tages greift die 4Players-Redaktion ganz tief in die Erinnerungskiste. Wie hat für uns alles angefangen? Was hat uns an Spielen so fasziniert, dass wir unser Hobby unbedingt zum Beruf machen wollten? Welche Klassiker und persönlichen Wegmarken haben uns überhaupt zu Spieleenthusiasten gemacht? Axel, Matthias, Boris, Alice und Eike erzählen euch von ihren S...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Spielkultur - Special
Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 11319
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von Eirulan »

"Dieser Bericht ist leider nicht verfügbar"
..?
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Bild
Benutzeravatar
mcRebe
Beiträge: 411
Registriert: 26.09.2010 12:37
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von mcRebe »

endlich mal was persönliches , danke!
Zuletzt geändert von mcRebe am 08.07.2022 18:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 26032
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von Kajetan »

Hehe ... Sicherheitskopien! Ja, die hatte ich auch. Mit ganz eng und klein bedruckten, hundertfach kopierten Blättern mit allen Code-Abfragen. Weil die Tabellen mit allen Coderad-Kombinationen, die haben halt ihren Platz gebraucht.

Und mit dem ersten Studi-Job kam auch das erste gekaufte Spiel: Battle Isle 1.

Was ganz klar beweist, dass man die Volkswirtschaft nur dann richtig ankurbeln kann, wenn die Leute genug Kaufkraft haben :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 7395
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von Khorneblume »

+1 für diesen Artikel. :-)
Cloudflyer
Beiträge: 77
Registriert: 23.06.2022 13:29
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von Cloudflyer »

Bild

Also wenn ich mir das Bild so anschaue, muss ich fragen:
Ihr seid aber schon nette Leute, oder?... also ich mein cool drauf, ihr macht jetzt hier nix .. ähh also es ist sicher?
Ansonsten komm ich nämlich in die Bude nicht rein! :D
Benutzeravatar
M4g1c79
Beiträge: 549
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von M4g1c79 »

Alle wieder da außer Jörg oder wie? xD
Haters gonna hate!
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch (Erich Kästner)

Bild
Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 27662
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von Akabei »

+1 für Pierogi mit (Speck und) Zwiebeln, Alice.

Im Gegensatz zu Videospielen habe ich das aber erst vor recht kurzer Zeit zum ersten Mal genießen können. ^^
Kajetan hat geschrieben: 08.07.2022 18:18 Hehe ... Sicherheitskopien! Ja, die hatte ich auch. Mit ganz eng und klein bedruckten, hundertfach kopierten Blättern mit allen Code-Abfragen. Weil die Tabellen mit allen Coderad-Kombinationen, die haben halt ihren Platz gebraucht.

Und mit dem ersten Studi-Job kam auch das erste gekaufte Spiel: Battle Isle 1.

Was ganz klar beweist, dass man die Volkswirtschaft nur dann richtig ankurbeln kann, wenn die Leute genug Kaufkraft haben :)
Amateur. Als echter Pro-Hacker hat man sich mit Fotokopien natürlich sein eigenes Codewheel gebastelt. ^^

Immerhin, Battle Isle 1 als erstes gekauftes Spiel (da warst du aber spät dran) war wirklich keine schlechte Wahl.
Bild
Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1830
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von die-wc-ente »

Wie hat für uns alles angefangen?
C64 mit Boulder Dash, Pirates, Paperboy, Maniac Mansion, Zak Mckracken,...
Cloudflyer
Beiträge: 77
Registriert: 23.06.2022 13:29
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von Cloudflyer »

die-wc-ente hat geschrieben: 08.07.2022 20:45
Wie hat für uns alles angefangen?
C64 mit Boulder Dash, Pirates, Paperboy, Maniac Mansion, Zak Mckracken,...
... angefangen hat alles mit dem Schneider CPC 6128. Das war nämlich der Rechner, der in der Schule stand, was in etwa bedeutet hat: Das ist gut, da lernt er vielleicht was!

In die "Niederungen" von C64 und Amiga haben verantwortungsvolle Erziehungsberechtigte ihre Kinder sicher nicht geführt. Was dabei nicht bedacht wurde: In der Schule lernten wir Basic. Am C64 im Nerd-Lernzirkel Assembler. The Power of Games!
Benutzeravatar
Ming der Zornige
Beiträge: 76
Registriert: 22.09.2017 11:37
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von Ming der Zornige »

Ich kann mich noch genau an mein erstes Spiel erinnern. Es war eine CD von meinem Onkel mit zig DOS und Win95 Demos. Von Hunter Hunted über Cannon Fodder, ein Pumuckel Plattformer, das Virgin Symbol an nem Strand, etwas gruseliges mit Rittern, ein Promo Video für Warcraft 2, ein Baby mit Schleuder am Friedhof, ein Camel (Zigaretten) Plattformer, Duke Nukem 2, ein Kind das mit Lasern auf Gorillas schießt und und und...

Das erste selbst gekaufte war Command & Conquer 1
Zuletzt geändert von Ming der Zornige am 08.07.2022 22:42, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Ryan2k22
Beiträge: 14381
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von Ryan2k22 »

Das Video im Header ist zu Sonic, also irgendwie falsch.

Ich hätte schön gefunden, wenn man zu den Köpfen auch gesagt bekommt wer wer ist. Und es ist mir etwas zu sehr auf cool, fresh und hip gemacht.

Egal, wenigstens mal was anderes. Und schöne Texte. :)

Ich hatte die erste Berührung am Büro PC meines Vaters in der Fahrschule, Prince of persia war das damals. Erstes eigenes Spiel war Kick off 3.
Zuletzt geändert von Ryan2k22 am 08.07.2022 22:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1830
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von die-wc-ente »

Cloudflyer hat geschrieben: 08.07.2022 21:07
die-wc-ente hat geschrieben: 08.07.2022 20:45
Wie hat für uns alles angefangen?
C64 mit Boulder Dash, Pirates, Paperboy, Maniac Mansion, Zak Mckracken,...
... angefangen hat alles mit dem Schneider CPC 6128. Das war nämlich der Rechner, der in der Schule stand, was in etwa bedeutet hat: Das ist gut, da lernt er vielleicht was!

In die "Niederungen" von C64 und Amiga haben verantwortungsvolle Erziehungsberechtigte ihre Kinder sicher nicht geführt. Was dabei nicht bedacht wurde: In der Schule lernten wir Basic. Am C64 im Nerd-Lernzirkel Assembler. The Power of Games!
ich bin 1990 eingeschult worden. so etwas gab es da nicht.
4P|Matthias
Beiträge: 394
Registriert: 01.10.2019 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von 4P|Matthias »

il pinguino hat geschrieben: 08.07.2022 22:44 Ich hätte schön gefunden, wenn man zu den Köpfen auch gesagt bekommt wer wer ist. Und es ist mir etwas zu sehr auf cool, fresh und hip gemacht.

Egal, wenigstens mal was anderes. Und schöne Texte. :)
Das ist suboptimal - aber lässt sich beheben: Philipp, Boris, Axel, Alice, Matthias, Eike, Paul.
Und das sind tatsächlich recht uncool-normale Profilfotos, nur von einem kompetenten Layout in Szene gesetzt.

Und: Danke :)
Benutzeravatar
Ryan2k22
Beiträge: 14381
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Spielkultur - Special

Beitrag von Ryan2k22 »

Cloudflyer hat geschrieben: 08.07.2022 18:42 Bild
4P|Matthias hat geschrieben: 09.07.2022 00:35 Philipp, Boris, Axel, Alice, Matthias, Eike, Paul.
Danke :)
Antworten