Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von 4P|BOT2 »

Diablo Immortal scheint für ActivisionBlizzard die erwartete Goldgrube zu sein. Wie PCGamesN berichtet, hat das Mobile-Spiel in den ersten zwei Wochen rund 24 Millionen Dollar eingespielt. 
Nur noch Hearthstone ist erfolgreicher
Für ActivisionBlizzard sind diese Zahlen ein großer monetärer Erfolg. Laut PCGamesN rangiert im Blizzard-Internen Mobile-Ranking nur noch das 2014 veröffentlichte, virtuel...

Hier geht es zur News Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt
BasmatiUndPepsi
Beiträge: 21
Registriert: 11.04.2022 11:02
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von BasmatiUndPepsi »

Soviel zum Thema wie schwer Gamingforenmeinungen wiegen...
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 25947
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Kajetan »

BasmatiUndPepsi hat geschrieben: 20.06.2022 11:25 Soviel zum Thema wie schwer Gamingforenmeinungen wiegen...
Die wiegen bei denen, die sich dort tummeln, viel. Ausserhalb jedoch ...

Wir sind hier eh nur eine kleine Minderheit. Die große Mehrheit da draussen weiß überhaupt nicht, wovon wir reden, hat sich noch nie Gedanken darüber gemacht und tappt daher regelmäßig in die immer gleiche Psychofalle skrupelloser Geschäftsmodelle.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
NForcer
Beiträge: 200
Registriert: 10.03.2010 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von NForcer »

Erschreckend, wie gerade mobile Spieler ihre Dummheit damit Ausdruck verleihen, daß sie sind, was sie sind, in Bezug auf InGame App Kauf Games.
Bild
Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 1318
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Varothen »

Und leider geben diese Zahlen den ganzen skrupellosen Managern Recht. Traurig, aber so ist es wohl einfach...
Ondrius
Beiträge: 35
Registriert: 10.11.2020 14:29
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Ondrius »

24 Millionen klingt erst mal viel aber Pokemon Go hatte in 11 Tagen 100 Millionen Umsatz. Im vergleich dazu ist es ja eher wenig was Blizzard da reinbekommen hat. Der wichtige chinesische Markt dürfte ihnen ja auch noch ne weile verwehr bleiben da der Release ja verschoben auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. https://www.reuters.com/technology/nete ... 022-06-20/

Man kann den Endgamecontend von Diablo Immortal nun auch wirklich gratis genießen. https://dimi777.github.io/diablo-rift-simulator/
Klusi
Beiträge: 688
Registriert: 13.05.2007 00:59
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Klusi »

Ondrius hat geschrieben: 20.06.2022 12:00 24 Millionen klingt erst mal viel aber Pokemon Go hatte in 11 Tagen 100 Millionen Umsatz. Im vergleich dazu ist es ja eher wenig was Blizzard da reinbekommen hat. Der wichtige chinesische Markt dürfte ihnen ja auch noch ne weile verwehr bleiben da der Release ja verschoben auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. https://www.reuters.com/technology/nete ... 022-06-20/

Man kann den Endgamecontend von Diablo Immortal nun auch wirklich gratis genießen. https://dimi777.github.io/diablo-rift-simulator/
hab ich auch schon gelesen. ich find's schon lustig, dass ein spiel, das für genau diesen markt produziert wurde, dort erst mal nicht erscheinen wird :lol:

könnte sich der westen mal ein beispiel nehmen
Zuletzt geändert von Klusi am 20.06.2022 12:15, insgesamt 1-mal geändert.
"<XY> klingt doof! Egal! Hab's trotzdem vorbestellt!"
Ghisby
Beiträge: 579
Registriert: 19.09.2008 13:16
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Ghisby »

Ondrius hat geschrieben: 20.06.2022 12:00Man kann den Endgamecontend von Diablo Immortal nun auch wirklich gratis genießen. https://dimi777.github.io/diablo-rift-simulator/
War eigentlich gewillt mir Diablo 4 zuzulegen, aber wenn Microsoft/Blizzard nicht schnellstens etwas an der Mechanik in Diablo Immortal ändert, wird Diablo 4 boykottiert, egal wie gut es wird.
Tungar20
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2017 12:25
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Tungar20 »

Ondrius hat geschrieben: 20.06.2022 12:00 24 Millionen klingt erst mal viel aber Pokemon Go hatte in 11 Tagen 100 Millionen Umsatz. Im vergleich dazu ist es ja eher wenig was Blizzard da reinbekommen hat.
Klar auf Vergleich, wobei Pokemon die deutlich bekanntere und größere Franchise ist. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass 24 Mios doch ganz toll ist. Das 5 Mann C Team mit 100.000€ für die Gesamtentwicklungskosten wird jetzt bestimmt hoch gelobt für den Einsatz! (Nicht dass die etwas vom Gewinn sehen, aber hey ein Danke ist doch auch mal was :D)
Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 17003
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Sir Richfield »

Ghisby hat geschrieben: 20.06.2022 12:22 War eigentlich gewillt mir Diablo 4 zuzulegen, aber wenn Microsoft/Blizzard nicht schnellstens etwas an der Mechanik in Diablo Immortal ändert, wird Diablo 4 boykottiert, egal wie gut es wird.
Ich würde ja eher auf die Mechaniken von Diablo IV achten, beim Kaufentscheid von Diablo IV. ;)

Das, was ich bisher so "weiß", macht mir aber eh schon nur maximal gedämpfte Lust auf IV.
Ich spekuliere jetzt schon auf das "Macht das Spiel (für Sir Richfield) spielbar" Addon wie bei D3.
OFFENLEGUNG: Diablo III habe ich (auf dem PC) erst nach Erscheinen von Reaper of Souls gespielt, also ohne Auktionshaus oder so.

Ghisby
Beiträge: 579
Registriert: 19.09.2008 13:16
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Ghisby »

Sir Richfield hat geschrieben: 20.06.2022 12:47Ich würde ja eher auf die Mechaniken von Diablo IV achten, beim Kaufentscheid von Diablo IV. ;)
Nein, ich belohne die Firma nicht mit einem Kauf von Diablo 4 wenn sie meinen das Franchise mit Immortal so zu behandeln.

Blizzard sollte sich schämen.
Benutzeravatar
Amaunir
Beiträge: 608
Registriert: 02.12.2012 23:56
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Amaunir »

Auf uns paar Nerds kann Blizzard wohl verzichten, aber hey... Vielen Dank, dass ihr die Marke groß gemacht habt, sonst hätte die Immortal-Abzocke nicht so gut funktioniert... ;)
Benutzeravatar
hypahypa
Beiträge: 20
Registriert: 18.05.2022 14:04
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von hypahypa »

Amaunir hat geschrieben: 20.06.2022 13:41 Auf uns paar Nerds kann Blizzard wohl verzichten, aber hey... Vielen Dank, dass ihr die Marke groß gemacht habt, sonst hätte die Immortal-Abzocke nicht so gut funktioniert... ;)
Die Leute haben die Marke nicht groß gemacht aus Nächstenliebe, sondern weil sie gerne ein sehr gutes Produkt gekauft haben, das ihnen Freude bereitet. Die Leistung liegt immer auf Seite der Entwickler. Wenn 10 Leute vor ner Bäckerei ganz begeistert Croissants genießen, wer ist dann zu loben: Der Bäcker oder die Konsumenten?

Diese Summe in 2 Wochen ohne China ist wohl akzeptabel für Blizzard.
Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 17003
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Sir Richfield »

Ghisby hat geschrieben: 20.06.2022 13:01 Nein, ich belohne die Firma nicht mit einem Kauf von Diablo 4 wenn sie meinen das Franchise mit Immortal so zu behandeln.
Ah, so meintest du das...

Kann ich nachvollziehen. Als Jemand, der wegen EA keine AAA MP Shooter mehr spielt. ;)

Aber, wie gesagt, ich war wegen D IV schon zögerlich vor dem Launch von DI.
Weil der "Wir wollen ein MMO wie Mythos sein" Ansatz mir grundsätzlich aufstößt.
Ich möchte nicht, dass Dongsmasher420 und JuppSchluppImStiefel durch "mein" Spiel rennen und mir den Rest von "Immersion" rauben...

Benutzeravatar
Babelfisch
Beiträge: 326
Registriert: 21.08.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo Immortal: 24 Millionen Dollar in zwei Wochen umgesetzt

Beitrag von Babelfisch »

Sir Richfield hat geschrieben: 20.06.2022 14:17 Weil der "Wir wollen ein MMO wie Mythos sein" Ansatz mir grundsätzlich aufstößt.
Ich möchte nicht, dass Dongsmasher420 und JuppSchluppImStiefel durch "mein" Spiel rennen und mir den Rest von "Immersion" rauben...
Das hat mich auch mit Abstand am meisten gestört. Vor allem: Es bringt den Spielern keinerlei Mehrwert, da man eh nur aneinander vorbei läuft.

Das ist ungefähr so, wie wenn bei mir im Heimkino das Geraschel der Chipstüten und störende Gespräche anderer Zuschauer, die aber nicht anwesend sind, im Film eingeblendet werden.

Da regt sich in mir nur ein Wunsch: LASST MICH IN RUHE!
Ich bin nichts. Ich hab' nichts. Aber ich lach mich tot.
Antworten