FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von 4P|BOT2 »

Die Gerüchte bewahrheiten sich: Ab dem Jahr 2023 wird Electronic Arts' erfolgreiche Fußballserie nicht mehr den Namen der FIFA im Titel tragen. Alle Hintergründe und was die FIFA dazu sagt, haben wir für euch aufbereitet.Schon im vergangenen Oktober heizte der FIFA-Wunsch, die mächtige Lizenz künftig an mehrere Parteien zu vergeben, die Gerüchte an. Im März diesen Jahres wurde es dann konkreter, d...

Hier geht es zur News FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC
Benutzeravatar
EErkan
Beiträge: 64
Registriert: 23.08.2009 19:39
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von EErkan »

Mal abwarten, was die FIFA da auf die Beine stellen wird - ggf. spielt dann EA wie jahrelang Konami sprichwörtlich nur noch in der „2. Liga“.

Abgesehen davon, einfach nur ekelhaft wie EA versucht aus der Geldmaschine noch mehr Geld zu generieren (man wollte ja angeblich eigene Sponsoren für sich gewinnen, aber der nicht viel bessere Verband hätte sich quer gestellt)
BigSpiD
Beiträge: 522
Registriert: 14.05.2008 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von BigSpiD »

EErkan hat geschrieben: 11.05.2022 12:05 Mal abwarten, was die FIFA da auf die Beine stellen wird - ggf. spielt dann EA wie jahrelang Konami sprichwörtlich nur noch in der „2. Liga“.

Abgesehen davon, einfach nur ekelhaft wie EA versucht aus der Geldmaschine noch mehr Geld zu generieren (man wollte ja angeblich eigene Sponsoren für sich gewinnen, aber der nicht viel bessere Verband hätte sich quer gestellt)
FIFA und EA schenken sich nichts. Beide wollen Kohle aus den Kunden pressen, wo es nur geht. Und im Falle der FIFA ziehen die sich noch mehr Kohle raus, in dem sie dann eben die WM in irgendwelche Schurkenstaaten setzen und Sklavenarbeit befeuern. Und das sind traurigerweise nicht mal Gerüchte...
Easy Lee
Beiträge: 5332
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Easy Lee »

Nimmt man das Imageproblem der FIFA und addiert den Umstand hinzu, dass viele Leute gar keinen aktuellen Fussball mehr gucken, ist der Wert der Lizenz auch von EA-Seite her fraglich. Zumal der eSport-Aspekt auch ohne die Immersion der Realvorlage auskommen würde.

Bin mal gespannt wie sich das in der Praxis auswirkt. Ob es wirklich nur Non-Exklusivität ist, oder ob dann ggf. auch was fehlt.

Persönlich würde man mich nur noch mit Lizenzen von 1990 - 2010 hinter dem Ofen hervorlocken. Ich kenne heute kaum noch Spieler und habe keine Ahnung mehr was in der Welt des Fussballs läuft.
Zuletzt geändert von Easy Lee am 11.05.2022 12:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Der Pinguin @ H4
Beiträge: 13219
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Der Pinguin @ H4 »

Ich dachte immer dabei ginge es einzig um den Namen, weil alles andere gar nicht direkt von der FIFA vermarktet wird, außer vielleicht die WM.

Aber als ich neulich mal in Fifa 22 im PS+ reingeschaut habe, musste man erst mal richtig suchen wo man überhaupt die so betonten UEFA turniere findet. Denn man sieht schon im Menü klar worin der Fokus besteht: Karriere (bei PSG, kotz), Online Modus oder eben Ultimate Team.

Ich würde mich nicht wundern, wenn kaum jemand überhaupt Champions League etc. bei Fifa spielt.
Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 4841
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Bachstail »

Der Pinguin @ H4 hat geschrieben: 11.05.2022 12:52 Ich dachte immer dabei ginge es einzig um den Namen, weil alles andere gar nicht direkt von der FIFA vermarktet wird, außer vielleicht die WM.
Das ist es letztlich auch, das Einzige, was einem die FIFA-Lizenz ermöglicht, ist die Nutzung des Namens FIFA und die Nutzung der Weltmeisterschaft, ergo zwei Aspekte, deren Wegfall niemandem wehtun dürfte.

Speziell EA nicht, denn die FIFA wollte die Gebühren für die Lizenz erhöhen und verlangte für die Erneuerung des Kontrakts zuletzt eine Milliarde Dollar pro Kontrakt-Periode (vier Jahre, ergo zu jeder Weltmeisterschaft, was 250 Millionen Dollar pro Jahr bedeutet) und diese Gebühren wollte EA nicht mehr zahlen, was ich sehr gut nachvollziehen kann.

Man kann über EA ja vieles sagen aber ich kann sie hier absolut verstehen, denn letztlich bringt dieser Kontrakt keinerlei mehrwert, EA besitzt bereits abseits der FIFA Exklusiv-Verträge mit allen großen Fußball-Clubs der Welt und die Beendigung des Kontrakts zwischen EA und der FIFA hat auf diese exklusiven Verträge keinerlei Einfluss, EA darf also weiterhin reale Namen von Clubs und Fußballern nutzen.

Die FIFA hat sich hier ins eigene Bein geschossen, denke ich, denn wenn bereits EA schon nicht bereit war, diese 250 Millionen Dollar pro Jahr zu bezahlen, werden das andere Entwickler/Publisher erst recht nicht tun.
Benutzeravatar
X5ander
Beiträge: 597
Registriert: 30.11.2010 20:16
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von X5ander »

Der Pinguin @ H4 hat geschrieben: 11.05.2022 12:52 Ich dachte immer dabei ginge es einzig um den Namen, weil alles andere gar nicht direkt von der FIFA vermarktet wird, außer vielleicht die WM.

Aber als ich neulich mal in Fifa 22 im PS+ reingeschaut habe, musste man erst mal richtig suchen wo man überhaupt die so betonten UEFA turniere findet. Denn man sieht schon im Menü klar worin der Fokus besteht: Karriere (bei PSG, kotz), Online Modus oder eben Ultimate Team.

Ich würde mich nicht wundern, wenn kaum jemand überhaupt Champions League etc. bei Fifa spielt.
ich zogge es gerade auch ein wenig durch PS Plus, der Fokus ist wirklich definitiv auf Ultimate Team, mir macht der normale Season Modus zwar auch Spaß (weil in Ultimate Team investiere ich Mitte Mai bestimmt kein Geld mehr, wenn die Saison fast rum ist :lol: ), aber was alleine die Möglichkeiten angeht, wird schon viel mehr in UT investiert.

Was die News ansich angeht, ich verstehe es auch so, dass es rein um den Namen und wohl noch die WM gehen wird, alles andere liegt ja bei der Uefa, bzw. den Vereinen. Einzige Problem wird wohl sein, dass wenn wirklich in 2024 wieder ein Fifa Spiel auf den Markt kommt, dass das doch der eine oder andere versehentlich kauft, weil er immer Fifa gekauft hat. :lol:

Wobei da schon die Frage ist, was sie jetzt mit der Lizenz machen, PES ist ja praktisch tot und ein eigenes Spiel von Grund auf entwickeln, ob das funktioniert.......
Benutzeravatar
Der Pinguin @ H4
Beiträge: 13219
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Der Pinguin @ H4 »

@Bachstail
Ich weiß halt nicht wie viel Einfluss die FIFA langfristig hat und ob die dann dafür sorgen können, dass EA die eigentlich entscheidenden Lizenzen verliert oder auch teuer bezahlen muss. Zudem war die 1 Mrd ja für weiter exklusiv bei EA. Wenn sie die Lizenz jetzt an mehrere verteilen wollen, reicht ihnen ja vielleicht schon weniger. ;)

PS: Wollen die nicht alle 2 Jahre ne WM? Dann wären es sogar 1Mrd für 2 Jahre. :D

Das ganze Konstrukt Profifussball gehört echt abgeschafft und erneuert. Unglaublich was da für Beträge fließen und wie korrupt das alles ist.
Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 4172
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Halueth »

Der Pinguin @ H4 hat geschrieben: 11.05.2022 13:28 @Bachstail
Ich weiß halt nicht wie viel Einfluss die FIFA langfristig hat und ob die dann dafür sorgen können, dass EA die eigentlich entscheidenden Lizenzen verliert oder auch teuer bezahlen muss. Zudem war die 1 Mrd ja für weiter exklusiv bei EA. Wenn sie die Lizenz jetzt an mehrere verteilen wollen, reicht ihnen ja vielleicht schon weniger. ;)

PS: Wollen die nicht alle 2 Jahre ne WM? Dann wären es sogar 1Mrd für 2 Jahre. :D

Das ganze Konstrukt Profifussball gehört echt abgeschafft und erneuert. Unglaublich was da für Beträge fließen und wie korrupt das alles ist.
Naja da fließen aber auch nur solche Unsummen weil das so viele Schauen und soviele Leute in die Stadien rennen. Kann ich sowieso nicht nachvollziehen, ich kann aber mit Fußball generell nichts anfangen. Würden aber weniger Leute das sehen wollen, dann würden die auch nicht solche Milliarden einnehmen. Langsam nimmt das aber wirklich widerliche Züge an und man kann nur hoffen, dass dieses Konstrukt sich irgendwann selbst bereinigt.
Benutzeravatar
Der Pinguin @ H4
Beiträge: 13219
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Der Pinguin @ H4 »

Man hat inzwischen zumindest gesehen, dass nicht Sepp Blatter das Problem war, es ist egal wer da am Ruder sitzt.
Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 27122
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Akabei »

Ich fürchte, den Scheichs bei PSG, Man City, Newcastle, etc. ist es ziemlich wumpe, ob durch Zuschauereinnahmen und Fernsehgelder wieder einige Millionen zurück in die Kasse fließen. Die kolportierte Gesamtsumme des Haaland Deals soll bspw. so bei ca. 300 Mio liegen. Das sind sehr, sehr viele Skyabos und das für einen Spieler und nicht die gesamte Mannschaft plus Trainerstab, medizinische Abteilung, Reisekosten und so weiter und so fort.

Financial Fairplay klappt schon mal sehr gut. :Spuckrechts:
Bild
Benutzeravatar
Der Pinguin @ H4
Beiträge: 13219
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Der Pinguin @ H4 »

Ich dachte er hat ne feste Summe von 75Mio im Vertrag stehen?
Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 27122
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Akabei »

Gehalt, Handgeld, sein Vater, wahrscheinlich die Erben von Raiola. Das läppert sich.
Bild
Benutzeravatar
Der Pinguin @ H4
Beiträge: 13219
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Der Pinguin @ H4 »

Dann wird er eben Botschafter für Abu Dhabi, kein Problem.
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 25835
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA heißt ab 2023 EA Sports FC

Beitrag von Kajetan »

Halueth hat geschrieben: 11.05.2022 13:47 Langsam nimmt das aber wirklich widerliche Züge an und man kann nur hoffen, dass dieses Konstrukt sich irgendwann selbst bereinigt.
Du weisst, dass CoD Vanguard wohl nicht nur eine herbe kommerzielle Enttäuschung war, sondern angeblich sogar Verluste eingefahren haben soll? In manchen Regionen war es das am schlechtesten verkaufte CoD aller Zeiten, seit dem Start des Franchises. Call of Duty. Ein effin CALL OF DUTY-SPIEL ein Verlust?

Nichts ist für die Ewigkeit. Auch nicht der Pissladen FIFA.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Antworten