The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von 4P|BOT2 »

Drei Wochen vor dem Beginn der Game Awards 2021 hat Moderator und Produzent Geoff Keighley die Nominierten der Preisverleihung in den 30 unterschiedlichen Kategorien bekannt gegeben. Auf der Webseite des Events haben Spieler nun auch wieder die Chance, für ihre Favoriten abzustimmen. Die "Vorab"-Gewinner sind Microsoft, das zusammen mit Bethesda auf satte 20 Nominierungen kommt, sowie Sony mit elf...

Hier geht es zur News The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest
Benutzeravatar
Psycake
LVL 3
202/249
68%
Beiträge: 187
Registriert: 06.12.2020 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Psycake »

Okay... das hier muss ich einfach mal loswerden...
Dass Ender Lilies nicht einmal für den besten Soundtrack nominiert wurde ist ein absolutes VERBRECHEN!!! Der Soundtrack ist so wundervoll komponiert, wie kaum ein anderer. Ganz ehrlich, einige der Stücke, vor allem Harmonious, Rosary Intro, North oder auch das grandiose Ending Theme Bulbel haben mich bis in den tiefsten Kern bewegt! Andere wie Grudge oder Compunding verbinden die Melancholie mit unangenehmen Geräuschen, was gerade Compounding ein sehr passenden, außerweltlichen Ton verpasst. Und When you Gaze long into an Abyss hat mich tatsächlich übelst geschockt und mich verstört. Ein absolut grandioser Soundtrack, der es verdient hat, mit den besten genannt zu werden, für mich locker auf einer Stufe mit anderen fantastischen OSTs wie Nier Automata oder Silent Hill 2.
Ich werde in der Kategorie definitiv für niemanden stimmen, denn ich glaube nicht ,dass auch nur einer dieser Soundtracks mich auch nur fast so begeistern könnte. Nicht im Ansatz.

Ansonsten... bei Spiel des Jahres werde ich wohl für It Takes Two stimmen, denn die anderen habe ich entweder nicht gespielt oder haben mich nicht beeindruckt (vor allem Ratchet and Clank war eher meh). Ich glaube, Psychonauts 2 könnte mich noch begeistern, aber dazu kam ich nicht.
Schade auch, dass Tales of Arise bei GotY nicht dabei ist. Ich glaube, die Resonanz war insgesamt (noch) besser als z.b. bei Resident Evil Village. Aber jaja, die Tales-Reihe ist insgesamt sehr Nische, JRPGs können wohl nur bei GotY dabei sein, wenn sie Final Fantasy heißen.
Ich hoffe, wenigstens, es wird RPG des Jahres. Cyberpunk hat es nicht verdient, dafür war der Release viel zu desaströs. Hat den Titel nicht verdient, egal, wie viel es richtig gemacht hat.

Ansonsten weiß ich nicht... ich kann weder irgendwo für Ender Lilies, Tormented Souls oder Eastward stimmen. Ich stimme für It Takes Two, wo ich kann, stimme bei RPG trotz allem für Scarlet Nexus, welches mir doch noch besser gefallen hat und ansonsten mal schauen... vielleicht überzeugt mich noch Kena, dann bekommt es meine Stimme.
Als Indie-Fan hat man nicht immer viele Optionen, da werden gerne mal eher Mainstream-Titel genommen.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 5475
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Khorneblume »

Psycake hat geschrieben: 17.11.2021 12:23 Okay... das hier muss ich einfach mal loswerden...
Dass Ender Lilies nicht einmal für den besten Soundtrack nominiert wurde ist ein absolutes VERBRECHEN!!!
Da sind einige VERBRECHEN dabei. GOTYs 2021 - Ein Witz vor dem Herrn. Lobby, Einfluss und Geld. Glückwunsch zu nichts. Werde diese erbärmliche Show einfach ignorieren.
Folks_07
Beiträge: 17
Registriert: 13.11.2009 15:45
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Folks_07 »

Wenn das nicht Ratchet & Clank gewinnt...
aber game awards sind sowieso woke trash. geht es nur um geld und image!
Benutzeravatar
Psycake
LVL 3
202/249
68%
Beiträge: 187
Registriert: 06.12.2020 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Psycake »

Khorneblume hat geschrieben: 17.11.2021 12:32
Psycake hat geschrieben: 17.11.2021 12:23 Da sind einige VERBRECHEN dabei. GOTYs 2021 - Ein Witz vor dem Herrn. Lobby, Einfluss und Geld. Glückwunsch zu nichts. Werde diese erbärmliche Show einfach ignorieren.
Wir dürfen nicht vergessen, dass die Awards in 2017 PUBG in der Hauptkategorie hatten. Ein Trendspiel statt einem zeitlosen Klassiker! Stell dir mal vor, das hätte aus irgend welchen Gründen gewonnen!
DAS wäre sicher toll gealtert.
Das war dann mein Zeichen, die Awards nicht mehr ernst zu nehmen. Schaue ich mir eher für Neuankündigungen als für die Awards selbst.
Benutzeravatar
Sunblaster
LVL 1
2/9
12%
Beiträge: 234
Registriert: 15.12.2009 00:33
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Sunblaster »

Vor einem guten Jahr hätten die meisten noch gedacht, das Cyberpunk 2077 hier massiv abräumen würde. Jetzt ist es kaum irgendwo nominiert. Schon ein bisschen ironisch.

Das Spiel des Jahres würde ich Metroid Dread gönnen. Es hat quasi im Alleingang eine Marke wiederbelebt die Nintendo schon fast für tot gehalten hatte.

Als bestes „ongoing Game“ hätte man übrigens Animal Crossing nominieren sollen und nicht nur diesen mit MTs verseuchten Live-service-Rotz.
Benutzeravatar
str.scrm
Beiträge: 3391
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von str.scrm »

Game of the year für mich Ratchet and Clank, auch wenn Village echt gut war
aber R&C hat richtiges next gen Feeling vermittelt

best narrative, best music und best action / adventure definitiv die Guardians, das hat mich richtig überrascht

bei best perfomance könnte ich Lady Dimitrescu gut sehen, die war schon... ja... scharf :lol: - gut, war Rivet auch :Blauesauge:
Lady Dimitrescu hätte aber auch durchaus mehr Screentime haben können, dafür dass im Vornherein so ein Wirbel um sie gemacht wurde, war sie recht schnell erledigt

Giancarlo Esposito hätte es zwar spielend gekonnt, aber durch das dumme offene Design von Ubisoft konnte er meist nur zusammenhangslose Cutscenes machen, schade drum

most anticipated bei mir definitiv Starfield, dicht gefolgt vom neuen God of War
Zuletzt geändert von str.scrm am 17.11.2021 13:03, insgesamt 4-mal geändert.
Bild
Playstation 5 / MSI Trident X Plus
BigSpiD
Beiträge: 440
Registriert: 14.05.2008 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von BigSpiD »

Hmm so wirklich kann ich nirgends mitgehen. Die allermeisten Nominierungen gehen bei mir völlig ins Leere und konnten mich entweder gar nicht motivieren (wie Deathloop und R&C), oder nur phasenweise mal für ein paar Stunden (Returnal). 12 Minutes oder Kena bei den Indies würde ich es voll gönnen. Die waren wirklich großartig.

Verwundert hat mich die Nominierung für CP2077, da es gefühlt jeden Award letztes Jahr abgeräumt hat und jetzt schon wieder gelistet ist. Naja Sachen gibts.

(Nur um dem ein oder anderen Hate-Kommentar vorweg zu greifen: Nur weil ich mit R&C nichts anfangen konnte, sag ich damit nicht, dass es schlecht sei. Ich meine es genau so, wie ich es geschrieben hab: Mich persönlich hat es einfach gar nicht angesprochen)
Buumpa
Beiträge: 368
Registriert: 02.12.2012 07:42
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Buumpa »

Die ganzen Preisverleihungen (gerade in der Videospielbranche) sind doch von Werbeträgern und Lobbyismus getränkt.
Ondrius
Beiträge: 25
Registriert: 10.11.2020 14:29
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Ondrius »

Bei den Nominierungen spiegelt sich ganz gut wieder das 2021 kein besonders gutes Jahr für Spieler war. Der Großteil der AAA-Spiele konnte nicht überzeugen oder war zum release unspielbar. Hoffen wir mal aufs nächste Jahr.
Benutzeravatar
Pentanick
Beiträge: 493
Registriert: 02.07.2013 00:33
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Pentanick »

Ziemlich willkürlich.
Habe mich zum Glück noch nie für Award-Shows interessiert.
Thema abgehakt.
Benutzeravatar
Solon25
LVL 4
332/499
32%
Beiträge: 4250
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Solon25 »

Es würde mich wundern wenn Kena: Bridge of Spirits nicht wenigstens einen Preis bekommt. Sieht knuddelig aus, aber einige Bosskämpfe haben es ganz schön in sich..
Bild
flo-rida86
LVL 2
99/99
100%
Beiträge: 4978
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von flo-rida86 »

Die überschrift musste nicht sein ist nur unnötig munition für einen konsolenkrieg.

Naja gut passt zur show:)

Man sieht auch das die kleineren titel überwiegen,dafür nächstes ja die ansammlung schlecht hin mit gow,halo,zelda,elden ring,dying light ,starfield wird allerdings bestimmt verschoben.

Ps warum hat man immer ein problem mit rennspielen oder warum ist fh5 nicht für goty nominiert?
Zuletzt geändert von flo-rida86 am 17.11.2021 14:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16859
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Temeter  »

Ach, sinds mal wieder die Tripple-A Awards? Ein dermassen unfokussiertes Resi Village gehört in keine GOTY-Kategorie, ein Far Cry vom Fließband in keine Top5 Aktion-Liste und wenn Cyberpunk in den RPG Top 5 steht, läuft auch irgendetwas schief. Early Access wie Valheim in die MP-Liste zu packen, ist auch ein bisschen schräg.

Oder war dieses Jahr für Spiele einfach so miserabel?
Zuletzt geändert von Temeter  am 17.11.2021 15:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 4656
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: The Game Awards 2021: Nominierungen der Preisverleihung stehen fest

Beitrag von Bachstail »

flo-rida86 hat geschrieben: 17.11.2021 14:57Ps warum hat man immer ein problem mit rennspielen oder warum ist fh5 nicht für goty nominiert?
Weil es ein Rennspiel ist und Renn- und Sportspiele haben in der Regel keine Chance auf eine Nominierung für das beste Spiel des Jahres.

Da spielt die sehr hohe Qualität von FH 5 leider keinerlei Rolle.
Zuletzt geändert von Bachstail am 17.11.2021 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten