Call of Duty: Vanguard - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Die Entwickler-Rotation bei Activisions Shooter-Serie Call of Duty schärft das Profil und die Ausrichtung der beteiligten Teams von Jahr zu Jahr. Vor allem Infinity Ward mit ihrer modernen bzw. Gegenwarts-Ausrichtung sowie Treyarch mit der "Black Ops"-Serie haben bereits ihren Weg gefunden. Sledgehammer Games, das Team hinter Call of Duty WW2 sowie dem neuesten Ableger Vanguard, macht ebenfalls gr...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Call of Duty: Vanguard - Test
Benutzeravatar
str.scrm
Beiträge: 3391
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von str.scrm »

habe es heute beendet und fande die Kampagne zwar sogar für CoD-Verhältnisse recht kurz, aber überraschend gut
mir hatte WW2 schon gefallen, aber mit dem 2019er MW Reboot lag die Latte um einiges höher
Cold War war dann einfach wieder 0815-CoD, lahmes Gameplay, Setting nicht ausgenutzt, komische Story

Vanguard inszeniert die Kampagne richtig richtig gut; mit dem Waffen anstellen und dem klasse Sound, fühlt sich das Gunplay ähnlich kraftvoll an wie in Modern Warfare
die Story ist zumindest nicht ganz so extrem patriotisch wie bei sonstigen Ablegern und die Truppe kann etwas Symphathiepunkte sammeln
aber schon Pierson, Daniels und Zussman in WW2 waren tolle Charaktere und auch die hat man leider nicht weitergeführt
ich denke auch für die Vanguard Truppe war es ein einmaliger Auftritt und so kommt eben kein Studio an Infinity Ward ran
Captain Price, Soap und Co. stehen mittlerweile stellvertretend für Call of Duty
(ja ich bin ein großer Fan vieler CoD Kampagnen) :Blauesauge:

egal, Vanguard war überraschend gut und ich freue mich riesig auf MW2 2022 :Hüpf:
Zombies und MP haben mich noch nie gecatched
Zuletzt geändert von str.scrm am 11.11.2021 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Playstation 5 / MSI Trident X Plus
Benutzeravatar
Schlawiner
LVL 3
107/249
4%
Beiträge: 137
Registriert: 13.10.2017 02:12
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von Schlawiner »

Endlich mal wieder einen Test den ich mit Freude von Anfang bis Ende gelesen habe. Die Ausführungen über die Entwicklungslinie und die verschiedenen Fortschrittsmarker der unterschiedlichen Studios fand ich besonders gut in den Test eingebettet. Vielen Dank für diesen famosen Test lieber Matthias 8)
johndoe94715
LVL 1
10/9
0%
Beiträge: 20
Registriert: 10.04.2006 15:05
Persönliche Nachricht:

Wieder mal das alte KI Argument

Beitrag von johndoe94715 »

Wundert mich daß das immer noch von einigen Reviewern kommt wo man doch so langsam verstanden haben müßte das in solchen Spielen, gerade wenn es ein Arcade Shooter ist, die Gegner immer extra dumm gemacht werden weil die Spieler nunmal am meisten Spaß daran haben diese als gefühlte Super Soldaten platt zu machen.

Es wäre ein leichtes für die Entwickler gewesen eine Gegner KI zu machen gegen die der Spieler und zwar ohne zu cheaten nicht den Hauch einer Chance hat.

Aber dann würde es eben auch keinen Spaß machen.

Alle erfolgreichen Shooter haben eine strodumme Gegner KI.
Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 989
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von Herschfeldt »

Bin direkt als Veteran gestartet! Empfand den als moderat. In COC Modern Warfare war Veteran fast nicht zu schaffen. Da sind nur Granaten geflogen gekommen. Hier waren nur die schwer gepanzerten Gegner schwerer zu knacken, es kamen auch nicht ohne Ende Gegnerwellen. Steiner fand ich irgendwie merkwürdig und bis man erst mal zu dem kam, musste der ein oder andere Nazischerge dran glauben... War schon anstrengend!
Reach out and touch faith
Peter72
Beiträge: 15
Registriert: 10.10.2021 22:44
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von Peter72 »

Auf der Suche nach der eigenen Identität. Den Vorwurf kann man auch 4Players machen. :mrgreen:
CHEF3000
LVL 2
56/99
51%
Beiträge: 441
Registriert: 13.07.2007 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von CHEF3000 »

Kann kaum in Worte fassen wie krass mich dieser CoD teil abturnt
Ich entwickel mich gemäß den Prognosen der Agency !
flo-rida86
LVL 2
99/99
100%
Beiträge: 4978
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Wieder mal das alte KI Argument

Beitrag von flo-rida86 »

johndoe94715 hat geschrieben: 11.11.2021 19:00 Wundert mich daß das immer noch von einigen Reviewern kommt wo man doch so langsam verstanden haben müßte das in solchen Spielen, gerade wenn es ein Arcade Shooter ist, die Gegner immer extra dumm gemacht werden weil die Spieler nunmal am meisten Spaß daran haben diese als gefühlte Super Soldaten platt zu machen.

Es wäre ein leichtes für die Entwickler gewesen eine Gegner KI zu machen gegen die der Spieler und zwar ohne zu cheaten nicht den Hauch einer Chance hat.

Aber dann würde es eben auch keinen Spaß machen.

Alle erfolgreichen Shooter haben eine strodumme Gegner KI.
Nicht alle,ein halo,fear,half life oder auch durchaus doom haben recht gute bis sehr gute ki.gerade fúr die cod entwickler wäre es nicht so einfach,weil eine gute ki zeit braucht zu entwickeln und der ryhtmus muss ja eingehalten werden,zumal sie ja schon an der waffenbalance masslos überfordert sind.
Benutzeravatar
MikeimInternet
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 6050
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von MikeimInternet »

Bin auch durch mit der Kampagne. Man bekommt bei CoD einfach das, was man erwartet und manchmal sogar ein bisschen mehr. Wenn man bei der Midway Mission zum ersten mal auf den Flugzugträger blickt kommt sogar Top Gun/Kinoatmosphäre auf.

Einer von mehreren tollen Momenten.


Ach so, wo ich das gerade lese, die K.I ist leider zu oft zu dämlich ( normaler S-Grad ) Ob sich das auf einem höheren S-Grad ändert und in welcher Weise muss man mal ausprobieren.
Zuletzt geändert von MikeimInternet am 11.11.2021 23:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Irenicus
LVL 3
143/249
28%
Beiträge: 271
Registriert: 25.12.2011 23:28
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von Irenicus »

solange es diese unsäglichen und unnötig großen updates gibt werde ich es nicht mal in betracht ziehen ein call of duty zu kaufen, zum glück hab ich diese erfahrung "kostenlos" gemacht weil eines der letzten cods bei einer von mir gekauften grafikkarte mit im paket war.
Bild
Benutzeravatar
Wi7cher
LVL 3
192/249
61%
Beiträge: 84
Registriert: 13.07.2014 10:50
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von Wi7cher »

Peter72 hat geschrieben: 11.11.2021 20:16 Auf der Suche nach der eigenen Identität. Den Vorwurf kann man auch 4Players machen. :mrgreen:
Das war auch mein erster Gedanke bei der Überschrift.

Naja, Plus-Abo ist gekündigt und meine Account werde ich auch bald löschen lassen. Mir stinkt das hier zu sehr nach zerflederter Leiche.

Man sieht sich bei Spielvertiefung.de :baeh:
Benutzeravatar
Warslon
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 1449
Registriert: 08.08.2007 11:53
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von Warslon »

Ich liebe das neue CoD. Mochte immer WW2 Settings. Die Kampagne ist nett, Zombies noch nicht getestet, der MP rockt die Hütte. Die Gefechte sind schnell, hart und dreckig. Bin auf die Integration von WW2 in Warzone gespannt. Alles in allem ein runderes Erlebnis als BOCW.

Do not be ashamed of your manhood. Be proud and display your erection for everyone to see. "Behold, I am aroused!" and they will be impressed.

The Gods Made Heavy Metal And They Saw That It Was Good
They Said To Play It Louder Than Hell
We Promised That We Would
When Losers Say It's Over With You Know That It's A Lie
The Gods Made Heavy Metal And It's Never Gonna Die

Benutzeravatar
CidVicious
Beiträge: 115
Registriert: 08.12.2016 16:23
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von CidVicious »

Die Story und die Figuren hatten Potenzial, welches leider nicht genutzt wurde. Herausgekommen ist eine spielmechanisch unheimlich biedere und erzählerisch erschreckend spannungsarme sowie uninspirierte Kampagne, die vorbei ist, als es gerade anfängt, interessant zu werden.
Der Multiplayer fällt sehr arcadig und noch anspruchsloser als üblich aus und liefert damit genau das, was Call of Duty online liefern sollte: einfachen, puren Spielspaß.
Benutzeravatar
Cartracer
Beiträge: 185
Registriert: 31.05.2021 00:26
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von Cartracer »

CidVicious hat geschrieben: 12.11.2021 13:09 Die Story und die Figuren hatten Potenzial, welches leider nicht genutzt wurde. Herausgekommen ist eine spielmechanisch unheimlich biedere und erzählerisch erschreckend spannungsarme sowie uninspirierte Kampagne, die vorbei ist, als es gerade anfängt, interessant zu werden.
Der Multiplayer fällt sehr arcadig und noch anspruchsloser als üblich aus und liefert damit genau das, was Call of Duty online liefern sollte: einfachen, puren Spielspaß.
Beste Review, die ich seit langem gelesen hab! Nice
mekk
LVL 4
486/499
94%
Beiträge: 405
Registriert: 26.01.2010 12:34
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Vanguard - Test

Beitrag von mekk »

str.scrm hat geschrieben: 11.11.2021 17:22 habe es heute beendet und fande die Kampagne zwar sogar für CoD-Verhältnisse recht kurz, aber überraschend gut
mir hatte WW2 schon gefallen, aber mit dem 2019er MW Reboot lag die Latte um einiges höher
Cold War war dann einfach wieder 0815-CoD, lahmes Gameplay, Setting nicht ausgenutzt, komische Story

Vanguard inszeniert die Kampagne richtig richtig gut; mit dem Waffen anstellen und dem klasse Sound, fühlt sich das Gunplay ähnlich kraftvoll an wie in Modern Warfare
die Story ist zumindest nicht ganz so extrem patriotisch wie bei sonstigen Ablegern und die Truppe kann etwas Symphathiepunkte sammeln
aber schon Pierson, Daniels und Zussman in WW2 waren tolle Charaktere und auch die hat man leider nicht weitergeführt
ich denke auch für die Vanguard Truppe war es ein einmaliger Auftritt und so kommt eben kein Studio an Infinity Ward ran
Captain Price, Soap und Co. stehen mittlerweile stellvertretend für Call of Duty
(ja ich bin ein großer Fan vieler CoD Kampagnen) :Blauesauge:

egal, Vanguard war überraschend gut und ich freue mich riesig auf MW2 2022 :Hüpf:
Zombies und MP haben mich noch nie gecatched
Für mich ist Vanguard allgemein wieder ein richtig gutes CoD. Verstehe da häufig die Kritik an Sledgehammer nicht. Auch WW2 hat mir damals gefallen und gehört bei mir zu den Teilen, die am längsten gespielt habe.

Die Solo Kampagne hat richtig viel Spaß gemacht. Das gleiche auch im Multiplayer. Für meinen Geschmack hat Vanguard die besten Maps seit längerer Zeit. Es gibt für mich keine Map, die mir nicht gefällt.

Ein Teil, den ich wieder länger spielen werde. :)
Antworten