HighFleet - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

HighFleet - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Was für ein furioses Schlachtgemälde! Dabei hatte ich den Kampf schon aufgegeben: Die Angriffsschiffe waren nach mehreren Gefechten schwer beschädigt, hatten keine Raketen mehr an Bord und auch die Jagdflugzeuge hätten nur noch mit schwacher Bewaffnung in die verregnete Nacht starten können. Also musste die Sevastopol fliegen, unser Mutterschiff, dessen Verlust das Ende der Kampagne bedeutet &#x20...

Hier geht es zum gesamten Bericht: HighFleet - Test
Benutzeravatar
die-wc-ente
LVL 4
500/499
0%
Beiträge: 1688
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: HighFleet - Test

Beitrag von die-wc-ente »

Publisher: MicroProse Software ?!

Die kenne ich noch von damals, als wir noch jung waren :roll:
Die gute alte C64 Zeit.

Zuletzt geändert von die-wc-ente am 10.09.2021 15:53, insgesamt 1-mal geändert.
Caramarc
Beiträge: 1036
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: HighFleet - Test

Beitrag von Caramarc »

die-wc-ente hat geschrieben: 10.09.2021 15:52 Publisher: MicroProse Software ?!
Ja, ist eine Neugründung aus 2019. Verschiedene Rechte und Logo wurden gekauft von Hasbro.
Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 2163
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: HighFleet - Test

Beitrag von manu! »

MicroProse..einer der trächtigsten Namen überhaupt seit C64 und Amiga...Civ, Gunship und nicht zuletzt aufm Original XCom bzw. Terror from the Deep steht der Name.Eben mal kurz geschaut im Regal.
Sonarplexus
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 45
Registriert: 26.10.2011 23:47
Persönliche Nachricht:

Re: HighFleet - Test

Beitrag von Sonarplexus »

Wow... ich hätte nicht gedacht, dass da was brauchbares bei rauskommt.

"Jemand, der mit Lernsimulationen fürs Militär reich wurde, kauft die Markenrechte des Lieblingsstudios seiner Jugend. Und ein halbes Jahr später sind nicht eines, nicht zwei, sondern zehn Spiele in Entwicklung. Neun davon mit eigener Steam-Seite, vier (!) sollen 2021 erscheinen und zwei andere sind bereits im Early Access." - so hab ich das vor 8 Monaten auf Eurogamer kommentiert.

Scheint doch aufgegangen zu sein, der Plan mit viel Geld, Subunternehmern und der eigenen militärischen Erfahrung was auf die Beine zu stellen.
Benutzeravatar
Rockatansky
Beiträge: 6
Registriert: 12.02.2019 12:04
Persönliche Nachricht:

Re: HighFleet - Test

Beitrag von Rockatansky »

Jop, war auch überrascht als ich die Info mit MicroProse vor einigen Wochen gelesen habe. Das vor kurzem erschienene Carrier Command 2 ist von MicroProse ebenfalls gepublished worden. Ist von den Machern (Geomata) von "Stormworks Build and Rescue". Generell sollte man sich mal die bevorstehenden Veröffentlichungen anschauen was da noch so kommt. Recht interessant für Jungs und Mädels die etwas außerhalb vom Einheitsbrei zocken wollen. HighFleet selber konnte ich mal anzocken. Ich finde das Setting und das Gameplay ziemlich geil aber die Tastatur Steuerung ist irgendwie net so meins. Mal schauen was da noch so passiert.
Antworten