Omno - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Omno - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Es gibt sie noch – entschleunigte kleine Action-Adventures, die den Spieler mit einem harmonisch abgestimmten Spielfluss einfangen, statt ihn mit Unmengen von Quests oder blinkenden HUD-Elementen zu überfrachten. Ein elegantes Beispiel ist das einstige Kickstarter-Projekt Omno des Bielefelder Entwicklers Jonas Manke.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Omno - Test
Benutzeravatar
P0ng1
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 1621
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von P0ng1 »

Das Spiel gibt es auch im Xbox Game Pass. :D

Werde wohl am Wochenende auch mal reinschauen ...
Xbox Series X | LG OLED 55C9 | PlayStation 5
RobAcid
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 14
Registriert: 02.02.2021 17:01
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von RobAcid »

Noch so eine Perle die ich ohne den Gamepass nie angerührt hätte. Es spielt sich super fluffig und der Artstyle weiss auch zu überzeugen.
Das es von nur von einem Entwickler stammt, ist da umso erstaunlicher.
Black Stone
LVL 2
20/99
11%
Beiträge: 1140
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von Black Stone »

Bin, auch Dank GamePass, schon fast durch. Sehr schönes, kleines Spiel. Wenn es auf GoG kommt, werd ich es mir wohl (als kleine Spende) auch nochmal in die Bibliothek legen.
flopsy
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 501
Registriert: 07.08.2014 12:53
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von flopsy »

Ich finde die Wertung zu hoch, das Spiel ist zwar wirklich schön, aber auch ziemlich langweilig. Die Rätsel sind simpel, alles wiederholt sich recht schnell, die meiste Zeit läuft man nur rum und irgendwelche tollen und besonderen Dinge kann man nicht machen.
Benutzeravatar
monthy19
Beiträge: 1253
Registriert: 01.12.2012 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von monthy19 »

Schönes Spiel.
Technisch nicht perfekt. Aber der Spass ist da.
Hatte zum Release im GP direkt installiert und die ersten 3 Welten fertig.
Ich werde es auf jeden Fall durch spielen.
Das ist eine Signatur...
Benutzeravatar
bigod66
LVL 2
60/99
56%
Beiträge: 297
Registriert: 18.12.2008 21:55
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von bigod66 »

Habe es auch mittels Gamepass durchgespielt, war sehr entspannt.
Man findet leider kaum mehr solche Spiele.
Viele Spiele enden meistens in Frust oder zu hohem Schwierigkeitsgrad - so dass man die Spiele oft gar nie zu Ende spielt.
18 Euro würde ich aber nicht ausgeben, da bietet mir das Spiel insgesamt zu wenig.
Zuletzt geändert von bigod66 am 13.08.2021 09:39, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
monthy19
Beiträge: 1253
Registriert: 01.12.2012 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von monthy19 »

bigod66 hat geschrieben: 13.08.2021 09:34 Habe es auch mittels Gamepass durchgespielt, war sehr entspannt.
Man findet leider kaum mehr solche Spiele.
Viele Spiele enden meistens in Frust oder zu hohem Schwierigkeitsgrad - so dass man die Spiele oft gar nie zu Ende spielt.
18 Euro würde ich aber nicht ausgeben, da bietet mir das Spiel insgesamt zu wenig.
Nimm dir mal die Annapurna Spiele vor.
Gibts auch welche im GP.
Die meisten kosten zwischen 9,99 und 19,99.
Fast durch die Bank schön und gut!
Das ist eine Signatur...
nawarI
LVL 2
88/99
87%
Beiträge: 3404
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von nawarI »

Ließt sich ein bisschen wie Journey, das mir auch ganz gut Spaß gemacht hat. ACTIONSPIEL DES JAHRES, Y'ALL!! (Sorry, couldn't resist)

Irgendwann werd ich sicher mal reingucken, ließt sich ja ganz entspannt. Auf der PS4 will ich jetzt aber keine 18€ dafür ausgeben. Und so oder so ist heute der Konsolenrelease von Hades, also bin ich erstmal beschäftigt.
Benutzeravatar
NewRaven
Beiträge: 2229
Registriert: 08.12.2006 04:15
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von NewRaven »

Ich bin nun wirklich kein Brachial-Action-Liebhaber, eher im Gegenteil... aber die jahrelange Erfahrung hat gezeigt: jedesmal wenn 4Players bei einem Test "entschleunigtes" Gameplay besonders hervorhebt sollte und werde ich genauso schnell wieder weg von dem Titel sein, wie wenn "environmental storytelling" besonders hervorgehoben wird, egal wie interessant der jeweilige Titel für mich vorher ausgesehen haben mag. Da kommt dann im Ergebnis nie etwas raus, dass mir auch nur 5 Minuten Spaß macht, völlig egal, wie die Wertung ausfällt. Vielleicht kuck ich im Gamepass irgendwann mal rein.
Hier könnte Ihre Werbung stehen...
Benutzeravatar
bigod66
LVL 2
60/99
56%
Beiträge: 297
Registriert: 18.12.2008 21:55
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von bigod66 »

monthy19 hat geschrieben: 13.08.2021 12:15
bigod66 hat geschrieben: 13.08.2021 09:34 Habe es auch mittels Gamepass durchgespielt, war sehr entspannt.
Man findet leider kaum mehr solche Spiele.
Viele Spiele enden meistens in Frust oder zu hohem Schwierigkeitsgrad - so dass man die Spiele oft gar nie zu Ende spielt.
18 Euro würde ich aber nicht ausgeben, da bietet mir das Spiel insgesamt zu wenig.
Nimm dir mal die Annapurna Spiele vor.
Gibts auch welche im GP.
Die meisten kosten zwischen 9,99 und 19,99.
Fast durch die Bank schön und gut!
Danke für den Tip, werde ich sicher mal anschauen sobald es auf meinen Plattformen (MS Store / GOG) mal verfügbar ist.
Benutzeravatar
Psycake
LVL 3
202/249
68%
Beiträge: 163
Registriert: 06.12.2020 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von Psycake »

Das Spiel selbst interessiert mich wirklich nicht. Ist einfach nicht meine Art von Spiel, ich fand schon Journe eher langweilig.

Aber "deutlich runder als A Hat in Time", hm? Dann sind wir ja schon auf Super Mario Odyssey-Niveau, das muss sich ja spitze spielen. ;)
Benutzeravatar
monthy19
Beiträge: 1253
Registriert: 01.12.2012 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: Omno - Test

Beitrag von monthy19 »

Psycake hat geschrieben: 13.08.2021 18:32 Das Spiel selbst interessiert mich wirklich nicht. Ist einfach nicht meine Art von Spiel, ich fand schon Journe eher langweilig.

Aber "deutlich runder als A Hat in Time", hm? Dann sind wir ja schon auf Super Mario Odyssey-Niveau, das muss sich ja spitze spielen. ;)
Bis auf die Parts wo man Slided ist es eigentlich auch nicht so richtig vergleichbar mit Journey.
Eher ein Jump & Run mit ein paar Rätseln.
Nicht mega kompliziert, aber dafür trotzdem gut gemacht.
Das ist eine Signatur...
Antworten