Ghost of Tsushima - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von 4P|BOT2 »

Am 20. August erscheint der Director's Cut zu Ghost of Tsushima für PlayStation 4 und 5. Wir konnten mit Jason Connell (Art/Creative Director) und Patrick Downs (Senior Staff Writer) von Sucker Punch über die bisherige Entwicklung sowie die Erweiterung mit der neuen Insel Iki sprechen.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Ghost of Tsushima - Special
Benutzeravatar
Solon25
LVL 4
332/499
32%
Beiträge: 4229
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von Solon25 »

Klasse, habe es gelesen :)
Bild
Benutzeravatar
Diveti
Beiträge: 32
Registriert: 30.05.2006 15:48
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von Diveti »

Ist Jason Connell nun Jörg oder Jörg Jason Connell? :D
The right man in the wrong place can make all the difference in the world!
Calewin
Beiträge: 143
Registriert: 17.10.2012 16:14
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von Calewin »

Danke Jörg, für dieses Interview. Gute Fragen.
Benutzeravatar
key0512
LVL 3
132/249
21%
Beiträge: 454
Registriert: 05.12.2012 14:07
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von key0512 »

Ergo: Mehr Areale, mehr Sammelkram....

Das Spiel hat definitiv Spaß gemacht, aber es litt gerade an diesen beiden Dingen. Es gab genau genommen 3 Arealetypen im Hauptspiel und die waren riesig, zu groß um genau zu sein. Und das Sammeln war ab einem gewissen Zeitpunkt nur noch grausam und wertlos.

Die größte Schwäche waren aber die Animationen und die generelle Direktion. Diese gute Story in diesem wunderbaren Setting wurde bis auf ganz wenige Szenen in der absolut langweiligsten Art und Weise erzählt wie nur irgend möglich. Keine Kamerafahrten, meist statische Aufnahmen. Personen stehen bei Dialogen einfach rum oder sind höchstens in der Hocke, ohne zwischenmenschliche Gesten.
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13542
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von Xris »

Also ist die Erweiterung ebenfalls AC like mehr vom selben. Warum sich auch um eindeutige Schwächen kümmern? Nehme an bei der KI hat sich auch nix geändert. Voll Next Gen! Gibt jetzt baltisches Feedback…
Benutzeravatar
sahel35
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 406
Registriert: 08.08.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von sahel35 »

Gerne löschen
Zuletzt geändert von sahel35 am 30.07.2021 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Calewin
Beiträge: 143
Registriert: 17.10.2012 16:14
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von Calewin »

Xris hat geschrieben: 30.07.2021 17:43 Also ist die Erweiterung ebenfalls AC like mehr vom selben. Warum sich auch um eindeutige Schwächen kümmern? Nehme an bei der KI hat sich auch nix geändert. Voll Next Gen! Gibt jetzt baltisches Feedback…
Was hat das mit Next Gen zu tun?
Wenn das so ist, dann war war F.E.A.R. übernext Gen. ;)
Benutzeravatar
fooforge
Beiträge: 80
Registriert: 11.08.2013 17:23
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von fooforge »

Gutes Interview, danke!

Ein paar der Antworten waren erwartbar, gibt aber auch nette Einblicke, die ich nicht auf dem Schirm hatte.
Zuletzt geändert von fooforge am 30.07.2021 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 1552
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von JudgeMeByMyJumper »

Gutes Interview, in der Tat. Schön nach langer, langer Zeit auch mal wieder das von Jörg zu lesen. Die letzten beiden Fragen gehen ja doch schon in die Richtung der aktuellen Gerüchte um 4players.
:D
Zumindest erscheint es mir so. Man muss sicherlich nicht Skandinavistik studiert haben, um das nächste God of War zu testen, aber Jörg's einzigartige Expertise bringt da schon viel und erweitert den Test um faszinierende Facetten. Das gleiche bei Tsushima. Seine Liebe für Geschichte und sein Hintergrundwissen haben den Test und die Berichterstattung bei 4players einzigartig gemacht. Ohne dies, würde was fehlen.😘
1995 GameBoy | 1998 PC | 2004 PS2 | 2006 Xbox360 | 2009 PS3 | 2013 WiiU | 2013 PS4 | 2014 XboxOne | 2015 N3DS | 2019 Wii | 2020 XBS
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13542
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von Xris »

Calewin hat geschrieben: 30.07.2021 19:41
Xris hat geschrieben: 30.07.2021 17:43 Also ist die Erweiterung ebenfalls AC like mehr vom selben. Warum sich auch um eindeutige Schwächen kümmern? Nehme an bei der KI hat sich auch nix geändert. Voll Next Gen! Gibt jetzt baltisches Feedback…
Was hat das mit Next Gen zu tun?
Wenn das so ist, dann war war F.E.A.R. übernext Gen. ;)
Ja eben leider nichts. Und Fear ist dafür der traurige Zeitzeuge.
PfeiltastenZocker
LVL 2
27/99
19%
Beiträge: 385
Registriert: 12.04.2013 16:03
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von PfeiltastenZocker »

Es sieht so aus als hätte der Creative Director 2x die Frage nicht verstanden und daran vorbei geredet.
Benutzeravatar
Enkidu
Beiträge: 329
Registriert: 04.06.2009 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von Enkidu »

Schön und gut, dass das Spiel so viele positives Feedback bekommen hat, allerdings hatte das Tsushima auch sehr starke schwächen, welche das Spiel für mich, nach 20 Stunden, ungenießbar gemacht hatten.
Die Welt, speziell die Präsentation, mit all ihren Lichteffekten, Winden und Farben ist die größte Stärke des Spiels. Ich hatte noch nie so schöne Umgebungen gesehen, welche eine unglaubliche Atmosphäre aufbauen konnten.

Allerdings war die Welt außerhalb davon schlichtweg langweilig. Den ersten Teil der Insel hatte ich noch zu 100% gesäubert und zum Schluss schon Ermüdungserscheinungen bekommen, da es immer das Gleiche vom Selben war. Die befallenen Dörfer glichen sich alle, wie ein Ei dem anderen und auch das Kämpfen wurde später recht öde.

Schlimm war auch die allgemeine Glaubwürdigkeit. Ich kam beispielsweise in ein kleines Dorf, welches komplett leer war. Hatte mich ein wenig umgeschaut, nichts gefunden, und finde ein paar hundert Meter weiter einen Mann, der beklagt, dass sein Haus von den Mongolen überfallen wurde. Wo muss ich also hin? In genau jenes Dorf, welches ich 2 Minuten vorher durchsucht hatte, nur, dass es nun durch die Aktivierung der Quest mit mongolischen Soldaten gefüllt war.

So etwas hat mir sehr die Immersion genommen, da diese Welt sich so nicht lebendig anfühlte. Es gab sehr viele von solchen Beispielen.

Als ich dann auf den zweiten Teil der Insel kam und die Quests und Dörfer, welche man befreien sollte, sich exakt wie die Dörfer davor anfühlten, hatte ich das Spiel beendet, da die Motivation gleich Null war.

Trotzdem war es manchmal eine schöne Zen-Übung, durch die Welt zu reiten und ein paar Haikus zu kreieren.
Suddenly life has new meaning.
Benutzeravatar
Sun7dance
Beiträge: 362
Registriert: 20.11.2007 18:30
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von Sun7dance »

Ich kann die positiven Bewertungen auch kaum nachvollziehen.
Die Stärken des Spiels beschränken sich auf die optisch prächtige Welt und die wirklich punktgenaue Steuerung. Letztere ist im Gegensatz zu den AC Teilen sogar ein wahrer Genuss!

Der Rest bestand aus immergleichen Abfolgen, gepaart mit äußerst schwachen Hauptstory Missionen.
Anfangs macht alles das erste und vielelicht zweite Mal noch Spaß, z. B. wenn du einem Fuchs hinterherrennst.
Aber dann ist alles nach dem Motto "kennst du eins, kennst du alles!"

Den Tiefpunkt bildet aber die KI. Die hat letzendlich dafür gesorgt, dass ich das Spiel insgesamt als negativ einstufe.
Ich kann einfach nichts verstehen, warum man jetzt alles erdenkliche raushaut, aber genau an diesem Kernproblem nichts macht.
Zuletzt geändert von Sun7dance am 01.08.2021 15:38, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
KaeptnQuasar
LVL 2
20/99
11%
Beiträge: 63
Registriert: 04.11.2013 15:36
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - Special

Beitrag von KaeptnQuasar »

key0512 hat geschrieben: 30.07.2021 17:31 Ergo: Mehr Areale, mehr Sammelkram....

Das Spiel hat definitiv Spaß gemacht, aber es litt gerade an diesen beiden Dingen. Es gab genau genommen 3 Arealetypen im Hauptspiel und die waren riesig, zu groß um genau zu sein. Und das Sammeln war ab einem gewissen Zeitpunkt nur noch grausam und wertlos.

Die größte Schwäche waren aber die Animationen und die generelle Direktion. Diese gute Story in diesem wunderbaren Setting wurde bis auf ganz wenige Szenen in der absolut langweiligsten Art und Weise erzählt wie nur irgend möglich. Keine Kamerafahrten, meist statische Aufnahmen. Personen stehen bei Dialogen einfach rum oder sind höchstens in der Hocke, ohne zwischenmenschliche Gesten.
Das stimmt, den Eindruck hatte ich leider auch... nach einem fulminanten Start ist es in Open World Sammelkram und belanglosen NPC Interaktionen ausgeartet. Es kam mir mehr wie Arbeit als Spaß vor. Es gibt nur sehr wenige Open World Titel die das besser hinbekommen haben.

Das konnte auch die tolle Grafik und gutes Kampfsystem nicht retten.

Ich freue mich für jeden dem Ghost of Tsushima Freude bereitet hat aber mir hat es leider den Spielspaß verhagelt, so daß ich nach ca. 10 Stunden ausgestiegen bin.
Zuletzt geändert von KaeptnQuasar am 02.08.2021 09:48, insgesamt 5-mal geändert.
Antworten