Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigung am Arbeitsplatz

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigung am Arbeitsplatz

Beitrag von 4P|BOT2 »

Die Arbeitsbedingungen und die Unternehmenskultur von Activision Blizzard stehen seit einigen Tagen heftig in der Kritik. In einer Klage des "California Department of Fair Employment and Housing" (DFEH), die auf einer mehrjährigen Untersuchung der US-Behörde basiert, werden schwerere Vorwürfe gegen das Unternehmen erhoben, u.a. sexuelle Belästigung von weiblichen Angestellten. Weitere Benachteilig...

Hier geht es zur News Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigung am Arbeitsplatz
Tungar20
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 32
Registriert: 20.08.2017 12:25
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Tungar20 »

Tjo, irgentwas muss ja Blizzard machen. Spiele kommen kaum/keine raus, keiner Erweiterungen, keine verbesserungen, aber hey: Die Abteilung für mikrotransactions haben immer Arbeit, da dürften die Vorfälle nicht passiert sein :roll:
tacc
LVL 2
41/99
34%
Beiträge: 1083
Registriert: 25.11.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von tacc »

Aber natürlich werden alle weiter völlig unkritisch über deren Produkte berichten. Wie halt auch bei Ubisoft.
Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 13261
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von LeKwas »

Erinnert sich noch jemand an Swifty? Als letztes Jahr oder so Anschuldigungen gegen ihn gemacht wurden (sein Gegenstatement), da nahm man sich nicht einmal die Zeit für irgendeine Untersuchung oder Verifizierung, Blizzard ließ ihn sofort fallen und entfernte NPCs von ihm aus WoW:
https://www.buffed.de/Branchen-News-The ... C-1352907/

Es ist auffällig, wie völlig anders und vor allem abweisender und defensiver Activision Blizzard in diesem Fall trotz der weitaus schwerwiegenderen sowie seitens einer US-Behörde besser dokumentierten Vorwürfe reagiert - wahrscheinlich weil es dieses mal ihre eigenen Leute in Führungspositionen betrifft, und sie nicht mal eben wieder mit einem Bauernopfer die Massen zufrieden stimmen können.
Zuletzt geändert von LeKwas am 24.07.2021 15:09, insgesamt 4-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito
Alex_Omega
Beiträge: 506
Registriert: 14.03.2020 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Alex_Omega »

Eine Berichtsperre über Spiele von Ubisoft und Activision/Blizzard würde ich hier auch sehr feiern. Dann muss ich den Müll nicht immer selbstständig filtern.
Benutzeravatar
Wigggenz
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 7435
Registriert: 08.02.2011 19:10
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Wigggenz »

Das ist ja erst einmal nur die Klage, die Beweisführung steht noch aus, deswegen kann man sich noch kein "Urteil" erlauben.

Aber die Vorwürfe klingen geradezu so, als hätte man bei Activision/Blizzard damals von den Berichten über Riot gehört, und wollte unbedingt noch einen draufsetzen.

Sollte sich rausstellen, dass das auch nur teilweise beweisfest ist, dann ist das ein gewaltiges (weiteres) Armutszeugnis für den ganzen Laden, der ja sowieso nicht mit besonders viel Sympathie geglänzt hat in den letzten Jahren...
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 14548
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Todesglubsch »

Vermutlich wird jetzt AB ein Kommitee einrichten, das jegliche weitere Belästigung am Arbeitsplatz untersuchen und ausrotten (aka im Keim ersticken) wird. Man wird sich ein paar Mitarbeiter rauspicken, denen man medienwirksam die Schuld zuschieben kann und diese lautstark rauswerfen. Oder "beurlauben".

Sollte man verurteilt werden, wird man die Strafe reumütig zahlen. Und doppelt so intensiv nach einem Sündenbock suchen.

Danach ändert sich entweder nicht viel, es wird aber nicht weiter thematisiert, weil obigen genanntes Kommitee entgegenwirkt. Oder es ändert sich nicht viel, es wird aber nicht weiter thematisiert, weil Schreier keinen Artikel dazu schreibt. Oder es ändert sich nicht viel, und ein paar Jahre später landet man wieder in den News.
Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 11846
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von SethSteiner »

Oder alternativ stellt sich das ganze auch als falsch oder nicht völlig richtig heraus. Ich bin kein Freund von Spekulationen über solche Angelegenheiten. Niemand weiß wirklich was geschehen ist und was nicht. Es kann alles und nichts wahr sein oder irgendetwas dazwischen.
Lazareus
Beiträge: 3
Registriert: 24.07.2021 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Lazareus »

...Und ich schätze mal in einem Jahr haben die Spieler wieder den ganzen Skandal vergessen. Erinnert sich noch jemand an Blitzchung und die Hong Kong Kontroverse?
Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 13261
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von LeKwas »

Over 20 current Activision Blizzard employees, including World of Warcraft lead game designer Jeremy Feasel, have publicly criticized the company's response to the sexual harassment and discrimination lawsuit filed against it earlier this week. Some WoW developers also stopped work today "in solidarity with the women that came forward," Feasel said.
https://www.pcgamer.com/activision-bliz ... -silenced/






... und weitere

Das sind alles derzeitige Blizzard Mitarbeiter, die dich offen gegen das offizielle Statement ihres eigenen Unternehmens stellen.
Zuletzt geändert von LeKwas am 24.07.2021 17:59, insgesamt 5-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito
Benutzeravatar
Drian Vanden
LVL 1
5/9
50%
Beiträge: 370
Registriert: 30.01.2021 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Drian Vanden »

Wer es verkraftet, sollte sich die Klageschrift mal im Gesamten durchlesen.

Es scheint in meinen Augen längst keine "frat culture" mehr zu sein, die in den Etagen von Activision der Klageschrift nach geherrscht habe. In der Klageschrift wird u. a. erwähnt, dass eine Mitarbeiterin auf einem Firmenausflug sogar Suizid begangen haben soll, aufgrund eines sexuellen Verhältnisses zu einem Vorgesetzten und zurückliegenden sexuellen Belästigungen durch Arbeitskollegen.
johndoe529336
Beiträge: 1476
Registriert: 15.02.2007 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von johndoe529336 »

SethSteiner hat geschrieben: 24.07.2021 17:34 Oder alternativ stellt sich das ganze auch als falsch oder nicht völlig richtig heraus. Ich bin kein Freund von Spekulationen über solche Angelegenheiten. Niemand weiß wirklich was geschehen ist und was nicht. Es kann alles und nichts wahr sein oder irgendetwas dazwischen.
ohne witz. bin ich froh, nicht in den usa zu leben. dort steigt man als mann nicht mal in einen fahrstuhl ein, wenn sich frauen darin befinden - aus angst vor irgendwelche klagen.
nur weil mal wer einen witz gemacht hat sind auf einmal alle metoo
Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 47989
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von greenelve »

Drian Vanden hat geschrieben: 24.07.2021 17:56 Wer es verkraftet, sollte sich die Klageschrift mal im Gesamten durchlesen.

Es scheint in meinen Augen längst keine "frat culture" mehr zu sein
Wobei "frat culture" auch gern als Verharmlosung herangezogen wird. Hierzulande wird es dann als "Streich" abgetan.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Geklaut von greenelve. Falls das Forum schließen sollte:
Inoffizieller Forennachfolger: https://konsolentreff.de/ (hat auch PC Bereiche, ähnliche Struktur wie 4players und aus einer Reihe an Alternativen der letzten Wochen, war dies mit die beste)
Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54
Benutzeravatar
Wigggenz
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 7435
Registriert: 08.02.2011 19:10
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Wigggenz »

ISuckUSuckMore hat geschrieben: 24.07.2021 18:09
SethSteiner hat geschrieben: 24.07.2021 17:34 Oder alternativ stellt sich das ganze auch als falsch oder nicht völlig richtig heraus. Ich bin kein Freund von Spekulationen über solche Angelegenheiten. Niemand weiß wirklich was geschehen ist und was nicht. Es kann alles und nichts wahr sein oder irgendetwas dazwischen.
ohne witz. bin ich froh, nicht in den usa zu leben. dort steigt man als mann nicht mal in einen fahrstuhl ein, wenn sich frauen darin befinden - aus angst vor irgendwelche klagen.
nur weil mal wer einen witz gemacht hat sind auf einmal alle metoo
Ich glaube ihr solltet euch beide mal mehr über den Hintergrund dieser Klage informieren und am besten mal selbst die Klageschrift lesen.

Die Klage ist das Ergebnis von über zweijährigen behördlichen Ermittlungen und nicht irgendwelche Vorwürfe die irgendwelche Leute einfach in irgendeinem Kotakuartikel erhoben haben.

Wie ich oben schon geschrieben habe steht die eigentliche Beweisführung natürlich noch aus, aber hier handelt es sich schon um eine ganze Ecke mehr als um bloße Spekulationen.
Benutzeravatar
Drian Vanden
LVL 1
5/9
50%
Beiträge: 370
Registriert: 30.01.2021 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Drian Vanden »

ISuckUSuckMore hat geschrieben: 24.07.2021 18:09 ohne witz. bin ich froh, nicht in den usa zu leben.
Ohne Witz - ich muss nicht einmal in den USA leben um einen, zumindest nach meinen Erfahrungen in der Berufswelt proportional gesehen größeren Anteil von Sexismus durch männliche Arbeitskollegen zu erleben, als dass Frauen sich zu Unrecht (was letztendlich ohnehin eine subjektive Empfindung bleibt) belästigt fühlen.

Ich weiß nicht, was es mit der männlichen Spezies ist, aber auch ich verdrehe mindestens einmal täglich meine Augen auf der Arbeit über irgendeinen strunzdoofen und/oder sexistischen Kommentar männlicher Kollegen.
Antworten