eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149274
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von 4P|BOT2 »

Aus PES (Pro Evolution Soccer) wird endgültig eFootball - und zugleich stellt Konami das Spielgrundgerüst komplett um. Das Fußballspiel wird in eine digitale Plattform auf Free-to-play-Basis verwandelt, die stetig erweitert werden soll; damit haben sich jüngste Gerüchte bewahrheitet. Jährliche Neuauflagen (wie bei FIFA) sind nicht mehr geplant, stattdessen werden neue Inhalte auf der eFootball-Pla...

Hier geht es zur News eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird
Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 47665
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von greenelve »

Klingt etwas dürftig zum Start. Die hatten doch letztes Jahr mit einem vollwertigen Spiel übersprungen und schaffen trotzdem nicht mehr zum Release?
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!


Benutzeravatar
hA1Nz
LVL 2
88/99
87%
Beiträge: 23
Registriert: 18.11.2020 08:06
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von hA1Nz »

Mir persönlich reichen dann die Lokalen Matches zum Start. Und diese sind dann auch noch kostenlos. Top! Finde ich auch gut um sich ein Bild machen zu können wie sich mit der neuen Engine die Spiele spielen werden.
Fargard
LVL 3
249/249
100%
Beiträge: 821
Registriert: 16.11.2012 15:00
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Fargard »

Also wird PES äh e-Football noch irrelevanter. Schade, aber bei EA knallen bestimmt die Korken :D
Benutzeravatar
Bluff
LVL 2
41/99
34%
Beiträge: 234
Registriert: 19.03.2020 08:06
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Bluff »

Fargard hat geschrieben: 21.07.2021 15:56 Also wird PES äh e-Football noch irrelevanter. Schade, aber bei EA knallen bestimmt die Korken :D
Da wäre ich mir nicht so sicher. Dass Konami bei den Verkaufszahlen nicht mit EA mithalten kann, sollte denen klar sein. Bieten sie nun aber nicht nur das bessere Spiel (technisch) auf einer neuen Engine, sondern das auch noch umsonst, könnte die Rechnung sicherlich aufgehen. Kann mir sehr gut vorstellen, dass einige jetzt eher mal reinschauen und merken werden, wie gut "PES" nun wirklich ist. Gerade in den letzten Jahren wurde die Lücke zu FIFA immer größer was das Gameplay angeht. Es hat nur niemanden interessiert, weil keiner Geld dafür ausgeben wollte.

Sollte Konami damit Erfolg haben und sich damit gut finanzieren können, spricht ehrlich gesagt immer weniger dafür jährlich 70€+ für FIFA auszugeben. Selbst bei den Lizenzen versucht Konami ja den ein oder anderen Deal einzufädeln, siehe Serie A.
tsubasa1982
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2020 17:28
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von tsubasa1982 »

Also ist das wirklich das Ende für mein geliebtes Pro Evolution Soccer bzw. Winning Eleven, mein Herz blutet.
Die schönste Zeit war die Playstation 2 Ära, danach ging es leider immer Berg ab mit der Serie.
In der Hoffnung das jedes Jahr was neues und besonderes kommt, hatte auch soviel Hoffnung auf die Playstation 5, das da mal was ganz neues kommt. Aber wie man das Video sieht wird wieder das alte Gerüst verwendet, und einfach nur etwas aufgehübscht. Keine Lust mehr auf dieses gescriptete Spielaufbau, nichts fühlt sich mehr so wie damals auf der Ps2 an.
Wo ist die Ballphysik von damals? Einfach traurig.
Benutzeravatar
hA1Nz
LVL 2
88/99
87%
Beiträge: 23
Registriert: 18.11.2020 08:06
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von hA1Nz »

Sehe ich genauso wie Bluff.
Dudurch das dieses Spiel kostenlos ist wird es schon mal öfters den Weg auf Konsolen finden als wie wenn es ein Vollpreistitel ist. Wenn es dann noch dem ein oder anderen gefällt hat Fifa eventuell einen Kunde weniger. Ich persönlich hatte letztes Jahr beide Titel. Bin aber eigentlich schon immer ein PES-Spieler gewesen :-) Spielt sich in meinen Augen einfach wesentlich besser/realistischer als Fifa.

Ich behaupte immer, wer schon einmal Fußball gespielt hat weiß das (als Beispiel) Flugbälle im Leben niemals so wie in Fifa fliegen...

Hatte letztens langjährige Fifa Spieler bei mir und habe diese einfach mal überredet eine Runde PES gegeneinander zu spielen. Die waren tatsächlich positiv überrascht von PES.
Benutzeravatar
NoCrySoN
LVL 2
45/99
39%
Beiträge: 2543
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von NoCrySoN »

F2P, dann z.B. im Falle Playstation ohne kostenpflichtiges Plus Abo, sofern man online zockt? Das wäre interessant zu wissen.
Zuletzt geändert von NoCrySoN am 21.07.2021 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Vandaa
LVL 2
12/99
2%
Beiträge: 516
Registriert: 11.09.2019 17:11
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Vandaa »

NoCrySoN hat geschrieben: 21.07.2021 16:33 F2P, dann z.B. im Falle Playstation ohne kostenpflichtiges Plus Abo, sofern man online zockt? Das wäre interessant zu wissen.
Man benötigt auf keiner Konsole eine Mitgliedschaft um Free to Play Spiele Online zu spielen.

Ich finde den Schritt verständlich.
Benutzeravatar
NoCrySoN
LVL 2
45/99
39%
Beiträge: 2543
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von NoCrySoN »

Vandaa hat geschrieben: 21.07.2021 16:45
NoCrySoN hat geschrieben: 21.07.2021 16:33 F2P, dann z.B. im Falle Playstation ohne kostenpflichtiges Plus Abo, sofern man online zockt? Das wäre interessant zu wissen.
Man benötigt auf keiner Konsole eine Mitgliedschaft um Free to Play Spiele Online zu spielen.

Ich finde den Schritt verständlich.
Ach so, ok, Danke für die Info. Steck da nicht drin, mir war nur so als wäre das mal eine Zeit lang Thema gewesen.
Benutzeravatar
Satus
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 1664
Registriert: 23.09.2004 17:09
Persönliche Nachricht:

eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Satus »

Überzeugt mich nicht. Viel Marketing Gewäsch. Next Gen Features versprechen und last Gen soll das gleiche Spielerlebnis liefern. Widerspricht sich irgendwie.
Bild
suicide-samurai
Beiträge: 272
Registriert: 08.12.2008 18:56
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von suicide-samurai »

Ich hätte tatsächlich ein rundum erneuertes PES bzw eFootball 2022 lieber für 69,99 gekauft :-D ... klingt dumm aber ich habe diese Fuba Simulation mal geliebt.

Diese Ankündigung klingt irgendwie halbgar, klar Sie mussten was ändern um gegen EA zu bestehen aber ob Free-To-Play mit 9 Teams zum Start der richtige Weg ist... ich weiß es nicht, hoffen wir das die bei Konami es wissen. Ich werde es laden und sicher auch für ein Paar Euro den Offline-Liga Modus kaufen wenn nötig (falls es einen gibt) :-D... Aber ich hätte Ihnen halt auch den Vollpreis bezahlt ^^...
Zuletzt geändert von suicide-samurai am 21.07.2021 17:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sunblaster
LVL 1
2/9
12%
Beiträge: 219
Registriert: 15.12.2009 00:33
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Sunblaster »

Für Fussballfans bleibt wohl wirklich nur noch die Hoffnung, das irgendwann noch mal ein neues Mario Strikers erscheint. Zumindest wenn sie den Sport nochmal in Spieleform geniesen wollen.
suicide-samurai
Beiträge: 272
Registriert: 08.12.2008 18:56
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von suicide-samurai »

Sunblaster hat geschrieben: 21.07.2021 17:30 Für Fussballfans bleibt wohl wirklich nur noch die Hoffnung, das irgendwann noch mal ein neues Mario Strikers erscheint. Zumindest wenn sie den Sport nochmal in Spieleform geniesen wollen.
oh ja, das würde mir auch wirklich gefallen. Aber ich habe da wenig Hoffnung. Nintendo ist ja seit der Switch im Wii(U) Remake-Rausch, ich meine klar, easy money aber trotzdem nervt es mich sehr (vorallem als WiiU-Besitzer). Aber ist off-topic... :-D
Markus82
Beiträge: 7
Registriert: 21.07.2021 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Markus82 »

Bluff hat geschrieben: 21.07.2021 16:09
Fargard hat geschrieben: 21.07.2021 15:56 Also wird PES äh e-Football noch irrelevanter. Schade, aber bei EA knallen bestimmt die Korken :D
Da wäre ich mir nicht so sicher. Dass Konami bei den Verkaufszahlen nicht mit EA mithalten kann, sollte denen klar sein. Bieten sie nun aber nicht nur das bessere Spiel (technisch) auf einer neuen Engine, sondern das auch noch umsonst, könnte die Rechnung sicherlich aufgehen. Kann mir sehr gut vorstellen, dass einige jetzt eher mal reinschauen und merken werden, wie gut "PES" nun wirklich ist. Gerade in den letzten Jahren wurde die Lücke zu FIFA immer größer was das Gameplay angeht. Es hat nur niemanden interessiert, weil keiner Geld dafür ausgeben wollte.

Sollte Konami damit Erfolg haben und sich damit gut finanzieren können, spricht ehrlich gesagt immer weniger dafür jährlich 70€+ für FIFA auszugeben. Selbst bei den Lizenzen versucht Konami ja den ein oder anderen Deal einzufädeln, siehe Serie A.
Ich sehe das wie der Forenkollege Fargard. Erstmal ist die UE4 veraltet, hier hätte man direkt die UE5 nehmen können und auch sollen. Dann spielen sehr viele Leute auch Fifa weil die auf Atmosphäre wert legen, auf Originalspieler, Ligen mit Auf- und Abstieg, Fangesänge und eine gute Karriere. Und die (Bundes)Liga 1,2,3 bekommt man halt nur bei Fifa, bei PES bekommt man nach wie vor nix davon.

Für den Gelegenheitsspieler, der nur mal gegen den Kumpel auf der Couch spielen will , ist das natürlich eine tolle Sache, der bekommt das neue PES für Nüppes. Alle die nur Masterliga spielen wollen werden jetzt wohl zu Fifa abwandern oder bei PES 2021 bleiben.

PES wird nun auf den stationären Konsolen, wie der mobile Ableger, auf MP Pay2Win ausgelegt werden. Und das ist keine gute Entwicklung.
Antworten