Elden Ring - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149274
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Elden Ring - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 »

Wir konnten zwar noch nicht spielen, aber im Rahmen der E3 einen exklusiven Blick auf Elden Ring werfen und eine Stunde mit Hidetaka Miyazaki sprechen. Das Action-Rollenspiel soll am 21. Januar 2022 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5 und Xbox One sowie Xbox Series erscheinen. Was steckt hinter diesem Dark Souls in offener Welt? Wie wird die Story erzählt, wie wird gekämpft und was ändert sich ge...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Elden Ring - Vorschau
Benutzeravatar
Bluff
LVL 2
41/99
34%
Beiträge: 234
Registriert: 19.03.2020 08:06
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Bluff »

Das klingt doch alles zu schön, um wahr zu sein. Wenn auch nur 50% der angekündigten Spielmechaniken funktionieren, wird es DAS Top-Spiel Anfang 2022 (für mich). Wo ist der Kaufen-Button?
Benutzeravatar
EintopfLeiter
Beiträge: 337
Registriert: 08.08.2019 11:07
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von EintopfLeiter »

Möglich, dass ich es überlesen habe, aber gibt es schon irgendwelche Infos zum Speichersystem? Wird es ein freies Speichern (ähnlich anderer OpenWorld Titel) geben und hat die "Seelen"-Mechanik bisheriger Titel noch irgendeinen Bestand in Elden Ring? Mit anderen Worten - wird bzw. kann der Spielertod Verlust bedeuten?

Grundsätzlich ließt es sich so, als würde allgemein der Schwierigkeitsgrad etwas gesenkt werden.

VG
Zuletzt geändert von EintopfLeiter am 14.06.2021 16:59, insgesamt 5-mal geändert.
" Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle unrecht haben. "

- Bertrand Russel (1872-1970)

Benutzeravatar
EvilReaper
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 1836
Registriert: 01.02.2013 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von EvilReaper »

Über die hälfte des Spiels soll optional sein? Wobei 30-40h für die Hälfte schon sehr geil klingt, für mich ist ohnehin die Platin Trophäe Pflicht. Ich fand aber die gnadenlose Richtung von Sekiro eigentlich schon besser als dem Rumgeheule nachzugeben und schwere Teile des Spiels optional zu machen.

Soll sich jetzt noch einer über zusätzliche Schwierigkeitsgrade beschweren. Wenn jetzt neben viel zu starker Magie und Fernkamof sogar Stealth dabei ist und man einfach 50% der Bosse überspringen kann.

Ansonsten klingt die Vorschau traumhaft. Nur soll einer verstehen wie man direkt nach dem Weihnachtsgeschäft veröffentlichen möchte statt zu versuchen das mitzunehmen.
Ryan2k6
Beiträge: 10066
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 »

Mag sein, dass Magie in Souls sehr stark ist, aber ich fand es schon immer befremdlich, wenn ich als Magier n paar Spells machen kann und dann trotzdem in den Nahkampf muss. Gut angefühlt, hat sich so ein Magie Build nie.

Warum man dann gleich wieder anfangen muss irgendwas als "rumgeheule" abzutun, keine Ahnung. Offenbar muss man als Souls/BB/Sekiro Spieler besonders elitär sein.

Hab noch nie gehört, dass Fans von bockschweren Shoot em Ups anderen rumgeheule unterstellen.

@Thema
Klingt nach einer 95, oder schafft es sogar mal ein Spiel auf 96? ;) Den Einfluss auf die Spielelandschaft wie kein Zweites, finde ich etwas hochgegriffen, das trifft höchstens auf komplette Fans der Reihe zu, die jedes Spiel inhalieren. Auf mich hatten ein MGS oder Witcher 2 deutlich mehr Einfluss. Aber gut, geschenkt, ich werde diese Faszination eines "dir Spieler zeig ichs, ha!" Games nie verstehen, muss ich aber auch nicht. Freut mich wenn es den Fans gefallen sollte.
.
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27306
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Chibiterasu »

Wenn ein stimmungsvolles Gefühl der Einsamkeit bei der Erkundung aufkommt (siehe Shadow of the colossus, Breath of the Wild, Metroid Prime, Subnautica, Outer Wilds) bin ich schon einmal sehr interessiert. Die Souls Spiele hatten das ja auch schon, fühlten sich jedoch immer wieder beengt an.
revanmalak
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 101
Registriert: 30.11.2017 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von revanmalak »

Die wichtigste Frage wird wohl wirklich sein, wie sie es mit dem balancing in der Open world hinbekommen wollen.

Entweder Leveln die Gegner mit, oder aber es wird quasi nur imaginäre Pfade (Gebiete hintereinander) durch die Open world geben (da abseits die Gegner zu stark oder zu schwach wären)
Benutzeravatar
MikeimInternet
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 5945
Registriert: 04.11.2010 12:22
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von MikeimInternet »

Diese Vorschau ging runter wie Öl !
PfeiltastenZocker
LVL 2
27/99
19%
Beiträge: 377
Registriert: 12.04.2013 16:03
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von PfeiltastenZocker »

EvilReaper hat geschrieben: 14.06.2021 16:57 Soll sich jetzt noch einer über zusätzliche Schwierigkeitsgrade beschweren. Wenn jetzt neben viel zu starker Magie und Fernkamof sogar Stealth dabei ist und man einfach 50% der Bosse überspringen kann.
"Überspringen" klingt so als würde man sich über die Logik der Spielwelt hinwegsetzen und cheaten, das würde ich als eine Art der Spielvereinfachung sehen die als "unnatürlich" gilt, aber so ist es ja scheinbar nicht.

Sondern es gibt einfach viel Content in der Welt der für sich steht, ich denke mal Miyazaki hat von dem kritischen Weg gesprochen, es soll ja mehrere Enden geben, heißt es wird sicherlich auch bessere Enden geben wenn man mehr Voraussetzungen in der Spielwelt erfüllt.

In dem Interview klingt es so als hätte man das eingebaut weil Sekiro vielen Leuten zu schwer war, aber das glaube ich nicht. So ein Star Fox auf dem SNES kann man ja auch sehr einfach durchspielen und hat dann nur 30% des Spiels gesehen, gibt ja noch Primär die anderen Routen und Bonus Level die es richtig in sich haben und den Spieler auch mit anderen Enden belohnen, ich denke so ist das einfach, glaub mir es werden noch genug Spiele-Journalisten rumheulen dass ihnen das Spiel nicht erlaubt den optionalen Drachen im Vulkan zu skippen, vielleicht muss man das nicht machen, entgehen würde einem ja aber trotzdem etwas, für mich ändert das überhaupt nichts an der Mystik und ich denke mal auch die Bosse auf dem kritischen Weg werden es schon in sich haben.

Das einzige was ich noch skeptisch sehe ist die Multiplayer Einbindung, ich meine es ist schon cool und gehört zu Souls dazu, aber hier scheint man ja wirklich Multiplayer mehr zu forcieren dadurch dass es weniger in die Spielwelt eingearbeitet ist. Im Umkehrschluss erhoffe ich mir dann aber dass die Gegnerwerte mit der Anzahl der Spieler skalieren bzw die KI auch darauf ausgelegt ist, auch mit 4 Spielern klar zu kommen, alternativ könnte es Einschränkungen für die gerufenen Phantomspieler geben. Ich wünsche mir einfach dass man dieses Feature ruhigen Gewissens nutzen kann ohne sich das Spiel zu trivilaisieren ich will mit meinen Freunden epische Schlachten erleben die man feiern kann, also im besten Fall sollte das Spiel zu 4. noch schwieriger werden. Wenn ich mir da aber meine "OBEY" 4 Mann Ganking Crew erstelle die alles wegf*ickt was nicht bei 3 auf den Bäumen ist geht die Immersion und Mythos des Sturggles ja doch schon ziemlich schnell verloren.
Zuletzt geändert von PfeiltastenZocker am 14.06.2021 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
DerPoncho
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 221
Registriert: 04.01.2021 10:50
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von DerPoncho »

Einfach Traumhaft! Ich hab noch nie in meinem leben ein Spiel vorbestellt aber hier greife ich Blind zu. FromSoft und Miyazaki haben bisher immer richtig abgeliefert. Da schenke ich denen mein vertrauen mit meiner ersten Vorbestellung :)
Benutzeravatar
R_eQuiEm
LVL 3
247/249
98%
Beiträge: 11565
Registriert: 01.04.2007 15:43
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von R_eQuiEm »

Bin selten gehypt.. Aber bei diesem Spiel ist es unmöglich es nicht zu sein...
"Bei uns gibt es ein Sprichwort: Wenn ein Problem gelöst werden kann, ist es sinnlos sich darüber Gedanken zu machen. Wenn es nicht gelöst werden kann, ist denken auch nicht gut."
Benutzeravatar
Atlan-
Beiträge: 570
Registriert: 04.05.2015 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Atlan- »

Gut das es nicht mehr so schwer ist wie Sekiro, welches mir doch zu schwer war.
PC / PS5 / Series X / Switch
Benutzeravatar
BMTH93
Beiträge: 524
Registriert: 13.11.2009 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von BMTH93 »

Ich will nicht so lange warten :lol: :Hüpf: :Hüpf: :Hüpf:
Zuletzt geändert von BMTH93 am 14.06.2021 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
"Savior, conqueror, hero, villain. You are all things, Eren.. and yet you are nothing. In the end, you belong to neither the light nor the darkness. You will forever stand alone."
Seppos
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 7
Registriert: 10.03.2021 12:58
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Seppos »

Atlan- hat geschrieben: 14.06.2021 17:55 Gut das es nicht mehr so schwer ist wie Sekiro, welches mir doch zu schwer war.
Da musste ich leider nach ein paar Stunden ebenfalls das Handtuch werfen :D
Benutzeravatar
4P|Alice
Beiträge: 662
Registriert: 03.02.2014 14:39
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von 4P|Alice »

Antworten