Snake Rattle N Roll - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von 4P|BOT2 »

Im Jahr 1990 programmiert der englische Kult-Entwickler Rare ein beinhartes Hüpfspiel für das NES: Snake Rattle N Roll setzt auf zwei freche Schlangen, die sich doll und voll fressen müssen, um den Levelausgang zu erreichen. Herabfallende Ambosse, pinke Riesenfüße und klappernde Klodeckel versuchen das züngelnde Duo von ihrem Ziel abzuhalten - einer Reise zum Mond!

Hier geht es zum gesamten Bericht: Snake Rattle N Roll - Special
Benutzeravatar
Drexel
Beiträge: 77
Registriert: 06.06.2005 19:53
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von Drexel »

Danke für den Artikel und nostalgischen Trip in die Vergangenheit! Ich weiß nicht genau wann ich das Game bekommen, 1990 war ich auf jeden Fall 10 viel älter kann ich nicht gewesen sein. Es war damals eins meiner absoluten Lieblingsspiele und absolut bockschwer, ich meine einmal bin ich bis zum Mond gekommen und war sehr euphorisch, ob ich dann den Fuß besiegen konnte keine Ahnung. ^^ Kann mich aber nicht erinnern, dass ich es öfters geschafft habe, würde mich aus heutiger Perspektive mal interessieren, ob ich es immer noch als so hardcore schwierig empfinden würde. Die Steuerung war damals schon eine Herausforderung, war die nicht so belegt, dass gerade nach rechts drücken einen schräg rechts nach oben oder unten hat laufen lassen?
Die Worte Eis und unter Wasser lösen auf jeden Fall Hassgefühle in mir aus bei diesem Spiel. =) Die Erinnerung kam wieder hoch, wie schwierig es war seine eigene Position und die der Nibly Pibleys unter Wasser einzuschätzen, die sich glaub ich als Fisch auch noch bewegt haben. Ich weiß nicht wie lange ich teilweise einzelnen Viechern hinterhergejagt bin.
Und bei Eis hab ich noch irgendwelche schmalen Bergpfade und riskante Sprünge im Kopf, die mich regelmäßig haben scheitern lassen.
Und ich glaub der Gameover Sound hat mir damals Angst gemacht...

Habs zum Geburtstag bekommen und vorher schon im Schrank gefunden und schon heimlich vorher gezockt. xD
Zuletzt geändert von Drexel am 15.04.2021 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
M4g1c79
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 517
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von M4g1c79 »

Gott, was kommen da Erinnerungen hoch. Kumpel hatte es damals und wir haben es immer wieder gespielt. Ich glaube, wir kamen nie über das vierte Level hinaus :D das Spiel war so verdammt schwer. Jedenfalls für uns kleine Knirpse damals. Aber es war einfach toll.
Haters gonna hate!
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch (Erich Kästner)

Bild
VR_360
Beiträge: 11
Registriert: 23.07.2010 12:34
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von VR_360 »

Haha ja das Spiel war super schwer als Kind.
Hab noch die original Kasette irgendwo rumliegen und denke, ich werde später mal den NES Mini damit bestücken. :)

Aber machen wir uns mal nichts vor, (fast) alle NES Games hatten einen Schwierigkeitsgrad, den man heute niemandem mehr zumuten würde und Kindern schon gar nicht.
Das, was damals der "normale" Schwierigkeitsgrad war, ist heute das "schwer" bzw "hard" oder teilweise sogar das "sehr schwer".
Manche Spiele waren auch einfach unfair schwer. *hust* Captain Planet *hust*
Entwickler hatten halt noch kaum Erfahrung in der Spiele-Entwicklung und Zugänglichkeit für die breite Masse oder Frusttoleranz waren ein Fremdwort.

Spätestens beim SNES haben viele Entwickler es dann auch erkannt und ein durchschnittliches SNES Spiel waren schon deutlich leichter als ein durchschnittliches NES Spiel.
Benutzeravatar
Azor002
LVL 2
15/99
5%
Beiträge: 95
Registriert: 21.12.2008 20:21
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von Azor002 »

@Snake Rattle N Roll: Was sind das für erinnerungen die da hoch kommen :lol:

@4Players: Ihr kritisier oder bewertet (Negativ) in euren Tests beim Fazit doch immer Echtgeldtransaktionen. Selber bietet ihr einige Artikel aber jetzt nur noch gegen entsprechenden Münzeinwurf ein....... Kann man machen...... Ist aber auf der Heuchler Skala ganz großes Kino :roll: :roll: :roll:
Zuletzt geändert von Azor002 am 16.04.2021 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

SonKaio
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 22
Registriert: 03.12.2012 12:32
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von SonKaio »

Azor002 hat geschrieben: 16.04.2021 12:30 @Snake Rattle N Roll: Was sind das für erinnerungen die da hoch kommen :lol:

@4Players: Ihr kritisier oder bewertet (Negativ) in euren Tests beim Fazit doch immer Echtgeldtransaktionen. Selber bietet ihr einige Artikel aber nur gegen entsprechenden Münzeinwurf ein....... Kann man machen...... Ist aber auf der Heuchler Skala ganz großes Kino :roll: :roll: :roll:
Ich bin seit ca. 15 Jahren treuer Leser von 4players, melde mich selber aber so gut wie nie zu Wort. Dein Kommentar hat mir aber während meiner Mittagspause eben so sehr auf den Magen geschlagen, dass ich ein paar Worte loswerden muss. Dein Vergleich hinkt nämlich ganz gewaltig. Es ist ein großer Unterschied, ob ich bei einem Vollpreisspiel, für das ich bereits 60-70 Euro gezahlt habe (z.B. NBA 2k) zusätzlich über Mikrotransaktionen zur Kasse gebeten werde oder ob ein kostenloses Angebot (zumindest aus rein monetärer Sicht; ich weiß, ohne PUR "bezahlt" man auch indirekt über Werbung, Tracking, etc.), wie das von 4players, einige wenige Artikel hinter einer Bezahlschranke versteckt. Wenn du schon länger bei 4players dabei bist, wird dir wahrscheinlich auch aufgefallen sein, dass 4players nicht einfach das bestehende Angebot eingeschränkt hat und Artikel, die vor PUR kostenlos zugänglich waren, hinter eine Bezahlschranke gepackt hat, sondern im Gegenteil sehr bemüht ist, für die PUR Leser ein zusätzliches Angebot zu schaffen.
Lange Rede, kurzer Sinn: Für die Leser ohne PUR hat sich kaum etwas geändert; die Leser mit PUR bekommen zusätzliche inhaltliche Angebote. Davon, dass 4players auch finanziert werden muss (und da geht es um weit mehr als "nur" ein faires Gehalt für die Mitarbeiter; letzteres hat übrigens auch etwas mit Wertschätzung für die geleistete Arbeit zu tun), fange ich jetzt gar nicht. Meine Mittagspause ist nämlich um. Meinen Ärger habe ich mir aber zum Glück auch von der Seele schreiben können.
Astmeister
Beiträge: 172
Registriert: 27.03.2007 15:45
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von Astmeister »

Ah geiles Ding! Konnte man da nicht ganz schnell durch den ersten Level flitzen und eine Rakete erwischen, die einen direkt in den letzten Level katapultiert hat? Oder so?
Benutzeravatar
Azor002
LVL 2
15/99
5%
Beiträge: 95
Registriert: 21.12.2008 20:21
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von Azor002 »

SonKaio hat geschrieben: 16.04.2021 12:52 Ich bin seit ca. 15 Jahren treuer Leser von 4players, melde mich selber aber so gut wie nie zu Wort. Dein Kommentar hat mir aber während meiner Mittagspause eben so sehr auf den Magen geschlagen, dass ich ein paar Worte loswerden muss. Dein Vergleich hinkt nämlich ganz gewaltig. Es ist ein großer Unterschied, ob ich bei einem Vollpreisspiel, für das ich bereits 60-70 Euro gezahlt habe (z.B. NBA 2k) zusätzlich über Mikrotransaktionen zur Kasse gebeten werde oder ob ein kostenloses Angebot (zumindest aus rein monetärer Sicht; ich weiß, ohne PUR "bezahlt" man auch indirekt über Werbung, Tracking, etc.), wie das von 4players, einige wenige Artikel hinter einer Bezahlschranke versteckt. Wenn du schon länger bei 4players dabei bist, wird dir wahrscheinlich auch aufgefallen sein, dass 4players nicht einfach das bestehende Angebot eingeschränkt hat und Artikel, die vor PUR kostenlos zugänglich waren, hinter eine Bezahlschranke gepackt hat, sondern im Gegenteil sehr bemüht ist, für die PUR Leser ein zusätzliches Angebot zu schaffen.
Lange Rede, kurzer Sinn: Für die Leser ohne PUR hat sich kaum etwas geändert; die Leser mit PUR bekommen zusätzliche inhaltliche Angebote. Davon, dass 4players auch finanziert werden muss (und da geht es um weit mehr als "nur" ein faires Gehalt für die Mitarbeiter; letzteres hat übrigens auch etwas mit Wertschätzung für die geleistete Arbeit zu tun), fange ich jetzt gar nicht. Meine Mittagspause ist nämlich um. Meinen Ärger habe ich mir aber zum Glück auch von der Seele schreiben können.
Es tut mir leid wenn du dich geärgert hast, das war wahrlich nicht meine Absicht :)
Ich möchte auch niemanden beleidigen, gar die Arbeit von jemandem Schlecht machen.

Aber ich denke jeder darf seine Meinung frei Äußern, und ich finde man darf auch mal die Kritiker kritisieren in einem Punkt, auch wenn man hinter dem großen und ganzen steht ;) Hier werden ja auch zb. Spiele kritisiert an dem jemand hart gearbeitet hat, diese vielleicht aber aus anderen Gründen vermurkst wurden ..... Also dieses Argument lasse ich nicht gelten. Ich habe die Arbeit auch mit keiner Silbe negativ erwähnt.

Ich finde mein Vergleich hinkt nicht, das möchte ich dir auch gerne erläutern. Du erwähnst das 4Players nur zusätzliche Inhalte hinter einer Bezahlschranke versteckt. Ich denke aber eher das neue Inhalte hinter dieser Schranke sich nach und nach dazu gesellen werden.
Sind wir mal ehrlich, jede Firma, Büro, Dienstleister oder Produkt lebt von der (Weiter)Entwicklung. So auch 4Players. Es ist ja sehr schön, dass du treuer Leser seit 15 Jahren bist. Ich bin es seit ca. 20 Jahren und kann mich noch an die Tests zu PS2 Zeiten erinnern, Gott war ich damals begeistert, wenn ich mir jetzt ein alten Bericht mal anschaue weil ich ein altes Game wieder spiele wirkt es sehr angestaubt. Das liegt aber nur daran das sich 4Players im Positiven so weiterentwickelt hat mit zusätzlichen Content, Video-Test, Layout und und und.....
Ich befürchte nur das sich weitere Neuerungen die unweigerlich kommen werden mehr und mehr hinter dieser Bezahlschranke verstecken werden.

Das kann man natürlich machen (wie ich es auch geschrieben habe), in Zeiten von Mikrotransaktionen, Abo-Modellen und Flatrates ist es auch nichts absolut außergewöhnlich.

Aber ich darf meine eigene Meinung haben und es vor allem für die Zukunft und weitere Neuerungen Kritisch sehen.
Zudem bewertet 4Players "Mikrotransaktionen" auch Kritisch, von sofern habe ich es ganz bewusst entschlossen, es etwas provokanter zu äussern ;)
Zuletzt geändert von Azor002 am 16.04.2021 14:34, insgesamt 3-mal geändert.

Alex_Omega
Beiträge: 253
Registriert: 14.03.2020 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von Alex_Omega »

"Die „Zungenverlängerung“ ist wichtig, um leichter Nibbley Pibbleys zu schnappen oder Feinde schon aus der Feinde totzüngeln zu können."

Ich glaube die Zungenverlängerung dient vor allem dazu, Gegner aus der FERNE totzüngeln zu können. Andererseits ist es schon ne ganze Weile her seit ich das ich das gespielt habe :D
Zuletzt geändert von Alex_Omega am 16.04.2021 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
4P|Matthias
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 222
Registriert: 01.10.2019 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von 4P|Matthias »

Alex_Omega hat geschrieben: 16.04.2021 20:46 "Die „Zungenverlängerung“ ist wichtig, um leichter Nibbley Pibbleys zu schnappen oder Feinde schon aus der Feinde totzüngeln zu können."

Ich glaube die Zungenverlängerung dient vor allem dazu, Gegner aus der FERNE totzüngeln zu können. Andererseits ist es schon ne ganze Weile her seit ich das ich das gespielt habe :D
Arghh. Danke für den Hinweis, ist korrigiert.
Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42742
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von Levi  »

Astmeister hat geschrieben: 16.04.2021 13:07 Ah geiles Ding! Konnte man da nicht ganz schnell durch den ersten Level flitzen und eine Rakete erwischen, die einen direkt in den letzten Level katapultiert hat? Oder so?
Die hat dich zu Welt 8 (unter Wasser) gebracht, wenn ich mich recht erinnere.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
ChrisJumper
Beiträge: 9547
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Snake Rattle N Roll - Special

Beitrag von ChrisJumper »

:)

Ein geniales Spiel. Ich hab es vor kurzem im Browser noch mal gespielt beim amerikanischen Interentarchive, da kann man NES Spiele auch kostenlos spielen. Aber die Steuerung ist schwer weil sie wirklich ungenau ist, auch wenn das zum Spiel gehört.

Damals gab es einen Bug im Koop Modus mit den fliegenden Teppichen kurz vor dem Mond. -_-
Weshalb es mir das Spiel versaute. Klar allein geht es schon, aber es ist halt nicht das selbe Koop Erlebnis.

Ein tolles Spiel auch wenn es die Jugend von heute als Meilenstein halt nicht mehr wahr nehmen kann.
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.
Antworten