Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 »

Gelingt dem Hamburger Studio Daedalic ein großes Action-Adventure? Mit viel List, Akrobatik und Schleichpassagen soll Der Herr der Ringe: Gollum den Dualismus des Protagonisten erforschen. Wir haben einen Blick auf die Klettertouren unter Tage geworfen.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau
Benutzeravatar
XavStuhr
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 265
Registriert: 12.11.2007 19:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von XavStuhr »

Als Startzeitraum ist das dritte Quartal 2022 angesetzt; uns wurde allerdings ein relativ alter Build von ca. Mai 2021 vorgespielt, aus dem wir leider keine bewegten Szenen zeigen dürfen
Man weiß ja, dass Technik heutzutage schnell überholt ist, aber nach -1 Monat schon von einem alten Build zu sprechen... :lol:
Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 1172
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von 4P|Jan »

XavStuhr hat geschrieben: 07.04.2021 16:02
Als Startzeitraum ist das dritte Quartal 2022 angesetzt; uns wurde allerdings ein relativ alter Build von ca. Mai 2021 vorgespielt, aus dem wir leider keine bewegten Szenen zeigen dürfen
Man weiß ja, dass Technik heutzutage schnell überholt ist, aber nach -1 Monat schon von einem alten Build zu sprechen... :lol:
:lol: Oops, das muss natürlich Juni 2021 heißen, ich öle mal die Zeitmaschine...
Bussiebaer
LVL 3
219/249
79%
Beiträge: 641
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von Bussiebaer »

Der Text macht mich zumindest etwas Neugierig auf das Spiel. Danke für die Vorschau :-)
Benutzeravatar
Sanctuslight
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 357
Registriert: 05.02.2008 14:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von Sanctuslight »

Gollum ist der für mich am wenigste interessante Charakter aus dem HDRUniversum
Bild
Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2951
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von Danny. »

an sich ja ganz cool, wäre da nicht meine Abneigung gegen Mittelalter- / Fantasy-Settings, Höhlen, Schleichspiele und Gollum :Blauesauge:
full house für diesen Titel :Hüpf:
Bild
rickyfitts
LVL 2
56/99
51%
Beiträge: 10
Registriert: 08.11.2019 21:50
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von rickyfitts »

Ich wünsche Daedalic ja echt nichts schlechtes, aber irgendwie sieht das ganze Projekt immer noch nach einem Crash & Burn aus, von dem sie sich nie wieder erholen werden. Gollum ist ein interessanter Charakter in der HDR-Welt, aber keiner, mit dem ich mich identifizieren und eine zweistellige Stundenzahl verbringen will. Dafür ist er eben doch ein zu ekliger, feiger kleiner Wurm, dessen Gebrabbel mich auch schnell nervt. Ich fürchte das wird sich unabhängig von den Kritikerwertungen wie Blei verkaufen.
nawarI
LVL 2
60/99
56%
Beiträge: 3252
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von nawarI »

Der letzte vor-berechnete Render-Trailer, den ich hierzu gesehen habe, hat schlechter ausgesehen als so manches PS4-Spiel. Viel erwarten tue ich mir hier jetzt nicht und ich glaub Daedalic übernimmt sich da etwas.
Die Vorschau klingt jetzt auch eher so als solle man seine Erwartungen niedrig halten...
Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 2060
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von manu! »

Pfff...des is wie Schalke..Niemand mag Gollum.

Ich kaufe eigentlich so gut wie alles, bis auf so ein paar Kriterien oder Punkten, die so gar net gehen. Wie oben schon einer schrieb mit Full House.
Bin mal gespannt wie mies die Zahlen werden.
Zuletzt geändert von manu! am 07.04.2021 19:07, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 8779
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von dx1 »

Das Spiel kann ja am Ende nach eigener Meinung oder laut ausgewählten Rezensenten oder nach Durchschnittswertung gut, schlecht, mittel sein. Warum geht aber das Gemecker jetzt schon, anderthalb Jahre vor der geplanten Veröffentlichung los?

Definition Hardcore-Gamer: Ein Mensch, der in Foren aktiv ist und dort über Computerspiele schimpft.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]
Benutzeravatar
James Dean
LVL 2
67/99
64%
Beiträge: 3314
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von James Dean »

Lese "Daedalic", erwarte irgendwas unter "gut", lese "befriedigend", Erwartungen erfüllt.
Benutzeravatar
ClassicGamer76
Beiträge: 321
Registriert: 08.11.2018 13:00
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von ClassicGamer76 »

Hier herrscht scheinbar eine Contra Gollum Stimmung, auch Schalke hat seine Fans und so natürlich auch einer der wichtigen Charaktere aus Herr der Ringe. Daedalic hat spitzen Spiele heraus gebracht, auch hier kann die Erwartung in keiner Weise nur mittelprächtig sein, was soll der Quatsch? Wenn etwas Über ist, dann ist es Der Hobbit als 3-teiliger Gossenhauer, DAS ist langweilig und aus purer Geldgier entstanden, da wäre 1 langer Spielfilm absolut ausreichend gewesen. Ein Spiel um Gollum herum, ist doch eine tolle Sache, alleine die Anfangssequenz in Rückkehr des Königs, in dem man den jungen Gollum bewundern durfte, ist genial und sehr stimmig. Gollum gehört zu Herr der Ringe, wie das Amen in der Kirche. Dies negativ darzustellen, ist im Prinzip ein Frevel. Selbstverständlich ist er einer der wichtigen Charaktere aus dem HdR-Universum! Gebt dem Spiel seinen Freiraum, für mich ist die Idee kreativ, ob sie unterhalten kann, werden wir sehen. Aber dieses Schubladen-Denken ala das taugt eh nichts, das sehe ich jetzt schon, ist nur noch ätzend.
Benutzeravatar
Sanctuslight
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 357
Registriert: 05.02.2008 14:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von Sanctuslight »

ClassicGamer76 hat geschrieben: 07.04.2021 19:41 Hier herrscht scheinbar eine Contra Gollum Stimmung, auch Schalke hat seine Fans und so natürlich auch einer der wichtigen Charaktere aus Herr der Ringe. Daedalic hat spitzen Spiele heraus gebracht, auch hier kann die Erwartung in keiner Weise nur mittelprächtig sein, was soll der Quatsch? Wenn etwas Über ist, dann ist es Der Hobbit als 3-teiliger Gossenhauer, DAS ist langweilig und aus purer Geldgier entstanden, da wäre 1 langer Spielfilm absolut ausreichend gewesen. Ein Spiel um Gollum herum, ist doch eine tolle Sache, alleine die Anfangssequenz in Rückkehr des Königs, in dem man den jungen Gollum bewundern durfte, ist genial und sehr stimmig. Gollum gehört zu Herr der Ringe, wie das Amen in der Kirche. Dies negativ darzustellen, ist im Prinzip ein Frevel. Selbstverständlich ist er einer der wichtigen Charaktere aus dem HdR-Universum! Gebt dem Spiel seinen Freiraum, für mich ist die Idee kreativ, ob sie unterhalten kann, werden wir sehen. Aber dieses Schubladen-Denken ala das taugt eh nichts, das sehe ich jetzt schon, ist nur noch ätzend.
Ich habe es mal Fett markiert..
Ich werde das Gefühl nicht los, das meine " negative" Meinung nicht legitim ist , deine Positive aber schon...
Darf ich nicht enttäuscht sein, weil ich von Spiel was anders erwarte oder gar ganz ein anderes Spiel möchte ?
Damit du meinen Vergleich verstehst: Nehmen wir an es heißt ein neues " Witcher " Spiel erscheint und anstelle von Geralt , darfst nur mit Rittersporn spielen. Das gehört zwar zum Universum, erfüllt aber meine Erwartungen nicht und daher bin ich sowohl unglücklich weil ich mich mit dem Hauptchar nicht identifizieren kann und ich hätte gerne was anders gehabt.
Nur weil manche Leute nicht begeistert sind wird das Spiel nicht eingestellt . Es spiegelt halt nur die Meinung einiger Forenmitglieder wieder.
Bild
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 8779
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von dx1 »

Selbstverständlich ist Deine abwehrende Meinung legitim, schließlich ist sie Deine Meinung. Nur ist sie schwer nachzuvollziehen, wenn sie mit "gefällt mir nicht" oder "entspricht nicht meiner Erwartung" begründet wird.

Statt anzunehmen, es ginge um ein Rittersporn-Spiel, nehmen wir mal an, es wäre agnz konkret ein Mittelerde-/Herr-der-Ringe-Spiel angekündigt: Es ist kein Taktikspiel wie 'The Battle for Middle-Earth', kein Final Fantasy mit einem anderen Namen, wie z.B. 'The Third Age', und kein Hack and Slash mit dem Titel 'The Two Towers'. Dann sollten wir doch konkret bleiben, es 'LotR: Gollum" nennen und als angekündigtes Stealth-Action-Abenteuer betrachten.

Dazu in Verbindung mit Deinem ersten Beitrag …
Sanctuslight hat geschrieben: 07.04.2021 16:22 Gollum ist der für mich am wenigste interessante Charakter aus dem HDRUniversum
… mal eine Frage:

Wodurch wird eine Figur in Mittelerde, in der Welt (beim Witcher hat die wohl keinen anderen Namen) und in jeglichem Setting für Dich interessant?
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]
Paulaner
LVL 2
95/99
95%
Beiträge: 772
Registriert: 30.04.2015 14:06
Persönliche Nachricht:

Re: Der Herr der Ringe: Gollum - Vorschau

Beitrag von Paulaner »

Ich finde, dass Golllum ein toller Charakter ist. Verstehe die Abneigung hier nicht. Ist mir zu kurz gedacht. Er ist mehr als ein habsüchtiger und tückischer Fiesling. In ihm schlummert auch Gutes und damit ist er bereits vielschichtiger als jeder zweite 0815-Bösewicht.
Zuletzt geändert von Paulaner am 07.04.2021 22:40, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten