4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von 4P|BOT2 »

In der dritten Folge unseres wöchentlichen Podcasts sprechen Ben und Jörg u.a. über Spielekritik, ihre Herangehensweise sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede beim Zocken.

Hier geht es zum 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg
batsi84
LVL 2
54/99
49%
Beiträge: 19
Registriert: 15.02.2021 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von batsi84 »

Das mit dem Nicht-Fahrradfahren kenne ich nur zu gut. Bei mir lauerte Anfang der 90er am Ende nur ein Dornenbusch und meine Mutter musste im Anschluss eine Packung Pflaster auf mir verteilen.

Ansonsten sind die Erinnerungen ähnlich: "Mortal Kombat 1" auf dem Amiga, mit mehreren Freunden vor dem Monitor bei einer Runde "Road Rash" und unzählige Lan-Partys mit Pizza, Limo, verkohlten Steckdosen und natürlich ohne Pornos die man tonnenweise im Netzwerk geteilt hat *hust* :lol:

Rundum ein schöner Podcast mit dem man sich sehr gut identifizieren kann :)
Zuletzt geändert von batsi84 am 03.04.2021 03:04, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 870
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von Herschfeldt »

batsi84 hat geschrieben: 02.04.2021 20:09 ......

Rundum ein schöner Podcast mit dem man sich sehr gut identifizieren kann :)
Bin ganz beim Vorschreiber. Habe den Talk gerade mein Hundespaziergang (5.000 Schritte) verfolgt. Ein netter hetzloser entschleunigter Tratsch ("jetzt verbindet uns auch die Elbe" KLASSE) mit schönen Themen und Jugenderinnerungen. Division 2 werde ich in Kürze noch mal eine Chance geben... irgendwie war bei mir die Luft raus weil ich dachte die "Werkzeuge" sind lahm und es entwickelt sich nichts! Genauso Disco Elysium! Danke für die Hinweise. Für mich ist es jetzt nach dem Gespräch einleuchtender warum nur ein Redakteur ein Spiel wertet/testet und nicht mehrere einen Beitrag leisten. Stört mich zwar immer noch aber ich kann damit leben. Freue mich auf die nächste Runde. Frohe Ostern!
Zuletzt geändert von Herschfeldt am 02.04.2021 23:49, insgesamt 3-mal geändert.
Reach out and touch faith
Benutzeravatar
)..Katzenmagie..(
Beiträge: 848
Registriert: 10.05.2019 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von )..Katzenmagie..( »

AUTSCH!
Ziemlich schmerzhafte Fahrrad Erinnerungen habe ich so im Alter von 8-10 Jahren, gleich 3 Stück 🙉🙈🙊 alle 3 passierten in unserer Strasse. Zufällig wohnten wird ca. 200m vom Elbe-Seitenkanal (Niedersachsen) entfernt.. 🤭
Da ich meine Kindheit in unserem Dorf, mit meiner besten Freundin und unseren Kumpels, fast nur auf meinem Bonanza-Fahrrad verbracht haben und wir sehrrr viel unterwegs waren, habe ich einmal beim spielerischen Fahrad rennen, eine knallharte Rolle Vorwärts, in einer scharfen Beton-Kurve gemacht und das Lenkrad hatte ich überall und war hinterher ziemlich blau und grün... Das Fahrad blieb aber verschont! :Blauesauge:

Einmal wollte ich meinem Papa aus der Ferne zeigen, das ich endlich freihändig fahren kann und es war mir wohl egal das es etwas bergab ging und ich Klocks anhatte........... dann habe ich mich wieder ein paar mal mit dem Rad vor den Augem meines Vater überschlagen, der gerade im Garten gearbeitet hatte.... überall krasse Schürfwunden und eine blutige Nase vom feinsten...🙄 Und trotzdem bin weiterhin fleissig Fahrad gefahren...
Das 3. mal war sehr krass! Bin auf ein fahrendes Auto zugerast und bin ihm voll auf die Motorhaube geknallt und lag dann unter dem Auto... kann mich noch irgendwie schemenhaft erinnern, das ich mich schwankend am Hinterkopf gepackt habe und mir lief sehr viel Blut über das ganze Gesicht und die Haare UND ich hatte ein Loch im Kopf ertastet ... danach war ich weg UND bin erst nach 2 Wochen aus einem Koma erwacht!....

Und trotzdem habe ich das Fahrad fahren weiterhin heiss und innig geliebt. War halt ein sehr abenteuerlustiges Mädchen! NUR das mir mein Vater das absolut verboten hatte! Er sagte: WEHE WENN ICH DICH NOCHMAL AUF EINEM FAHRRAD ERWISCHE! 😞 Bin aber trotzdem heimlich mit dem BMX Rad von meinem Kumpel und dem Rad von meiner besten Freundin heimlich um die Häuser gezogen, den mein Bonanza Rad zuhause war Geschichte... Hatte aber immer Angst, das mein Papa mich erwischen würde....

Ach ja, weiss gar nicht, ob das jetzt ne tolle Erinnerung war... aber die Erinnerungen, die wir als Dorf-Kinder mit unseren Fahrad-Touren im Wald, Wiesen und an der Elbe hatten, hatten, waren trotzdem unglaublich schön! 🤗
Zuletzt geändert von )..Katzenmagie..( am 03.04.2021 00:49, insgesamt 1-mal geändert.
. . . .
Instagram
https://www.instagram.com/katzenmagie/
. . . .
Am A*sch vorbei geht auch ein Weg .
Benutzeravatar
Riva_A
Beiträge: 92
Registriert: 23.11.2018 18:14
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von Riva_A »

Danke erneut für die Einblicke und Eindrücke.
Bei fast allem kann ich uneingeschränkt zustimmen.

Und es hilft mir weiter die Tests und Bewertungen für mich einzustufen und meinen Mehrwert von PUR zu erhöhen👍.
Alle Plattformen, alle Genres, nur gut muss es sein.
Benutzeravatar
M4g1c79
LVL 2
49/99
43%
Beiträge: 509
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von M4g1c79 »

Wieder tolle Folge! Das Format und seine Lockerheit gefällt mir immer noch ausgesprochen gut.
Was ich mal fragen wollte... was ist eigentlich aus Mathias Oertel geworden? Hat der aufgehört? Hat der den Arbeitsplatz gewechselt? Und war Matthias der Ersatz für ihn?
Ist mir gestern aufgefallen, dass ich ihn schon ewig nicht mehr gesehen habe ^^ und unter eurer Redakteure Übersicht ist er ja auch nicht mehr. Wahrscheinlich war das hier mal Thema und ich habe es nur verpasst ^^
Danke für die Antwort und weiter so!

*Edit ok, sehe gerade, er ist unter Head of Communications & PR Mathias Oertel eingetragen. Also testet er gar nicht mehr? Und was ist der Grund?
Wäre vielleicht auch ein Thema für ne zukünftige Folge. Was so aus Ex Mitarbeitern geworden ist.
Zuletzt geändert von M4g1c79 am 03.04.2021 10:11, insgesamt 2-mal geändert.
Haters gonna hate!
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch (Erich Kästner)

Bild
Benutzeravatar
)..Katzenmagie..(
Beiträge: 848
Registriert: 10.05.2019 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von )..Katzenmagie..( »

Hi 4 Players ✌🏻

Ihr solltet wissen, das man von der Hauptseite aus, NICHT auf den 3. Podcast verlinkt wird, wenn man drauf klickt......!
Man landet irgendwo, aber nicht beim Podcast!

Frohe Ostern! 🌷☀️🐰

EDIT:
Sehe gerade, das das nun doch funktioniert!
Zuletzt geändert von )..Katzenmagie..( am 03.04.2021 13:30, insgesamt 1-mal geändert.
. . . .
Instagram
https://www.instagram.com/katzenmagie/
. . . .
Am A*sch vorbei geht auch ein Weg .
Benutzeravatar
drfontaine92
Beiträge: 669
Registriert: 01.07.2010 08:29
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von drfontaine92 »

M4g1c79 hat geschrieben: 03.04.2021 10:08 Wieder tolle Folge! Das Format und seine Lockerheit gefällt mir immer noch ausgesprochen gut.
Was ich mal fragen wollte... was ist eigentlich aus Mathias Oertel geworden? Hat der aufgehört? Hat der den Arbeitsplatz gewechselt? Und war Matthias der Ersatz für ihn?
Ist mir gestern aufgefallen, dass ich ihn schon ewig nicht mehr gesehen habe ^^ und unter eurer Redakteure Übersicht ist er ja auch nicht mehr. Wahrscheinlich war das hier mal Thema und ich habe es nur verpasst ^^
Danke für die Antwort und weiter so!

*Edit ok, sehe gerade, er ist unter Head of Communications & PR Mathias Oertel eingetragen. Also testet er gar nicht mehr? Und was ist der Grund?
Wäre vielleicht auch ein Thema für ne zukünftige Folge. Was so aus Ex Mitarbeitern geworden ist.
Matthias hat vor ca. 2 Jahren als Redakteur aufgehört (könnten auch 5 sein, ich werd alt :?) Er hat mir auch immer ausgesprochen gut gefallen. Finde aber die Sachlichkeit von Benjamin auch sehr angenehm.
slicer777
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2018 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von slicer777 »

Ich hoffe ihr vergisst bei Outriders nicht auf die Story in eurem Test. Wäre nett wenn ihr ausführlich über die Stärken und Schwächen der Story schreibt. Das ärgert mich manchmal bei den Tests von Ben, wo Storys oberflächlich behandelt werden. Bitte ausführlich im Test argumentieren warum einem die Story gefällt oder nicht.
Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 1363
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von JudgeMeByMyJumper »

Genau, Urgestein Mathias hat vor etwa anderthalb Jahren aufgehört und wurde dann von Matthias ersetzt😉. Und während der erste auch derjenige war, der mit Abstand die meisten Spiele im Jahr getestet hat, obliegt es nun dem neuen Matthias dies genauso zu tun. Ich habe zumindest das Gefühl, das keiner mehr Games kritisiert als Matthias. Der alte hat mir über die Jahrzehnte ausgesprochen gut gefallen und der neue ist auch absolut Klasse und bringt eine geniale, verständliche, manches Mal witzige, und kluge Schreibe mit sich.

Mich würde aber auch interessieren was auch Leuten wie Bodo, Dieter und Co geworden ist. Ich hatte auch das Gefühl dass Eike vor Jahren mal länger weg war und dann plötzlich wieder da und Dieter weg für immer. Auch von Jens hat man einige Zeit nichts gehört und jetzt ist er seit einiger Zeit wieder aktiver. Dafür kommt von Ben deutlich weniger.

Schade finde ich immer das man kaum mal etwas über geschweige denn von Marcel und Jens hört. Die scheinen völlig und absolut getrennt von der Redaktion zu operieren seit Ewigkeiten. Die werden so gut wie nie erwähnt und stehen außerhalb des Systems. Tun sie natürlich nicht, aber ich gehe mal davon aus, dass auch diese wie Ben von Zuhause/woanders als HH aus arbeiten. Da würde ich gerne Mal mehr sehen und hören.
1995 Game Boy | 1998 PC | 2004 PS2 | 2006 Xbox 360 | 2009 PS3 | 2013 WiiU | 2013 PS4 | 2014 Xbox One | 2015 N3DS | 2019 Wii | 2020 XBox SeriesX
Benutzeravatar
DerPoncho
LVL 2
93/99
93%
Beiträge: 95
Registriert: 04.01.2021 10:50
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von DerPoncho »

Super Podcast..mal wieder :) ich höre die unheimlich gerne nebenbei!!

Aber habe ich es richtig gehör das Ben keine Deckungs-shooter mag aber jetzt am Outriders test sitzt? Das passt ja dann irgendwie nicht zusammen und endet doch ohnehin in einer niedrigen Wertung wenn er schon das Prinzip nicht mag oder nicht?
Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1604
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: #3: Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

Beitrag von 4P|Benjamin »

DerPoncho hat geschrieben: 06.04.2021 10:46Aber habe ich es richtig gehör das Ben keine Deckungs-shooter mag aber jetzt am Outriders test sitzt? Das passt ja dann irgendwie nicht zusammen und endet doch ohnehin in einer niedrigen Wertung wenn er schon das Prinzip nicht mag oder nicht?
Wie gesagt: Es ist nicht so, dass ich Deckung immer und überall nichts abgewinnen kann. Division 2 zählt für mich zu den besten aktuellen Shootern und das erste Army of Two fand ich großartig. :) Ersteres ist allerdings stark taktisch geprägt, bei Letzterem wurde man nicht per Knopfdruck in eine starre Deckung gezogen und so hängt es immer vom jeweiligen Spiel ab.

Abgesehen davon ist Outriders ja ohnehin kein Deckungs-Shooter. Dass man ab und an mal Schutz suchen muss, spielt im Großen und Ganzen nur eine sehr kleine Rolle. Meist rennt man in freier Wildbahn rum und spamt Fähigkeiten, um sich u.a. selbst zu heilen. ;)

slicer777 hat geschrieben: 03.04.2021 21:20 Ich hoffe ihr vergisst bei Outriders nicht auf die Story in eurem Test. Wäre nett wenn ihr ausführlich über die Stärken und Schwächen der Story schreibt. Das ärgert mich manchmal bei den Tests von Ben, wo Storys oberflächlich behandelt werden. Bitte ausführlich im Test argumentieren warum einem die Story gefällt oder nicht.
Hm. Ich nehm' mir das zu Herzen, aber um ganz ehrlich zu sein, sind die meisten Videospielgeschichten für mein Empfinden kaum der Rede wert. Wenn da irgendeine Welt gerettet wird und man auf dem Weg dahin weder interessante Charaktere noch gut geschriebene Dialoge vorfindet: Wozu soll ich meine Zeit damit verbringen gedanklich dort einzutauchen? Das sind reine Mittel zum Zweck, die ohnehin nie zu dem Zweck erschaffen wurden, eine starke Handlung zu erzählen.

Die andere Sache ist, dass man eine Geschichte schwer im Detail bewerten kann, ohne wichtige Handlungsteile vorwegzunehmen. Ich selbst würde es hassen so was zu lesen und beschränke mich deshalb oft auf die Beschreibung dessen, wie Figuren und Erzählung auf mich wirken. Das sind für mich letztlich tatsächlich auch oft die wichtigsten Teile - nicht unbedingt die Einzelheiten des Plots.

Gut, aber was den aktuellen Fall angeht: Zu Outriders habe ich schon einiges an Notizen zur Erzählung gemacht. Von daher dürfte zumindest das diesmal nicht zu kurz kommen. ;-)
Antworten